[Gerücht]: Reinhold Yabo

#
sgevolker schrieb:
concordia-eagle schrieb:
Mainhattener schrieb:
Russ wird als IV spielen.
Stendera wieder vor den 6ern.
Medo könnte man verleihen.
Iggy ist ja sehr flexibel

Wären dann für die 6er Position Reinartz, Iggy, Yabo und Hasebe.
Reinartz kann aber auch als IV und Yabo könnte weiter vorne auch noch spielen.


Für mich bedeutet das, dass Reinartz als Zambranoersatz eingeplant ist, Yabo würde dann neben Hase B im DM für die Schnelligkeit sorgen.

Also zu Hinrundebeginn:

Trapp

Chandler/Iggy/Neuer-Reinartz-Russ- Otsche

Yabo-Hase B

Ilse-Stender-Neuer

Haris


Neuer kommt zu uns als Linksaußen?  


Klar, wir schwächen damit die Bayern.
#
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.
#
Freidenker schrieb:
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face  


Wenn ein neuer RV kommt, brauchen wir Ignjovski nicht mehr.
Und Medojevic wird man bei einem passenden Angebot sicherlich auch keine Steine in den Weg legen.

Mitläufer, die die Mannschaft nicht nach vorne bringen, braucht man nicht durchzuschleppen. Flum, Medojevic und Ignjovski weg, dafür Reinhartz und Yabo ablösefrei verpflichten. Wäre für mich ein guter Deal.
#
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Wie geschrieben, die meisten Infos über Yabo habe ich aus dem KSC Forum. Ich bin hier sicher kein Fachmann.
#
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Wie geschrieben, die meisten Infos über Yabo habe ich aus dem KSC Forum. Ich bin hier sicher kein Fachmann.

Die sind sich nicht total unähnlich, aber gerade was die Defensive angeht, seh ich Yabo als stärker an, während Stendera halt in der Offensive seine Stärken hat.
#
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Wie geschrieben, die meisten Infos über Yabo habe ich aus dem KSC Forum. Ich bin hier sicher kein Fachmann.



Ich müsste mich schwer irren, aber in der Zeit die er in Aachen gespielt hat, kam er meiner Erinnung nach überwiegend auf den Offensivpositionen, hauptsächlich am Flügel zum Einsatz.

Ist schon ne Weile her, aber damals hatte er mich eigentlich weniger überzeugt im Spiel nach vorne.

Im läuferischen und kämpferischen Bereich sehe ich eher seine Stärken, als im Offensivspiel. Ich könnte mir vorstellen, dass er neben dem DM vom Typ her eher einer ist, der auch die Außenpositionen der Viererkette einnehmen könnte...
#
concordia-eagle schrieb:
Mainhattener schrieb:
Russ wird als IV spielen.
Stendera wieder vor den 6ern.
Medo könnte man verleihen.
Iggy ist ja sehr flexibel

Wären dann für die 6er Position Reinartz, Iggy, Yabo und Hasebe.
Reinartz kann aber auch als IV und Yabo könnte weiter vorne auch noch spielen.


Für mich bedeutet das, dass Reinartz als Zambranoersatz eingeplant ist, Yabo würde dann neben Hase B im DM für die Schnelligkeit sorgen.

Also zu Hinrundebeginn:

Trapp

Chandler/Iggy/Neuer-Reinartz-Russ- Otsche

Yabo-Hase B

Ilse-Stender-Neuer

Haris


Kann man so sehen.
Also Reinartz hab ich vor der Verpflichtung ja schon als IV-Kandidaten genannt.
Gilt da zwar in Leverkusen als nicht perfekt besetzt,
Schnelligkeit fehlt halt finde ich im ZM, da würde Yabo prima passen, da er was nach vorne bewegen kann.
Insofern würde die Aufstellung oben eine Möglichkeit sein.
#
Wuschelblubb schrieb:
Freidenker schrieb:
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face  


Wenn ein neuer RV kommt, brauchen wir Ignjovski nicht mehr.
Und Medojevic wird man bei einem passenden Angebot sicherlich auch keine Steine in den Weg legen.

