Nachbetrachtungsthread vom 21.03.2015 / 26. Spieltag: VfB Stuttgart - SG Eintracht Frankfurt

#
Mar.co schrieb:
Also ich muss jetzt mal sagen ich wünsche mir Wiedwald zurück ins Tor.. Was Trapp da treibt überzeugt mich nicht mehr. Heute wieder nen fehler der uns das 1:1 bringt.. Beim 2. Tor sah er auch komisch aus.. Und diese Langholz da immer auf Meier der dann mit kopf , meist is nix, verlängert ist wie aus schlimmsten Zeiten.


Jap, wenn er Angst hat, sich erneut zu verletzen und deswegen nicht in Zweikämpfe geht, gehört er auf die Bank.

Das Verhalten vor dem 1-1 und partiell auch dem 2-1 (wie lange ist der Ball bitte in der Luft??) ist euphemistisch formuliert, zögerlich und schlecht.
#
Hier liest doch eh keiner, alle schreiben nur...


Aber kotzen ist schon ne gute Idee, auch da gilt: einer für alle - alle für einen...

boah, vorhin noch fand ich die Idee, dass eine Woche Pause ist, bescheiden....
Erst hab ich mich aufgeregt, dass nicht gewechselt wurde, aber dann dachte ich mir schon, dass die Jungs das auch auslöffeln sollten..
Und hoffentlich werden die Karten bisschen mehr gemischt in den 2 Wochen...vorne wie hinne. .
So mancher braucht dringend mal ne Pause.
Trotzdem hat in meinen Augen Kevin heute mehr oder weniger im alleingang das Spiel verloren - das sah ganz schwach aus; auch Bastian hat vollkommen ungläubig geschaut, nur dieses komplette Zusammenbrechen - kollektiv - das muss aufhören und liegt ganz unzweifelhaft im Verantwortungsbereich der sportlichen Leitung.

Ich kann es eigentlich immer noch nicht glauben, dass das wirklich so abgelaufen ist, wie es abgelaufen ist
#
so ein Mist !!! Warum macht Schaaf dann auch nie etwas? Ist Auswechseln ein Fremdwort für ihn ????  
#
Da gibt's nix zu verstehen, er hat keinen Plan!!!!!
hessol schrieb:
Ich bleibe dabei, nach dem 1:0 war keiner am Mann, niemand ist mehr gelaufen, so wie immer Auswärts.
Das ist einfach traurig und ich verstehe Schaaf nicht, das er dieses nicht in den Griff bekommt.
 
#
Ob man bei neun Punkte Vorsprung bei noch acht zu spielenden Partien ruhig bleiben kann, weiß ich nicht, aber ganz wohl ist mir dabei nicht.
Als Herr Schaaf zu Saisonbeginn verpflichtet wurde, hatte ich gehofft, dass es oll ist, einen so erfahrenen Mann auf der Bank zu haben. Aber inzwischen bin ich nicht mehr davon überzeugt, dass wir unter Herr Schaaf den nächsten Schritt nach vorne machen werden. Man kann nicht am 26. Spieltag immer noch von Umbruch reden.
Und warum wechselt der Trainer nicht aus????
#
Mar.co schrieb:
Also ich muss jetzt mal sagen ich wünsche mir Wiedwald zurück ins Tor.. Was Trapp da treibt überzeugt mich nicht mehr. Heute wieder nen fehler der uns das 1:1 bringt.. Beim 2. Tor sah er auch komisch aus.. Und diese Langholz da immer auf Meier der dann mit kopf , meist is nix, verlängert ist wie aus schlimmsten Zeiten.


Hallo, geht es noch ?

Gut bezahlte Vertragsverlängerung und Jogi Perspektivspieler in spe  
#
raideg schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Bitte neuen Trainer für die Auswärtsspiele gegen Teams unterhalb Platz 6 einstellen.


Nö! Der soll weiter dillettieren bis Saisonende.

Dann aber raus mit dem und die Mannschaft an den Schwachstellen (RV, LV, MF) mal verstärken, statt mit diesen Schwachstellen auch noch die Verträge zu verlängern.


