Avatar profile square

SGEMeikel

933

#
Azriel schrieb:

Oder hat jemand eine Karte ausserhalb seiner üblichen Kategorie erhalten?

Gab es wohl ab und an mal. Steht auch hier drinnen das jemand eine Kategorie günstiger bekommen hatte.
#
propain schrieb:

Azriel schrieb:

Oder hat jemand eine Karte ausserhalb seiner üblichen Kategorie erhalten?

Gab es wohl ab und an mal. Steht auch hier drinnen das jemand eine Kategorie günstiger bekommen hatte.        


Jep, ich hatte fürs erste Kat. 1 und habe normalerweise Kat 2. - war mir aber wurscht, der Platz war völlig ok.
Fürs zweite Spiel habe ich auch Glück in der Verlosung gehabt und habe dieses mal Kat. 4 bekommen, hinterm Tor Osttribüne, da würde ich mir fast den Platz aus dem ersten Spiel wieder wünschen - aber ich will nicht klagen!
#
Gemoije !

Wie ist denn so das Fazit derer die am Samstag da waren ?
Würdet Ihr unter diesen Umständen wieder gehen ?
Wurdet Ihr sehr weit weg von Euren DK-Plätzen untergebracht ?

Ich war ja die ganze Zeit so ein "Alle oder keiner"-Typ, aber es fehlt soooo
Daher habe ich mich mich für das Spiel am 3.10. beworben, mal sehen ob ich ne Karte bekomme. Und wenn dann hoffentlich in der Nähe meiner 41er Dauerkarte.

Und ich war tatsächlich positiv überrascht wie man doch die Stimmung am TV wahrgenommen hat.



#
Daniel-San schrieb:

Wie ist denn so das Fazit derer die am Samstag da waren ?
Würdet Ihr unter diesen Umständen wieder gehen ?
Wurdet Ihr sehr weit weg von Euren DK-Plätzen untergebracht ?


Servus,

ich habe eine DK in 41G (Oberrang) und schaue normalerweise die Außenlinie vor der Haupttribüne fast genau entlang.
Ich habe eine Karte in 32A (Unterrang) zugeteilt bekommen - und habe da jetzt mal die Torauslinie fast genau entlang schauen können - quasi also mal im 90-Grad-Winkel gedreht
Das war jetzt offiziell eine Kategorie niedriger (Kat. 1) als ich bezahlt habe (Kat. 2) - aber egal, darum soll es mir hier nicht gehen. Für die 22,- völlig ok.
Die Stimmung, hmmm, schwierig - ich glaube, das war unterschiedlich, je nachdem, wo man saß. Klar gab es einige Gesänge, die mal aufs ganze Stadion übergegriffen haben, das waren aber fast nur diejenigen, bei denen bei normalen Spielen dann auch das ganze Stadion mitmacht (Steht auf... Wechselgesang S G E SGEintracht Frankfurt, Schwarz weiss rot...)
Einzelne, die normalerweise auch nur in der NWK gesungen werden, kamen nicht ins ganze Stadion rüber

Ich würde wieder hingehen, es ist immerhin mehr als gar keine Eintracht (habe kein Sky und gehe nicht in die Kneipe zum Schauen - wenn ich es nicht live sehe, dann normalerweise erst montags in der 5-Minuten-Zusammenfassung auf Youtube)
#
Bei Facebook und co muss man sowieso vorsichtig sein. Alleine, weil dort generell keine Karten verkauft werden dürfen.

Wenn dann rauskommt, das da einer Karten verkauft hat, und die neuen Erwerber nicht bekannt sind, gibts sicherlich auch ordentlich ärger. Ich wäre da aktuell wirklich sehr sehr vorsichtig.
#
Jojo1994 schrieb:

Bei Facebook und co muss man sowieso vorsichtig sein. Alleine, weil dort generell keine Karten verkauft werden dürfen.


???
Warum sollte man bei Facebook keine Karten verkaufen dürfen?
Selbstverständlich geht das und es sind in der richtigen Gruppe auch immer für jedes Spiel Tickets zu haben (zum Originalpreis!) - man muss nur manchmal schnell sein und Glück haben, zur richtigen Zeit online zu sein.

