Splash
Profile square

SGE-Dreamer-Forever

12715

#
Adlerdenis schrieb:

Das ist doch nicht unser Stil. Wir spielen dann stark, wenn wir unsere Aggressivität und Mentalität voll auf den Platz bringen und attackieren, und nicht, wenn wir den Bus parken.


Exakt das hat uns auch für Fussballfans generell so attraktiv gemacht.

Aber mir wird generell mal wieder die Zeit unter Kovac zu sehr in den Himmel gelobt. Ja, hat uns eine Identität gegeben, ja wir hatten Erfolg, ja wir waren brutal bissig, aggressiv und einfach eine eklig zu bespielende Mannschaft, aber......

wir waren auch spielerisch extrem ideenlos und sind (wie auch unter Hütter nur ohne EL) in der Rückrunde gnadenlos abgekackt. Auch das sollte man nicht vergessen.
#
Azriel schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Das ist doch nicht unser Stil. Wir spielen dann stark, wenn wir unsere Aggressivität und Mentalität voll auf den Platz bringen und attackieren, und nicht, wenn wir den Bus parken.


Exakt das hat uns auch für Fussballfans generell so attraktiv gemacht.

Aber mir wird generell mal wieder die Zeit unter Kovac zu sehr in den Himmel gelobt. Ja, hat uns eine Identität gegeben, ja wir hatten Erfolg, ja wir waren brutal bissig, aggressiv und einfach eine eklig zu bespielende Mannschaft, aber......

wir waren auch spielerisch extrem ideenlos und sind (wie auch unter Hütter nur ohne EL) in der Rückrunde gnadenlos abgekackt. Auch das sollte man nicht vergessen.

____________________________________________________________________________________________

Grundsätzlich soll man ja nie vergleichen, aber da das leider so gerne gemacht wird, möchte auch ich meinen Senf dazu geben:

A) Kovac hat seine Stärken in den Basics und in der defensiven Stabilität. Er hat seine Prinzipien, die Vorrangig durch
    Disziplin geprägt sind. Er kann den Jungs in den ***** treten (siehe Rebic und Jovic) und ihr Leistungsmaximum
    herauskitzeln.

B) Hütter hat seine Stärken in der bedingungslosen offensiven Spielidee. Ich finde das kam in der letzten Saison ganz
    klar und deutlich zum tragen. Er kann mit aussergewöhnlichem Spielermaterial wirklich aussergewöhnliches auf die
    Beine stellen. Die Büffelherde gemeinsam auf dem Platz, hat und hätte es unter Kovac nie gegeben. Insofern wäre
    auch die letzte Saison ohne Hütter nie so möglich gewesen. Dafür bin ich über alle Maßen dankbar.

In dieser Saison lässt sich diese offensive Spielidee nun nicht mehr so durchsetzen. Das hat natürlich was mit dem Spielerkader zu tun. Alle anderen Erklärungen wären da ja abwegig.

Bei der Zusammenstellung des Kaders bin ich ebenfalls wie einige andere User der Meinung, dass der Plan A nicht funktioniert hat und es sich um Kompromisse der Sportlichen Leitung untereinander gehandelt hat. Das kann und wird in der nächsten Transferphase schon wieder anderst sein. Da bin ich mir sicher.

Es ist aber einfach auch blauäugig zu glauben, das man in jedem Transferfenster Trüffel und Rohdiamanten findet.

Dennoch glaube ich weiter an unsere sportliche Leitung beginnend von der Stärkung des Nachwuchses über das entwickeln einer übergeordneten Spielidee bis hin zur Verpflichtung es dafür notwendigen Personals.

Irrungen und Wirrungen eingeschlossen. Erfolg wird sich nur über Kontinuität einstellen. Niemals über populistischen, kurzfristigen Aktionismus.

#
SGE-Dreamer-Forever schrieb:

Meine volle Zustimmung! Dem gibt es wenig hinzuzufügen.


Schön, Dich mal wieder hier zu lesen.
#
SGE_Werner schrieb:

SGE-Dreamer-Forever schrieb:

Meine volle Zustimmung! Dem gibt es wenig hinzuzufügen.


