Profile square

AdlerAusBosnien

14246

#
Der Protagonist, dessen Namen Du da verballhornst, kennt auch noch einiges mehr als bloß das, im Gegensatz zu manch einem hier.
#
SamuelMumm schrieb:

Der Protagonist, dessen Namen Du da verballhornst, kennt auch noch einiges mehr als bloß das, im Gegensatz zu manch einem hier.

Da gebe ich dir aber sowas von recht!
#
Ach hört doch auf. Paßquote ist und bleibt DER Indikator für guten und erfolgreichen Fußball und dabei bleibt's!
#
SamuelMumm schrieb:

Ach hört doch auf. Paßquote ist und bleibt DER Indikator für guten und erfolgreichen Fußball und dabei bleibt's!

Original Zitat von Ferdi Biboc?
#
AdlerAusBosnien schrieb:

Azriel schrieb:

Mal zur Erinnerung weil ja diese Saison alles sooo viel schlechter ist als letztes Jahr.

...

Ich mag deine Beiträge, danke dafür. Wird bei den meisten hier aber nicht helfen.

Die meisten hier sind doch einigermaßen entspannt. So richtig am Rad dreht eigentlich nur einer und der ist eh nur hier, um seinen Frust abzuladen.

Natürlich ist es unfassbar, dass wir so ein Spiel nicht gewinnen konnten. Aber auf diesem Spiel lässt sich aufbauen. Da war schon sehr viel Gutes zu sehen. Silva kommt immer mehr in der Mannschaft an und auch Sow wird von Spiel zu Spiel besser. An beiden werden wir ganz sicher noch viel Freude haben. Schade war halt, dass Dost gestern ausgefallen ist. Bei 49 Flanken hätte er bestimmt mindestens einen Ball über die Linie gedrückt.

Und so zu tun, als würde sowas wie gestern nur uns passieren, ist ja auch Schwachsinn. Ich kann mich an ein Spiel der Knödeldeppen erinnern, in dem sie 38 Torschüsse (oder sowas) hatten. Das Spiel endete 0:0, den Gegner habe ich vergessen. Ich erinnere mich nur daran, dass der Torwart von damals von den eigenen "Fans" oft als Fliegenfänger betitelt wurde.
#
Basaltkopp schrieb:

Und so zu tun, als würde sowas wie gestern nur uns passieren, ist ja auch Schwachsinn.

Stuttgart gegen Wehen gesehen am Freitag? Das war historisch!

Falls nicht, hier klicken.
#
Alois123 schrieb:

Kanada chancentod


Meine Fresse, du gibst dir nicht mal Mühe seinen Namen korrekt zu schreiben.
#
Dieser Kanada spielt aber auch nen scheiss zusammen! Der kam im Sommer aus Toronto, oder? Können eh nicht kicken, die Kanadier.

P.S: Ausser de Guzman. Der ist krass.
#
Willems fand ich bei uns schon immer ordentlich. Als Typ sogar überragend. Keine Ahnung was hier alle für ein Problem mit ihm hatten.
#
Mal zur Erinnerung weil ja diese Saison alles sooo viel schlechter ist als letztes Jahr.

Letzte Saison:
Im DFB Pokal erste Runde raus.

In der Bundesliga in Freiburg gewonnen, aber gegen Bremen zu Hause und in Dortmund verloren. In Marseille mühsam in Unterzahl gewonnen (hätte auch anders ausgehen können).
Dann gegen Leipzig ein Punkt und auswärts in Gladbach auf die Mütze gekriegt. Erst am 6. Spieltag gegen Hannover (dem späteren Absteiger) haben wir zu Hause die Kurve gekriegt.

Am 7. Spieltag der letzten Saison waren wir im Pokal draussen, in der Liga 10 Punkte mit Tordifferenz +1 bei 12 geschossenen Toren und 6 Punkte im Europapokal.

