Profile square

Ibanez

7943

#
Wir waren klar stärker, wobei ich das Wort überlegen nicht benutzen würde. Defensiv war es insgesamt solide. Allerdings hat es mir offensiv noch nicht gefallen. Da lief es noch nicht und die letzten Pässe blieben zu oft aus oder waren eher ungenau. Das ist aber normal zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung.
Aber da kann sich Hütter noch ordentlich austoben beim Training. Da ist spielerisch noch viel Luft nach oben .
Ich freue mich auf die kommenden Spiele.
#
Dieses „zum jetzigen Zeitpunkt“ klingt immer so, als ob die Mannschaft sich noch finden muss. Dabei ist bis auf ein paar wenige Neuzugänge bzw. Rückkehrer kaum etwas anders alss das vor ein paar Wochen.  Und die schlampigen Pässe, die immer etwas zu spät kommen oder gar nicht erst gespielt werden, waren schon gegen Basel ein Ärgernis, auch wenn es vermutlich nicht das Ausscheiden berhindert hätte. Wie auch letzte Saison sehe ich kaum Besserung und weiterhin zu wenig Automatismen, dafür viele ärgerliche, kleine Ungenauigkeiten. Könnte man mMn recht einfach abstellen.

Den Sieg mitnehmen, feinschleifen und wie schon jemand schrieb eine soliden OM und eine Alternative auf rechts als Gegenpol zu FK. Dann kann das was werden.
#
Der coolste aufm Platz der holländische Schrir. Hat er eben seinem Landsmann de Jong beide Daumen nach oben gezeigt, weil der noch ne Ecke haben wollte? Geilo. Würde ja dieses ganze gerollte und Gemeckere konsequent mit gelb ahnden. Ist im Prinzip eine Art Zeitspiel...
#
Ach ja bevor ich es vergesse: Vom Tempo, der Technik, dem Einsatz, der Laufbereitschaft etc. aber echt Werbung für den Fußball
#
Sehr sehr unterhaltsam. Ein bisschen italienisch-spanischer Spirit, was Hitzigkeit und Herumliegen angeht, aber dann auch wieder wild nach vorne...
#
Der coolste aufm Platz der holländische Schrir. Hat er eben seinem Landsmann de Jong beide Daumen nach oben gezeigt, weil der noch ne Ecke haben wollte? Geilo. Würde ja dieses ganze gerollte und Gemeckere konsequent mit gelb ahnden. Ist im Prinzip eine Art Zeitspiel...
#
Joa, ganz nett. Geht auf und ab, hitzig dazu. Man stelle sich jetzt noch je 20.000 Italiener und Spanier vor...
#
Bis auf das sowohl Inter- als auch Sevillaspieler bei jeder Berührung fast auf dem Platz versterben.
#
mMn hatten wir gestern wieder dasselbe Problem das sich schon durch die ganze Saison zieht. Im Aufbauspiel wird der Ball vertändelt und dann fängt man sich Konter ein. Das Problem hatten wir auch schon letzte Saison nur haben wir da immer 3-4 Tore geschossen.
Was mir persönlich tierisch auf den Geist geht ist das die Spieler auf den Flügeln nie unterstützt werden was dann dazu führt das Kostic eine sinnbefreite Flanke nach der anderen schlägt und Danny aussichtslose Dribblings probiert, wir den Ball verlieren und ausgekontert werden.
#
Maxi1984 schrieb:

mMn hatten wir gestern wieder dasselbe Problem das sich schon durch die ganze Saison zieht. Im Aufbauspiel wird der Ball vertändelt und dann fängt man sich Konter ein. Das Problem hatten wir auch schon letzte Saison nur haben wir da immer 3-4 Tore geschossen.
Was mir persönlich tierisch auf den Geist geht ist das die Spieler auf den Flügeln nie unterstützt werden was dann dazu führt das Kostic eine sinnbefreite Flanke nach der anderen schlägt und Danny aussichtslose Dribblings probiert, wir den Ball verlieren und ausgekontert werden.

