Profile square

adler76

15134

#
@adler76  Warum glaubst Du, dass N'Dicka nicht dazu zählt?
Er wurde im August 22 und hat vorher 3 Jahre für die Eintracht gekickt.
#
mikulle schrieb:

@adler76  Warum glaubst Du, dass N'Dicka nicht dazu zählt?
Er wurde im August 22 und hat vorher 3 Jahre für die Eintracht gekickt.


Ich bin mir bei ihm einfach nicht sicher gewesen, daher habe ich ihn vorsichtshalber mal weg gelassen

Wenn er doch dabei ist freut es mich. Und bei 2. mal auf die Liste von Transfermarkt geschaut, erfüllen dann wohl doch alle 6 auf dieser Liste das Kriterium...
#
Zusatz:

Das würde aus meiner Sicht auch dafür sprechen, dass Barkok, Chandler, Schröder und Schäfer aktuell sicher im EL KAder wären, weil nur diese 4 bei der Eintracht ausgebildet wurden.
#
Wir dürfen auch nicht die "Local Player" Regelung für den 25er Kader für die EL vergessen. Unter Umständen muss man da manche Jugendspieler nominieren damit kein Platz wegfällt.
Allerdings habe ich da gerade überhaupt keine Überblick. Weiß da wer bescheid wie die aktuelle Regel genau lautet und wer als LP zählt?
#
Laut Transfermarkt sind das die Spieler die für die Bundesliga als Local Player geführt werden:

Evan N'Dicka
Aymen Barkok
Timothy Chandler
Martin Pecar
Jan Schröder
Gianluca Schäfer

Das ist die Definition der UEFA:
Die UEFA definiert „lokal ausgebildete“ Spieler (oder „Eigengewächse“) als Akteure, die – unabhängig von ihrer Nationalität – im Alter von 15 bis 21 Jahren mindestens drei Jahre bei ihrem Stammverein oder einem Verein desselben Nationalverbandes ausgebildet wurden. Bis zur Hälfte der lokal ausgebildeten Spieler müssen aus dem betreffenden Verein selbst stammen. Die anderen müssen entweder ebenfalls aus diesem Klub stammen oder aus einem Verein desselben Nationalverbandes.

N´Dicka und Pecar dürften rausfallen aber ich sehe zusätzlich noch:

Rode
Younes
Durm
da Costa
Lenz
Grahl
Ramaj
Trapp

Ich gehe also aktuell davon aus, dass das reichen sollte, wenn ich mich mit den Regularien nicht vertan habe.
#
Ich habe mich grade meinen Termin gebucht und habe 10 Bestätigungsmails auf einmal bekommen. Ist das noch jemandem so gegangen und habe ich jetzt 10 Plätze in dem Timeslot gebucht?
#
Eintracht23 schrieb:

Aber steht es dann nicht im Widerspruch zu der Aussage das ein händischer Abgleich von Impfpass, Identitätsnachweis und Übereinstimmung mit dem Ticket bei größerer Zuschauerzahl nicht zu bewältigen ist?

Genau deshalb sollen sich ja möglichst viele Leute vorher registrieren lassen, damit an Spieltag nur die Leute registriert werden müssen, die von weiter weg kommen und nicht noch Leute, die 5 Minuten zum Stadion haben.
#
Basaltkopp schrieb:

Genau deshalb sollen sich ja möglichst viele Leute vorher registrieren lassen, damit an Spieltag nur die Leute registriert werden müssen, die von weiter weg kommen und nicht noch Leute, die 5 Minuten zum Stadion haben.


Dann sollte die Eintracht aber die Registrierung so gestalten, dass diese nach dem 31.07. auch weiterhin außerhalb des Spieltags möglich ist. Aktuell geht das ja aus der Meldung nicht hervor und meiner Meinung nach wird in dem aktuellen Zeitfenster nur ein Bruchteil der Leute registriert werden können...
#
Sorry, wenn ich das jetzt nochmal sagen muss, aber das ist diesmal eine Aktion, die absolut nicht durchdacht ist und das Gefühl aufkommen lässt, jetzt auf die Schnelle was zu machen, damit man dann auch noch beim Gesundheitsamt/Stadt/Land sagen kann, schaut her wir haben jetzt in unserem System XXXX Personen die den Impf- oder Genesenen-Status haben, die können wir doch rein lassen...

Ich würde mir wünschen, dass zu dem Thema nochmal klarer kommuniziert werden würde wie alle anderen, die nicht in der Nähe von Frankfurt wohnen, in dem Zeitraum noch keine Zweitimpfung bzw. vesrstrichene 14-Tages-Frist haben oder sonst wie verhindert sind an diese Registrierung kommen können.

Vielleicht können die Mods hier ja mal weitergeben, dass diese offenen Fragen noch im Raum stehen.

