1.FSV Mainz 05

#
Basaltkopp schrieb:
zimbo_popimbi schrieb:

Wenn ich allerdings die Wahl hätte, zwischen Mainz und Leipzig in der Bundesliga, das wäre für mich eine einfache Entscheidung.


Eben. Und da werden sich auch nur die allerdümmsten für Leipzig entscheiden. Ein bis zwei fielen mir da schon ein.    


Ist die Bornierheit schon so weit fortgeschritten?! Hilfe! Ein Glück, dass es noch gleichgesinnte Fachleute gibt.
#
reggaetyp schrieb:
Haliaeetus schrieb:
zwangsfinanzierten Medienpartner


Jesses. Den Blödsinn hätte ich dir jetzt nicht zugetraut.


das Öffentlich-Rechtliche hat schon seine Berechtigung und seine guten Seiten (insb. Phoenix, ARTE und die Spartenprogramm von ARD und ZDF), aber wenn ich zurückdenke an die Zeiten, wo die Nullfünfer unreflektiert über den grünen Klee gelobt worden sind oder die Mainzelmännchen mit 05-Wappen durchs Bild gehuscht sind, dann wird mir heute noch anders. Ich würde gerne mal ausgerechnet bekommen, was so eine Imagekampagne gekostet hätte, wenn Mainz dafür hätte zahlen müssen.
#
Haliaeetus schrieb:
reggaetyp schrieb:
Haliaeetus schrieb:
zwangsfinanzierten Medienpartner


Jesses. Den Blödsinn hätte ich dir jetzt nicht zugetraut.


das Öffentlich-Rechtliche hat schon seine Berechtigung und seine guten Seiten (insb. Phoenix, ARTE und die Spartenprogramm von ARD und ZDF), aber wenn ich zurückdenke an die Zeiten, wo die Nullfünfer unreflektiert über den grünen Klee gelobt worden sind oder die Mainzelmännchen mit 05-Wappen durchs Bild gehuscht sind, dann wird mir heute noch anders. Ich würde gerne mal ausgerechnet bekommen, was so eine Imagekampagne gekostet hätte, wenn Mainz dafür hätte zahlen müssen.


ich finde auch gut, dass es die öffentlich-rechtlichen gibt. allerdings stehen preis und leistung in keinem verhältnis zueinander. und das programm außerhalb der spartensender passt sich mittlerweile dem niveau der privaten teilweise an.
#
wo ist jetzt der Bezug zu Mainz 05?
#
Tafelberg schrieb:
wo ist jetzt der Bezug zu Mainz 05?


ich hatte keinen. ein bisschen off topic wird ja noch erlaubt sein.  
#
peter schrieb:
Haliaeetus schrieb:
reggaetyp schrieb:
Haliaeetus schrieb:
zwangsfinanzierten Medienpartner


Jesses. Den Blödsinn hätte ich dir jetzt nicht zugetraut.


das Öffentlich-Rechtliche hat schon seine Berechtigung und seine guten Seiten (insb. Phoenix, ARTE und die Spartenprogramm von ARD und ZDF), aber wenn ich zurückdenke an die Zeiten, wo die Nullfünfer unreflektiert über den grünen Klee gelobt worden sind oder die Mainzelmännchen mit 05-Wappen durchs Bild gehuscht sind, dann wird mir heute noch anders. Ich würde gerne mal ausgerechnet bekommen, was so eine Imagekampagne gekostet hätte, wenn Mainz dafür hätte zahlen müssen.


ich finde auch gut, dass es die öffentlich-rechtlichen gibt. allerdings stehen preis und leistung in keinem verhältnis zueinander. und das programm außerhalb der spartensender passt sich mittlerweile dem niveau der privaten teilweise an.


Yepp, die Spartensender lassen mich die GEZ-Rechnungen etwas leichter ertragen. Die beiden Hauptsender sind leider wirklich nur noch Privat-Glotzen-Trash, wenn man von den Politsendungen wie Panorama oder den Hintergrund-Dokumentationen (meist kurz vor oder sogar erst nach Mitternacht) absieht. Traurig...
#
peter schrieb:
Tafelberg schrieb:
wo ist jetzt der Bezug zu Mainz 05?


ich hatte keinen. ein bisschen off topic wird ja noch erlaubt sein.    


schon o.k.
#
Jetzt hat Mainz schon wieder schneller als wir, einen neuen Trainer verpflichten können  
#
bils schrieb:
Jetzt hat Mainz schon wieder schneller als wir, einen neuen Trainer verpflichten können    


Die können´s halt!  Ab alle!
#
Basaltkopp schrieb:
zimbo_popimbi schrieb:

Wenn ich allerdings die Wahl hätte, zwischen Mainz und Leipzig in der Bundesliga, das wäre für mich eine einfache Entscheidung.