Meinst Du vielleicht, dass dort keine Tickets für einen höheren Preis als den Ticketpreis + Versand verkauft werden dürfen?
#
Das scheint wohl wirklich ein äußerst komplexer Vorgang zu sein. Dachte sowas kann man mit Programmen schnell und effizient lösen
#
planscher08 schrieb:

Das scheint wohl wirklich ein äußerst komplexer Vorgang zu sein. Dachte sowas kann man mit Programmen schnell und effizient lösen


Es gibt keine Programme für solche Zwecke, die müssen selbst erstellt werden.

Wir können an dieser Stelle ECHT FROH sein, dass die IT der SGE damit offenbar rechtzeitig genug angefangen hat, um das jetzt überhaupt benutzen zu können.
Alleine die Funktion, dass die Leute auf die Sitzplätze so verteilt werden, dass jeder (sagen wir mal) 4. Platz benutzt wird und dass auch noch über Reihen hinweg nach oben und unten der Abstand eingehalten wird...
Und beim nächsten Spiel dürfen dann vielleich eben 10000 Leute rein und Du musst diese Funktion wieder darauf anpassen...
Dann sollte jeder in mindestens seiner gebuchte Kategorie sitzen (klappt offenbar nicht zu 100%, bei mir z.B. habe DK Kat 2 Oberrang, und bekomme einen Platz Kat. 1 Unterrang - das ist mir aber wurscht, völlig OK)
Dann sollte jedem ein Zeitfenster und einer der 5 Eingänge zugewiesen werden

Das ist nicht einfach mal so in Excel zusammengerotzt...

Also von mir höchsten Respekt ans Ticketing und die IT, dass man das überhaupt hinbekommen hat!
#
Eine bestellt, eine zugelost (Bielefeld) bekommen (Kein EFC)

Mal sehen, ob sie dann irgendwo auch noch schreiben, wie man an die Karte kommt - davon steht in der Rechnung nichts, und in meinem Account im Ticketing findet sich nirgends das Ticket...
Ist ja noch n bissi Zeit
#
Hilft dir dieser Beitrag?
#
Vielen Dank, ich hatte in diesem Uraltthread keine neuen Erkenntnisse mehr erwartet

Merci
Meikel
#
Moin zusammen,

ich weiß nicht, ob ich der Einzige bin, der die RSS-Feeds vor dem Relaunch benutzt hat, um sich eine persönliche Startseite (z.B. www.protopage.com) zusammenzubauen.
Seit dem Relaunch funktionieren die RSS-Feeds jedenfalls nicht mehr.
@Eintracht: es ist ja super, dass Ihr alle News auf allen Social-Media-Kanälen in die Welt schickt - Euer CMS muss es doch auch unterstützen, das alles per RSS-Feed zu veröffentlichen?
Oder finde ich die nur einfach nicht auf der Website?

Danke im Voraus
Meikel
#
Bei dem Impfstoff gibts aber 2 Probleme:

1. Die Zulassung bis Ende des Jahres (das wird nicht klappen)

2. Die Menge, die man für alle Menschen braucht. Das wird auch nochmal ordentlich dauern.
#
Jojo1994 schrieb:

Bei dem Impfstoff gibts aber 2 Probleme:

1. Die Zulassung bis Ende des Jahres (das wird nicht klappen)

2. Die Menge, die man für alle Menschen braucht. Das wird auch nochmal ordentlich dauern.        


3. Die Zeit, alle Menschen zu impfen...
#
Gegenfrage: Sähe die aktuelle Lage irgendwie anders aus, wenn man jetzt erstmal abwarten und die Veranstaltungen im Herbst nicht absagen würde...? Würde dadurch irgend etwas schlechter werden?

Ach ja, Heimsieg! Habe für heute abend keine Lust, hier weiter über Corona zu diskutieren. Jetzt erstmal das Spiel analysieren, nochmal in Ruhe auf Eintracht TV anschauen und sich über die drei Punkte freuen.... und ein bisschen feiern. Und genau das möchte (und werde) ich hoffentlich auch bald wieder im Stadion tun! .
#
Fantastisch schrieb:

Gegenfrage: Sähe die aktuelle Lage irgendwie anders aus, wenn man jetzt erstmal abwarten und die Veranstaltungen im Herbst nicht absagen würde...? Würde dadurch irgend etwas schlechter werden?


