Profile square

Pissnelke

6019

#
stefank schrieb:
Brady schrieb:
stefank schrieb:

Ist Mitleid und die Forderung nach menschenwürdigen Zuständen für alle jetzt nur noch erlaubt, wenn man zum Selbstopfer bereit ist? Außerdem wohnen bei mir schon drei Schlecker-Frauen.

Von Mitleid und Forderungen bekommen die Menschen auch keine bessere Unterkunft und die Ratten verschwinden auch nicht von jetzt auf jetzt...

Wenn jeder ein Stückweit Selbstopfer bringt, dann wäre der Gesellschaft mit Sicherheit ein Stück weit mehr geholfen...als wenn wir es den Politikern überlassen...


Falsch. Man könnte bestenfalls einen kleinen Bruchteil der Probleme beseitigen, und dann ohnmächtig zusehen, wie einem die Herrschenden zigfach neue Probleme schaffen.


Ich finds gut, dass Du Dich als "Luftpumpe" outest.
#
stefank schrieb:
Pissnelke schrieb:
Wann ist denn die HV der DKP endlich beendet ?


Dass für dich alle, denen bei dem Gedanken an Rumänen und Bulgaren nicht der Wutgeifer vor dem Maul steht, Kommunisten sein müssen, ist mir klar.


Lustig, dass Du Dich angesprochen fühlst.
Wem der Schuh halt passt...
#
Wann ist denn die HV der DKP endlich beendet ?
#
Y-Reisen
#
Schlacke-Bräu
#
#
Schlübba
#
"For those who may ask what they can do to honor Neil, we have a simple request. The next time you walk outside on a clear night and see the moon smiling down at you, think of Neil Armstrong and give him a wink.”

Words of his family
#
Tittengrapscher
#
stefank schrieb:
Pissnelke schrieb:
EFCB schrieb:
FräuleinAdler schrieb:

Und genau da könnte ja auch das Problem von Offenbach und anderen Städten liegen, dass sie nämlich keine Strategien zur Hand haben, auf die Mobilität von EU-Bürgern angemessen zu reagieren.





Vor allem fehlt es an finanziellen Mitteln, denn fast alle dieser Zuzügler, über die es hier geht, erhalten direkte oder indirekte Sozialtransferleistungen im wesentlichen aus den entsprechenden Stadtsäckeln. Das sind Probleme, die die jeweiligen Kämmereien in der Praxis zu lösen haben, denen helfen dann wohlfeile Ratschläge und Ermahnungen nicht so wirklich weiter.



Pff, drauf geschisst !

Menschen müssen doch an Menschen denken.

Probiers doch mal !


Du darfst gerne auch einfach deine primitive Weltsicht behalten.  


Ich hoffe, ich erfahre zu gegebener Zeit durch Dich Erleuchtung, momentan staut es sich leider unangenehm auf der linken Spur.
#
EFCB schrieb:
FräuleinAdler schrieb:

Und genau da könnte ja auch das Problem von Offenbach und anderen Städten liegen, dass sie nämlich keine Strategien zur Hand haben, auf die Mobilität von EU-Bürgern angemessen zu reagieren.





Vor allem fehlt es an finanziellen Mitteln, denn fast alle dieser Zuzügler, über die es hier geht, erhalten direkte oder indirekte Sozialtransferleistungen im wesentlichen aus den entsprechenden Stadtsäckeln. Das sind Probleme, die die jeweiligen Kämmereien in der Praxis zu lösen haben, denen helfen dann wohlfeile Ratschläge und Ermahnungen nicht so wirklich weiter.



Pff, drauf geschisst !

Menschen müssen doch an Menschen denken.

Probiers doch mal !
#
Die IP von Herrn Hengst führt in die Titanic-Redaktion.
#
#
#
Bei mir ist noch etwas Gerste und Hopfen dabei...
#
FräuleinAdler schrieb:
Es gab lediglich einzelne Politiker und Autoren, die den Multikulturalismus (aus Kanada) als Ansatz für Verbesserungen bei den damals in Deutschland bestehenden Konflikten und Problemen im interkulturellen Bereich diskutierten, wie z.B. Daniel Cohn-Bendit, Heiner Geissler oder Claus Leggewie.


Ah...Herr Cohn-Bendit.

[EDIT by Copado]
#
Miso schrieb:
Pissnelke schrieb:
giordani schrieb:
Pissnelke schrieb:

-die 3 Jugendliche afghanischer, türkischer und marrokanischer Abstammung, die meinem Freund dreimal den Kiefer gebrochen haben.


An der "Abstammung" ist jetzt was genau interessant außer der Tatsache das Leute wie du hier geborene Menschen noch in 100 Jahren nicht als Deutsche anerkennen werden?





"An der "Abstammung" ist jetzt was genau interessant..." - ?


Die hast doch Du ins Spiel gebracht und scheinst sie für wichtig zu erachten.


Es scheint als ob er könnte oder würde...von einem Mod hätte ich dann doch mehr Diskussionskultur auf Basis von Fakten und weniger Vermutungen erwartet.
#
giordani schrieb:
Pissnelke schrieb:

-die 3 Jugendliche afghanischer, türkischer und marrokanischer Abstammung, die meinem Freund dreimal den Kiefer gebrochen haben.


An der "Abstammung" ist jetzt was genau interessant außer der Tatsache das Leute wie du hier geborene Menschen noch in 100 Jahren nicht als Deutsche anerkennen werden?


Deine Unterstellung weise ich zurück.
#
Lischer
#
giordani schrieb:
Pissnelke schrieb:

-die 3 Jugendliche afghanischer, türkischer und marrokanischer Abstammung, die meinem Freund dreimal den Kiefer gebrochen haben.


An der "Abstammung" ist jetzt was genau interessant außer der Tatsache das Leute wie du hier geborene Menschen noch in 100 Jahren nicht als Deutsche anerkennen werden?





"An der "Abstammung" ist jetzt was genau interessant..." - ?