Profile square

Tschock

7117

#
Vorallem relativ objektive Noten. Bis auf Kohr würde ich die Noten an sich auch kaum korrigieren (Gelson bspw wäre bei mir eine glatte 3 weil er immer das geliefert hat was er kann und wozu er spielt, ob es einem gefällt oder nicht) und unterschreiben.

Vorallem ist es toll das die Noten nicht aufgrund des Frusts der letzten Wochen gegeben wurden sondern wirklich alle 31 Spiele versucht wurden zu berücksichtigen.

#
Cyrillar schrieb:

Vorallem relativ objektive Noten. Bis auf Kohr würde ich die Noten an sich auch kaum korrigieren (Gelson bspw wäre bei mir eine glatte 3 weil er immer das geliefert hat was er kann und wozu er spielt, ob es einem gefällt oder nicht) und unterschreiben.

Vorallem ist es toll das die Noten nicht aufgrund des Frusts der letzten Wochen gegeben wurden sondern wirklich alle 31 Spiele versucht wurden zu berücksichtigen.


Sehe ich exakt genauso!
So muss ich nicht mehr viele Worte in mein Handy tippen  ...  
Danke
#
Ich gehöre ganz sicher nicht zu denen, die den Kopf eines Trainers fordern. Aber Fakt ist, dass wir gerade mal 4 Punkte besser als 2015/16 da stehen.

Ich mag Hütter sehr. Und er war einer meiner drei Wunschkandidaten (mit Rose und Wagner). Aber ich finde auch, er muss jetzt erkennbar etwas ändern.

Und nochmal: ich will explizit keinen Trainerwechsel!
#
Rheinadler65 schrieb:

Aber ich finde auch, er muss jetzt erkennbar etwas ändern.


Hat er doch. Oder etwa nicht?
Es hat halt leider nur nicht zum Erfolg geführt.
#
Der Broich ist schon ein Guter ...
#
Tackleberry schrieb:

Erinnerte ein bisschen an Inas Nacht.

Wie ist denn die Nacht mit Ina.....?....rein interessehalber....
#
cm47 schrieb:

Wie ist denn die Nacht mit Ina.....?....rein interessehalber....


Oh Mann, jetzt habe ich Kopfkino ...  
#
Der Dost ist ne echt coole Socke ! ! !
#
Aber faire Kommentare der Leverkusener.
Keine Jammerei
#
Jedes Mal, wenn man den Bas Dost mit den anderen Spielern sieht bin ich froh, dass der hier ist.
So ein Typ hat echt noch gefehlt  ..!
#
Rönnow !  
#
Bei allen Fouls aber insgesamt ein recht faires Spiel ...

Die wollen halt alle gerne Fußball spielen  ...  
#
Ich war einen Tick langsamer. Also kann der hier zu. Jetzt hab ich das auch noch in den falschen Thread eben geschrieben.
Dafür hab ich aber Nicolai mit i geschrieben
#
sd400 schrieb:

Ich war einen Tick langsamer. Also kann der hier zu. Jetzt hab ich das auch noch in den falschen Thread eben geschrieben.
Dafür hab ich aber Nicolai mit i geschrieben


Dann sollte besser meiner zu ...
Sch...  Autokorrektur ...
#
Danke und viel Glück auf deiner neuen Station. Hier hat es leider nicht gepasst. Aber du sagst ja selbst, das du die Eintracht im Herzen behältst. Ich hätte dir noch mehr Glücksmomente im Waldstadion gegönnt.
#
Das ist ja jetzt wohl ein Hammet-ce  ...  
#
... viel Spaß Down Under und viele Grüße an Pirmin und den Fußballgott  ...  😌

Danke für alles.
#
Wisst ihr was? Ich komme gerade aus der Kneipe.

Kommt ein Typ zu mir (denke noch, was will er denn), drückt mir ein Bier in die Hand. Frage: Warum denn? Sagt er: Wegen dem Pulli den du trägst. Ich hab den schwarzen Eintracht Trainingspulli getragen, weil der schön warm ist. Und er meinte: "Ja, geiler Verein, usw. " Habe mich dann mehrfach bedankt, usw. War dann noch ne halbe Stunde da. Das Bier war sehr lecker.

Was ich damit sagen will: Der Verein verbindet, egal welche Gesellschaft, welcher Typ, usw.

Danke fürs lesen. Wünsch euch ne gute Nacht!
#
Jojo1994 schrieb:

Wisst ihr was? Ich komme gerade aus der Kneipe.

Kommt ein Typ zu mir (denke noch, was will er denn), drückt mir ein Bier in die Hand. Frage: Warum denn? Sagt er: Wegen dem Pulli den du trägst. Ich hab den schwarzen Eintracht Trainingspulli getragen, weil der schön warm ist. Und er meinte: "Ja, geiler Verein, usw. " Habe mich dann mehrfach bedankt, usw. War dann noch ne halbe Stunde da. Das Bier war sehr lecker.