Diese Saison 7. Spieltag: Pokal eine Runde weiter, in der Liga 11 Punkte, Tordifferenz +1 bei 13 erzielten Toren.
Gegner waren Hoffenheim, Leizpig, Düsseldorf, Augsburg, Dortmund, Union und Bremen. Also durchaus vergleichbar.
In Europa unglücklich gegen Arsenal verloren (hätte auch anders ausgehen können) und auswärts gewonnen.

Wo man daraus weniger treffsichere Stürmer und eine deutlich schlechtere Saison bis jetzt raussehen will, ist mir nicht ersichtlich.
#
Azriel schrieb:

Mal zur Erinnerung weil ja diese Saison alles sooo viel schlechter ist als letztes Jahr.

...

Ich mag deine Beiträge, danke dafür. Wird bei den meisten hier aber nicht helfen.
#
Ich habe da einmal eine Frage:
Mich hat beim Spiel als die Spielergebnisse der SGE Jugend auf dem Würfel gezeigt wurden ein Eintracht Zuschauer gefragt warum die Jugend denn nicht Ihr Spiel als Vorspiel im Station ausgetragen kann?
Das gab es früher und hätte eine positive Wirkung auf die Jugendspieler !
Weis das jemand?
Danke
#
B.Bregulla schrieb:

Ich habe da einmal eine Frage:
Mich hat beim Spiel als die Spielergebnisse der SGE Jugend auf dem Würfel gezeigt wurden ein Eintracht Zuschauer gefragt warum die Jugend denn nicht Ihr Spiel als Vorspiel im Station ausgetragen kann?
Das gab es früher und hätte eine positive Wirkung auf die Jugendspieler !
Weis das jemand?
Danke

Die zertrampeln nur den Rasen. Früher war der Platz eh schon scheisse
#
AdlerAusBosnien schrieb:

Zu der Wechsel-Thematik: Hütter wird sich selbst ärgern, dass er in der Nachspielzeit nicht gewechselt hat. Im Prinzip auch scheissegal wer für wen. Wenn defensiv angeblich so schnell nicht möglich war (was viele hier sinnlos behaupten), dann eben Joveljic für Silva. Wäre locker gegangen und es hätte nicht nur Zeit gebracht, sondern auch erst einmal die Luft aus dem (Bremer) Spiel genommen. Ein zweiter Wechsel und vlt noch ein Krampf und das Spiel wäre aus...


Ein Wechsel direkt nach dem Tor war zeitlich nicht machbar, die Auswechselspieler kamen direkt danach vom Warmmachen zur Bank gesprintet und Kohr stand bereit als der Elfer kam. Das ging nicht schneller.
#
sgevolker schrieb:

AdlerAusBosnien schrieb:

Zu der Wechsel-Thematik: Hütter wird sich selbst ärgern, dass er in der Nachspielzeit nicht gewechselt hat. Im Prinzip auch scheissegal wer für wen. Wenn defensiv angeblich so schnell nicht möglich war (was viele hier sinnlos behaupten), dann eben Joveljic für Silva. Wäre locker gegangen und es hätte nicht nur Zeit gebracht, sondern auch erst einmal die Luft aus dem (Bremer) Spiel genommen. Ein zweiter Wechsel und vlt noch ein Krampf und das Spiel wäre aus...


Ein Wechsel direkt nach dem Tor war zeitlich nicht machbar, die Auswechselspieler kamen direkt danach vom Warmmachen zur Bank gesprintet und Kohr stand bereit als der Elfer kam. Das ging nicht schneller.

Wenn das so war, dann nehme ich die Kritik natürlich zurück.
#
Azriel schrieb:

municadler schrieb:

Ich meine nur in einem schlechten Fussballspiel können nicht alle gut gespielt haben.


Wenn du dir meine Benotung anschaust, sind wir uns da einig.

Es ging ja auch um die Benotung des Bosniers. Die las sich, als hätten wir nen souveränen Sieg bach nem guten Spiel eingefahren.
#
FrankenAdler schrieb:

Azriel schrieb:

municadler schrieb:

Ich meine nur in einem schlechten Fussballspiel können nicht alle gut gespielt haben.