Natürlich sähe die aktuelle Lage nicht anders aus.

Für manche Branchen ist Planbarkeit aber das allerwichtigste.
Was hilft es dem Kirmesbetrieb, wenn er jetzt für den September irgendwo ein Bierzelt anmietet (sagen wir mal für die Dippemess) und das dann kurzfristig vorher abgesagt wird?
Auch für Personalplanung ist es doch absolut wichtig, sowas so früh wie möglich zu wissen
#
Kann man vielleicht die megagroße Blockfahne auf die NWK ziehen, die wir gegen Chelsea hatten?
Nur um der Mannschaft vielleicht ein kleines bisschen Fans vorzugaukeln?
#
Ich poste es auch hier nochmal, das sollte zutreffen, falls Basel kein Alternativstadion benennen kann:

26.01If a club refuses to play or is responsible for a match not taking place or not beingplayed in full, the UEFA Control, Ethics and Disciplinary Body declares the matchforfeited and disqualifies the club concerned in combination with the followingfines:

26.02Exceptionally,  the  UEFA  Control,  Ethics  and  Disciplinary  Body  can  validate  theresult as it stood at the moment when the match was abandoned if the matchresult  was  to  the  detriment  of  the  club  responsible  for  the  match  beingabandoned
#
seventh_son schrieb:

26.01If a club refuses to play or is responsible for a match not taking place or not beingplayed in full, the UEFA Control, Ethics and Disciplinary Body declares the matchforfeited and disqualifies the club concerned in combination with the followingfines:


Ich übersetze das so
Wenn ein Verein sich weigert zu spielen oder dafür verantwortlich ist, dass ein Spiel nicht stattfindet...
Beides ist hier nicht der Fall...
#
Wehe die Scheiß Ultras nehmen uns nach dem Auswärtsspiel in Basel jetzt auch noch das Heimspiel. Das kann doch nicht sein, dass uns diese Arschlöcher immer unsere ganzen Erlebnisse versauen.
#
Maxfanatic schrieb:

Wehe die Scheiß Ultras nehmen uns nach dem Auswärtsspiel in Basel jetzt auch noch das Heimspiel. Das kann doch nicht sein, dass uns diese Arschlöcher immer unsere ganzen Erlebnisse versauen.


Du meinst, weil die uns Eventfans immer was husten?
#
Wuschelblubb schrieb:

holger3700 schrieb:

Medizinisch ist das Alles nur sehr schwer begründbar.  Es ist, wenn überhaupt sinnvoll, halbherzig und der selbst verursachten Panikmache geschuldet.Die Politik möchte oder muß Stärke zeigen und handelt irgendwie. Weltweit sterben jährlich 250.000-650.000 Menschen an einer Influenzainfektion. Jedes Jahr. Ganz ohne weltweite Panik. Die Übertragungswege sind im Übrigen die Gleichen.

Nicht alles was hinkt ist auch ein Vergleich. Ich denke bzgl. der tatsächlichen Gefahren gibt es Experten aus dem medizinischen/biologischen Bereich. Die sind qualifiziert entsprechende Empfehlungen auszusprechen. Und auf Basis dieser Empfehlungen sollten die Behörden dann ihre Entscheidungen treffen.

So wie vor ein paar Jahren mit der komischen Grippe wo man auch schon total übertrieb. Vorsicht ist ja gut, aber dieses Panikgelaber ist nur daneben und sollte mal was wirklich gefährliches auftauchen glaubt dann den entsprechenden Stellen keiner mehr.

Wenn man genau hinschaut kommen die Toten durch Corona oder durch Grippe aus der gleichen Gruppe Menschen. Bei der Grippe passiert das alljährlich, da interessiert sich keine Sau dafür. Jetzt bei Corona wird ein Wirbel veranstaltet das man glauben könnte die Welt ginge unter.
#
propain schrieb:

Bei der Grippe passiert das alljährlich, da interessiert sich keine Sau dafür.