Was ich damit sagen will: Der Verein verbindet, egal welche Gesellschaft, welcher Typ, usw.

Danke fürs lesen. Wünsch euch ne gute Nacht!


❤️
#
Mal n bisschen off topic:
Also die Berichterstattung von Nitro ist wirklich gut. So unprätenziös, und doch auf den Punkt.
Vor allem Steffen Freund: Erklärt gut, ohne Besserwisserisch zu sein, ist Fan vom Spiel und wohl inzwischen von der Eintracht.

Insgesamt sicher: Daumen hoch!
#
Dummes Gelaber
#
Basaltkopp schrieb:

Dummes Gelaber


Aha. Warum?
#
Ernsthaft, da bleibt der Hauptsponsor bis 2023, was für Kontinuität steht und Planungssicherheit gibt, aber das soll keine PK wert sein? Naja, ich muss es nicht verstehen.
#
skyeagle schrieb:

Ernsthaft, da bleibt der Hauptsponsor bis 2023, was für Kontinuität steht und Planungssicherheit gibt, aber das soll keine PK wert sein? Naja, ich muss es nicht verstehen.


Naja, ich kann die Enttäuschung schon verstehen. Die Vertragsverlängerung mit indeed hätte man durchaus auch zu einem anderen Zeitpunkt verkünden können. Und nicht gerade dann, wenn alle sehnsüchtig auf die Bekanntgabe eines neuen Stürmers warten.
Es ist der Zeitpunkt, nicht der Inhalt der PK
#
Irre  ...
#
Schau dir mal die Serie "The Newsroom" an. Das ist leider die Zukunft weil immer weniger Zeitungen verkauft werden und die Unternehmen ihre Werbeanzeigen lieber bei Facebook, Google und Co schalten.
Statt guten Journalismus zu machen für den die Leute bereit sind zu zahlen haut man lieber billig produzierten Mist mit reißerischen Überschriften raus um mit den Clicks schnelles Geld zu machen. Und schaufelt damit eifrig am eigenen Grab weil mit jedem Müllartikel das Vertrauen und die Lesebereitschaft weiter sinkt.
Man muss ja nur schauen wieviele User hier im Forum von dem Dreck angepisst sind und erst garnicht mehr auf die Links klicken, auch wenn evtl doch mal etwas Lesenswertes verpassen könnte. Und das ist nur die laute Minderheit während sich die Mehrheit kommentarlos von den Zeitungen abwendet.

Was extrem schade ist weil eine kritische Presse die unbequeme Fragen stellt, unschöne Wahrheiten ausspricht und den Finger in die Wunde legt für eine Demokratie sehr wichtig ist. Ich würde sogar behaupten das eine Demokratie ohne so eine Presse garnicht möglich ist.

In der Presse wird, zu Recht, immer wieder kritisiert das die Vereine sich immer mehr hinter ihrem selbst produzierten Content verstecken und versuchen nur das nach Außen dringen zu lassen was den Verein im richtigen Licht dastehen lässt.
Man muss aber auch leider sagen das in so einem dreiminütigen Video auf dem Vereins-TV mehr Informationsgehalt steckt, nicht nur für den Fan sondern für Fussballinteressierte allgemein, als in allen Artikeln die zu dem Thema zusammengenommen.
Die Artikel sind ja nichts als eine verkürzte Version von dem was im Video gesagt wurde und Daten die man mal eben schnell von Transfermarkt.de rauskopiert hat. Name, Geburtsdatum, ehemalige Vereine, bisherige Einsätze, Vertragslaufzeit, fertig.
Wo sind den die Infos die man nicht direkt aus den Artikeln und Videos auf der Vereinshomepage rauslesen kann? Was hat der Spieler den vorher gespielt, was sind seine Stärken und Schwächen etcpp? Das muss ja keine tiefgreifende fünfseitige Analyse ala Spielverlagerung.de sein aber genau diese Analysen finden sich nicht in der Presse. Die findet man nur auf unabhängigen Seiten, Blogs und Youtubekanälen, wie zB Tifo Football oder dem englischsprachigen Blog der vorgestern eine kurze Analyse zu Joveljic gebracht hat (wurde im SaW verlinkt).
Auf Bundesliga.de gibt es immer wieder kurze Analysen, welche hier auch immer verlinkt werden, aber die "Journalisten" bei FNP und Co sind sich zu fein, zu dumm oder zu beschäftigt um sich die mal anzuschauen und daraus Informationen zu ziehen mit dennen man selbst mal einen halbwegs brauchbaren Artikel basteln könnte.

