Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
Bella378 schrieb:
Das sind Fans, die IMMER zu unserer Eintracht stehen.

Mir würden da durchaus ein paar Ausnahmen einfallen. Und da waren von der Atmosphäre her - abgesehen vom skandalösen "Madonna/Karlsruhe"-Spiels - meine absoluten Lieblingsspiele dabei.
#
Bella378 schrieb:
Ich bin wirklich erschüttert wie hier über die wirklichen Fans geredet wird. Z.B. die Ultras und alle die in der Westkurve stehen.
Das sind Fans, die IMMER zu unserer Eintracht stehen. Egal in welcher Liga, es sind die Fans, die zu jedem Auswärtsspiel fahren und unsere Eintracht anfeuern. Es sind die Fans, ohne die es im Waldstadion nicht diese fantastische Stimmung gäbe.
Ich habe jedesmal Gänsehaut, wenn ich die Gesänge höre, die Fahnen sehe und diese einfallsreichen Choreos.
Dafür sind die Eintracht-Fans in Europa bekannt.
Für ihren einmaligen Support.
Ohne sie wäre die Stimmung im Stadion nicht vorhanden.

Also hört auf, hier die Ultras und die wahren Fans zu beleidigen und zu beschimpfen.

Dass Böller geflogen sind, das war wirklich eine blöde Aktion. Das war dumm und überflüssig.

Aber alles andere vom Support her ist einfach nur genial. Macht Euch mal Gedanken wie es im Stadion zugehen würde ohne den Stehblock und den Support.
Wieviele stehen von Euch dort und haben dort eigentlich gar nichts zu suchen, weil Ihr sowieso nicht mitsingt oder mitmacht?
Ein Fußballspiel kann man sich auch völlig langweilig vor dem Fernseh anschauen, das ist auch nicht gefährlich.

Noch etwas zu meiner Person: Ich bin ein weiblicher, 42-jähriger Eintracht-Fan schon seit Geburt an. Ich bin studiert und keine dumme Pute.

Es widerspricht sich nicht, gebildet zu sein und ein Eintracht-Fan zu sein, der den Support der Ultras extrem positiv findet. Mit Ausnahme von Raketen und Böllern auf das Spielfeld.

Wobei es sich angeblich um Leute von Freundschaftsclubs gehandelt haben soll.


Dass die Stimmung toll ist, war hier doch nie das Thema.

Du hast es nicht verstanden.  Lies mal den Thread durch und such die vernünftigen Kommentare..
#
Maxfanatic schrieb:
Tja. Chabos wissen wer der Babo ist. Und das ist Fakt.
(Völlig ernst gemeint Danke für diesen Hinweis, ohne den ich auf dem Schlauch stehen würde.

Was ich nur wirklich nicht verstehe Es hat doch normalerweise einen Grund, warum man Eintrachtfan wird. Und in der Vergangenheit waren die Prolszenen eben auf der anderen Seite oder von mir aus in Waldhof. Was soll diese Unterwanderung und dieses Herunterziehen eines Vereines, der sich immer für etwas besseres hielt und es vergleichsweise auch war?
#
Fakt schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Tja. Chabos wissen wer der Babo ist. Und das ist Fakt.
(Völlig ernst gemeint Danke für diesen Hinweis, ohne den ich auf dem Schlauch stehen würde.

Was ich nur wirklich nicht verstehe Es hat doch normalerweise einen Grund, warum man Eintrachtfan wird. Und in der Vergangenheit waren die Prolszenen eben auf der anderen Seite oder von mir aus in Waldhof. Was soll diese Unterwanderung und dieses Herunterziehen eines Vereines, der sich immer für etwas besseres hielt und es vergleichsweise auch war?


Mal abgesehen davon, dass ich deinen Vierzeiler nicht verstehe finde ich deine Beiträge extrem nervig und das ist fakt  
#
Bella378 schrieb:

Wieviele stehen von Euch dort und haben dort eigentlich gar nichts zu suchen, weil Ihr sowieso nicht mitsingt oder mitmacht?


Äh..moment..wat iss?

Bella378 schrieb:
Noch etwas zu meiner Person: Ich bin ein weiblicher, 42-jähriger Eintracht-Fan schon seit Geburt an. Ich bin studiert und keine dumme Pute.