Eben. Und da werden sich auch nur die allerdümmsten für Leipzig entscheiden. Ein bis zwei fielen mir da schon ein.    


Nicht nur Leipzig, Ingolstadt, Hoffenheim und die ganzen Plastiks...  auch der HSV, VFB, Hertha, Hannover, alle wären mir als Absteiger lieber als Mainz 05... die Rivalität zu denen (die ihre Hochzeit wohl Ende der 90er, Anfang 2000er hatte) ist doch längst abgeklungen... außer ein paar Spitzen in beide Richtungen kommt doch da nix mehr... ich finde die können da unten am Rhein sehr gut neben uns existieren, ohne das einer von beiden einen Nachteil hat!
#
Andy schrieb:
peter schrieb:
Haliaeetus schrieb:
reggaetyp schrieb:
Haliaeetus schrieb:
zwangsfinanzierten Medienpartner


Jesses. Den Blödsinn hätte ich dir jetzt nicht zugetraut.


das Öffentlich-Rechtliche hat schon seine Berechtigung und seine guten Seiten (insb. Phoenix, ARTE und die Spartenprogramm von ARD und ZDF), aber wenn ich zurückdenke an die Zeiten, wo die Nullfünfer unreflektiert über den grünen Klee gelobt worden sind oder die Mainzelmännchen mit 05-Wappen durchs Bild gehuscht sind, dann wird mir heute noch anders. Ich würde gerne mal ausgerechnet bekommen, was so eine Imagekampagne gekostet hätte, wenn Mainz dafür hätte zahlen müssen.


ich finde auch gut, dass es die öffentlich-rechtlichen gibt. allerdings stehen preis und leistung in keinem verhältnis zueinander. und das programm außerhalb der spartensender passt sich mittlerweile dem niveau der privaten teilweise an.


Yepp, die Spartensender lassen mich die GEZ-Rechnungen etwas leichter ertragen. Die beiden Hauptsender sind leider wirklich nur noch Privat-Glotzen-Trash, wenn man von den Politsendungen wie Panorama oder den Hintergrund-Dokumentationen (meist kurz vor oder sogar erst nach Mitternacht) absieht. Traurig...


Widerspruch: Für mich ist jeder ÖR-Sender (ARD, ZDF, KiKa, 3Sat, Phoenix, ARTE, alle dritten Programme, dazu DLF; DLR, sämtliche ARD-Radioprogramme etc.) alleine die Mediengebühr wert.

Das sind ca. 58 Cent/Tag, also ungefähr zwei Zigaretten.
Beim Vierpersonenhaushalt weniger als 'ne halbe Kippe pro Tag pro Person.
Sorry. Das ist mir eine kritische, demokratische Öffentlichkeit wert.
Wer das nicht will, kriegt Fox News und bild.tv, im schlimmsten Fall Orban, Putin, Berlusconi und andere Verächter der Demokratie.

B2t: Mich nerven die Pessimisten, die 3:1 für uns tippen.
Unsere neue Serie (Folge 1 am vergangenen Sonnabend) heißt:
Gegentorlos bis Ostern!
#
edmund schrieb:
Andy schrieb:
peter schrieb:
Haliaeetus schrieb:
reggaetyp schrieb:
Haliaeetus schrieb:
zwangsfinanzierten Medienpartner


Jesses. Den Blödsinn hätte ich dir jetzt nicht zugetraut.


das Öffentlich-Rechtliche hat schon seine Berechtigung und seine guten Seiten (insb. Phoenix, ARTE und die Spartenprogramm von ARD und ZDF), aber wenn ich zurückdenke an die Zeiten, wo die Nullfünfer unreflektiert über den grünen Klee gelobt worden sind oder die Mainzelmännchen mit 05-Wappen durchs Bild gehuscht sind, dann wird mir heute noch anders. Ich würde gerne mal ausgerechnet bekommen, was so eine Imagekampagne gekostet hätte, wenn Mainz dafür hätte zahlen müssen.


ich finde auch gut, dass es die öffentlich-rechtlichen gibt. allerdings stehen preis und leistung in keinem verhältnis zueinander. und das programm außerhalb der spartensender passt sich mittlerweile dem niveau der privaten teilweise an.


