Avatar profile square

schkaii

509

#
Wird eng für Hütter. Wenn wir die Klasse halten wäre ich zufrieden. Und wenn wir weiter so spielen steigen wir ab.
#
FrankenAdler schrieb:

Hoffentlich wird's nicht allzu bitter!
Im Forum ist es das bereits.
#
SamuelMumm schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Hoffentlich wird's nicht allzu bitter!
Im Forum ist es das bereits.

Wundert dich das ?
#
Ich mach dann mal aus. Gaci steht sich selbst im Weg und ist sein stärkster Gegenspieler. Peinlich.
#
Egal wer heute Spielt, ein Sieg ist Pflicht. Das Auftaktprogramm für die Rückrunde ist auch nicht grade einfach.
#
schkaii schrieb:

Uii hier ist was los.

Ganz nüchtern betrachtet - Saisonziel kann aktuell nur noch Klassenerhalt sein. Realistisch gesehen wird Hütter auch zum Start der Rückrunde noch unser Trainer sein, unabhängig vom Ausgang des Spiels gegen Paderborn. Aber nach der Winterpause wird er und die Mannschaft liefern müssen. Sollte es dann weiter so rumpeln wird es glaube ich leider eng für Hütter. Es muss was passieren, mit so einem Gekicke steigen wir ab - auch wenn das hier viele nicht hören oder sehen wollen. Aber die anderen unteren Teams Punkten fleißig und werden immer besser - wir immer schlechter.

Unsere Neuzugänge entpuppen sich leider nicht als Verstärkung - Trapp Rode und Hinteregger zähle ich nicht dazu. Dieser Jahr wurden wir in der Hinsicht nicht mit Glück gesegnet. Vielleicht muss man im Winter nachbessern. Ich hoffe Bobic wird die richtigen Schlüsse ziehen, aber begeistert schien er nicht zu sein. Wird eine etwas ungemütliche Winterpause mit viel Arbeit.

Ich denke, dass der Anspruch im Verein nicht mehr "nur" Klassenerhalt ist. Ein Punkt aus 7 Spielen ist eine desaströse Quote und sollte gegen Paderborn auch noch verloren werden, denke ich nicht, dass es sich die Verantwortlichen auf ein "liefern müssen" von Hütter zurück ziehen.
Eigentlich waren die Voraussetzungen für diese Saison sehr gut und wenn da nichts draus gemacht wird, dann wird zuerst der Trainer hinterfragt. Die Spieler sind alles Fußballprofis und keine Sportstudenten, warum sollten die auf einmal keinen Angriff mehr verteidigen können, oder einen gescheiten Spielzug nach vorne gestalten können?
In Leverkusen hat Hütter gesagt, dass er das Spiel vercoacht hatte, im Moment sieht es so aus, als ober 8 Spiele vercoacht hätte. Das kuckt sich ein Sportvorstand sicher nicht lange an.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Ich denke, dass der Anspruch im Verein nicht mehr "nur" Klassenerhalt ist. Ein Punkt aus 7 Spielen ist eine desaströse Quote und sollte gegen Paderborn auch noch verloren werden, denke ich nicht, dass es sich die Verantwortlichen auf ein "liefern müssen" von Hütter zurück ziehen.
Eigentlich waren die Voraussetzungen für diese Saison sehr gut und wenn da nichts draus gemacht wird, dann wird zuerst der Trainer hinterfragt. Die Spieler sind alles Fußballprofis und keine Sportstudenten, warum sollten die auf einmal keinen Angriff mehr verteidigen können, oder einen gescheiten Spielzug nach vorne gestalten können?
In Leverkusen hat Hütter gesagt, dass er das Spiel vercoacht hatte, im Moment sieht es so aus, als ober 8 Spiele vercoacht hätte. Das kuckt sich ein Sportvorstand sicher nicht lange an.


Da gebe ich dir Recht. Es ist nur meine Einschätzung das auch bei eine Niederlage gegen Paderborn Hütter nicht ausgetauscht wird. Man wird sich sicherlich mit einigen anderen Trainern schon besprechen um schnell reagieren zu können. Der Anspruch ist sicherlich nicht nur der Klassenerhalten, kommt man aber unten rein kann es schnell passieren das man nicht mehr rauskommt. Da braucht es eine positive Serie um das Ruder rumzureißen.
#
SGE_Werner schrieb:

Was ich nicht ganz verstehe: So oft wird darüber geredet, dass uns ein guter Stürmer fehlt... Ehrlich gesagt verbuche ich das Hauptproblem von uns seit Wochen im Mittelfeld. Da fehlt es an Abstimmung, Konzept, Zusammenspiel. Der Gegner rennt ja einfach bis zum Strafraum durch oder er bekommt mustergültig die Bälle von uns dort aufgelegt.