#
Sorry, aber bitte lese du richtig.

Einen digitalen Impfnachweis kann man aktuell nur in den von mir genannten 2 Apps nutzen. Wenn der digitalisiert wird bekommst du einen QR Code, den du dann in einer der Apps einspielen kannst. Sagt ja auch schon das Wort digitalisiert

Das ist ein zusätzlicher Service der Eintracht und das kannst du ansonsten entweder in einer Apotheke machen oder du wartest bist du den Code automatisch 14 Tage nach der 2. Impfung vom Land zugeschickt bekommst

In der mainaquila App wird dein Impf- oder Genesenen-Status erfasst um an Spieltagen schneller den Einlass vollziehen zu können. Sie haben ja geschrieben, dass Sie nicht irgendwelche Impfausweise, Persos und DKs gleichzeitig vergleichen können.
#
Aus dem Newsletter:

Alle weiteren Informationen zu diesem kostenlosen Angebot, in dessen Rahmen zu bestimmten Zeitfenstern auch die Digitalisierung des Impfpasses für die Corona Warn App und die CovPass App angeboten wird, findet ihr hier.
#
ce, ehemals concordi-eagle schrieb:

Habt Ihr auch mitbekommen, dass das Herunterladen von mainaqila Voraussetzung ist?

Diese App soll wohl mit aller Gewalt durchgesetzt werden.

Was beinhaltet unser Angebot?

(1) Registrierung des Impf- oder Genesenen-Status in mainaqila
(2) Digitalisierung des Impfnachweises (zu ausgewählten und definierten Zeiten)

Zumindest für den Impfnachweis gehts auch ohne App.
#
Für die Digitalisierung wird aber auch eine App benötigt, zwar nicht mainaquila aber dafür dann die Corona Warn App oder die CovPass App

Hier gibt es ja auch noch viele Vorbehalte gegen diese Apps...
#
Hast du da eine Quelle? Ich habs zumindest aus der Mail nicht herauslesen können.

Letztlich bedeutet das aber die Einführung personalisierter Tickets, und wahrscheinlich auch erstmal auf absehbare Zeit das Aus der Dauerkarten-Verkaufsplattform, bzw. die Weitergabe der DK.

Es ist verständlich, dass das Ganze erstmal so gehandhabt werden muss, aber grade die personalisierten Tickets sind ja einigen ein Dorn im Auge. Ich bin gespannt ob das dann jemals wieder rückgängig gemacht wird.

Aber gut, erstmal der erste Schritt vor dem vierten.
#
BRB schrieb:

Hast du da eine Quelle? Ich habs zumindest aus der Mail nicht herauslesen können.



Das hier findest du wenn man den Link in der Mail klickt:

Für deinen Termin vor Ort benötigst du:


- mainaqila
- ein gültiges Ausweisdokument (im Original)
- einen Nachweis des vollständigen Impf- oder Genesenen-Status (im Original)
- die unterschriebene Datenschutzerklärung (auch vor Ort verfügbar)

https://stores.eintracht.de/tickets/impfstatus/
#
Wenn du die Mail aufmerksam gelesen hättest wäre die dieser Abschnitt nicht entgangen:

"Natürlich wird es die Gelegenheit geben, die Registrierung in unserem Ticketsystem auch noch an Spieltagen an den Kassenbereichen nachzuholen [...]"
#
Der ist mir nicht entgangen, aber entschuldige bitte, es sollte doch auch möglich sein dies unabhängig vom Spieltag registrieren zu lassen.

Wenn du dir mal den Terminkalender anschaust, dann wird man in dem Zeitfenster 1. Nicht alle 31.000 DK Inhaber, geschweige denn alle Mitglieder registrieren können und 2. werden ganz sichr Leute von weiter weg diesen Termin auch nicht nutzen.

Und jetzt stelle ich mir vor diese Leute machen das alle am Spieltag, na dann viel Spaß beim anstehen.
#
Soeben kam per Newsletter die Details für die Registrierung des Impfnachweises bei der Eintracht.

Die Eintracht hat dazu ein Zeitfenster angegeben, in dem man dies vor Ort machen kann.

Dieses Zeitfenster geht nur bis Ende Juli und liegt mitten in den Ferien, ebenso frage ich mich wie es nach diesem Zeitfenster geregelt werden wir.

Ich persönlich z.B. habe meine Zweitimpfung am 21.07 und bin aber 24.07. für 2 Wochen im Urlaub. Nach aktuellem Stand habe ich also keine Möglichkeit dieses Angebot zu nutzen.

