Offizieller Spielthread SG Dynamo Dresden - SG Eintracht Frankfurt (09. Spieltag, 26.09.2011, 20:15 Uhr) feat. (L)OST IN TRANSLATION DREI

#
HansVanBreukelen schrieb:
oko1979 schrieb:
3zu7 schrieb:
Pünktlich zum 1:1 angeschaltet.    


Aber die Bild-Ton-Verzögerung haben se auch in der Wiederholung noch drin ...



Stell doch auf Stadionton, dann musst dir den komischen Lockenkopf nicht anhören.


dann hätt ich ja nix mehr zu lachen . Hab vorhin auf DSF geschaltet, weil mir die Verzögerung auf die Eier ging - Kommentator zwar genauso unterirdisch, aber dafür wenigstens synchron!
#
oko1979 schrieb:
HansVanBreukelen schrieb:
oko1979 schrieb:
3zu7 schrieb:
Pünktlich zum 1:1 angeschaltet.    


Aber die Bild-Ton-Verzögerung haben se auch in der Wiederholung noch drin ...



Stell doch auf Stadionton, dann musst dir den komischen Lockenkopf nicht anhören.


dann hätt ich ja nix mehr zu lachen . Hab vorhin auf DSF geschaltet, weil mir die Verzögerung auf die Eier ging - Kommentator zwar genauso unterirdisch, aber dafür wenigstens synchron!


ich habe, über kabel, keine asynchronität.

noch 2  
#
seltsames spiel
haben wir jetzt den dresdnern den stecker gezogen, oder haben die sich selbst vom saft genommen. kann es sein, dass eine zweitliga-mannschaft so schnell an kraft verliert? oder haben wir die tatsächlich so geschickt laufen lassen, dass sie in der zweiten halbzeit nur noch über ihre raushängende zunge gestolpert sind?
also wenn wir das waren, dann hut ab herr veh. was mich vor allem gefreut hat: in den letzten zehn minuten kam zur defensiv komtrolle auch ein offensives zusammenspiel in der vordersten linie. ganz groß, das meier den ball nach rechts legt und so aus der 99%igen ne 100%ige macht. so spielt man fußball als team. das gilt auch für köhlers querpass. wenn die das jetzt noch machen, wenn der gegner sich noch nicht ins wachkoma gelaufen hat, dann wird's großartig
super jungs, weiter so
wieder 4 gegen die eisernen. danke
#
adlerkahouse schrieb:
seltsames spiel
haben wir jetzt den dresdnern den stecker gezogen, oder haben die sich selbst vom saft genommen. kann es sein, dass eine zweitliga-mannschaft so schnell an kraft verliert? oder haben wir die tatsächlich so geschickt laufen lassen, dass sie in der zweiten halbzeit nur noch über ihre raushängende zunge gestolpert sind?
also wenn wir das waren, dann hut ab herr veh. was mich vor allem gefreut hat: in den letzten zehn minuten kam zur defensiv komtrolle auch ein offensives zusammenspiel in der vordersten linie. ganz groß, das meier den ball nach rechts legt und so aus der 99%igen ne 100%ige macht. so spielt man fußball als team. das gilt auch für köhlers querpass. wenn die das jetzt noch machen, wenn der gegner sich noch nicht ins wachkoma gelaufen hat, dann wird's großartig
super jungs, weiter so
wieder 4 gegen die eisernen. danke


war ja nicht das erste mal das unsere Gegner am Ende kräftemäßig etwas nachlassen... die Mannschaft scheint topfit zu sein, und durch spielerische Klasse spart man auch den einen oder anderen Laufweg. Vor allem in der 2.Hälfte war das heute ein Klassenunterschied, Dynamo hatte absolut nichts mehr entgegenzusetzen... wir müssen nur schauen das wir in der Anfangsphase (vor allem auswärts) etwas wacher sind... gegen Fürth, Cottbus und jetzt Dynamo gab es jeweils Rückstände, und immer wird es nicht klappen das man ein Spiel dreht!
#
Was überhaupt noch nicht zur Sprache kam und mir auch jetzt erst auffällt, wo ich die Wiederholung sehe ... diese weißen Hosen ... weiße Glückshosen ... war da nicht mal was?
#
Kumpel postet grade auf Facebook das der Sonderzug von ner 4 Kilometer Polizeieskorte begleitet wird.
#
Kaner schrieb:
ich muss sagen der Mo war eine super verpflichtung alle hohen Bälle gewinnen wir der legt schön ab und ackert einfach wie ein Tier

muss da immer an Badesalz denken: die haben halt eine ganz annere Athletik .

unser Antony Sabini


zu deinem beitrag: "until the colour of a man's skin is of no more significance than the colour of his eyes, we live in war". bob marley.

zum spiel: vor allem auf grund der zweiten halbzeit ein souveräner und schöner sieg! man muss auch bedenken, dass wir wohl noch  nicht an unserer leistungsgrenze angekommen sind, die nächsten gegner können sich schonmal warm anziehen!    
#
RmB schrieb:
Kumpel postet grade auf Facebook das der Sonderzug von ner 4 Kilometer Polizeieskorte begleitet wird.


gutes Augenmaß
#
SGE_MD77 schrieb:
RmB schrieb:
Kumpel postet grade auf Facebook das der Sonderzug von ner 4 Kilometer Polizeieskorte begleitet wird.


gutes Augenmaß


Fands auch eher belustigend.