Naja, das kann man so nicht 100%ig vergleichen.
Das Corona-Virus hat eine höhere Ausbreitungsgeschwindigkeit, steckt also in der gleichen Zeit mehr Leute an als die Grippe. Das liegt u.a. daran, dass viele Leute schon Antikörper gegen die "normale" grippe haben, weil sie sie schon hatten . das ist bei Corona jetzt eben gar nicht der Fall.
Das Corona-Virus hat offenbar auch eine leicht höhere Sterberate unter den Infizierten...

Ich stelle mich jedenfalls darauf ein, am Donnerstag mal DAZN zu schauen
#
magicv schrieb:

Peugeotlix schrieb:


Wann wacht die SGE in diesem Hinblick auf?



Ich verstehe Dich und es gibt mehrere Punkte, wo ich nur noch den Kopf schütteln kann.
Um auf Deine Frage zu kommen: Warum sollte sie? Das Geschäft brummt. Der Erfolg ist da und wenn du keinen Bock mehr hast, geht jemand anderes für Dich ins Stadion. Ich habe es in einem anderen Fred schon geschrieben. Es werden auch wieder Zeiten kommen, wo der Erfolg ausbleibt und man sich dann vlt mal wieder um die Belange des zahlenden Konsumenten kümmert. Fans sind ja nur noch die, die die Politik in die Stadien bringen und da gehören ganz normale Umgangsformen des Miteinanders noch nicht dazu.

Die Eintracht hat nichts mit der Abreisesituation zu tun.
Hör auf, so eine Scheiße zu schreiben.
#
reggaetyp schrieb:

Die Eintracht hat nichts mit der Abreisesituation zu tun.
Hör auf, so eine Scheiße zu schreiben.        


Der zitierten Polemik von magicv stimme ich zwar nicht zu, muss Dir aber widersprechen.
Die SGE zieht ja mit jedem Ticket den RMV-Beitrag ein und sollte durchaus interessiert daran sein, dass das Publikum eine ordentliche Abreise haben kann.
Nicht nur aus diesen genannten Punkt, sondern sogar auch aus Eigeninteresse an "zufriedenen" Zuschauern, da gehört auch die Abreise dazu.

Natürlich ist die SGE nicht dafür verantwortlich, hat aber auf jeden Fall Hebel, da mal Druck auszuüben...
#
Fand ja immer noch geil, mit welchen Humor die Ultras dem Thema Hopp umgegangen sind.
Das war kreativ und nicht den plumpen Niveau anderer Vereine. Großes Lob an die Ultras
#
planscher08 schrieb:

Fand ja immer noch geil, mit welchen Humor die Ultras dem Thema Hopp umgegangen sind.
Das war kreativ und nicht den plumpen Niveau anderer Vereine. Großes Lob an die Ultras

Ja, da muss man sich fraglos anschliessen!
Die Pyros waren mal wieder komplett überflüssig - auf BEIDEN Seiten
Und es ist mir völlig unverständlich, dass das Stadion ruhig bleibt, wenn unsere Kurve zündelt, wenn aber die Gegner zündeln, diese aber ausgepfiffen werden.
#
Bommer1974 schrieb:

nicht wirklich die übliche SGE Freude


Für dich persönlich mag das stimmen. Das Forum zeigt die übliche Freude

Gegner schwach, Leistung nicht gut, kostic blöd, keine Chance im Halbfinale ohne kostic, unberechtigter Elfer...

So sieht hier diese Saison Freude aus... Auch nach einem Einzug ins DFB Pokal Halbfinale.

So wirklich gefeiert wird nur bei klaren Siegen gegen Bayern oder RB Salzburg.

Seit gestern Abend mehrfach schon gelesen das bei dem ein oder anderen gar keine Freude über den Sieg aufkommen kann.

Merkt man auch an den Beitragszahlen. Wirklich traffic gibts nur nach Niederlagen wenn man so richtig abrotzen kann.

Isch freu mir.