Yepp, die Spartensender lassen mich die GEZ-Rechnungen etwas leichter ertragen. Die beiden Hauptsender sind leider wirklich nur noch Privat-Glotzen-Trash, wenn man von den Politsendungen wie Panorama oder den Hintergrund-Dokumentationen (meist kurz vor oder sogar erst nach Mitternacht) absieht. Traurig...


Widerspruch: Für mich ist jeder ÖR-Sender (ARD, ZDF, KiKa, 3Sat, Phoenix, ARTE, alle dritten Programme, dazu DLF; DLR, sämtliche ARD-Radioprogramme etc.) alleine die Mediengebühr wert.

Das sind ca. 58 Cent/Tag, also ungefähr zwei Zigaretten.
Beim Vierpersonenhaushalt weniger als 'ne halbe Kippe pro Tag pro Person.
Sorry. Das ist mir eine kritische, demokratische Öffentlichkeit wert.
Wer das nicht will, kriegt Fox News und bild.tv, im schlimmsten Fall Orban, Putin, Berlusconi und andere Verächter der Demokratie.

B2t: Mich nerven die Pessimisten, die 3:1 für uns tippen.
Unsere neue Serie (Folge 1 am vergangenen Sonnabend) heißt:
Gegentorlos bis Ostern!
 


ich seh schon ... hier gehts weiter
#
Der neue Trainer der 05er sagt: "Wir wollen dem Gegner wehtun!"

Und was macht er, wenn ein Schiedsrichter was dagegen hat??  
#
sotirios005 schrieb:
Der neue Trainer der 05er sagt: "Wir wollen dem Gegner wehtun!"

Und was macht er, wenn ein Schiedsrichter was dagegen hat??    


Könnte mir vorstellen, dass dies eher psychologisch, denn physiologisch gemeint ist! ,-)
#
ziemlich heiser der gute Martin Schmidt

Kaspar kann kein Abstiegskampf deswegen der Wechel, aha
#
sotirios005 schrieb:
Der neue Trainer der 05er sagt: "Wir wollen dem Gegner wehtun!"

Und was macht er, wenn ein Schiedsrichter was dagegen hat??    

Der geht dann mit gutem Beispiel voran und tut dem Schiri weh. Headset funzt nicht??? Dann wird halt ins Ohr gebissen, braucht er ja nicht mehr...Mike Tyson lässt grüssen.
#
Tafelberg schrieb:
ziemlich heiser der gute Martin Schmidt

Kaspar kann kein Abstiegskampf deswegen der Wechel, aha


Ob der am Samstag auch wieder mit 'nem Milka-Helm auf der Trainerbank sitzt???
#
Der Schweizer Franken der in Mainz gerne lebt und Brötchen kauft sieht eigentlich aus wie der Killer aus Aachen der jetzt auch in den Alpen trainiert hat und wieder bei Lederbusens Jugend sein heil sucht, oder was macht er eigentlich?
http://img.welt.de/img/sport/crop126633681/4159738055-ci3x2l-w540/Alemannia-Aachen-vs-MSV-Duisburg.jpg
#
jedem seine Meinung, aber der Manager labert und labert. Es gab schon schlechtere Abgesänge aber m.M. ist und bleibt der Verein inkl. seinem Heiligtum Heidel Bullshit.
Das hört sich nach Dorfdisko an und ist auch so zu verstehen...
#
Sprudel schrieb:
jedem seine Meinung, aber der Manager labert und labert. Es gab schon schlechtere Abgesänge aber m.M. ist und bleibt der Verein inkl. seinem Heiligtum Heidel Bullshit.
Das hört sich nach Dorfdisko an und ist auch so zu verstehen...


Link:
http://www.allgemeine-zeitung.de/mediathek/videos/region/mainz-05-christian-heidel-zum-abschied-von-hjulmand_4062564973001.htm


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!