Mitläufer, die die Mannschaft nicht nach vorne bringen, braucht man nicht durchzuschleppen. Flum, Medojevic und Ignjovski weg, dafür Reinhartz und Yabo ablösefrei verpflichten. Wäre für mich ein guter Deal.


Für Medo würde ich versuchen einen Leihverein zu finden, aktuell dürfte es wenig Geld geben.
Iggy würde ich behalten, ein Einsatzgebieten mangelt es bei ihm nicht.
Und dann gibt es noch das Wort mit V .  :neutral-face
#
Zu geil schon bei der eventuellen 2 Verpflichtung wird gemeckert .
Was ist nur mit einigen los ?

Wir wissen dich noch nichtmal ansatzweise im gegesatz zu sonst, was Hübner und Schaaf genau vorhaBen.

Schaaf wir einen Teufel tun und diesen Presseleuten die ja eh die ganze Zeit behaupten , er würde entlassen etc.  noch irgendwas freiwillig zu verraten.

Und Hübner hat sich auch zurück gezogen.

Ich finde das aber nicht schlimm.
Im Gegenteil ich Werte das als gutes Zeichen und für ins Fans ist es so noch viel spannender.
#
concordia-eagle schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Bloß nicht Reinartz in die IV und Yabo neben Hase. Da kriegen wir kein Tor weniger.
Reinartz muss im DM spielen, da kann er seine Stärke bezüglich Stellungsspiel, taktischen Verständnis und Aufbau ausspielen.

Und die Doppel 6 aus Hase und Yabo ist körperlich nicht besser als die aus Hase und Stendera.

Yabo kann dann Hasebe entlasten und gegen schwache Teams auch mit ihm spielen oder halt sogar eins weiter vorne.


Gefühlt hast Du recht aber ehrlich gesagt, kann ich Yabo nicht so wirklich einschätzen, nur die gewünschte Schnelligkeit hätte er. Im KSC Forum sehen die ihn eher als 10er, nicht als 6er, das spricht für Deine Einschätzung.

Ich mag aber keine Konkurrenz für Stender.

EFC: MitdemFußaufstampf  


Evtl wäre auch so etwas möglich. Daran glaube ich aber eigentlich nicht.

Trapp
Hasebe Russ Zambrano Oczipka
Reinartz
Aigner Stendera Yabo XXX
Seferovic


Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man einfach einen größeren Konkurrenzkampf will und dass vielleicht auch Hasebe seinen Platz nicht mehr sicher hat. Ich denke aber, dass man auf jeden Fall, falls Yabo auch noch kommt, zwei aus dem Terzett Flum, Medo und Iggy abgeben müsste.
#
Tobitor schrieb:
concordia-eagle schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Bloß nicht Reinartz in die IV und Yabo neben Hase. Da kriegen wir kein Tor weniger.
Reinartz muss im DM spielen, da kann er seine Stärke bezüglich Stellungsspiel, taktischen Verständnis und Aufbau ausspielen.

Und die Doppel 6 aus Hase und Yabo ist körperlich nicht besser als die aus Hase und Stendera.

Yabo kann dann Hasebe entlasten und gegen schwache Teams auch mit ihm spielen oder halt sogar eins weiter vorne.


Gefühlt hast Du recht aber ehrlich gesagt, kann ich Yabo nicht so wirklich einschätzen, nur die gewünschte Schnelligkeit hätte er. Im KSC Forum sehen die ihn eher als 10er, nicht als 6er, das spricht für Deine Einschätzung.

Ich mag aber keine Konkurrenz für Stender.

EFC: MitdemFußaufstampf  


Evtl wäre auch so etwas möglich. Daran glaube ich aber eigentlich nicht.