Ja ne, iss klar.. Hätte aber auch so sicher niemand gesagt.  
#
Fakt schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Tja. Chabos wissen wer der Babo ist. Und das ist Fakt.
(Völlig ernst gemeint Danke für diesen Hinweis, ohne den ich auf dem Schlauch stehen würde.

Was ich nur wirklich nicht verstehe Es hat doch normalerweise einen Grund, warum man Eintrachtfan wird. Und in der Vergangenheit waren die Prolszenen eben auf der anderen Seite oder von mir aus in Waldhof. Was soll diese Unterwanderung und dieses Herunterziehen eines Vereines, der sich immer für etwas besseres hielt und es vergleichsweise auch war?


Wenn man keine Ahnung hat.......
#
Fakt schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Tja. Chabos wissen wer der Babo ist. Und das ist Fakt.
(Völlig ernst gemeint Danke für diesen Hinweis, ohne den ich auf dem Schlauch stehen würde.

Was ich nur wirklich nicht verstehe Es hat doch normalerweise einen Grund, warum man Eintrachtfan wird. Und in der Vergangenheit waren die Prolszenen eben auf der anderen Seite oder von mir aus in Waldhof. Was soll diese Unterwanderung und dieses Herunterziehen eines Vereines, der sich immer für etwas besseres hielt und es vergleichsweise auch war?


Prollszenen findest Du weiter westlich Richtung Pott!
#
@hekimt
Das tut mir wirklich leid, aber es ist nun mal auch eine nervige Angelegenheit.

Zum Vierzeiler gilt auch für Dich:  Chabos wissen wer der Babo ist.

Falls das nicht hilft, was ich verstehen würde, bleibt mir nur die Anmerkung, dass es sehr schwer ist, zu etwas Stellung zu nehmen, was unausgesprochen bleibt. Nicht umsonst haben wir hier eine ganz eng eingegrenzte Diskussion um eben Pyro. Gestritten wird hier isoliert um eine Symptom, nicht um eine Ursache. Und der "Babo" äußert sich im Allgemeinen nicht.

Was aber bleibt sind ein paar Insider-Andeutungen, z.B. in der Vergangenheit die wiederholten Zitate von Clockwork Orange. Oder, wie in diesem Fall, eines Gangsta-Rappers, die sich hier von verschiedenen Usern durchs Forum ziehen. Und da geht es dann nicht mehr um Pyro sondern um ... ja, was eigentlich? Zumindest nicht um Sport und auch nicht um große Harmonie bzw. "Eintracht".
#
Ich klicke mich auch einfach mal ein, weil mir seit Tagen schon eine "Idee" durch den Kopf saust, ich war ja in Karlsruhe, gegen Köln usw auch Live dabei im Block un dich muss auch eindeutig sagen Böller (die sogar im eigenen Block hochgehen und die Leute sich dann noch untereinander kloppen) und Raketen sind scheisse, gehören da nicht hin.

Bengalos eher jaein, kontrolliertes abrennen wegen mir wenn es sein muss, aber geht das überhaupt?

Ist es vielleicht sogar eine Idee eine bestimmte Zone im Block dafür und NUR für bengalos frei zu geben? Also ein "Pyroblock"?  außerhalb dieser Zone sollte es natürlich verboten sein.

Ich selber brauche das nicht aber ich glaube auch das man da keinen Riegel vor schieben kann, irgendwann ist das Thema und somit die Kontrollen wieder harmlos und es geht von vorne los.

Ist auch nur so eine Idee...... also lasst mich am leben  
#
BimBam schrieb:
Ich klicke mich auch einfach mal ein, weil mir seit Tagen schon eine "Idee" durch den Kopf saust, ich war ja in Karlsruhe, gegen Köln usw auch Live dabei im Block un dich muss auch eindeutig sagen Böller (die sogar im eigenen Block hochgehen und die Leute sich dann noch untereinander kloppen) und Raketen sind scheisse, gehören da nicht hin.

Bengalos eher jaein, kontrolliertes abrennen wegen mir wenn es sein muss, aber geht das überhaupt?

Ist es vielleicht sogar eine Idee eine bestimmte Zone im Block dafür und NUR für bengalos frei zu geben? Also ein "Pyroblock"?  außerhalb dieser Zone sollte es natürlich verboten sein.

Ich selber brauche das nicht aber ich glaube auch das man da keinen Riegel vor schieben kann, irgendwann ist das Thema und somit die Kontrollen wieder harmlos und es geht von vorne los.

