Avatar profile square

Yolonaut

2290

#
Hertha hat sehr viel Geld versenkt, so sollen es 2019 190 Millionen Euro gewesen sein die sie quasi zum Fenster raus geschmissen hat.
#
propain schrieb:

Hertha hat sehr viel Geld versenkt, so sollen es 2019 190 Millionen Euro gewesen sein die sie quasi zum Fenster raus geschmissen hat.


Wie dort Geld verbrannt wurde, ist fast schon beispiellos. Aber kann mir jemand erklären, wo es eigentlich hingeflossen ist? Ich dachte zuerst an überhöhte Ablösesummen. Tousart, Piatek und Lukebakio waren rückblickend allesamt richtig schlechte Deals. Aber zumindest Cunha und Córdoba wurden mit Gewinn wieder verkauft. Zahlt die Hertha absurde Gehälter? Haben die wenigstens irgendetwas in die Infrastruktur investiert? Ich habe das Gefühl, dass ich als Hobbymanager mit dem Geld sinnvolleres angestellt hätte.
#
Diegito schrieb:

Ich gehe immer stärker davon aus das er ernsthafte gesundheitliche, evtl. sogar psychische Probleme hat. Vielleicht ist er auch in ein schlechtes Umfeld hineingeraten. Anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

Der sitzt eben seinen 4-Mio-Vertrag in Neapel aus, der - glaube ich - noch zwei Jahre läuft. Einen besser dotierten Job wird er in diesem Leben nicht mehr bekommen. Sportlich zweifelhaft, menschlich nachvollziehbar.

Ich will ihn eigentlich nicht "runtermachen". Sportlich täte er uns nach wie vor gut. Was die Beweggründe für sein Verhalten waren oder sind, wissen wir nicht. Oft genug sind die Einflüsse von außen alles andere als gut für die Spieler. Siehe Kostic.
#
clakir schrieb:

Diegito schrieb:

Ich gehe immer stärker davon aus das er ernsthafte gesundheitliche, evtl. sogar psychische Probleme hat. Vielleicht ist er auch in ein schlechtes Umfeld hineingeraten. Anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

Der sitzt eben seinen 4-Mio-Vertrag in Neapel aus, der - glaube ich - noch zwei Jahre läuft. Einen besser dotierten Job wird er in diesem Leben nicht mehr bekommen. Sportlich zweifelhaft, menschlich nachvollziehbar.

Ich will ihn eigentlich nicht "runtermachen". Sportlich täte er uns nach wie vor gut. Was die Beweggründe für sein Verhalten waren oder sind, wissen wir nicht. Oft genug sind die Einflüsse von außen alles andere als gut für die Spieler. Siehe Kostic.


Ja, aber Kostic hat seinen Allerwertesten zusammengekniffen, sich entschuldigt und den Berater gefeuert. Jetzt liefert er wieder Leistung als wäre nie was gewesen. Dass eine solche Lösung bei Younes nicht möglich ist, muss Gründe haben, die beim Spieler liegen.
#
Gegen Robert Lewandowski sahen schon so manche Top-IV alt aus, doch unsere Ilse hatte den gut unter Kontrolle. Mit seiner Erfahrung und Robustheit ist er ein sehr ordentlicher IV gegen klassische Mittelstürmer. Gegen MS, die vor allem über ihre Geschwindigkeit kommen, würde ich Ilse nicht aufstellen, aber das ist ok. Man muss seine Schwächen kennen und seine Stärken auszuspielen wissen.
#
Nichts neues ?  Immer noch freigestellt ?
#
Das Transferfenster ist in Katar seit 5 Tagen zu, in Saudi-Arabien seit 17 Tagen und in den Emiraten seit über einem Monat, insofern wird sich da wohl frühestens was zum Winter tun. Unser Trikot wird er jedenfalls nicht mehr tragen und ich will auch nichts mehr von ihm hören. Wir haben besseres zu tun.
#
Auch wenn ich es nie ausgesprochen habe: Timmy Chandler bin ich eine Abbitte schuldig, denn ich habe ihn vor der Saison eher als „Mann für die Kabine“ eingeschätzt. Dass er noch einmal richtig Bundesligaformat unter Beweis stellt, ist eine tolle Überraschung für mich.