Schön, Dich mal wieder hier zu lesen.

Mit dem Herz und mit den Augen bin ich immer dabei.
#
skyeagle schrieb:

Dennoch kann ich die Kritik an den Transfers für diese Saison absolut nachvollziehen. Da hat man die Qualität, die man verloren hat, nicht kompensieren können.

Das wäre meine Kritik jetzt nicht unbedingt. Denn die Qualität, die wir mit der Büffelherde hatten (und das auch nur 1 einziges Jahr lang), ist nicht zu ersetzen. Noch nicht mal von den Protagonisten selbst - man sieht ja, wie sie derzeit performen.

Verstehen kann ich alle, denen die Transfers des Sommers zu wenig kreativ waren. Waren sie mir auch. Kohr, Sow oder Dost muss ich nicht scouten. Vielleicht ist aber auch tatsächlich einiges daneben gegangen, was anders geplant war. Vielleicht lag es auch an der Quote, dass wir uns nicht wie zuletzt wahllos im Ausland bedienen konnten. Keine Ahnung.

Den Vorhalt, dass zu wenig Geld ausgegeben wird, empfinde ich als lachhaft. Je höher die Ablöse, desto höher das Risiko. West Ham steht mit ihrem 40-Millionen-Mann Haller inzwischen auf einem Abstiegsplatz. Des weiteren stehen größere Investitionen im eigenen Haus an - brockman hat es ja schon erwähnt. Ilsanker empfinde ich - Stand jetzt - sportlich als Ideallösung für unser 6er-Problem, der zusätzlich noch in der Abwehr helfen kann. Und Kostic: auch hier muss man nüchtern festhalten, dass ein verletzter Kostic ohnehin nicht zu ersetzen ist.

Und abgeschenkt? Für mich ist diese Saison ohnehin gelaufen. Nicht absteigen, in den Pokalwettbewerben holen, was möglich ist - das war es auch. Dazu ist schon ein gehöriger Einsatz vonnöten. Ich habe das angesichts des Verlusts der Herde schon vor der Saison erwartet und - ich glaube - Platz 9 getippt.

Für den Sommer erwarte ich dann schon ein bisschen mehr "Entdeckungen", und ich glaube, wir werden da nicht enttäuscht werden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

Dennoch kann ich die Kritik an den Transfers für diese Saison absolut nachvollziehen. Da hat man die Qualität, die man verloren hat, nicht kompensieren können.

Das wäre meine Kritik jetzt nicht unbedingt. Denn die Qualität, die wir mit der Büffelherde hatten (und das auch nur 1 einziges Jahr lang), ist nicht zu ersetzen. Noch nicht mal von den Protagonisten selbst - man sieht ja, wie sie derzeit performen.

Verstehen kann ich alle, denen die Transfers des Sommers zu wenig kreativ waren. Waren sie mir auch. Kohr, Sow oder Dost muss ich nicht scouten. Vielleicht ist aber auch tatsächlich einiges daneben gegangen, was anders geplant war. Vielleicht lag es auch an der Quote, dass wir uns nicht wie zuletzt wahllos im Ausland bedienen konnten. Keine Ahnung.

Den Vorhalt, dass zu wenig Geld ausgegeben wird, empfinde ich als lachhaft. Je höher die Ablöse, desto höher das Risiko. West Ham steht mit ihrem 40-Millionen-Mann Haller inzwischen auf einem Abstiegsplatz. Des weiteren stehen größere Investitionen im eigenen Haus an - brockman hat es ja schon erwähnt. Ilsanker empfinde ich - Stand jetzt - sportlich als Ideallösung für unser 6er-Problem, der zusätzlich noch in der Abwehr helfen kann. Und Kostic: auch hier muss man nüchtern festhalten, dass ein verletzter Kostic ohnehin nicht zu ersetzen ist.

Und abgeschenkt? Für mich ist diese Saison ohnehin gelaufen. Nicht absteigen, in den Pokalwettbewerben holen, was möglich ist - das war es auch. Dazu ist schon ein gehöriger Einsatz vonnöten. Ich habe das angesichts des Verlusts der Herde schon vor der Saison erwartet und - ich glaube - Platz 9 getippt.