Ist auch nur so eine Idee...... also lasst mich am leben    


Du kommst ca. 2 Jahre zu spät  
#
BimBam schrieb:
Ich klicke mich auch einfach mal ein, weil mir seit Tagen schon eine "Idee" durch den Kopf saust, ich war ja in Karlsruhe, gegen Köln usw auch Live dabei im Block un dich muss auch eindeutig sagen Böller (die sogar im eigenen Block hochgehen und die Leute sich dann noch untereinander kloppen) und Raketen sind scheisse, gehören da nicht hin.

Bengalos eher jaein, kontrolliertes abrennen wegen mir wenn es sein muss, aber geht das überhaupt?

Ist es vielleicht sogar eine Idee eine bestimmte Zone im Block dafür und NUR für bengalos frei zu geben? Also ein "Pyroblock"?  außerhalb dieser Zone sollte es natürlich verboten sein.

Ich selber brauche das nicht aber ich glaube auch das man da keinen Riegel vor schieben kann, irgendwann ist das Thema und somit die Kontrollen wieder harmlos und es geht von vorne los.

Ist auch nur so eine Idee...... also lasst mich am leben    


2 Auswärtsspiele und gründlich über das Thema informiert ! Das sind doch die optimalen Voraussetzungen um sich hier an der Diskussion zu beteiligen    
#
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

da steht "usw..."

Ich habe deshalb diese 2 Spiele erwähnt weil dort der Ärger bzw. die Pyroaktionen  schon enorm war.
#
BimBam schrieb:
Ich klicke mich auch einfach mal ein, weil mir seit Tagen schon eine "Idee" durch den Kopf saust, ich war ja in Karlsruhe, gegen Köln usw auch Live dabei im Block un dich muss auch eindeutig sagen Böller (die sogar im eigenen Block hochgehen und die Leute sich dann noch untereinander kloppen) und Raketen sind scheisse, gehören da nicht hin.

Bengalos eher jaein, kontrolliertes abrennen wegen mir wenn es sein muss, aber geht das überhaupt?

Ist es vielleicht sogar eine Idee eine bestimmte Zone im Block dafür und NUR für bengalos frei zu geben? Also ein "Pyroblock"?  außerhalb dieser Zone sollte es natürlich verboten sein.

Ich selber brauche das nicht aber ich glaube auch das man da keinen Riegel vor schieben kann, irgendwann ist das Thema und somit die Kontrollen wieder harmlos und es geht von vorne los.

Ist auch nur so eine Idee...... also lasst mich am leben    


... hatten wir hier weiter oben in ähnlicher Form auch schon.
Genehmigte Pyro "in der 12 Minute in Planquadrat X1" will keiner, der pro Pyro ist.
Wenn Du Bengalo und Rauch legalisierst wirst Du die Böller- und Raketenidioten nicht davon abhalten, sich entsprechend zu produzieren.
#
Laut FNP planen die Nürnberger heute ein großes Feuerwerk.
Kostet dann schlußendlich auch wieder das Geld der SGE.
Hoffen wir, dass es zumindest keine Verletzten gibt.
(die Nürnberger haben sich ja schonmal gegenseitig angezündet)
#
Wehrheimer_Adler schrieb:
Laut FNP planen die Nürnberger heute ein großes Feuerwerk.
Kostet dann schlußendlich auch wieder das Geld der SGE.
Hoffen wir, dass es zumindest keine Verletzten gibt.
(die Nürnberger haben sich ja schonmal gegenseitig angezündet)


Ich hoffe auch das keine unbeteiligten zu schaden kommen.
#
Verrückt, ich weiß. Aber ich hoffe auch, dass keine möglicherweise Beteiligten zu Schaden kommen.
#
pipapo schrieb:
Verrückt, ich weiß. Aber ich hoffe auch, dass keine möglicherweise Beteiligten zu Schaden kommen.


Ich glaube damit stehst du, wenn man sich die ganzen Gewaltfantasien gegen Zündler hier durchliest, alleine auf weiter Flur.
#
pipapo schrieb:
Verrückt, ich weiß. Aber ich hoffe auch, dass keine möglicherweise Beteiligten zu Schaden kommen.


Natürlich, keiner sollte zu schaden kommen.
#
Nachtrag: Mit mir und hoffentlich noch ein paar Leuten die das Maß wahren können  
#
ich dachte, die nürnburger würden aktuell nicht zündeln, eben wegen jenem unfall?


Teilen