Zudem muss ich mich revidieren, was die 4er-Kette betrifft: So sehr ich für ihre Einführung war, so sehr bin ich der Meinung, dass wir wieder beim gewohnten System mit 3er- bzw. 5er-Kette bleiben sollten. In diesem System sind wir variabel genug, weil wir wahlweise Kräfte mit mehr Defensiv- resp. Offensiv-Qualitäten auf den Außen aufstellen können. Das Zentrum mit Sow und Jakic ist mittlerweile gesetzt.
#
Absoluter Wahnsinn, was das Kollektiv da heute weggebüffelt hat! Sensationelle Einstellung! Mit dieser Emotionalität hat man sich die drei Punkte verdient. Das war ein Spiel, wo jeder Fan wieder mal richtig heißblütig mitfiebern könnte. Deshalb schaut man Fußball.
#
Arrgh, nochmal die Wiederholungen
Super Chippass von Sow, das sah richtig nach Fussball aus
Klar, Touré ist kein Stürmer, aber die Ballmitnahme ist Weltklasse und dann steht er ganz allein vor Neuer
Hätte er noch mal sich den Ball nach links vorlegen können, um Neuer an den Boden zu zwingen
Hätte seinen Chancen aufs Tor vielleicht noch erhöht ..

Und bei Kostics Flachpass in die Mitte:
ein Dost wäre da an Borrés Stelle einfach mal auf Verdacht in die Bahn gegrätscht.

Ist halt schade, denn man bekommt gegen die Bayern nicht soviel solcher Chancen
Aber insgesamt muss man zufrieden sein, dass es 1:1 steht
Die Mannschaft haut sich rein und versucht ihre Defizite wegzukämpfen
Mehr war auch vorher nicht zu erwarten, aber sie machen es und das ist gut so
#
Zu Toures Verteidigung: der Abschluss war ganz ok, Neuer hat leider auch saustark reagiert.
#
Die Mannschaft hat sich wirklich ins Spiel gekämpft. Das ist die Einstellung, die ich sehen will! 💪
#
Na gut, Hiniti. So kann man seinen Bock natürlich ausbügeln. 😅
#
Ein kapitaler Bock, der natürlich sofort bestraft wird. Heute ist nur Schadensbegrenzung drin.
#
Trapp
Tuta Hase Hinti
Hauge Sow Jakić Kostić
Borré Kamada
Lammers
#
JohanCruyff schrieb:

Trapp
Tuta Hase Hinti
Hauge Sow Jakić Kostić
Borré Kamada
Lammers



Yes, die Elf will ich auch sehen! Wir müssen uns mit Mut und Vollgas aus dem Formtief spielen! Auf geht's! 4:1 gegen die Belgier.
#
Also das war wirklich Fußball zum Abgewöhnen. 64% Passquote gegen Köln. Das ist einfach nicht akzeptabel.
#
Kann mir wer erklären, wie wir jetzt schon im gefühlt 4. Spiel in Folge fast nur ausschließlich Grütze spielen und dann aber plötzlich aus dem absoluten Nichts mit einem extrem affengeilen Treffer einschlagen?

Wir schießen jetzt nicht allzu viele Tore in der Saison bisher, aber die, die wir schließen, sind dann auch immer welche für die Saisonhighlightsammlung!
#
ThePaSch schrieb:

Kann mir wer erklären, wie wir jetzt schon im gefühlt 4. Spiel in Folge fast nur ausschließlich Grütze spielen und dann aber plötzlich aus dem absoluten Nichts mit einem extrem affengeilen Treffer einschlagen?

Wir schießen jetzt nicht allzu viele Tore in der Saison bisher, aber die, die wir schließen, sind dann auch immer welche für die Saisonhighlightsammlung!


Ja da steckt so viel Potential in der Truppe. Verstehe nicht, weshalb es zur Zeit immer wieder nur kurz aufblitzt.

Ich würde gerne den Hase und die 3er-Kette wieder sehen. Unser Spiel ist so konfus, das muss der alte Meister mal ordnen.
#
Was ist das denn für ein in jeder Hinsicht Scheißspiel? Fußballerisch ein Grottenkick und lauter Verletzte.
#
Eine unschöne Halbzeit durch einen astreinen Konter gerettet: Jakic mit einem ganz feinen Zuspiel für Kostic, der das Ding kosticmäßig erläuft und kosticmäßig hereingibt. Lammers vollstreckt ordentlich, ich hoffe das gibt ihm Selbstvertrauen.

Allerdings setzen sich die Schwächen in unserem Spiel fort: Nach vorne ging noch nicht so viel. Da spürt man, dass durch die Neuzugänge noch die Automatismen fehlen. Ich denke, das wird sich einspielen.

Mehr besorgt mich das Defensivspiel. Glasner ist mit der Mission angetreten, die Defensive zu stabilisieren. Bislang ist das Gegenteil der Fall. Insbesondere bei den Kontern ist ständig Tag der offenen Tür. Auch bei denen, die schon länger da sind. Dafür fehlt mir echt die Erklärung. Die Jungs können es besser, bin von dem Personal an sich eigentlich überzeugt.
#
SGERafael schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

DelmeSGE schrieb:

ggggg schrieb:

Krösche hat doch schon angedeutet, dass die Bezüge in Rom deutlich höher gewesen wären (weil die Schlawiner wohl die fällige Ablöse auf Gehalt umgelegt haben und somit Filip ordentlich den Kopf verdreht haben). Ich denke, man wird Kostic's Vertrag irgendwie anpassen, damit der Spieler nicht zu gefrustet ist. Dann wird die Hälfte davon als Geldstrafe gleich wieder einkassiert und gut ist.