Genau so ist das. Das MIttelfeld ist unser Hauptproblem.
Ganz deutlich wurde das heute nachdem Seppl raus musste, danach hat wieder jeder Zugriff gefehlt.
#
phanthom schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Was ich nicht ganz verstehe: So oft wird darüber geredet, dass uns ein guter Stürmer fehlt... Ehrlich gesagt verbuche ich das Hauptproblem von uns seit Wochen im Mittelfeld. Da fehlt es an Abstimmung, Konzept, Zusammenspiel. Der Gegner rennt ja einfach bis zum Strafraum durch oder er bekommt mustergültig die Bälle von uns dort aufgelegt.


Genau so ist das. Das MIttelfeld ist unser Hauptproblem.
Ganz deutlich wurde das heute nachdem Seppl raus musste, danach hat wieder jeder Zugriff gefehlt.


Da bin ich ganz bei euch. Mit der Auswechslung Rodes und der Einwechslung Sows begann das Unheil. Ich Kritisiere ungern einzelne Spieler, aber Sow war heute leider Schwach. Bei den Kölner Ecken nur gepennt, rennt zu spät raus - er scheint Gedanklich irgendwie überfordert. Er hatte auch schon gute Spiele, aber die Schlechten überwiegen leider.
An ihm alleine hat es aber nicht gelegen.
#
Aber Hauptsache das kack 5:1 gegen zehn Bayern eine Woche in den sozialen Medien feiern.

Das 1:2 war wieder so ein scheiß abgefälschtes scheiß Tor. Ab dann hatten sie wieder die Hosen voll.
#
Es ist Supekt und ich hoffe die Geschichte wiederholt sich nicht. Das letzte mal als wir gegen Bayern hoch gewonnen haben sind wir abgestiegen. Nicht das das ein Fluch ist ...
#
Uii hier ist was los.

Ganz nüchtern betrachtet - Saisonziel kann aktuell nur noch Klassenerhalt sein. Realistisch gesehen wird Hütter auch zum Start der Rückrunde noch unser Trainer sein, unabhängig vom Ausgang des Spiels gegen Paderborn. Aber nach der Winterpause wird er und die Mannschaft liefern müssen. Sollte es dann weiter so rumpeln wird es glaube ich leider eng für Hütter. Es muss was passieren, mit so einem Gekicke steigen wir ab - auch wenn das hier viele nicht hören oder sehen wollen. Aber die anderen unteren Teams Punkten fleißig und werden immer besser - wir immer schlechter.

Unsere Neuzugänge entpuppen sich leider nicht als Verstärkung - Trapp Rode und Hinteregger zähle ich nicht dazu. Dieser Jahr wurden wir in der Hinsicht nicht mit Glück gesegnet. Vielleicht muss man im Winter nachbessern. Ich hoffe Bobic wird die richtigen Schlüsse ziehen, aber begeistert schien er nicht zu sein. Wird eine etwas ungemütliche Winterpause mit viel Arbeit.
#
Wer hier noch Optimismus verpührt dem ist nicht mehr zu helfen. So verlieren wir auch gegen Paderborn. Klassenerhalt und nix anderes zählt.
#
Alter wad macht sowas bitte ? Der junge ist nur am pennen. Geht nur noch gegen Abstieg.
#
Ich bitte dich. Hütter wird Kostic kaum verbieten, sein Spiel einmal etwas variantenreicher zu gestalten und z. B. seine Mitspieler mal mit einzubeziehen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich bitte dich. Hütter wird Kostic kaum verbieten, sein Spiel einmal etwas variantenreicher zu gestalten und z. B. seine Mitspieler mal mit einzubeziehen.


