Avatar profile square

DBecki

13533

#
Pete Way, Mitbegründer und Bassist von UFO im Alter von 69 Jahren an den Folgen eines Unfalls.

R.I.P.
#
Tafelberg schrieb:

die Spekulationen vom HR über die Zukunft von Durm sind doch eher albern und ohne erkennbare Substanz.
Da nützt es auch nichts "Stepi" zu zitieren, der ja auch nur spekuliert.


Kommt da noch was oder war das das typische Tafelberg-Mainstream? Insbesondere Propain,Basaltkopp und SamuelMumm nach dem Mund reden, alles was die Eintracht macht geil finden und höchstens der Meinung von den Vorgenannten vertreten und wenn es ernst wird, den Schwanz zurückziehen.

Erbärmlich, dass du noch nicht mal in der Lage bist, deine Meinung (ist es deine?) zu begründen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Tafelberg schrieb:

die Spekulationen vom HR über die Zukunft von Durm sind doch eher albern und ohne erkennbare Substanz.
Da nützt es auch nichts "Stepi" zu zitieren, der ja auch nur spekuliert.


Kommt da noch was oder war das das typische Tafelberg-Mainstream? Insbesondere Propain,Basaltkopp und SamuelMumm nach dem Mund reden, alles was die Eintracht macht geil finden und höchstens der Meinung von den Vorgenannten vertreten und wenn es ernst wird, den Schwanz zurückziehen.

Erbärmlich, dass du noch nicht mal in der Lage bist, deine Meinung (ist es deine?) zu begründen.

Was kommt von dir eigentlich so an substantiellen Posts ausser Tafelberg-Bashing?
#
Lese gerade das Ergebnis im Kicker... Ach! Du! Shice!
#
Ja ok das war jetzt nicht das Beste Beispiel.
Ich glaube, wenn ein Bentaleb sich wohl fühlt und das richtige Umfeld hat, ist er auch nicht so stinkig.
Schalke ist seit Jahren nicht gerade bekannt für ein ruhiges Umfeld. Alleine wie asozial die Fans sich verhalten, wenn es scheiße läuft, oder ein Spieler zu den Bayern wechselt.
Allerdings wäre das natürlich risikoreich.
#
chuky88 schrieb:

Alleine wie asozial die Fans sich verhalten, wenn es scheiße läuft, oder ein Spieler zu den Bayern wechselt.

Ohja, bei uns werden die natürlich ganz besonders geliebt
#
Taunusabbel schrieb:

Micky Beisenherz dazu
https://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/micky-beisenherz--thomas-berthold---ein-typ-wie-ein-kokosoelgemaelde-9369442.html                                              

In dem alles in allem sehr treffenden Kommentar hat sich allerdings ein Fehler eingeschlichen: Bei aller Antipathie, aber die 5 roten Karten sah er nicht in einer Saison, sondern in seiner ganzen Stuttgarter Zeit (immerhin 7 Jahre).
#
Das wäre ein Traum wenn Dost die Eintracht verlassen würde. Lieber heute noch als morgen . Die Erwartungen als Kracher hat er bestimmt nicht erfüllt.
Da könnte man ja ins richtige Regal greifen und einen Stürmer verpflichten der nicht nur bei den Medien seine Klasse zeigt
#
Das wäre ein Traum wenn Sammy1 das Eintracht-Forum verlassen würde. Lieber heute noch als morgen . Die Erwartungen als ernstzunehmender User hat er bestimmt nicht erfüllt.
Da könnte man ja ins richtige Regal greifen und einen User verpflichten der nicht nur beim Sche*ßdreckschreiben seine Klasse zeigt
#
Trini Lopez (If i had a hammer u.v.m.) im Alter von 83 Jahren. Scheiß Corona...

R.I.P.
#
Haller zurück holen.
Die Engländer in Regress nehmen.

Aufstellen und ne Spiele gewinnen.
Okay, Traum aus.
#
Mistfink schrieb:

ne Spiele

Ok, das ist neu.
#
DBecki schrieb:

Wenn Du Dich auch immer verspätest, kein Wunder.

Dann sollte er aber c-e begegnen
#
Basaltkopp schrieb:

DBecki schrieb:

Wenn Du Dich auch immer verspätest, kein Wunder.

Dann sollte er aber c-e begegnen

Ist der nicht immer noch auf dem Weg zum allerersten Forumstreffen?
#
Hab ich schon versucht, hab mich nie angetroffen.
#
Wenn Du Dich auch immer verspätest, kein Wunder.
#
DBecki schrieb:

Basaltkopp schrieb:

DBecki schrieb:

Nehmt euch doch nen Zimmer.