Für den Sommer erwarte ich dann schon ein bisschen mehr "Entdeckungen", und ich glaube, wir werden da nicht enttäuscht werden.

Meine volle Zustimmung! Dem gibt es wenig hinzuzufügen.
#
Wo isn eigentlich der sgedreamer abgeblieben?
Hat der Urlaub oder keinen Bock mehr seinen heldenhaften Einsatz im SAW fortzusetzen?
#
FrankenAdler schrieb:

Wo isn eigentlich der sgedreamer abgeblieben?
Hat der Urlaub oder keinen Bock mehr seinen heldenhaften Einsatz im SAW fortzusetzen?        

_________

Urlaub leider noch nicht. Sagen wir mal so: Gewisse Rahmenbedingungen und Umstände ließen meine Motivation sinken. Die Artikel such und les ich immer noch. Nur tu ich sie nicht mehr verlinken.
#
Tafelberg schrieb:

und der Löwe hat auch frei!

Ich hoffe, du willst den Löwe und den Dreamer nicht auf eine Stufe stellen.
#
Brodowin schrieb:

Tafelberg schrieb:

und der Löwe hat auch frei!

Ich hoffe, du willst den Löwe und den Dreamer nicht auf eine Stufe stellen.

Dafür sage ich jetzt dann doch mal Danke.
#
Nein, aber wir könnens kurz machen :
Ich  hasse blöde Pauschalurteile wie
“ Die Presse schreibt eh nur Müll“

Sowas kotzt mich einfach an .

Fertig.
#
municadler schrieb:

Nein, aber wir könnens kurz machen :
Ich  hasse blöde Pauschalurteile wie
“ Die Presse schreibt eh nur Müll“

Sowas kotzt mich einfach an .

Fertig.

_____________

#
90min

https://www.90min.de/posts/6412547-eintracht-diese-angreifer-koennte-die-sge-nun-verpflichten?utm_source=RSS

Diese Angreifer könnte die SGE nun verpflichten

Mit Sebastian Haller steht auch der zweite Starstürmer von ​Eintracht Frankfurt kurz vor einem Wechsel. ​Lediglich der Medizincheck fehlt noch, dann ist der Transfer zu West Ham United fix. Damit verliert der Klub nach Luka Jovic bereits den zweiten hochkarätigen Offensivspieler - gleichzeitig nimmt man aber auch massig Kohle ein. Am Main muss man sich nun langsam aber sicher nach Ersatz umsehen. Wir haben ein paar Vorschläge.

von Michael Long
_____________

https://www.90min.de/posts/6412426-haller-auf-platz-2-die-teuersten-verkaeufe-von-eintracht-frankfurt?utm_source=RSS

Haller auf Platz 2 - Die teuersten Verkäufe von Eintracht Frankfurt

Der ​Transfer von Sebastien Haller zu West Ham United ist nur noch Formsache, denn lediglich der Medizincheck steht noch aus. Haller wird der Frankfurter Eintracht knapp 50 Millionen Euro in die Vereinskassen spülen - damit wird er der zweitteuerste Verkauf der ​SGE überhaupt.

von Jan Kupitz
#
Kicker

https://www.kicker.de/753467/artikel/schuerrle-in-frankfurt-klares-dementi

Eintracht auf Stürmersuche
Schürrle in Frankfurt? Klares Dementi!

Diverse Medien wollen Andre Schürrle heute in Frankfurt gesehen haben. Das ist definitiv nicht der Fall. Der Weltmeister von 2014 trainierte individuell in Berlin. Von Berater Ingo Haspel gab es ein klares Dementi.

von Benni Hofmann
#
Fußball News

https://fussball.news/artikel/warum-der-haller-abgang-der-eintracht-gut-tut/

Warum der Haller-Abgang der Eintracht gut tut

Nach Luka Jovic verlässt mit Sebastien Haller der zweite Topstürmer Eintracht Frankfurt. Die Hessen erhalten für den Franzosen Medienberichte zufolge rund 50 Millionen Euro von West Ham United. Die Lücke ist auf den ersten Blick nur sehr schwer zu schließen – doch eine intensivere Betrachtungsweise zeigt, dass der Abgang durchaus guttun kann.

