Tatort im TV - Welche sind gut & welche richtig schlecht?

#
immerhin war das ermittlerteam weder miteinander verbandelt, grenzdebil bis neurotisch noch in blinder schießwütiger manier unterwegs... mal was unaufgeregtes...
einzig mir unverständlich warum alte menschen und frankfurt und aus der wetterau kommend gestochen hochdeutsch sprechen...
selbst bei den franken haben nichtfranken versucht fränkisch zu schwätzen...  :neutral-face
#
Sicherlich noch ausbaufähig, aber insgesamt fand ich den Tatort ganz okay
#
titali schrieb:
Sicherlich noch ausbaufähig, aber insgesamt fand ich den Tatort ganz okay  


Seh ich auch so... vielleicht nicht ganz so ne überdrehte Story... sonst sehr solide.
#
SGE-URNA schrieb:
titali schrieb:
Sicherlich noch ausbaufähig, aber insgesamt fand ich den Tatort ganz okay  


Seh ich auch so... vielleicht nicht ganz so ne überdrehte Story... sonst sehr solide.  


Leicht "schiesswütig" am Ende der Herr Kommissar.  
#
Mainhattener schrieb:
SGE-URNA schrieb:
titali schrieb:
Sicherlich noch ausbaufähig, aber insgesamt fand ich den Tatort ganz okay  


Seh ich auch so... vielleicht nicht ganz so ne überdrehte Story... sonst sehr solide.  


Leicht "schiesswütig" am Ende der Herr Kommissar.    


Dreimal mitten in die Brust! Das arme Mädchen!
#
Ein Twitterer schrieb  :" Tatort aus Frankfurt ist wie Fussball aus Frankfurt .Er ist halt da. und nach 90 Minuten macht man  Pffffffffffttt.....
#
reggaetyp schrieb:
deddy32 schrieb:
So Heute Abend das neue Hessische Dou mal gespannt , kann ja nur besser werden .


Was? Nach Krol und Kunzendörfer?
Nun ja. Jedem seine Meinung.


Das besser werden war allgemein gemeint   Waren doch in den letzten Monaten doch zu viel mehr Enttäuschungen dabei.
#
pelo schrieb:
Ein Twitterer schrieb  :" Tatort aus Frankfurt ist wie Fussball aus Frankfurt .Er ist halt da. und nach 90 Minuten macht man  Pffffffffffttt.....  


Mache ich in beiden Fällen nicht.
#
und vielleicht kann mir einer verraten, wie das Mädel (Mirinda, Fanta oder wie die hieß ....) aufgrund der CD Verkaufsliste herausbekommen hat, wer ihre Mutter ist ??

Okay, sie kommt irgendwie an die Liste ran, stehen 54 Namen drauf .... und dann ? War die Frau aus FFM die einzige, die in Frage kommt vom Alter ? Ach geht nicht, CD hat ja der Opa gekauft .... waren sie die einzigen aus Rhein-Main ? Kaum anzunehmen bei 54 und einer Abgabe in Mainz (großer Einzugsbereich)

ich habs net kapiert ... evtl weiß jemand mehr als ich ?
#
jazon123 schrieb:
und vielleicht kann mir einer verraten, wie das Mädel (Mirinda, Fanta oder wie die hieß ....) aufgrund der CD Verkaufsliste herausbekommen hat, wer ihre Mutter ist ??

Okay, sie kommt irgendwie an die Liste ran, stehen 54 Namen drauf .... und dann ? War die Frau aus FFM die einzige, die in Frage kommt vom Alter ? Ach geht nicht, CD hat ja der Opa gekauft .... waren sie die einzigen aus Rhein-Main ? Kaum anzunehmen bei 54 und einer Abgabe in Mainz (großer Einzugsbereich)

ich habs net kapiert ... evtl weiß jemand mehr als ich ?


Oh Mann.
DAS ist doch total eindeutig. Wie kannst DU so etwas übersehen.

WEILS IM DREHBUCH STAND!!!!!!!

(ich sag mal, die CD ist zu recht keine 60 Mal verkauft worden)
#
Wäre das heute der erste Münster-Tatort, den ich sehe, wäre es wohl auch gleichzeitig der letzte. Aber alles wie immer Geschmackssache.  :neutral-face
#
Den bescheidenen Klamauk aus Münster guck ich schon läner nicht mehr.
#
Ich fand den Tatort okay. Typisch Boerne & Thiel. Aber nicht zu albern.
#
reggaetyp schrieb:
Den bescheidenen Klamauk aus Münster guck ich schon läner nicht mehr.


Ist mir lieber als diese möchtegern intellektuellen, sozialkritischen, seichte Krimiunterhaltung für den Sonntag Abend halt. Ich gucke aber ehrlich gesagt auch nur wenn ich so gar nix besseres zu tun habe.
#
Interessanter Tatort, erst kommt man mit Neckermann als Polizeikommissariat an und dann noch Willi Eimer.
#
Interessanter Tatort, erst kommt man mit Neckermann als Polizeikommissariat an und dann noch Willi Eimer.
#
Hab's nicht geguckt. Hab mir auf der Bierbörse lieber einen umgebunden.
#
Hab's nicht geguckt. Hab mir auf der Bierbörse lieber einen umgebunden.
#
Eigentlich ist ein tatort aus Hessen für einen Hessen Pflicht.
Aber, die stellen einen jetzt schon sehr auf die Probe.
Es ist schon so ein wenig "Leben in Absurdistan".

Die Kameraführung, besonders das Licht finde ich schon sehr grenzwertig.
Im Frankfurter Tatort sehen auch die Lebenden wie Tote aus.
Die Komissarin wirkt wie eine grenzdebile Hausfrau.
#
Eigentlich ist ein tatort aus Hessen für einen Hessen Pflicht.
Aber, die stellen einen jetzt schon sehr auf die Probe.
Es ist schon so ein wenig "Leben in Absurdistan".

Die Kameraführung, besonders das Licht finde ich schon sehr grenzwertig.
Im Frankfurter Tatort sehen auch die Lebenden wie Tote aus.
Die Komissarin wirkt wie eine grenzdebile Hausfrau.
#
immerhin ist das so wie bei nele neuhaus büchern... man achtet dann mehr auf details und versucht die straßenzüge und gegenden zu erkennen...

aber es gab auch schon schlechtere tatorte...
#
Ätzend, des is ja wie in einem AlienFilm.
#
Ätzend, des is ja wie in einem AlienFilm.
#
Ffm60ziger schrieb:

Ätzend, des is ja wie in einem AlienFilm.

Kommt am Mittwoch den 25.11. auf Kabel 1.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!