Für solche Seiten, Blogs und Kanäle spende ich gerne immer mal wieder ein paar Euro und schalte meinen Adblocker ab. Für FNP und Co brauche ich keinen Adblocker weil ich garnicht erst auf deren Websites gehe.
#
Maddux schrieb:

Schau dir mal die Serie "The Newsroom" an. Das ist leider die Zukunft weil immer weniger Zeitungen verkauft werden und die Unternehmen ihre Werbeanzeigen lieber bei Facebook, Google und Co schalten.
Statt guten Journalismus zu machen für den die Leute bereit sind zu zahlen haut man lieber billig produzierten Mist mit reißerischen Überschriften raus um mit den Clicks schnelles Geld zu machen. Und schaufelt damit eifrig am eigenen Grab weil mit jedem Müllartikel das Vertrauen und die Lesebereitschaft weiter sinkt.
Man muss ja nur schauen wieviele User hier im Forum von dem Dreck angepisst sind und erst garnicht mehr auf die Links klicken, auch wenn evtl doch mal etwas Lesenswertes verpassen könnte. Und das ist nur die laute Minderheit während sich die Mehrheit kommentarlos von den Zeitungen abwendet.

Was extrem schade ist weil eine kritische Presse die unbequeme Fragen stellt, unschöne Wahrheiten ausspricht und den Finger in die Wunde legt für eine Demokratie sehr wichtig ist. Ich würde sogar behaupten das eine Demokratie ohne so eine Presse garnicht möglich ist.

In der Presse wird, zu Recht, immer wieder kritisiert das die Vereine sich immer mehr hinter ihrem selbst produzierten Content verstecken und versuchen nur das nach Außen dringen zu lassen was den Verein im richtigen Licht dastehen lässt.
Man muss aber auch leider sagen das in so einem dreiminütigen Video auf dem Vereins-TV mehr Informationsgehalt steckt, nicht nur für den Fan sondern für Fussballinteressierte allgemein, als in allen Artikeln die zu dem Thema zusammengenommen.
Die Artikel sind ja nichts als eine verkürzte Version von dem was im Video gesagt wurde und Daten die man mal eben schnell von Transfermarkt.de rauskopiert hat. Name, Geburtsdatum, ehemalige Vereine, bisherige Einsätze, Vertragslaufzeit, fertig.
Wo sind den die Infos die man nicht direkt aus den Artikeln und Videos auf der Vereinshomepage rauslesen kann? Was hat der Spieler den vorher gespielt, was sind seine Stärken und Schwächen etcpp? Das muss ja keine tiefgreifende fünfseitige Analyse ala Spielverlagerung.de sein aber genau diese Analysen finden sich nicht in der Presse. Die findet man nur auf unabhängigen Seiten, Blogs und Youtubekanälen, wie zB Tifo Football oder dem englischsprachigen Blog der vorgestern eine kurze Analyse zu Joveljic gebracht hat (wurde im SaW verlinkt).
Auf Bundesliga.de gibt es immer wieder kurze Analysen, welche hier auch immer verlinkt werden, aber die "Journalisten" bei FNP und Co sind sich zu fein, zu dumm oder zu beschäftigt um sich die mal anzuschauen und daraus Informationen zu ziehen mit dennen man selbst mal einen halbwegs brauchbaren Artikel basteln könnte.

Für solche Seiten, Blogs und Kanäle spende ich gerne immer mal wieder ein paar Euro und schalte meinen Adblocker ab. Für FNP und Co brauche ich keinen Adblocker weil ich garnicht erst auf deren Websites gehe.


Wow ! ! !
Vielen Dank.
Eigentlich ist das, was Du da beschreibst, das Ende der Demokratie. Denn die funktioniert nur, wenn die Wähler ausreichend gut informiert sind.
Wenn Journalismus sich aber "verkaufen" muss, um zu überleben, dann passiert das, was wir hier im Sport im Kleinen sehen: Die Jagd nach Klicks und Auflage. Und dabei bleibt die oft unbequeme Wahrheit auf der Strecke  ...

Sorry für OT.

Ich freu mich auch schon auf die erfolgreiche kommende Saison!  
#
Höher ist halt so geil...

"Herr Hübner, ist das Halbfinale gegen Chelsea ihr Karriere-Highlight?"

"Da kennen Sie meine Karriere aber schlecht, ich habe schon gegen Real Madrid gespielt."

Zack!
Pimmel aufn  Tisch.
#
Kirchhahn schrieb:

Höher ist halt so geil...

"Herr Hübner, ist das Halbfinale gegen Chelsea ihr Karriere-Highlight?"

"Da kennen Sie meine Karriere aber schlecht, ich habe schon gegen Real Madrid gespielt."

Zack!
Pimmel aufn  Tisch.


     
#
Mal ne kurze Frage :

In der Zusammenfassung sah es so aus, als hätten die Stuttgarter recht fair dagegengehalten, ohne Schauspielerei, ohne nickelige Fouls etc.
Ist dieser Eindruck falsch?

Du befindest Dich im Netzadler Modus!