Neue Partei "Alternative für Deutschland"

#
@stefank

"Irgendwie ist "linkes Lager" als Bezeichnung für Leute, die mit Steinbrück an die Macht kommen wollen, eine doch eher irreführender Begriff."

Passt,sehr treffend was du da schreibst. Deshalb AFD 4,9%, wenn´s auch schmerzt.  Wird e Mutti+ Steinbrück.
#
Ach Stefan

Du weißt sehr gut was ich meine. Wir sind uns doch einig. Es gibt eine strukturelle Mehrheit auf der linken Seite des politischen Spektrums. Das kann sogar ich erkennnen.
Man kann natürlich behaupten das wäre nicht so.. die Typen um Steinbrück etc seien nicht wirklich links.. usw.

Weißte wonach das klingt ? Natürlich weißte das.  Na, historische Vergleiche sind hier doch eher unangebracht. Und trotzdem  es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Seis drum. Ich kann damit leben.
#
HeinzGründel schrieb:
Ohne hier richtig interessiert zu sein. Mich wundert die Häme des sogenannten linken Lagers...
Die AFD ist die einzige Chance Mutti abzuservieren und selbst an die  Macht zu kommen.
Könnte man sich zunutze machen, ist  man aber wieder zu blöde zu erkennen.


weißte, ich hab vor wochen mal länger mit einem gequatscht, der in den letzten 12 jahren 4 wahlkämpfe hautnah und hauptberuflich mitgemacht hat. der sieht dieses ganze geplänkel sowas von entspannt. der meinte auch, dass sich 50% eh erst in den letzten tagen entscheiden. mind the stoiber!

was soll man da jetzt schon seine vagen hoffnungen in dieses kasperletheater setzen? du magst durch deinen job geprägt eher strategisch denken, ich halte mich da eher an: "nur wer den mut hat zu träumen, hat auch die kraft zu kämpfen!"
#
Mir ist es ja einfach egal ob die oder die gewinnen und die Leut verarschen und wer "den Märkten" am End einen Blowjob verpasst
Ich kann nur einfach Muddis Mundwinkel nicht mehr ertragen. Und ein Haufen anderer Kabinetts-Gestalten ebenso. Zum Beispiel diesen Karikatur von Innenminister.  Wenn ich daran denke das einem stattdessen ein Spiefelwütz drohen könnte, wird meine Laune aber auch nur geringfügig besser.
#
Der Dr. Dressler kandidiert jetzt ja für die. Vielleicht wird der ja Kanzler.
#
Bigbamboo schrieb:
Der Dr. Dressler kandidiert jetzt ja für die. Vielleicht wird der ja Kanzler.  



Der von der Lindenstrasse.  
#
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.
#
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


Servus Stefank- verstehe ich jetzt nicht.
Was willst du uns/mir mit deinem Beitrag sagen ?
#
pelo schrieb:
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


Servus Stefank- verstehe ich jetzt nicht.
Was willst du uns/mir mit deinem Beitrag sagen ?


ich glaube, er will auf den unterschied zwischen regressiver und progressiver politik aufmerksam machen...
#
kreuzbuerger_international schrieb:
pelo schrieb:
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


Servus Stefank- verstehe ich jetzt nicht.
Was willst du uns/mir mit deinem Beitrag sagen ?


ich glaube, er will auf den unterschied zwischen regressiver und progressiver politik aufmerksam machen...


Danke, ich habe schon befürchtet, mein Witz sei so schlecht, dass kein Mensch ihn verstehen könnte.
#
Danke,dann hab ich`s doch richtig verstanden.

Muss ehrlich gestehen, dass ich von Energie Politik gerade mal so viel verstehe,dass ich bei der Überprüfung  meiner Strom u. Gasrechnung feststellen kann,ob die Preise wieder gestiegen sind.

Fiinden die anderen User das Programm auch so rückschrittlich ?
#
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


dafür gibt es bereits "Die Partei", die übrigens auch zur Bundestagswahl zugelassen wurde.
#
pelo schrieb:
Fiinden die anderen User das Programm auch so rückschrittlich ?


mal unter uns: wie kann man ein objektiv regressives programm (d-mark, atomkraft) denn in irgendeiner weise als fortschrittlich empfinden? so rein vom gefühl her...
#
Wir fordern, dass die Regierung ihre im EEG niedergelegte ideologische Fixierung auf bestimmte Stromerzeugungs-Techniken aufgibt.

[...]

Wir fordern eine deutliche Verstärkung einer thematisch nicht eingeschränkten Grundlagenforschung im Bereich der Energie.

Damit natürlich für jeden Gutmenschen unwählbar. Ein solcher braucht keine Forschung um Erkenntnisse zu sammeln, er kennt bereits die optimale Art der Energieversorgung. Diese ist dann wie selbstverständlich per Gesetz zu subventionieren bis zum Sanktnimmerleinstag.
#
Einmal:
Wir fordern, dass sich die staatlichen Fördermaßnahmen künftig auf den wichtigen, bislang vernachlässigten Wärmesektor konzentrieren [...].

Und dann:
Wir fordern, dass die Regierung ihre im EEG niedergelegte ideologische Fixierung auf bestimmte Stromerzeugungs-Techniken aufgibt.


EFC Widerspruch.
#
emjott schrieb:
Diese ist dann wie selbstverständlich per Gesetz zu subventionieren bis zum Sanktnimmerleinstag.


Ah, jetzt weiß ich endlich wann der ist. Spätestens in 20 Jahren...
#
Xaver08 schrieb:
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


dafür gibt es bereits "Die Partei", die übrigens auch zur Bundestagswahl zugelassen wurde.


Damit weiß ich dann endlich, wo ich mein Kreuzchen machen kann.  
#
kreuzbuerger_international schrieb:
pelo schrieb:
Fiinden die anderen User das Programm auch so rückschrittlich ?


mal unter uns: wie kann man ein objektiv regressives programm (d-mark, atomkraft) denn in irgendeiner weise als fortschrittlich empfinden? so rein vom gefühl her...


Warum erwähnst du u. Stefank  das Wort "DM " in Zusammenhang mit der E-Politik ?

Du bist nicht richtig informiert,aber verständlich,da du die AFD sowieso nicht wählst.

Die  Rückkehr zur DM ist längst keine Kernforderung der Afd mehr.
Die Afd möchte,dass die finanzschwachen Südstaaten aus dem Euro ausscheiden.
#
Bigbamboo schrieb:
Xaver08 schrieb:
stefank schrieb:
pelo schrieb:
Entwurf des AFD Energie_ Programms :

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/exklusiv_entwurf_des_afd_energie_progamms


Wenn wir schon die D-Mark und die Kernkraft wiederkriegen, sollte man so konsequent sein und die fünf neuen Länder wieder zur DDR erklären.


dafür gibt es bereits "Die Partei", die übrigens auch zur Bundestagswahl zugelassen wurde.


Damit weiß ich dann endlich, wo ich mein Kreuzchen machen kann.    


Gelogen, im Wahlprogramm steht nix in Sachen DDR:

http://www.die-partei.de/regierungsprogramm/


Teilen