Am meisten genervt hat mich tatsächlich der 20 Minuten andeuernde singsang in Halbzeit 1. Aber der Sieg macht das Vergessen.
#
Cyrillar schrieb:

Für dich persönlich mag das stimmen. Das Forum zeigt die übliche Freude
Gegner schwach, Leistung nicht gut, kostic blöd, keine Chance im Halbfinale ohne kostic, unberechtigter Elfer...
So sieht hier diese Saison Freude aus... Auch nach einem Einzug ins DFB Pokal Halbfinale.
So wirklich gefeiert wird nur bei klaren Siegen gegen Bayern oder RB Salzburg.
Seit gestern Abend mehrfach schon gelesen das bei dem ein oder anderen gar keine Freude über den Sieg aufkommen kann.
Merkt man auch an den Beitragszahlen. Wirklich traffic gibts nur nach Niederlagen wenn man so richtig abrotzen kann.
Isch freu mir.
Am meisten genervt hat mich tatsächlich der 20 Minuten andeuernde singsang in Halbzeit 1. Aber der Sieg macht das Vergessen.        


Selten eine so gute Analyse des Forums gelesen, Du hast komplett Recht.
Bis auf den Singsang, der ist mir nicht negativ aufgefallen - mal noch was: kann es sein, dass nicht ein einziges Mal "Steht auf..." angestimmt wurde?
Ich fand auch die Auswahl an Gesängen gestern deutlich anders als sonst, das ist jetzt aber nicht negativ gemeint.
#
Kleiner Elliot,

alles Gute auf Deiner Reise, ich hoffe, Adler tragen Dich in den Himmel...
#
Ich denke auch dass das Spiel MORGEN gespielt wird.

48 Stunden später ist Bremen.. oh weia
#
Dann dürfte das in Bremen eigentlich auch nicht stattfinden und müsste verschoben werden...
#
Und Leiberl. Mir brauchst das nicht zu erklären.
#
SamuelMumm schrieb:

Und Leiberl.


Und Corner
Und Goalie

Mir wird jedes Mal regelrecht übel, wenn ich mal in Österreich Fussball schaue
#
propain schrieb:

Warum macht man das jetzt so? Früher gab es ein Logging für die ganze Saison, jetzt dauernd neue Logins und Passwörter. Kein Wunder das es dauernd Probleme gibt.


Das ist schon unglaublich schlecht und unnötig kompliziert.
  • Jedes Mal aufs neue ein Brief raus
  • Karten werden gedruckt und per Post versendet
  • Gebühren mit € 4,- auch nicht gerade kundenfreundlich


Klar, wir nehmen es hin und zahlen auch jedes Mal die € 4,-
Aber wieso man hier die DK nicht schlicht freischaltet, werde ich nie kapieren. Entlastet doch auch den eigenen Ticketservice von einer Menge Arbeit.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Aber wieso man hier die DK nicht schlicht freischaltet, werde ich nie kapieren.


Ich würde mir auch wünschen, dass ich nich jedes Mal 4€ Gebühren zahlen müsste und einfach die DK freigeschaltet wird, das predigen wir hier seit Jahren...


Ich verstehe das auch nicht, glaube aber den Grund zu kennen.

Wenn man Pokaltickets auf die DK freischalten würde, könnte man am Eingang zum Block nicht feststellen, ob die jeweilige DK nun freigeschaltet ist oder nicht (weil keine Kartenleser da sind und der Aufwand auch zu hoch ist - 3x Bier holen, 3x Scannen).
Man könnte also als Inhaber eines "teuren" Platzes, z.B. Mitte Gegentribüne, seinen DK-Platz NICHT bestellen, dann irgendeine günstige Karte irgendwoher organisieren, mit dieser das Stadion betreten - und dann mit seiner DK in seinen normalen Block gehen. Natürlich ist sein Platz weiterverkauft, aber er kommt immerhin in den Block und vielleicht ja sogar auf seinen Platz.

Diese Möglichkeit schließt man fast völlig aus, wenn man nur Hardtickets zulässt.

Ja, ich weiß selbst, dass man natürlich in jeden Block reinkommt, wenn man jemanden hat (naja wenigstens 2 Leute), der drinnen ist