Soll wohl so viel heissen wie "viel"
#
Was diese Saison auffällt. Sobald wir in Führung gehen, spielen wir die Dinger relativ Souverän runter (Ausnahme Fortuna, aber die sind dieses Jahr auch sehr stark).

Hier zeigt sich dann oft der Klassenunterschied, dass wir die Dinger runter spielen, zwar oft ohne zu Glänzen, aber ohne echte Chancen für die Gegner.
#
Hat ganz gut ausgesehen heute. Wir haben gut angefangen die ersten Minuten, dann nach dem Rückstand schnell geantwortet und dann die 2.HZ sauber runtergespielt.
Völlig zurecht die Punkte mitgenommen, Dresden hatte neben dem Abfälscher-Tor kaum was vorne. Die Eintracht hat das Spiel kontrolliert, hat sich Möglichkeiten erarbeitet und die Tore gemacht. So kanns weiter gehen. Hoffen wir nur, dass Rode nix hat.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Was diese Saison auffällt. Sobald wir in Führung gehen, spielen wir die Dinger relativ Souverän runter (Ausnahme Fortuna, aber die sind dieses Jahr auch sehr stark).

Hier zeigt sich dann oft der Klassenunterschied, dass wir die Dinger runter spielen, zwar oft ohne zu Glänzen, aber ohne echte Chancen für die Gegner.  


wobei ich auch bei fortuna lange gedacht habe, dass da nichts anbrennen kann.

aber man sieht, dass die mannschaft sich langsam einspielt und auch mal zum richtigen zeitpunkt das tempo herausnehmen oder forcieren kann. ich glaube, dass veh ziemlich genau weiss was er da macht. und es gefällt mir.
#
Praeriehund82 schrieb:
FoxyFoxtrot schrieb:
HansVanBreukelen schrieb:
FoxyFoxtrot schrieb:
also ich finde "gluecksgas stadion" immernoch nen ungluecklich fuer nen stadionamen in dresden....


Das musste mir mal erklären, bitte.


auch wenn meine rechtschreibung unter alkoholeinfluss leidet...jeder kennt die dresdner anhaengerschaft von dresden...ich glaube sehr viele denken da sehr strange drueber....


Naja jetzt wolle mir ja mal nicht alle Dresdener über einen Kamm scheeren. Mag dieses Schubladendenken nicht wegen ein paar Chaoten. Vielleicht mögen es da ein paar Chaoten mehr sein als anderswo, aber bestimmt net die GANZE Anhängerschaft.
Wenn Gluecksgas bei uns Sponsor wäre könnte man auch sagen es wäre ungklücklich da es ja in Sachsenhausen mal was vor 70-80 Jahren gab. Herrje    


Das KZ das du glaube ich meinst stand in der nähe Berlins und nicht in FFM-Sachsenhausen
Und in Bezug zur Shoah von da war mal irgendwas zu sprechen ist respektlos und geradezu ekelhaft
#
MaurizioGaudino schrieb:


Das KZ das du glaube ich meinst stand in der nähe Berlins und nicht in FFM-Sachsenhausen


Der glaubt(e) das nicht wirklich, oder? Schockierend...
#
Eine Frage ist der Spielthread die richtige Diskussion um über KZ Lager zu reden.
Nein ich denke nicht.
#
dawiede schrieb:
MaurizioGaudino schrieb:


Das KZ das du glaube ich meinst stand in der nähe Berlins und nicht in FFM-Sachsenhausen


Der glaubt(e) das nicht wirklich, oder? Schockierend...


Lest doch alle Beiträge, dann müsst ihr diesen Scheißdreck nicht noch einmal hoch holen. Ich bin kein Mod, aber der Meinung, dass es bei einem 1:4 Auswärtssieg wichtigere Dinge zu besprechen gibt, als die Unwissenheit / politische Bildung von anderen Usern, zumal das schon ausführlichst besprochen wurde. Danke.
#
Christoph44 schrieb:
Eine Frage ist der Spielthread die richtige Diskussion um über KZ Lager zu reden.
Nein ich denke nicht.


ist er nicht, gehört hier wirklich nicht hin.
#
Wenn einer sone schaise babbelt muss man ihn korrigieren
ich hätte auch lieber was zum teilweise auch strategisch klasse Spiel geschrieben zum Beispiel das spätestens jetzt Bell oder Bellaid ne Chance verdient hätten oder das wenn man den Klassenunterschied sieht der heute nicht zum ersten mal zu sehen war ich irgendwie hoffe das dieses Jahr so etwas wie eine Vorbereitung zum Durchstarten nächste Saison wird und wir Lautern ihren Aufsteiger-Rekord (Meister ) klauen
#
MaurizioGaudino schrieb:
Wenn einer sone schaise babbelt muss man ihn korrigieren
Aber nicht zehn mal hintereinander.
#
Adler_Steigflug schrieb:
Also: "Glücksgas-Stadion"... das klingt schon ein bisserl derb...


uiuiuiuiuiuiu


Teilen