von Christopher Michel
#
Bundesliga

https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/video-sebastien-haller-beste-szenen-tore-tricks-west-ham-united-eintracht-frankfurt-sge-5629

Sebastien Haller: Seine besten Szenen für Eintracht Frankfurt

Nach zwei Jahren kehrt Sebastien Haller Eintracht Frankfurt – vorbehaltlich des Medizinchecks – den Rücken und schließt sich West Ham United an. Für die Hessen erzielte der Stürmer in 60 Bundesliga-Spielen 24 Tore und hinterlässt große Fußstapfen.
#
Frankfurter Allgemeine

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/schneller-stoerenfried-mijat-gacinovic-bei-der-eintracht-16286784.html

Der schnelle Störenfried

Mijat Gacinovic ist ein Spieler mit großem Potential. Ob er es bei der Eintracht in der kommenden Saison ausschöpfen kann, muss er noch beweisen. Der Druck auf ihn wächst.

VON JÖRG DANIELS
______________

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/eintracht-frankfurt-bestaetigt-wechsel-von-haller-zu-west-ham-16287325.html

EINTRACHT VERLIERT STÜRMER
Haller wechselt zu den Hammers

Die Frankfurter Eintracht tauscht ihren zweiten Topstürmer gegen viel Geld ein. Der Franzose Haller darf zu West Ham nach England wechseln, sofern er den Medizincheck besteht.
_____________

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-rebic-verbleib-nach-haller-transfer-unsicher-16287771.html

HALLER ZU WEST HAM
Verlässt auch noch Rebic die Eintracht?

Eintracht Frankfurt verkauft auch Sébastien Haller – und macht zusammen mit dem Transfer von Luka Jovic den größten Reibach seiner Clubgeschichte. Für Trainer Adi Hütter wird es immer schwerer, an die Erfolge einer ganz starken Saison anzuknüpfen.
_____________

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/eintracht-im-ewigen-kreislauf-naechster-rohdiamant-gesucht-16287924.html

(€€€)
EINTRACHT IM EWIGEN KREISLAUF
Nächster Rohdiamant gesucht

Fressen und gefressen werden nach Art des Fußballs: Wer Erfolg hat, weckt Interesse an seinen Spielern. Und auch die Eintracht wird sich wieder bei einem kleineren Konkurrenten bedienen.

EIN KOMMENTAR VON PETER PENDERS
#
Hessenschau

Neu-Madrilene erinnert sich an Frankfurt
Luka Jovic weint der Eintracht nach

Luka Jovic hat es geschafft. Der Stürmer ist bei Real Madrid gelandet, einem der größten Clubs der Welt. Seine Wurzeln will der Star-Angreifer aber nicht vergessen. Eintracht Frankfurt hat einen besonderen Platz in seinem Herzen.
_____________

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/offiziell-haller-auf-dem-weg-nach-england,haller-west-ham-102.html

Der nächste Eintracht-Stürmer geht
Offiziell: Haller auf dem Weg nach England

Eintracht Frankfurt gibt den nächsten Stürmer ab. Sébastien Haller schließt sich Premier-League-Club West Ham United an. Der Franzose ist bereits auf dem Weg zum Medizincheck in London.
_____________

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html

Aktuelles von der Eintracht:  Aktualisiert am 16.07.19 um 17:31 Uhr

+++ Durm und Zimmermann fehlen entschuldigt +++ Haller zum Medizincheck in England +++ Kroate Rog bei Eintracht gehandelt +++ Eintracht setzt Vorbereitung fort +++ Jovic: "Frankfurt hat meine Karriere verändert" +++ Berater: Rode ist "relaxt" +++
_____________
#
tobago schrieb:

Ich finde den SAW mit die beste Erfindung des Eintrachtforums und plädiere für seinen uneingeschränkten Erhalt in der bestehenden Form.

genau so!

es ist ein gesammeltes angebot und jeder kann sich frei genug entscheiden, welches angebot interessant für ihn ist.