Wenn du dir meine Benotung anschaust, sind wir uns da einig.

Es ging ja auch um die Benotung des Bosniers. Die las sich, als hätten wir nen souveränen Sieg bach nem guten Spiel eingefahren.


Nochmal, nur für dich:

Meine Durchschnittsbewertung ist ca. eine 3- (rechnen kannst du selber). Das bedeutet in Worten ausgedrückt: Knapp befriedigend. Für ein Spiel, dass wir auswärts in Europa - zu null - gewonnen haben.

Meine Bewertung liest sich für dich also wie "als hätten wir nen souveränen Sieg nach nem guten Spiel eingefahren". Aha. Lern lesen. Oder rechnen. Oder beides.
#
Eins noch: Die Leistung der Fans wird immer schlechter. Ich bin inzwischen der einzige, der im 42er singt. Wahnsinn. Bleibt bitte daheim. Guckt Sky. Oder macht sonst was. Am lautesten waren noch die "Fahne runter!"-Rufe. Das ist nicht mehr meine Eintracht-Kurve....
#
Kurz mein Senf:

Spielerisch ein richtig gutes Spiel, wenn nicht sogar das beste diese Saison. Kämpferisch phasenweise so la la. Hätten in den entscheidenden Momenten aggressiver sein können, das zeigte auch die zwischenzeitliche Zweikampfbilanz. Vlt wäre das Spiel dann auch früher entschieden gewesen.

Hasebe werfe ich beim 2:2 nichts vor. Blöde Situation. Da als Gewinner rauszugehen war fast unmöglich. Wenn er weg bleibt, schiebt der Bremer den Ball wohl ins Tor.

Rönnow sau stark, aber leider unglücklich bei den Gegentoren. Das ist kein Vorwurf, sondern eine Feststellung, dass er die Null heute verdient hätte! Die Tore konnte er nicht verhindern.

Zu der Wechsel-Thematik: Hütter wird sich selbst ärgern, dass er in der Nachspielzeit nicht gewechselt hat. Im Prinzip auch scheissegal wer für wen. Wenn defensiv angeblich so schnell nicht möglich war (was viele hier sinnlos behaupten), dann eben Joveljic für Silva. Wäre locker gegangen und es hätte nicht nur Zeit gebracht, sondern auch erst einmal die Luft aus dem (Bremer) Spiel genommen. Ein zweiter Wechsel und vlt noch ein Krampf und das Spiel wäre aus...
#
Fällt mir aber schwer zu akzeptieren. Sowas passt imo eher zu den Bienen oder Bauern.
Eine geile Saison und der erste Titel nach 30 Jahren und manche haben schon Erwartungen knapp unter der Zimmerdecke.
#
Azriel schrieb:

Fällt mir aber schwer zu akzeptieren. Sowas passt imo eher zu den Bienen oder Bauern.
Eine geile Saison und der erste Titel nach 30 Jahren und manche haben schon Erwartungen knapp unter der Zimmerdecke.

Da sind wir dann schon zu zweit.
#
Das sag ich die ganze Zeit schon. Hatte da im Nachbetrachtungsthread hitzige Diskussionen.
Was wir hier teilweise für Erwartungen an knapp 20jährige haben, ist abenteuerlich.
#
Azriel schrieb:

Das sag ich die ganze Zeit schon. Hatte da im Nachbetrachtungsthread hitzige Diskussionen.
Was wir hier teilweise für Erwartungen an knapp 20jährige haben, ist abenteuerlich.