Haben wir doch erst, eventuell willst du jemand anderen vom Hof jagen?
#
So masslos sauer war ich wohl nur selten. Diesen Nullbringern gehören ausführlichst die Leviten gelesen und der Schaaf soll mal darlegen, wie er sich die Zukunft des Vereins vorstellt. Den Fans gehört das Fahrgeld erstattet, nein am Besten alle Kosten heute!
Ich könnte denen echt der Reihe nach Eine langen!
#
SGE1085 schrieb:
bevor wieder alles meckert wie üblich bei auswärtsspielen

kommt auf den boden der tatsachen endlich zurück, wir hatten in europa nichts zu suchen aber auch nichts auf den abstiegsplätzen.

wir haben den gleichen mist den dortmund ende 2014 hatte, individuelle fehler en masse kosten uns punkte gegen gurkentrups. was kann der trainer für wenn beim 1:1 der trapp pennt wie nen 90er jähriger und dann beim 1:2 sich rechts alle überlaufen lassen und otsche falsch steht gegen seinen mann, selbiges beim 1:3 wieder steht otsche falsch. sein mann macht erneut das tor

für solche individuellen abwehrfehler wie hier bei allen toren der stuttgarter  vorliegenkann schaff nichts, da konnte auch bei dortmund der klopp nichts. das ist unvermögen derzeit der spieler und dann soll ein otsche mal aufhören überall seine meinung zu sagen und trapp aufhören er will in die dfb auswahl.


100% auf'n punkt gebacht! wobei nach 70 min. valdez für seferovic zu bringen, wäre 'ne option gewesen. wo war mal wieder unser "fußballgott"? fußballgötter spielen auch mal auswärts gut.
#
Nach dem 2:1 sind noch 25min zu spielen aber warum wechseln nicht wahr Herr schaaf ? Lieber die Spieler für die länderspielpause schonen. UNFASSBAR !!!!!!!!!!    
#
SGE_Werner schrieb:
realdeal schrieb:
Darauf kann man sich wirklich was einbilden.
Es gibt keine Mannschaft keine !!!!!!!!! die gegen diese Trümmertruppe 3 Gegentore kassiert und verliert.


Eigentlich machen wir das nur, damit Hamburg absteigt. Allen anderen haben wir ja Punkte geschenkt, nur dem HSV nicht.


Ja dann machts natürlich Sinn aber auch wirklich nur dann.
#
NoTikiTaka schrieb:
so ein Mist !!! Warum macht Schaaf dann auch nie etwas? Ist Auswechseln ein Fremdwort für ihn ????    


Schaaf raus endgültig, keine Ideen keine Auswechselung nur vergniffenes Gesicht kann er ziehen
#
Unglaublich da Ganze!
Der Trainer sitzt nach dem Rückstand auf der Bank so motiviert wie ein Friedhofswärter.
Keine taktischen Anweisungen, keine Auswechslungen, kein Anfeuern.
Nix. Nix. Nix.
Bitte nach der Saison Bilanz ziehen und im gegenseitigen Einvernehmen beenden.
#
Wie soll den die Abwehr stärker werden, wenn im Training überwiegend für die Offensive trainiert wird? So oder so ähnlich hat sich doch Schaaf geäusert, meine ich irgendwo gelesen zu haben. Leider ist auch Trapp im Moment von der Rolle. Die Nationalmannschaft kann er sich so abschminken. Und warum unser Trainer nicht wechselt, dass ist sein Geheimnis. Ich denke, dass wir noch 3 Punkte brauchen, um sicher drin zu bleiben.
#
LM_Adler_2005 schrieb:
nächstes Auswärtsspiel immerhin gegen den Tabellenführer, da führen wir sicherlich nicht 1:0 und die unseren konzentrieren sich vielleicht mal 90 Minuten.


Die lassen uns ein 1:0 machen um dann selber 7 Robbentore zu machen
#
Laufe lasse als laufe lasse. Und wenn se damit fertig sinn als nochma laufe lasse.
#
nach 2:1 kann ich noch 3 frische Leute bringen.Frage mich warum nicht gewechselt wird.
Jetzt eine Heimniederlage  gegen H96 und die Zitterei geht wieder los.
O man das gibt e nur bei uns.
#
Eintracht-Er schrieb:
So masslos sauer war ich wohl nur selten. Diesen Nullbringern gehören ausführlichst die Leviten gelesen und der Schaaf soll mal darlegen, wie er sich die Zukunft des Vereins vorstellt. Den Fans gehört das Fahrgeld erstattet, nein am Besten alle Kosten heute!
Ich könnte denen echt der Reihe nach Eine langen!


Pro zwei Tage trainigsfrei  
#
Mich interessieren aktuell nur zwei Dinge:

1. Hat Schaaf eine Zielvereinbarung im Vertrag dass das Auswechseln verbietet?

2. Wird nach der Länderspielpause jetzt zu Hause immer verloren und auswärts gewonnen?
#
SGE_Werner schrieb:
realdeal schrieb:
Darauf kann man sich wirklich was einbilden.
Es gibt keine Mannschaft keine !!!!!!!!! die gegen diese Trümmertruppe 3 Gegentore kassiert und verliert.


Eigentlich machen wir das nur, damit Hamburg absteigt. Allen anderen haben wir ja Punkte geschenkt, nur dem HSV nicht.


Danke, jetzt geht`s wieder ein ganz kleines bisschen besser


Teilen