Die würden sich da doch nur die ganze Zeit tretten!

Und sich gegenseitig zulabbern.

Der Sledge darf doch ohne ihn sein Vater sicher noch gar nicht alleine vereisen.
#
Basaltkopp schrieb:

DBecki schrieb:

Basaltkopp schrieb:

DBecki schrieb:

Nehmt euch doch nen Zimmer.

Die würden sich da doch nur die ganze Zeit tretten!

Und sich gegenseitig zulabbern.

Der Sledge darf doch ohne ihn sein Vater sicher noch gar nicht alleine vereisen.

Kommt ganz drauf an was ihn sein Berater ihn für ein Tip gebt.
#
DBecki schrieb:

Nehmt euch doch nen Zimmer.

Die würden sich da doch nur die ganze Zeit tretten!
#
Basaltkopp schrieb:

DBecki schrieb:

Nehmt euch doch nen Zimmer.

Die würden sich da doch nur die ganze Zeit tretten!

Und sich gegenseitig zulabbern.
#
Tafelberg schrieb:

hat kein Mensch behauptet!


Du behauptest generell nie was, sondern stellst Dinge in den Raum, um dich anschließend wegzuducken und dich der Meinung der immer gleichen Leute anzuschließen. Nix Neues auf dem Tafelberg.
#
Nehmt euch doch nen Zimmer.
#
Fips Asmussen ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren gestorben.
#
propain schrieb:

Fips Asmussen ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren gestorben.

Bekannt für homophobe, ausländer- und frauenfeindliche Witze. Kein sehr angenehmer Zeitgenosse. Ruhe dennoch in Frieden.
#
DeMuerte schrieb:

Im Grunde hast du mir allem recht Vael, nur ich weiß nicht ob ich nochmal bereit bin für einen neuen Hund geschweige denn die Kraft habe, so besser über den Tod von Sonny hinwegzukommen.

Wenn Du es nicht für Dich tun kannst tu es für den Hund der ein gutes Zuhause sucht.

Ja, ein neuer Hund kann Sonny nicht ersetzen. Aber er kann Dir dankbar sein und Dir Deine Liebe zurück geben.

Und ja, wenn alles normal läuft wirst Du auch diesen Hund irgendwann betrauern.

Sei nicht traurig über den Verlust, sei dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre. Und ich weiß, dass das natürlich nicht so leicht ist, wie es jetzt von mir geschrieben wurde.
#
Basaltkopp schrieb:

DeMuerte schrieb:

Im Grunde hast du mir allem recht Vael, nur ich weiß nicht ob ich nochmal bereit bin für einen neuen Hund geschweige denn die Kraft habe, so besser über den Tod von Sonny hinwegzukommen.

Wenn Du es nicht für Dich tun kannst tu es für den Hund der ein gutes Zuhause sucht.

Ja, ein neuer Hund kann Sonny nicht ersetzen. Aber er kann Dir dankbar sein und Dir Deine Liebe zurück geben.

Und ja, wenn alles normal läuft wirst Du auch diesen Hund irgendwann betrauern.

Sei nicht traurig über den Verlust, sei dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre. Und ich weiß, dass das natürlich nicht so leicht ist, wie es jetzt von mir geschrieben wurde.

Der Schmerz über den Verlust hat bei mir nie nachgelassen, aber es kam der Zeitpunkt an dem die schönen Erinnerungen und die Dankbarkeit für die schöne Zeit die Oberhand über den Schmerz gewannen. Und ich möchte nicht abstreiten, dass auch Holly ihren Teil dazu beitrug, mit dem Verlust besser umzugehen. Aber da kann man niemandem reinreden. Geh mit Deinem Schmerz um, wie Du es für richtig hältst, und wie Vael schon schrieb, Du wirst merken wenn Du bereit für einen neuen Hund bist. Ich drücke Dir alle Daumen.
#
PeterT. schrieb:

adlerjunge23FFM schrieb:

ce, ehemals concordi-eagle schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Lass uns Berater doch einfach abschaffen und 19jährige Jungprofis alleine ihre Verträge mit den Rechtsanwälten der Clubs verhandeln. Passt schon, die Vereine werden bestimmt immer im Sinne der Spieler agieren und faire Gehälter zahlen.