Trapp
Hasebe Russ Zambrano Oczipka
Reinartz
Aigner Stendera Yabo XXX
Seferovic


Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man einfach einen größeren Konkurrenzkampf will und dass vielleicht auch Hasebe seinen Platz nicht mehr sicher hat. Ich denke aber, dass man auf jeden Fall, falls Yabo auch noch kommt, zwei aus dem Terzett Flum, Medo und Iggy abgeben müsste.


Weiß Gott, keine uninteressante These. Könnte durchaus sein, gerade unter Schaaf.
#
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Wie geschrieben, die meisten Infos über Yabo habe ich aus dem KSC Forum. Ich bin hier sicher kein Fachmann.

Die sind sich nicht total unähnlich, aber gerade was die Defensive angeht, seh ich Yabo als stärker an, während Stendera halt in der Offensive seine Stärken hat.


Stender ist mindestens genauso aggressiv und zweikampfstark. Für
Mich einer der wenigen Spieler bei uns, die ein extrem gute Handlungsschnelligkeit im Takling haben. Bessere noch als hasebe oder Medo. Vergleichen mit Iggy. Tatsache ist das Yabo definitiv schneller und mehr tempo hat.!
#
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Seh ich genauso.
Finde Yabo auf der 6 völlig verschenkt. Mit seiner Schnelligkeit und Wuseligkeit ist er im OM wesentlich besser aufeghoben
#
Hasebe als RV? Ich glaub ich hab noch nie ne Flanke von Maggoto gesehen...
#
etienneone schrieb:
Hasebe als RV? Ich glaub ich hab noch nie ne Flanke von Maggoto gesehen...


Die RV-Position hat Hasebe damals in der Meistersaison unter Magath in Wolfsburg gespielt, wenn ich mich nicht irre. Und das auch recht zuverlässig. Ich glaube aber auch nicht, dass es so kommen wird.
#
concordia-eagle schrieb:
Hoffentlich bleibt Schaaf

#
PhillySGE schrieb:
friseurin schrieb:
concordia-eagle schrieb:
friseurin schrieb:
Ich dachte eigentlich auch zuerst, dass Reinartz evtl. eher als IV kommt, aber Schaaf hat in der PK gemeint, er wäre fürs Mittelfeld geplant (war nicht das genaue Wortlaut, aber die Rede war vom Mittelfeld).
Natürlich könnte er immer noch fürs IV eingeplant sein, nur hat man ihn für die Presse als DM geholt, damit unsere Marktsituation verbessert wird.


Das habe ich auch gehört aber dann würde Yabo, sollte er denn wirklich kommen, irgendwie rein gar keinen Sinn machen, da er ansonsten direkte Konkurrenz zu Stender wäre und da sehe ich ehrlich gesagt Stender nicht unerheblich vor Yabo.

Gut, gingen Flum und Medo, würde es wieder Sinn machen.

Stendera ist defensiv mit Yabo nicht zu vergleichen und Yabo ist deutlich flinker und agressiver, find ich.


Seh ich genauso.
Finde Yabo auf der 6 völlig verschenkt. Mit seiner Schnelligkeit und Wuseligkeit ist er im OM wesentlich besser aufeghoben

Jetzt müssen wir aufpassen  
Reden wir von der wortwörtlichen 6 a la Schwegler/Hasebe, die von hinten heraus versuchen, den Takt vorzugeben? Dann stimm ich dir zu.
Aber Yabo neben Hasebe, der a la Rode auch schnell und weit rausrückt, hätte uns diese Saison wohl besser zu Gesicht gestanden als Stendera, vermute ich. Nicht, weil Stendera das nicht kann, sondern weil Yabo gerade in der Defensive und halt in den athletischen Attributen eine bessere Ausstattung mit sich bringt.

Sollten wir Raute spielen, wäre Yabo eine ziemlich gute Besetzung in einer der Halbpositionen.
Zur Not könnte Yabo auch im flachen 442 auf LM spielen.
Falls wir realtaktisch 4231 spielen sollten, wo Stendera in der 10 aufläuft, aber sich auch etwas fallenlässt (a la Vidal), könnte Yabo im ZM auftauchen bzw. nominell neben Hasebe/Reinartz auflaufen.