Er wäre wünschenswert wenn die Eintracht hier auch noch Angaben machen würde wie es dann weiterhin möglich sein wird den Nachweis zu hinterlegen.
#
Hyundaii30 schrieb:

OK schade, aber dafür gibt es hoffentlich gute Gründe

Die gibt es und Bobic wird sie kennen, dir aber nicht mitteilen....das war von Anfang an relativ unrealistisch und Bobic hat damit zu recht alle Spekulationen beendet.
#
cm47 schrieb:

Die gibt es und Bobic wird sie kennen, dir aber nicht mitteilen....das war von Anfang an relativ unrealistisch und Bobic hat damit zu recht alle Spekulationen beendet.


Das glaube ich erst wenn der 05.10. vorbei ist...
#
Na wenn man bis zum WE keinen Neuen mehr holt, dann sollte man bis dato Silva und Dost vom Training befreien, damit denen nix passiert
#
Bei Uth hätte ich mir Frankfurt noch vorstellen können, weil sein Bruder hier gewohnt hat. Der ist aber anscheinend jetzt wieder nach Köln gezogen so wie ich das auf seinem seinem Transfermarkt Profil sehe.

https://www.transfermarkt.de/jan-uth/profil/spieler/358411

Naja, mal abwarten was da überhaupt dran ist...
#
Harit, Bentaleb und Chancentod Raman (der bei uns wieder aufblüht) im Gegenzug...

Macht 3 für 1

Nein, ganz ehrlich, wenn die den abgeben erkläre ich sie für verrückt.

Ich bin ja sowieso auch der Meinung, dass wir noch einen Stürmer holen sollten.
#
#
https://www.kicker.de/1-bundesliga/transfermarkt

Falette: Keine vorzeitige Rückkehr nach Frankfurt

...Nach kicker-Recherchen soll Falette jedoch am Mittwoch oder Donnerstag endlich die Spielgenehmigung erhalten, eine Rückkehr vor dem Sommer ist damit kein Thema.
#
adler76 schrieb:

adler76 schrieb:

Für alle die hier sagen, dass Grifo zu wenig bekommen hat. Ich finde es völlig gerecht, denn in der Sportgerichtsbarkeit ist es erlaubt die Strafe nach einer vorangegangenen Provokation auf die Hälfte zu reduzieren. Und ich denke dieses kam bei Grifo zur Anwendung.


Und noch als Nachtrag, die Mindeststrafe für Tätlichkeit liegt bei 6 Spielen, somit kann ich nicht nachvollziehen warum die Eintracht Einspruch einlegen möchte.

Naja, die Argumentation passt vorne und hinten nicht. Denn:
1. wurde Abraham ebenfalls provoziert (durch das bewusste In-den-Weg-stellen von Streich
2. hat Grifo für seine Tätlichkeit auch nur 3 Spiele bekommen. Nix also mit Mindeststrafe, oder wo siehst du da den Unterschied?
#
Sorry, aber ihr redet euch das alles schön.

Ich sehe kein in den Weg stellen von Streich, der bewegt sich im cm Bereich. Einzig was mich interessieren würde wäre was er Abraham zugerufen hat.

Das zu Grifo steht in meinen Satz oben drüber. Bei ihm kam zur Anwendung, das die Tätlichkeit an Streich als Provokation gewertet wurde und somit legitimiert dies das Gericht die Strafe zu halbieren wenn sie es auch so auffassen. Also 3 statt 6 Spiele.

Und nur nochmal zum Geschehen selbst, ich bin hier niemand, der eine harte Strafe für Abraham fordert und sehe das jetzt auch nicht so aufgeregt wie einige. Aber hier muss ich trotzdem sagen, dass halt ein gewisses Strafmaß in der Strafenordnung vorgegeben ist. Er hat die Mindeststrafe bekommen und das geht für mich auch vollkommen in Ordnung. Des Weiteren habe ich direkt nach der Aktion gesagt, dass er das zum Glück gegen Streich getan hat, der das locker sehen wird, was er auch getan hat. Ich will nicht wissen, was andere Trainer da für ein Fass aufgemacht hätten.
#
Für alle die hier sagen, dass Grifo zu wenig bekommen hat. Ich finde es völlig gerecht, denn in der Sportgerichtsbarkeit ist es erlaubt die Strafe nach einer vorangegangenen Provokation auf die Hälfte zu reduzieren. Und ich denke dieses kam bei Grifo zur Anwendung.
#
adler76 schrieb:

Für alle die hier sagen, dass Grifo zu wenig bekommen hat. Ich finde es völlig gerecht, denn in der Sportgerichtsbarkeit ist es erlaubt die Strafe nach einer vorangegangenen Provokation auf die Hälfte zu reduzieren. Und ich denke dieses kam bei Grifo zur Anwendung.


Und noch als Nachtrag, die Mindeststrafe für Tätlichkeit liegt bei 6 Spielen, somit kann ich nicht nachvollziehen warum die Eintracht Einspruch einlegen möchte.