Nein, nein die Profis sollte sich auch einen Anwalt nehmen. Von irgendwas müssen wir doch leben



Ohje, der arme Profi, der dich dann zum Anwalt hat. Wenn ich mir vorstelle, dass du zu einem gewissen Zeitpunkt die Daten an den anderen Verein faxen musst, wird mir ganz anders. Wahrscheinlich würde dein Fax von einem Transfer 6 Jahre später ankommen. Die armen Klienten hätten wahrscheinlich nur einen einzigen Vereinswechsel in ihrer Karriere mit dir als Berater / Anwalt

Das mit dem Fax ist dem guten ce schon passiert: https://www.spiegel.de/sport/fussball/wechsel-flop-stau-im-faxgeraet-verhindert-bundesliga-transfer-a-742802.html



Kannte die Story, aber mit c-e im Hinterkopf macht das auch alles endlich Sinn. Vielleicht sollte man ihn mal fragen wo die Detari Millionen geblieben sind.

Her damit!
#
adlerjunge23FFM schrieb:

PeterT. schrieb:

adlerjunge23FFM schrieb:

ce, ehemals concordi-eagle schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Lass uns Berater doch einfach abschaffen und 19jährige Jungprofis alleine ihre Verträge mit den Rechtsanwälten der Clubs verhandeln. Passt schon, die Vereine werden bestimmt immer im Sinne der Spieler agieren und faire Gehälter zahlen.

Nein, nein die Profis sollte sich auch einen Anwalt nehmen. Von irgendwas müssen wir doch leben



Ohje, der arme Profi, der dich dann zum Anwalt hat. Wenn ich mir vorstelle, dass du zu einem gewissen Zeitpunkt die Daten an den anderen Verein faxen musst, wird mir ganz anders. Wahrscheinlich würde dein Fax von einem Transfer 6 Jahre später ankommen. Die armen Klienten hätten wahrscheinlich nur einen einzigen Vereinswechsel in ihrer Karriere mit dir als Berater / Anwalt

Das mit dem Fax ist dem guten ce schon passiert: https://www.spiegel.de/sport/fussball/wechsel-flop-stau-im-faxgeraet-verhindert-bundesliga-transfer-a-742802.html



Kannte die Story, aber mit c-e im Hinterkopf macht das auch alles endlich Sinn. Vielleicht sollte man ihn mal fragen wo die Detari Millionen geblieben sind.

Her damit!

Er ist noch dabei, den Überweisungsträger auszufüllen. Immer mit der Ruhe.
#
DBecki schrieb:

Komm gut über die Regenbogenbrücke, Sonny. Und grüß mir drüben meinen Dusty und meine Diva. Dir mein herzlichstes Beileid.

Deine Anteilnahme freut mich. Im Besonderen da du gut nachempfinden kannst wie ich mich nun fühle. Ich hoffe Dusty, Diva und meine Sonny haben nun gemeinsam viel Spaß im Hundehimmel.

Weiß gerade nicht wohin mit mir ...
#
DeMuerte schrieb:

DBecki schrieb:

Komm gut über die Regenbogenbrücke, Sonny. Und grüß mir drüben meinen Dusty und meine Diva. Dir mein herzlichstes Beileid.

Deine Anteilnahme freut mich. Im Besonderen da du gut nachempfinden kannst wie ich mich nun fühle. Ich hoffe Dusty, Diva und meine Sonny haben nun gemeinsam viel Spaß im Hundehimmel.

Weiß gerade nicht wohin mit mir ...


Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Dusty kam als Welpe zu uns und war bereits 13 Jahre, als wir Diva als 12jähriges Notfall-Mädchen bei uns aufnahmen. Ein halbes Jahr danach sind beide innerhalb von 7 Wochen gegangen... Nach weiteren 2 Wochen nahmen wir unser jetziges Mädchen Holly aus dem Tierschutz bei uns auf. Das ganze ist jetzt zweieinhalb Jahre her, und obwohl Holly sich tief in unsere Herzen geschlichen hat verdrücke ich doch jeden Morgen eine Träne beim Blick auf Dustys Urne und Divas gerahmtes Bild. Wir glauben, dass die beiden es gewollt hätten, einem neuen Hund ein schönes Leben zu ermöglichen.
#
Meine liebe Sonny ...

es tut so weh ...
#
DeMuerte schrieb:

Meine liebe Sonny ...

es tut so weh ...

Komm gut über die Regenbogenbrücke, Sonny. Und grüß mir drüben meinen Dusty und meine Diva. Dir mein herzlichstes Beileid.
#
Werder will Chong ausleihen.

Den gibts aber nur im Paket mittem Cheech.
#
Ach was weis der schon. Eigentlich nur das sein deutsch schlechter ist, wie vom Hyundai. Und dass will was heisen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ach was weis der schon. Eigentlich nur das sein deutsch schlechter ist, wie vom Hyundai. Und dass will was heisen.

Vor allem, würde ich nie, so viele, Kommata, setzen.