So gesehen, wäre Yabo eine geile Verpflichtung, wobei man sagen muss, dass Flum und Medo vom Spielertyp her ihm, grob gesehen, nahe kommen.
Selbst wenn Flum auf der Streichliste steht, wäre Medo noch da. Vllt wäre das sogar gut, Konkurrenzkampf hat noch Niemandem geschadet (gelle, Herr Russ).
#
Tobitor schrieb:
etienneone schrieb:
Hasebe als RV? Ich glaub ich hab noch nie ne Flanke von Maggoto gesehen...


Die RV-Position hat Hasebe damals in der Meistersaison unter Magath in Wolfsburg gespielt, wenn ich mich nicht irre. Und das auch recht zuverlässig. Ich glaube aber auch nicht, dass es so kommen wird.

Er hat ein paar Jahre später, scheinbar aushilfsweise, RV gespielt.
In der Meistersaison selbst wars meist RM in der Raute oder was es auch immer war.
#
Tobitor schrieb:
Evtl wäre auch so etwas möglich. Daran glaube ich aber eigentlich nicht.

Trapp
Hasebe Russ Zambrano Oczipka
Reinartz
Aigner Stendera Yabo XXX
Seferovic


Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man einfach einen größeren Konkurrenzkampf will und dass vielleicht auch Hasebe seinen Platz nicht mehr sicher hat. Ich denke aber, dass man auf jeden Fall, falls Yabo auch noch kommt, zwei aus dem Terzett Flum, Medo und Iggy abgeben müsste.

Ein 4-1-4-1 habe ich ja auch bereits mehrfach angeregt. Ist in der Defensive ja auch nicht ganz unähnlich einem 4-2-3-1. Mit Reinartz (für die 6), Hasebe (6 oder 8), Yabo (6/8), Stendera (8/10) hätte man dann genügend gute Alternative für die drei zentralen Positionen im Mittelfeld. Ich traue Yabo mittel- bis langfristig eine ähnliche Rolle wie Rode zu. Die Schnelligkeit und Dynamik hat er vergleichbar, defensiv ist Rode etwas aggressiver, dafür hat Yabo technisch etwas bessere Anlagen.

Flum wird sich bestimmt um einen Wechsel bemühen. Als Not-Backup könnte man noch Iggy oder Medo behalten. Beide sind für den Spielaufbau eigentlich aber zu schwach bzw. zu unsicher, weshalb die Reinartz-Verpflichtung schon großen Sinn macht. Er spielt sicher keine Uwe-Bein-Gedächtnispässe, sondern eher kurze Pässe, dabei aber mit sehr großer Sicherheit, schnell im Umschaltspiel und sehr guter Übersicht & Ruhe - was insbesondere Medo völlig abgeht. 2016 wäre dann vielleicht auch Kittel wieder eine Option für 8/10er-Position in dem System, auch Joel passt da gut rein, wenn er von Verletzungen mal etwas länger verschont bleibt. Also 5-6 Spieler für 3 Positionen wäre optimal.

Bleibt Zambrano, könnte Reinartz im Notfall statt Madlung in die IV rücken. Aufgrund des Ausfalls von Bamba könnte man noch einen jüngeren, schnelleren IV verpflichten, müsste da aber sicher nicht von der Ablöse zu stark ins Risiko gehen - ähnlich im Sturm - sondern könnte sich dann mit den Ablösesummen auf die Problemzonen RV & LM konzentrieren. Inuis Vertrag würde ich aufgrund der Kittel-Verletzung per Option um ein Jahr verlängern. In einem Jahr kann man dann entscheiden, ob der neue LM und der hoffentlich wieder fitte Sonny ausreichen bzw. ob Inui sein Potential besser ausschöpft (und seinen Abschluss verbessert).
#
Zu Yabo werden wir vor den beiden Relegationsspielen wohl nix hören und sollte der KSC endlich den HSV runter schießen, könnte er sogar dort verlängern. Aber hätte, hätte, Fahrradkette - warten wir mal ab.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!