Da gebe ich Dir zu 90% recht. Das traurige ist, dass Hütter mit Dost einen Zielspieler in der MItte hat. Doch weder die Flanken von Kostic, die von DDC noch von irgendjemanden (Eckbälle mal ausgenommen) finden den Weg zu Dost. Die ersten 5 oder 6 Flanken wurden zudem mit einem Körperteil weit unterhalb der Gürtellinie vom Baseler AV abgewehrt. Wenn ich also Dost in die Zentrale packe, keiner aber eine Flanke auf dessen Kopf präzise bringen kann, nun ja dann ist dieses taktische Konzept irgendwie absolet.

Ferner fällt auf (acuh nichts neues), dass uns der Denken und Lenker im MF fehlt. Rode, Kohl, Ilsanker, sind alles gute DMs aber keiner ist in der Lage die Schaltstelle in der Zentrale auszufüllen. Sow soll das eigentlich machen...nun gut.

2tes Problem: Kostic. Ich habe ihn wirklich nicht schlecht gesehen, er hat geackert und ist gerannt wie eh und je. Aber seine Durchschlagskraft ist beschnitten. Hängt nicht an ihm, als die Büffel noch da waren hatten wir neben Kostic noch 3 weitere Garanten für Torgefahr. Ergo waren wir schwer zu beherrschen. Jetzt stellt fast jeder Gegener Kostic zu und wir sind in unserem Wirkungskreis extrem beschnitten. Kamada ist kein Knipser und Silva braucht nicht Dost sondern vermutlich Gonzo als Partner vorne. Zudem brauchen Silva, Gonzo und Dost räume, die Ihnen Kostic alleine eben nicht liefern kann, vor allem da er ja mittlerweile oft zugestellt wird. Insgesamt würde es uns also sehr gut zu Gesicht stehen, wenn wir noch ein Gegengewicht zu Kostic auf rechts hätten.

Hoffe mal Bobic, Bruno und Adi können hier hier noch was machen.
#
Über die vier Wochen geht schon noch der Rhythmus verloren. Es ist natürlich kein Nachteil, dass sich nichts geändert hat, aber es heißt nicht automatisch, dass es Eins zu Eins wieder so läuft, wie vor dem Urlaub.
#
Du meinst den wahnsinns souveränen Sieg gegen Paderborn Wir spielen genauso schlecht wie viele Spiele in der Rückrunde. Wenn wir uns aber treu bleiben, können wir uns auf eine bessere 2te HZ freuen (ernst gemeint) .
#
chuky88 schrieb:

Kohr bisher tatsächlich der beste Spieler. Er zeigt das, was uns vorne im Moment fehlt und auch Kostic momentan nicht bringt. Dynamische Läufe mit Druck nach vorne. 👌Er gefällt mir.


Richtig, mehr Büffeln
#
Absolut
#
Ist schon noch normal das nicht alles klappt.
Die Jungs sind erst ne Woche oder so im Training.
Das geht halt nicht.
Aber der Wille ist da.
#
Sorry in der Aufstellung ist doch keiner, der letzte Saison nicht auch auf dem Platz stand. Wenn da jetzt 4 neue dabei wären, ok aber so? Das sieht trauriger weise genau so aus wie weite Teile der letzten Saison. Pässe zu ungenau, es wird viel mit Ball, wenig ohne gelaufen. Dost wirkt wie ein Fremdkörper, die Flanken auf ihn fliegen 5cm über der Grasnarbe, etc. Da muss der Fussballgott sich schon unser neues Auswärtstrikot anziehen und die 4 Buden selber machen. So wird das nichts.
#
Den Gegner in Sicherheit wiegen und dann eisklat zuschlagen. So wohl der Plan.
#
4 mal wird das aber nicht funktionieren. Das kannst Du einmal machen. Spätestens nach den 0:2 igeln die sich ein und dann fehlen uns wieder mal die Ideen, .