Warum sollte man das denn bitte tun?

Kostic quasi noch für sein Verhalten belohnen?

völlig richtig! das wäre als signal annähernd so fatal, wie es ein transfer zum witzpreis gewesen wäre, bloss, weil der spieler ein bißchen bockt.

wenn hier jeder nach so ner versuchten erpressungs-nummer zur belohnung mit erhöhten bezügen rechnen dürfte, dann gute nacht...

Das kann nur akzeptiert werden, wenn Kostic seinen Vertrag gleichzeitig verlängert - dann sind höhere Bezüge zu rechtfertigen. Dies wäre dann auch Bekenntnis zur Eintracht. Ansonsten haben wir in 4 Monaten wieder so ein Theater.


Eine Vertragsverlängerung schliesst ein Theater im Winter kaum aus.
#
DelmeSGE schrieb:

SGERafael schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

DelmeSGE schrieb:

ggggg schrieb:

Krösche hat doch schon angedeutet, dass die Bezüge in Rom deutlich höher gewesen wären (weil die Schlawiner wohl die fällige Ablöse auf Gehalt umgelegt haben und somit Filip ordentlich den Kopf verdreht haben). Ich denke, man wird Kostic's Vertrag irgendwie anpassen, damit der Spieler nicht zu gefrustet ist. Dann wird die Hälfte davon als Geldstrafe gleich wieder einkassiert und gut ist.



Warum sollte man das denn bitte tun?

Kostic quasi noch für sein Verhalten belohnen?

völlig richtig! das wäre als signal annähernd so fatal, wie es ein transfer zum witzpreis gewesen wäre, bloss, weil der spieler ein bißchen bockt.

wenn hier jeder nach so ner versuchten erpressungs-nummer zur belohnung mit erhöhten bezügen rechnen dürfte, dann gute nacht...

Das kann nur akzeptiert werden, wenn Kostic seinen Vertrag gleichzeitig verlängert - dann sind höhere Bezüge zu rechtfertigen. Dies wäre dann auch Bekenntnis zur Eintracht. Ansonsten haben wir in 4 Monaten wieder so ein Theater.


Eine Vertragsverlängerung schliesst ein Theater im Winter kaum aus.



Es sei denn, man einigt sich auf eine VV mit einer angemessen AK, die erst im nächsten Sommer greift. Dann hat man klare Verhältnisse geschaffen: Kostic könnte gehen, wenn ein Verein die gemeinsam vereinbarte Klausel zieht. Wenn nicht, dann nicht.
#
Wenn ich noch einmal an die ganze Diskussion um die Bobic-Nachfolge denke: Was bin ich froh, dass wir Markus Krösche und nicht Igli Tare geholt haben!
#
clakir schrieb:

Davon sind 5 Jugendspieler.


welche 5 meinst Du?
#
Brig95 schrieb:

clakir schrieb:

Davon sind 5 Jugendspieler.


welche 5 meinst Du?


Er wird Schröder, Pecar, Schäfer, Garcia und Blanco meinen. Zumindest die ersten vier werden diese Saison kein Spiel für die Profis machen.
#
Am Ende des Tages bleiben sowohl Kostic als auch Younes. Viel Lärm um nichts gewisser Maßen.

Bin mal gespannt, wie die Wiedereingliederung klappt und hoffe inständig,  dass sich alle Beteiligten im Sinne ihrer jeweiligen Karrieren und natürlich im Sinne unserer Eintracht zusammenreißen.
#
gk23 schrieb:

Am Ende des Tages bleiben sowohl Kostic als auch Younes. Viel Lärm um nichts gewisser Maßen.

Bin mal gespannt, wie die Wiedereingliederung klappt und hoffe inständig,  dass sich alle Beteiligten im Sinne ihrer jeweiligen Karrieren und natürlich im Sinne unserer Eintracht zusammenreißen.


Bei Younes sehe ich noch keinen Verbleib, denn das Transferfenster in Saudi-Arabien ist noch bis zum 18.09. offen. In Katar sogar bis zum 30.09.. Vielleicht bekommt er noch seinen heiß ersehnten Wüstenwechsel. Wäre okay für mich, jetzt wo Kostic bleibt und Lammers offenbar kommt, sind wir offensiv breit aufgestellt.

Hauge - Borre - Kostic
Lammers


Barkok - Kamada - Lindstrom
Paciencia/Ache


Damit bin ich sehr glücklich. Auch andere Systeme als 4-2-3-1 sind gut möglich.
#
Wenns ganz dicke kommt, werden Kostics Eltern bei MK einbestellt!