Avatar profile square

Kirchhahn

2122

#
Bin bereit für die Schlagzeilen.
"Ausgerechnet Glasner holt Wolfsburg von der Tabellenspitze! Furioser 4:0 Auswärtssieg für die Eintracht! Lammers: 3, Weghorst:0!"

Und dann geht die Saison los
#
Arg. Sorry. Jetzt erst gesehen. Zwei Dumme, ein Gedanke.
#
Spoiler: Überschrift vom Spielbericht
"Ausgerechnet Glasner mit der sieglosen Eintracht klaut makellosen Wolfsburgern drei Punkte"
#
Nach dem Spiel:

Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt, dass wir die Gruppe als Gruppenerster beenden werden. Toll gespielt. Wegen dem unnötigen Gegentreffer haben wir mit denen ein UE gespielt. Fenerbahce war definitiv die bessere Mannschaft. Frankfurt war die effizientere Mannschaft. Ich denke, dass wir gegen Antwerpen und Olympiakos Punkte holen werden und Frankfurt daheim besiegen werden. Sehe das Spiel gegen Olympiakos Auswärts ein wenig kritisch. Ist aber machbar!

Schade der Sieg wäre verdient gewesen. Ich wusste das Pelkas den nicht macht und dachte mir vorher bereits warum nicht Berisha. Rossi hat uns heute die 3 Punkte gekostet. Mund abwischen und weiter. Wenn man bedenkt das ein neuer Trainer mit komplett neuem System und dazu noch neue Spieler, dann stehen wir schon gut da. Macht lust auf mehr.

Das Spiel heute macht Laune und Lust auf mehr. Ehrlich gesagt hat mich die Leistung doch positiv überrascht. Immerhin waren die Frankfurter deutlicher Favorit. Ich finde aber das wir eher wie ein Favorit gespielt haben. Schade das es mit den 3 Punkten nicht geklappt hat. Mit einem Punkt auswärts aus Frankfurt kann ich aber auch ganz gut leben.

Abgesehen von der Elfer-Entscheidung war ich mit dem Spiel zufrieden weil ich einfach auch vermisst habe uns mal wieder im internationalen Wettbewerb zu erleben. War insgesamt hitziges und spannendes und ein Leistungs gerechtes Unentschieden und in HZ 2 kamen die Auswechslungen etwas zu spät.

Mal offen gesprochen, hätte nicht gedacht wie unsympathisch Eintracht Frankfurt sein kann. Die Fans bewerfen die Spieler mit Gegenständen. Pfeifkonzert. Die Spieler begehen Fouls mit den Händen und stehen dann auch noch hitzköpfig arrogant. Alle sind streitbereit. Vor dem Spiel hat man nur hören und lesen müssen wie unterklassig die Liga und Fenerbahce sei. Man mit einem hohen Sieg ohne Gegentor gewinnen müsse. Eine Klasse Leistung von Fenerbahce. Egal in welcher Liga, zu welcher Zeit, wenn der Gegner Fenerbahce heißt, muss einfach jeder Verein vorsichtig sein

Hätten wir mit Gegenständen geworfen, würde direkt ein Artikel der Bild kommen „ türken bewerfen mal wieder unsere deutschen“ Blablabla, hoffentlich ist Fener so konsequent und beschwert sich, sodass frankfurt eine Sperre erhält, wobei man sagen muss das dann Frankfurt ein Vorteil hätte, weil die gegnerischen Fans im Stadion mehr Stimmung machen als die eigenen.. Hinteregger darf Valencia so oft schubsen wie er will, Frankfurt darf Valencia alle 2 Sekunden auf den Fuß treten und sie kassieren keine Karte. Ich hasse diesen Wettbewerb. Will mal sehen das Frankfurter nach Istanbul kommen…

Spiel war von beiden Teams nicht gut, wüsste nicht was Fener jetzt großartig besser gemacht hat heute? UE ist an sich okay, auch gerecht, wurmt mich aber das man gegen so eine limitierte Mannschaft selber so limitiert auftritt.

Ich komme immer noch nicht auf diese Becherwürfe und diesen Hass klar, was sollte das bitte?Ich hoffe die kriegen ne Strafe, sowas sieht man in Deutschland eigentlich sehr sehr selten.

Wundert mich bei Frankfurt eigentlich nicht so. Verstehe nicht, warum alle so auf überrascht tun.

Die Frankfurt Fans gehörten noch nie zu den sozialsten, deshalb wundert es mich, dass einige so überrascht sind. Weil sie kein ausländischer Verein sind, wird das nur nie groß geredet.