Aktuell muss man sich eher bedanken, dass man noch nicht zurück liegt. Wir spielen viel zu umständlich und Planlos. Warum nicht beide Portugiesen im Sturm stehen, verstehe ich auch nicht.

Aber ich lasse mich gerne überraschen.
#
Schnatterrer muss es machen
#
War das knapp, da wäre Pavlenka nie dran gekommen
#
Adlersupporter schrieb:

Bobic und Co. wissen garantiert auch, wo man noch im Kader nachbessern muss. Stichwort: Mehr Geschwindigkeit auf RA!


Nur auch wir Fans müssen die aktuellen Umstände bzgl. Transfers im Auge behalten.

Das kann lang, hart, zäh und vielleicht am Ende unergiebig werden.
#
SemperFi schrieb:

Adlersupporter schrieb:

Bobic und Co. wissen garantiert auch, wo man noch im Kader nachbessern muss. Stichwort: Mehr Geschwindigkeit auf RA!


Nur auch wir Fans müssen die aktuellen Umstände bzgl. Transfers im Auge behalten.

Das kann lang, hart, zäh und vielleicht am Ende unergiebig werden.


Bei der Masse an Gegentoren fände ich es auch ganz gut, wenn man in der Defensive auch mal für Stabilität sorgt. 60 Gegentore ist schon eine Hausnummer.
#
Dieses widerliche Verhalten der Bremer auf und neben dem Platz lässt in mir den Wunsch stärker werden, dass die mal ein Jahr Stahlbad zweite Liga erleben.
#
allerdings. Was die momentan abziehen, lässt jegliche Sympathie die ich seit König Otto für die hatte stark sinken. Die haben sich in den vergangenen Wochen nicht mit Ruhm oder Faiplay bekleckert. Man kann auch in Würde absteigen
#
Hier passiert ja echt gar nichts.

Ich rufe mal vorsichtshalber bei der Taxizentrale an, welcher Fahrer welchen Spieler die letztenTsge in Frankfurt rumgefahren hat. Beweise brauchen nicht oder?
#
Warum nicht lohnt statt rode ? Er spielt die letzten Spiele überragend. Rode einfach nur amteurhaftes verhalten
#
FFM-SGE-FFM schrieb:

Warum nicht lohnt statt rode ? Er spielt die letzten Spiele überragend. Rode einfach nur amteurhaftes verhalten

Hahaha schice Autokorrektur oder wer ist Lohnt?
#
Na ja, da Hoffenheim und Wolfsburg eh gewinnen, ist unser Ergebnis (für Europa) eh egal.
#
Jeder Tabellenplatz ist bares Geld Wert, also  8ter wäre besser und mit nem Sieg heute und nächste Woche hätte man zumindest Freiburg eingeholt
#
unfassbar.
#
92 Minute Handelfmeter für Shice 06 und schon ist es dahin mit Platz 7. Unsere Truppe hat ein Konzentrationsproblem
#
unfassbar.
#
Karte könnte zu einer schlechteren Zeit kommen :b
#
Wenn wir so weiter unkonzentriert zu Werke gehen, bekommen wir trotzdem noch einen.
#
Die Leistung gegen Mainz?
Hast das Spiel nicht gesehen, gell
Das war unser bestes Saisonspiel 11 gegen 11 -
da waren nur Kimme und Korn nicht so justiert wie heute
#
Glaube Du hast das Spiel gegen Freiburg gemeint. Mainz war seit Reinhold Fanz die schlechteste Eintracht Nicht-Leistung ever! Und die 3 verschenkten Punkte, da man viel zu sehr mit dem Poggahl beschäftigt war, ärgern noch vielmehr.

Nach heute kann Es nur heißen - Auf jetzt! und weiter so!