20-Jähriger Innenverteidiger, spielt nach monatelanger Pause zu Null und macht das entscheidende Tor. Reicht vielen hier nicht, weil er in zwei Situationen etwas gewackelt hat. Ist halt so.
#
Ich finde man muss ein Stück weit unabhänig ( ganz gelingt das eh nie) die einzelnen Leistungen beurteilen. Und was Ndicka betrifft geb ich dir Recht und zwar unabhänig vom Spielausgang, Er hat ein Tor gemacht und von 2 Wacklern abgesehen ordentlich gespielt.
Rode aber hatte keinen Zugriff und auch offensiv kam nicht viel rum, der war vielleicht ne 4 oder 3,5' -'auch unabhänig vom Ergebnis.
#
municadler schrieb:

Ich finde man muss ein Stück weit unabhänig ( ganz gelingt das eh nie) die einzelnen Leistungen beurteilen. Und was Ndicka betrifft geb ich dir Recht und zwar unabhänig vom Spielausgang, Er hat ein Tor gemacht und von 2 Wacklern abgesehen ordentlich gespielt.
Rode aber hatte keinen Zugriff und auch offensiv kam nicht viel rum, der war vielleicht ne 4 oder 3,5' -'auch unabhänig vom Ergebnis.

Habe ich einfach anders gesehen. Rode war gegen den Ball einmal mehr stark und für die kreativen Momente in der Offensive sind und waren Andere verantwortlich. Mein Anspruch an die Spieler ist halt ein anderer als bei euch. Ist doch in Ordnung.
#
Habe eben mal geschaut: Der kicker gibt N'dicka sogar eine glatte 2.0

Die haben doch keine Ahnung...
#
Bewertung ist halt subjektiv, aber viele bewerten halt das Spielergebnis.
Bekommen wir kurz vor Schluss unglücklich den Ausgleich, waten alle aufeinmal mind 1 Note schlechter..
#
municadler schrieb:

Bewertung ist halt subjektiv, aber viele bewerten halt das Spielergebnis.
Bekommen wir kurz vor Schluss unglücklich den Ausgleich, waten alle aufeinmal mind 1 Note schlechter..

Nein, ich bewerte das KOMPLETTE Spiel, nicht nur das Ergebnis. Allerdings ziehe ich auch Dinge in Betracht wie Gegner, Spielort, Form der Spieler, Alter, etc.

Mir geht es nicht in den Kopf hinein, wie man einem 20-Jährigen, der nach langer Pause ein ordentliches Spiel macht und auch noch das entscheidende Tor schießt eine 4.0 oder schlechter geben kann. Ich finde das ist eine Frechheit. Aber ist halt meine Meinung.

Man kann die Leistung natürlich auch in Relation zu Pique, Ramos, van Dijk und Fernandinho sehen. Dann war es in der Tat eher eine 4.0.

Zum Glück sehen das unsere Verantwortlichen wohl eher so wie ich, wenn ich so die Aussagen über die Leistung N'dickas lese. Aber was weiß ich schon...
#
Das gäbe bei Dir nen Schnitt von 3.???
Rode sogar 2,5 ?

Ich glaub die Meinung hast relativ exclusiv..
#
municadler schrieb:

Das gäbe bei Dir nen Schnitt von 3.???
Rode sogar 2,5 ?

Ich glaub die Meinung hast relativ exclusiv..

Genau. Befriedigend. So hab ins gesehen. Ein Auswärtssieg in Portugal ist für mich nun mal befriedigend
#
3,0 Rönnow
Sehr solide, allerdings auch nicht sehr gefordert. Das was er zu tun hatte, hat er souverän erledigt. Das reicht mir auch erst einmal vollkommend aus. Er hat 2019 kein einziges Spiel gemacht. Das hätte auch anders aussehen können.

3,0 Hinteregger
Hat den Laden zusammengehalten. War meist zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Hätte ihn eigentlich eine 3,5 gegeben, aber er hat ja auch auf ungewohnter Position gespielt. Bedenkt man das, war es absolut okay.

3,0 Toure
Ich fand ihn wirklich ordentlich gestern. Hatte gegen Davidson eigentlich alles im Griff.

2,5 Ndicka
Wenn man bedenkt, dass der Junge lange kaum gespielt hat und erst vor kurzem 20 geworden ist, war das ein super Spiel! Klar, hier und da mal mit einem kleinen Wackler, aber wenn ich an unsere 20-jährigen Eigengewächse denke und das in Relation setze... Dann noch das Tor. Der kann gerne öfter spielen.