Vor dem Spiel hätte ich ein Unentschieden sofort unterschrieben.

Nochmal, ich fand unsere Leistung heute nicht wirklich gut, aber Frankfurt hat halt einfach echt keine guten Spieler wenn man sich das Spiel heute als Referenz nimmt. Die wirkten alle echt so spielerisch schwach, da nervt es mich umso mehr das von Fener irgendwie spielerisch auch nicht arg viel mehr kam... Was mir auch extrem aufgefallen ist, unsere Spieler sind physisch echt nicht die stärksten, ballbehauptungen am Gegenspieler haben einfach fast nie funktioniert.

Nach dem spielberlauf zu beurteilen haben wir zwei Punkte verschenkt. Nichtsdestotrotz geht es weiter, schließlich haben einige heute gefehlt. Bin gespannt ob Frankfurt für das Werfen von Gegenständen sanktioniert werden.

Erste Halbzeit waren wir deutlich die stärkere Mannschaft, Frankfurt macht aus einem Konter das 1:1. In der Situation kein Vorwurf an Rossi, ist nunmal ein gelernter Offensivspieler. Zweite Halbzeit haben wir die Kontrolle aus der Hand gegeben.
...
Insgesamt zwar gerechtes unentschieden, das in seiner Entstehung vor allem wegen der ersten Halbzeit und dem verschlossenen Elfmeter weh tut. Aber zum Glück haben wir gezeigt, dass mit uns zu rechnen ist.

Finde es toll das Fener und Gala so gute Ergebnisse geliefert haben. 1-1 auswärts gegen Frankfurt finde ich super. Bin mir sicher das Ihr Zuhause gewinnt

#
Bin ich der einzige, der gerade 15 Wiederholungen vom Fener-Tor gesehen hat?

Und kommen jetzt 15 Widerholungen von unserem?

Alles aus jeder Kameraeinstellung? Sogar die Kameras, die nur die Trainer filmen?

Digga, was ist das? RTL... was tut ihr da?
#
Bankdruecker schrieb:

Meine Güte ist das schlecht. Kein Ton.


Ah was, Ultras sind nicht dabei, deswegen ist es so still

Muss man verstehen, Tonspur von Frankfurt nach Köln ist schon eine technische Herausforderung.
#
SemperFi schrieb:

Muss man verstehen, Tonspur von Frankfurt nach Köln ist schon eine technische Herausforderung.


Musste erst im Keller kontrolliert werden.
#
Kirchhahn schrieb:

Ich will jetzt Interviews und Einschätzungen von Hinti und Trapp hören. Ich will Bilder von den letzten EL-Spielen sehen. Ich will einen kurzen Bericht über Fener gegen Frankfurt aus dem Jahr 2007 sehen.


3 Wünsche auf einmal?
Geh Ü-Eier kaufen
#
SemperFi schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Ich will jetzt Interviews und Einschätzungen von Hinti und Trapp hören. Ich will Bilder von den letzten EL-Spielen sehen. Ich will einen kurzen Bericht über Fener gegen Frankfurt aus dem Jahr 2007 sehen.


3 Wünsche auf einmal?
Geh Ü-Eier kaufen



In jedem 7. Ei jetzt ein Eintracht-Frankfurt-Vorbericht.
#
Geo-Adler schrieb:

Hoffentlich beginnt bald das Spiel. Diese "Experten"-Runde ohne Eintracht Bezug nervt


Echt ein ganz schwächer Einstieg, da gebe ich Dir Recht.
#
Hyundaii30 schrieb:

Geo-Adler schrieb:

Hoffentlich beginnt bald das Spiel. Diese "Experten"-Runde ohne Eintracht Bezug nervt


Echt ein ganz schwächer Einstieg, da gebe ich Dir Recht.


Ja, echt krass. Da muss ich mir vor dem Spiel Frankfurt gegen Fener irgendwelche Autogrammkarten von Podolski anschauen.

Ich will jetzt Interviews und Einschätzungen von Hinti und Trapp hören. Ich will Bilder von den letzten EL-Spielen sehen. Ich will einen kurzen Bericht über Fener gegen Frankfurt aus dem Jahr 2007 sehen.

NAOHIRO TAKHARA SHALALALA
#
Kirchhahn schrieb:

Hui. Arnd Zeigler in der RTL-Runde. Das versöhnt mich ein klitzeklein wenig für diesen Abo-Irrsinn.