Ich habe ja auch nicht geschrieben das er es ihm Verbietet sondern Taktisch vorgibt - es ist auch nur eine Vermutung, ich bin nicht der Trainer. Glaube nicht das alle Spieler einfach so spielen wie Sie es möchten und dann wie ein Hühnerhaufen über das Feld rennen - auch wenn es Zeitweise den Anschein macht .
#
Das letzte mal als wir gegen die Bayern hoch gewonnen haben (95/96 4:1) sind wir abgestiegen. Ist das jetzt ein Beschissener Fluch ? *duckundweg*
#
schkaii schrieb:

Er braucht eigentlich auch mal im Spiel eine Pause. Gefühlt geht alles über seine Seite wenn wir Angreifen. Kostic rennt, flankt und die Abwehr des Gegners klärt.

Vielleicht, nur mal einfach so dahingesprochen, könnte Kostic sich auch mal was anderes überlegen statt zu rennen und dann irgendwohin zu flanken? Nur mal so als Gedanke.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

schkaii schrieb:

Er braucht eigentlich auch mal im Spiel eine Pause. Gefühlt geht alles über seine Seite wenn wir Angreifen. Kostic rennt, flankt und die Abwehr des Gegners klärt.

Vielleicht, nur mal einfach so dahingesprochen, könnte Kostic sich auch mal was anderes überlegen statt zu rennen und dann irgendwohin zu flanken? Nur mal so als Gedanke.


Ja, das hat er eigentlich zumindest letzte Saison mal gemacht. Entweder ist es eine Vorgabe vom Trainer oder die frische für solche Taten ist nicht mehr da. Dazu kommt noch das sich die Gegner auf Kostic besser einstellen.
#
Azriel schrieb:

Kostic braucht eigentlich auch mal eine Pause. Nur wer soll für ihn rein?


Das ist doch die Hauptfrage: Wieso sind wir auf dem Flügel dermaßen schlecht besetzt. Hat Kostic überhaupt irgendeinen "klassischen" Ersatzspieler? Wir sind gerade an der gleichen Position wie letzte Saison, dass Kostic und Da Costa quasi unersetzbar sind (auch wenn es heute versucht wurde), egal in welcher Form sie sich befinden oder wie es ihnen körperlich geht. Man hatte locker ein halbes Jahr Zeit, zwischen dem ersten Auftreten der Belastungsprobleme und Ende der Transferphase, um nach starken Flügelspielern zu suchen um die beiden zu entlasten oder vielleicht gar Konkurrenz reinzuwerfen und wer kam? Einzig Durm. Und sehr wahrscheinlich auch nur weil er quasi nichts gekostet hat. Denn viel hat Durm seit 2014 leider kaum gezeigt.

Hier wird viel über mangelnde Qualität im Sturmzentrum geredet, sicher auch zurecht, aber die Qualitätsmängel auf den Flügeln sind für mich deutlich eklatanter. Momentan brauchen Gegner ja wirklich nur Kostic auf den Füßen stehen um unser Offensivspiel auszusetzen, da über rechts fast nichts funktioniert und das Zentrum alleine zu wenig Möglichkeiten bietet,
#
Er braucht eigentlich auch mal im Spiel eine Pause. Gefühlt geht alles über seine Seite wenn wir Angreifen. Kostic rennt, flankt und die Abwehr des Gegners klärt.
#
Alles halb so wild, Adi sagte doch mal, dass seine Mannschaften in der Rückrunde immer besser als in der Vorrunde performen würden, dann wird schon alles besser!
#
saphiro schrieb:

Alles halb so wild, Adi sagte doch mal, dass seine Mannschaften in der Rückrunde immer besser als in der Vorrunde performen würden, dann wird schon alles besser!




Hat man ja in der letzte Rückrunde gut gesehen. Es war Kontant Gut/Schlecht. Also brauchen wir noch 2 Punkte, dann hätten wir die 40 Voll.
#
Das Saisonziel kann nur noch klassenerhalt lauten. Und das wird schwer genug.
#
"Er schiebr und zieht und schiebt und zieht" - Der Fuss ist komplett verblödet.
#
Ich schau schon ohne Ton...
#
Wir spielen seit 15 min in Überzahl und wir  schaffen es nicht 3 vernünftige Pässe zu spielen
#
eintrachtffm90 schrieb:

Wir spielen seit 15 min in Überzahl und wir  schaffen es nicht 3 vernünftige Pässe zu spielen

Jetzt sei doch nicht so ehrlich.
#
Der VAR ist nur für Willkür da.
#
Sorry. Aber das ist einfach schlecht was wir spielen. Erschreckend.