3,0 Kostic
Filip ist bemüht wie immer. Leider klappt grad bei weitem nicht alles. Gefühlt macht er das selbe wie letztes Jahr, nur hat er jetzt andere Mitspieler. Da muss sich noch einiges finden. Schlecht war er aber definitiv nicht!

3,0 Durm
Hinten dicht gemacht, offensiv ist mir das noch zu wenig. Alles in allem okay.

2,5 Rode
Der Seppl. Unverzichtbar in jeder Hinsicht. Laufstark, erobert Bälle wie ein Magnet, spielt klare Bälle. Offensiv vlt. zu wenig, aber das ist nicht seine Aufgabe.

3,0 Fernandes
Bei aller berechtigter Kritik was das Fußballerische angeht: Er geht voran und zeigt was Eintracht Frankfurt International bedeutet. Kampf, Wille, Leidenschaft. So wertvoll, weil er andere mitreisst. Bin froh, dass wir ihn haben.

3,5 Sow
Er war gestern für das Kreative verantwortlich und ist ja als "halber 10er" verpflichtet worden. Davon sehe ich leider wenig. Den Part hat dann Kamada übernommen. Defensiv ist Sow aber echt wertvoll. Der läuft ohne Ende und holt viele Bälle. Ist für mich vom Typ her eher ein zweiter Seppl und nicht das was uns versprochen wurde.

4,0 Paciencia
siehe Silva
4,0 Andre Silva
Die beiden Stürmer hingen ganz schön in der Luft.  

3,0 Kamada
- Dost
- da Costa
#
municadler schrieb:

Kann man wohl so unterschreiben, nur in einem Punkt machst du es dir ein wenig einfach.. wenn Dost und Silva treffen gewinnen wir klar, ist die eine Wahrheit  - die andere aus portugiesischer Sicht wäre dann : wenn der Pfostenschuß reingeht und der Schiri gegen Hinti Elfer pfeift....

Und ein oder zweimal haben unsere IVs auch in höchster Not vor einem einschussbereiten Gegner gerettet. Torschussbilanz übrigens 13:6 gegen uns. War schon ein glücklicher Sieg gestern.
#
Tobitor schrieb:

municadler schrieb:

Kann man wohl so unterschreiben, nur in einem Punkt machst du es dir ein wenig einfach.. wenn Dost und Silva treffen gewinnen wir klar, ist die eine Wahrheit  - die andere aus portugiesischer Sicht wäre dann : wenn der Pfostenschuß reingeht und der Schiri gegen Hinti Elfer pfeift....

Und ein oder zweimal haben unsere IVs auch in höchster Not vor einem einschussbereiten Gegner gerettet. Torschussbilanz übrigens 13:6 gegen uns. War schon ein glücklicher Sieg gestern.

Jaein... wenn schon Statistiken, dann richtig:

Ballbesitz: 45% - 55%
Schüsse aufs Tor: 3:5
Großchancen: 1:5
Pässe gespielt: 346 : 427
Passquote: 70% : 71%
Zweikampfquote: 50% : 50%

Die einzigen Punkte, in denen Guimaraes besser war, sind Schüsse neben das Tor und die Ecken. Unverdient war der Sieg gestern ganz sicher nicht.
#
AdlerAusBosnien schrieb:

Naja, bin wahrscheinlich zu lange dabei. Andere kennen Heimspiele gegen Lübeck und Meppen nicht mehr.



       

Auswärts, Sonntags, LR Ahlen.
#
NewOldFechemer schrieb:

AdlerAusBosnien schrieb:

Naja, bin wahrscheinlich zu lange dabei. Andere kennen Heimspiele gegen Lübeck und Meppen nicht mehr.

Auswärts, Sonntags, LR Ahlen.

Oder auch eine 0:3-Klatsche in Saarbrücken...
Es sollte ein Heimspiel-Vergleich bzgl. Arsenal sein.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!