Zeiglers Radiokolumne find ich gut.
Ansonsten kann der uns nicht leiden hab ich das Gefühl.
#
Anthrax schrieb:

Zeiglers Radiokolumne find ich gut.
Ansonsten kann der uns nicht leiden hab ich das Gefühl.


Schaue häufig seine Wunderbare Welt des Fußball. Ist das quasi die YouTube-Version der Radiosendung?

Eine Eintracht-Antipathie wäre mir da noch nicht aufgefallen. Halte ihn für sehr objektiv und angenehm unaufgeregt. Glaube, dass seine oftmals zynische Art vielleicht als Bashing einer Mannschaft rüberkommt - die hat er (wie gesagt: nur mein persönlicher Eindruck) bei jeder Mannschaft. Nicht nur oder gehäuft bei uns.

Ist mir jedenfalls 1000x lieber als loddar beispielsweise.
#
Hui. Arnd Zeigler in der RTL-Runde. Das versöhnt mich ein klitzeklein wenig für diesen Abo-Irrsinn.
#
Kirchhahn schrieb:

Hui. Arnd Zeigler in der RTL-Runde. Das versöhnt mich ein klitzeklein wenig für diesen Abo-Irrsinn.


Was für eine Kameraführung in der Talk-Runde. Da wird einem ja schwindelig. Zeigler muss sich drehen und wenden, um in die Kamera zu sehen. Gut fürn Rücken.
#
Hui. Arnd Zeigler in der RTL-Runde. Das versöhnt mich ein klitzeklein wenig für diesen Abo-Irrsinn.
#
Trendwende heute.
Fener wegbolzen.
#
Nachdem ich weder Fener noch die türkische Liga kenne oder einordnen kann, habe ich mal kurz bei Transfermarkt im Forum geschaut, was dort so für heute erwartet wird. In dem Forum geht es gerade darum, ob die türkische Liga so gut wie die 2. Bundesliga sei oder besser - die großen Clubs dabei ausgeklammert. Es wird darauf hingewiesen, dass wir die letzte Saison schlecht beendet und diese schlecht angefangen haben. Die Kostic-Personalie und der gesperrte Glasner werden besprochen.

Persönlich glaube ich, dass Fener und wir etwas gleichstark sind und halte die Mannschaft für den größten Konkurrenten im Kampf um den KO-Runden-Einzug. Das ist aber nur ein Gefühl, das ich nicht begründen kann.

Frankfurt spielt aktuell um den Abstieg und hat enorme Probleme mit dem besten Spieler Kostic der gehen will. Dazu fehlt wohl der Trainer auf der Bank. Alles andere als ein Sieg wäre selbstverständlich "peinlicher".

Naja, der BVB stellt mit Bayern die Elite des deutschen Fussball auf, gegen den BVB zu verlieren ist nichtmal für PSG, Real oder Chelsea eine Schande, die können jede Mannschaft der Welt schlagen, wenngleich sie nicht das Niveau der oben beschriebenen Mannschaften haben. Frankfurt ist eine deutsche mittelklasse-mannschaft. Wenn man gegen die unter die Räder kommt, dann wäre das mMn keine Werbung für uns.

Tippe auf ein 3:1 für Fenerbahce

Ich hoffe und denke auch, dass Fenerbahce heute mindestens ein Punkt aus Frankfurt mitnehmen wird. Tipp : 1:2 für Fenerbahce

Ich glaube nicht die deutschen Fans, sondern eher die türkischen sind die überheblichen. Seien wir mal ehrlich, wenn Fener gewinnen sollte, wäre das eine Sensation. Das sage ich als Fenerfan! Ich hoffe so sehr, dass wir gewinnen, aber realistisch gesehen sind wir in der Gruppe die 3. beste Mannschaft. Die Süperlig ist eindeutig unter der 2. Bundesliga einzuordnen . Das sieht man immer wieder, wenn unsere Vereine international von Underdogs abgeschlachtet werden.

"Sensation" also bitte. Frankfurt ist in letzter Zeit stark, ja. Aber momentan in einem Formtief. Was ist dann der Sieg von den Young Boys gegen ManUnited gestern? Weltwunder?

Ich wüsste übrigens nicht wann Fenerbahce das letzte Mal in Europa abgeschlachtet wurde. Außerdem muss man nicht die Leistungen der nationalen Konkurrenz in Europa mit unserer vergleichen und uns gleich alle ins selbe Boot schmeißen, nur weil unsere Nachbarn dort das eine oder andere Mal unter die Räder gekommen sind. Wir sind seit Einführung der Euro League die wohl mit Abstand souveränste türkische Mannschaft in diesem Wettbewerb und haben jedes Mal zumindest die Gruppenphase überstanden. Das sollte auch diesmal das Ziel sein.