und wenn man sich vor augen führt, wie lange der bild-„zeitung“-bann gebraucht hat, dürfte die lust auf die saw-qualitätsdebatte eher gering sein.

was im saw nun alles uninteressant ist, sollte besser im auge des lesers liegen!
#
Xbuerger schrieb:

tobago schrieb:

Ich finde den SAW mit die beste Erfindung des Eintrachtforums und plädiere für seinen uneingeschränkten Erhalt in der bestehenden Form.

genau so!

es ist ein gesammeltes angebot und jeder kann sich frei genug entscheiden, welches angebot interessant für ihn ist.

und wenn man sich vor augen führt, wie lange der bild-„zeitung“-bann gebraucht hat, dürfte die lust auf die saw-qualitätsdebatte eher gering sein.

was im saw nun alles uninteressant ist, sollte besser im auge des lesers liegen!

_____________

Ich bin absolut bei Euch. Ich verstehe den SaW als (nach Möglichkeit) vollständige Übersicht von allem, was über unsere Eintracht geschrieben wird oder in bewegten Bildern zu sehen ist.

Hierzu gehören auch und insbesondere Meinungen von Journalisten, die wir als Fans nicht nachvollziehen können. Die Klassifizierung, wer positiv über unsere SGE schreibt ist ein guter Journalist, wer negatives schreibt oder auch nur negatives unterschwellig andeutet, ist ein Schmierfink, konnte ich noch nie nachvollziehen. Ganz nebenbei entstehen nämlich genau dadurch Diskussionen. Schreiben alle positiv und dasselbe, blieben ja nur noch die Troll-Factory oder das Steuerrecht.

Würde man die Artikel dahingehend selektieren, würde für die Zukunft die News-Seite der Eintracht-Homepage als SaW genügen. Und natürlich wäre es eine Zensur. Ich finde es schon schlimm, dass bei vielen eine Zensur schon im Kopf stattfindet. Selbst wenn der Artikel Müll wäre, möchte ich das im nachhinein selbst beurteilen. Und nicht selten haben wir es schon erlebt, dass so manches Vorurteil revidiert werden musste. Pressefreiheit bedeutet nun mal auch Vielfalt der Meinungen. Natürlich auch im Sport. Und das ist gut so.

Es ist schon schlimm genug, dass wir berechtigter Weise diese Qualitätsdebatte führen müssen, aber es scheint nur zwei Optionen zu geben:

- Kostenfrei, aber Clickbait, miese Qualtät, alte Infos, Tickermüll (FNP, OP, FR)
 oder
- Bezahl-Content (FAZ, Wiesbadener Kurier, Gießener Anzeiger)

Leider läßt sich der Tickermüll nicht komplett über den "zr" -Verweis ausgrenzen. Das war am Anfang noch möglich, aber mittlerweile werden die "echten" Artikel auch über den "zr"-Link veröffentlicht. Offensichtlich lernen die Ippen-Praktis dazu. Sie verlinken jetzt auch immer noch einen Artikel aus einem anderen Medium, gerne auch einen älteren, in der Hoffnung, dass sie von den Usern nicht auf Ignore gesetzt werden.

Trotzdem würde ich den SaW so beibehalten. Für die wirklich guten und lesenswerten Artikel hat neulich mal ein User einen separaten Thread aufgemacht. Die Idee fand ich eigentlich ganz schön, da diese Perlen im SaW gerne auch mal untergehen.
#
Fußball News

https://fussball.news/artikel/abraham-sammelt-erste-eindruecke-von-joveljic-sehr-intelligente-spielweise/

Abraham sammelt erste Eindrücke von Joveljic: „Sehr intelligente Spielweise“

Dejan Joveljic soll bei Eintracht Frankfurt in den kommenden Jahren in die Fußstapfen des zu Real Madrid abgewanderten Luka Jovic treten. Kapitän David Abraham konnte erste Eindrücke sammeln.