Wenn wir morgen verlieren, dürfen wir uns anhören wie schlecht die Türkische Liga und Fener ist... Hoffe, dass man wenigstens irgendwie ein UE hinbekommt. Auswärts sind wir zwar der Underdog, dennoch hoffe ich auf ein strukturiertes und gutes Spiel von uns. Wird aber schwer, realistisch betrachtet verlieren wir wohl - mein Tip daher 2 - 0 für Frankfurt.

gut das wir am 1. Spieltag in Frankfurt spielen, die Mannschaft hat sich noch nicht gefunden.
#
Kirchhahn schrieb:

Ach, das ist Absicht? Als Exil-Hesse bin ich fix davon ausgegangen, dass das Zufall ist.

Nouripour ist großer Eintrachtler und Vorsitzender des EFC Bundesadler (im Bundestag; glaube erster Fanclub im BT überhaupt). Unbedingt bei Gelegenheit mal den Podcast mit ihm anhören...
#
greg schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Ach, das ist Absicht? Als Exil-Hesse bin ich fix davon ausgegangen, dass das Zufall ist.

Nouripour ist großer Eintrachtler und Vorsitzender des EFC Bundesadler (im Bundestag; glaube erster Fanclub im BT überhaupt). Unbedingt bei Gelegenheit mal den Podcast mit ihm anhören...



ZACK. Ist in der Lesezeichenleiste.
#
Kirchhahn schrieb:

Ach, das ist Absicht? Als Exil-Hesse bin ich fix davon ausgegangen, dass das Zufall ist.

Der hat den Eintrachtfanclub EFC Bundesadler im Bundestag mit gegründet.
#
propain schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Ach, das ist Absicht? Als Exil-Hesse bin ich fix davon ausgegangen, dass das Zufall ist.

Der hat den Eintrachtfanclub EFC Bundesadler im Bundestag mit gegründet.


Das wusste ich nicht. Kenne ihn nicht. Dann nehme ich mein Lob zurück. Das ist dann tatsächlich recht offensichtliche Anbiederei. Auch, wenn's lustig und sicherlich ehrlich gemeint sein soll.
#
Kirchhahn schrieb:

Eintracht International.
Das erste Wahlplakat, das mich abholt.

Mir geht sein Wahlkampf mit Eintrachtbezug total auf die Nerven. Scheint sonst nichts zu bieten zu haben.
#
Ach, das ist Absicht? Als Exil-Hesse bin ich fix davon ausgegangen, dass das Zufall ist.
#
Eintracht International.
Das erste Wahlplakat, das mich abholt.
#
Kirchhahn schrieb:

Die haben aus diversen Geschichten und Gerüchten, die ihnen weder Krösche noch Glasner bestätigt haben einen Absatz geschustert, damit sie auf irgendeine Mindestlänge kommen.


Kann man so sehen. Allerdings wurde zur internen Meinung über Younes schon mehrfach berichtet mit Zitaten ("größte Enttäuschung....") Ohne Urheber. Klar. Und das soll alles ausgedacht sein? Younes intern noch sehr beliebt oder was? Wir werden sehen. Ich denke du liegst da falsch.
#
Sorry, sei mir nicht böse, aber ich finde die Art und Weise deiner Antwort schäbig:

Korn schrieb:

Allerdings wurde zur internen Meinung über Younes schon mehrfach berichtet mit Zitaten ("größte Enttäuschung....")

Ja, deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass der Kicker die zusammengefasst hat.

Korn schrieb:

Und das soll alles ausgedacht sein?

Das habe ich nicht geschrieben.

Korn schrieb:

Younes intern noch sehr beliebt oder was?

Das habe ich auch nicht geschrieben.

Korn schrieb:

Wir werden sehen. Ich denke du liegst da falsch.

Wenn man einen Satz aus einem Beitrag rausreißt und dann die Aussagen verdreht, liegt der Schluss auch nahe.

Was ich geschrieben habe war, ...
... dass einem Krösche-Zitat weniger Glaubwürdigkeit beigemessen wird als einer Kicker-Zusammenfassung alter Geschichten.
... dass der Kicker nichts Neues zu berichten hat.
... dass es sehr gut sein kann, dass Younes kein Spiel mehr für uns macht, dass der Kicker sich dann aber nicht auf die Schulter klopfen braucht.
... dass die Möglichkeit besteht, dass sich die Beteiligten aussprechen.

Bei welcher dieser vier Aussagen genau liege ich jetzt warum falsch?
#
Doppel 10 neben Özil bei Fener.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

In einem Artikel auf transfermarkt.de findet sich übrigens folgendes Krösche Zitat:

Auch Amin Younes (28), dessen Wechsel zu Al-Shabab nach Saudi-Arabien geplatzt war, soll wieder eingegliedert werden. „Beide sind wieder im Kader. Wir werden Gespräche führen. Ich denke, wir kriegen das wieder in die Bahn“, sagte Krösche Dienstagabend am Rande der Eröffnung des neuen Profi-Camps der Eintracht.
https://www.transfermarkt.de/neben-younes-streikender-kostic-bleibt-bei-sge-ndash-bdquo-wir-kriegen-das-wieder-in-die-bahn-ldquo-/view/news/392181


Laut Kicker klingt das anders:

Ob Amin Younes ebenfalls auf Verständnis hoffen darf, steht indes in den Sternen. Auf Nachfrage wollten sich Krösche und Glasner nicht zu dieser Personalie äußern. Der Mittelfeldspieler verspielte nicht nur bei vielen Fans, sondern auch intern seine Beliebtheit und gilt inzwischen als rotes Tuch. Dass er für die Eintracht noch einmal in einem Pflichtspiel auf dem Feld stehen wird, erscheint höchst ungewiss.

https://www.kicker.de/eintracht-statt-lazio-wie-kroesche-und-glasner-jetzt-mit-kostic-planen-870275/artikel

Zum Thema "Younes ist unten durch" gab es nun schon einige, sehr eindeutige Meldungen. Beim Thema "Younes bekommt eine zweite Chance", klingt das bisher eher nach Lippenbekenntnissen. Glaub nicht, dass Younes noch zu sehen sein wird.
#
Was mir bei dem Vergleich auffällt ist, dass da das Wort von Krösche gegen eine Spekulation ohne Quelle steht. Dass hier beidem das gleiche Gewicht eingeräumt wird, finde ich erstaunlich.

Zumal der Kicker schreibt, dass sich weder Glasner noch Krösche äußern wollen, obwohl sie ja genau das getan haben. Beide haben die Situation in mehreren Pressekonferenzen klar angesprochen. Richtig wäre wahrscheinlich der Satz: "Von uns separat zum achten Mal auf das gleiche Thema angesprochen, erfolgte keine zitierfähige Aussage, die diesen Beitrag stützen würde."

Ja, vielleicht sitzt Younes auf der Bank oder der Tribüne. Vielleicht wird sogar sein Vertrag aufgelöst. Dann kann der Kicker gerne kommen und sagen "Wir habens schon immer gewusst", aber einen Scheixx haben die gewusst. Die haben aus diversen Geschichten und Gerüchten, die ihnen weder Krösche noch Glasner bestätigt haben einen Absatz geschustert, damit sie auf irgendeine Mindestlänge kommen.

Und wer weiß, vielleicht spielt er auch, weil sie sich wie erwachsene Profis aussprechen.
#
Finde folgenden Beitrag interessant. Analysiert die Lage bei der Hartha und die Arbeit von Bobic:

https://www.tagesspiegel.de/sport/schwieriger-transfersommer-fuer-die-berliner-hertha-bsc-bleibt-bei-22-prozent-haengen/27568044.html

Da die Transfers mit Maolodias Verpflichtung laut Herthas Twitteraccount zu 22 Prozent abgeschlossen waren, hätten bis 18 Uhr eigentlich noch weitere 3,54 Verpflichtungen folgen müssen. Doch bis 18 Uhr und zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe passierte nichts mehr.

...

So hat Hertha in diesem Sommer im Vergleich zur Vorsaison, die beinahe mit dem Abstieg geendet hätte, einiges an Qualität eingebüßt. Mit Matheus Cunha, Jhon Cordoba und Dodi Lukebakio haben die Berliner die drei besten Scorer der vergangenen Spielzeit abgegeben.

...

Nach dem Klassenerhalt, den er als „ein halbes Wunder“ bezeichnet hatte, hat Dardai im Frühjahr mit Blick auf die neue Saison gesagt: „Du kannst nicht noch einen Umbruch machen. Es geht nicht, dass jetzt wieder acht neue Spieler kommen.“ Tatsächlich ist es nicht so gekommen: Inklusive der beiden zuvor verliehenen Davie Selke und Dennis Jastrzembski sind in diesem Sommer sogar zehn Neue gekommen. Dafür haben zwölf Spieler den Klub verlassen.