von Christopher Michel
_____________

https://fussball.news/artikel/rebic-keine-konkreten-gespraeche-mit-atletico/

Rebic: Keine konkreten Gespräche mit Atletico

Der Topsturm von Eintracht Frankfurt droht nach dem Abgang von Luka Jovic weiter auseinanderzubrechen. Neben Sebastien Haller wird auch Ante Rebic mit anderen Klubs in Verbindung gebracht. Das Interesse von Atletico Madrid war allerdings woh nicht so heiß, wie zunächst erwartet.

von Christopher Michel
_____________
#
OP

https://www.op-online.de/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-kampf-gegen-zeit-drei-wochen-12820632.html

Die Eintracht und der Kampf gegen die Zeit: Von 0 auf 100 in drei Wochen

Die Eintracht absolviert eine Vorbereitung, wie sie sie noch nie hatte. Bald steigen schon die ersten Pflichtspiele in der Saison.

VON PEPPI SCHMITT
#
Hessenschau

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-und-das-trio-in-der-warteschleife,hinteregger-trapp-rode-100.html

Hinteregger, Rode und Trapp
Die Eintracht und ihr Trio in der Warteschleife

Martin Hinteregger, Sebastian Rode und Kevin Trapp sollen auch in der neuen Saison das Trikot von Eintracht Frankfurt tragen. Bislang trainieren sie alle aber bei anderen Vereinen. Das zähe Warten wird zum Dauerzustand.
______________

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html

Aktuelles von der Eintracht: Aktualisiert am 15.07.19 um 17:18 Uhr

+++ Jovic: "Frankfurt hat meine Karriere verändert" +++ UEFA terminiert 1. Eintracht-Heimspiel +++ West Ham erhöht wohl Haller-Angebot +++ Abraham will noch einmal in Argentinien spielen +++
#
Frankfurter Rundschau

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-sebastien-haller-london-calling-zr-12817474.html

Eintracht-Stürmer Sebastien Haller: Hütter hofft, doch London ruft

Wechsel-Hickhack um Eintracht-Stürmer Sebastien Haller:  West Ham United würde den Franzosen gerne verpflichten.

von Ingo Durstewitz
#
amsterdam_stranded schrieb:

Sofern es stimmt, ist es schon etwas merkwürdig, dass man Kostic trotz 44 Millionen Angebot unmissverständlich klar machen kann, dass er in der neuen Saison definitiv für die SGE aufzulaufen hat, während dies bei Haller nicht möglich sein soll.

Doofe Frage aber aus welchem Artikel kommt die Info über Kostic? Finde das irgendwie in keinem aus dem SAW (vermutlich habe ich nicht gründlich genug geschaut).
#
tont schrieb:

amsterdam_stranded schrieb:

Sofern es stimmt, ist es schon etwas merkwürdig, dass man Kostic trotz 44 Millionen Angebot unmissverständlich klar machen kann, dass er in der neuen Saison definitiv für die SGE aufzulaufen hat, während dies bei Haller nicht möglich sein soll.

Doofe Frage aber aus welchem Artikel kommt die Info über Kostic? Finde das irgendwie in keinem aus dem SAW (vermutlich habe ich nicht gründlich genug geschaut).

__________________
war noch nicht verlinkt:

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-sebastien-haller-london-calling-zr-12817474.html
#
Hessenschau

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/gewinner-verlierer-und-problemzonen-so-lief-das-eintracht-trainingslager-in-der-schweiz,eintracht-fazit-trainingslager-100.html

Gewinner, Verlierer und Problemzonen
So lief das Eintracht-Trainingslager in der Schweiz

Für eine Woche hatte Eintracht Frankfurt seine Zelte in der Schweiz am Thunersee aufgeschlagen. Trainingseinheiten, Testspiele und Teambuilding standen auf dem Programm. Wir blicken auf das Trainingslager zurück und beantworten die wichtigsten Fragen.
#
Frankfurter Rundschau

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-kader-zurzeit-fehlt-noch-einiges-zr-12817694.html

Im Kader von Eintracht Frankfurt „fehlt noch einiges“

Die aktuelle Mannschaft von Eintracht Frankfurt ist sicher nicht so gut wie jene in der vergangenen Saison. Doch dabei wird es nicht bleiben.

von Ingo Durstewitz