Frage zur Zeitumstellung

#
WuerzburgerAdler schrieb:  


Raggamuffin schrieb:  


singender_hesse schrieb:
wobei ich die stunde mehr ganz ok finde.


Auf die Stunde Schlaf will ich auch nicht verzichten! Scherts euch mit euren Reformvorschlägen


Neuer Vorschlag: wir führen alle halbe Jahre eine Winter-Winterzeit ein. Dann gibts für jeden jedes Mal eine Stunde mehr Schlaf.
Deal?

Mir is das als Beamter vollkommen egal! Ich kann mühelos (!!!) vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit wechseln!
#
ismirdochegal! schrieb:

Mir is das als Beamter vollkommen egal! Ich kann mühelos (!!!) vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit wechseln!

#
Ich stell die Uhr nicht um. Da wo sie steht, steht sie nämlich wirklich gut.
#
Frage mich sowieso, warum man an diesem Blödsinn festhält!?
#
Ich stell die Uhr nicht um. Da wo sie steht, steht sie nämlich wirklich gut.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich stell die Uhr nicht um. Da wo sie steht, steht sie nämlich wirklich gut.

#
Zeitumstellung wird abgeschafft

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will die Zeitumstellung in der EU kippen.

Danke sag ich! Die Uhr bleibt wo sie ist!
#
Zeitumstellung wird abgeschafft

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will die Zeitumstellung in der EU kippen.

Danke sag ich! Die Uhr bleibt wo sie ist!
#
Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.

Aber das wird eh paar Jahre dauern (IT-Systeme etc.) und bedarf einer gewissen Koordination. Es macht ja keinen Sinn, wenn Belgien und die Niederlande am Ende wegen der nationalen Selbstbestimmung unterschiedliche Zeiten haben.
#
Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.

Aber das wird eh paar Jahre dauern (IT-Systeme etc.) und bedarf einer gewissen Koordination. Es macht ja keinen Sinn, wenn Belgien und die Niederlande am Ende wegen der nationalen Selbstbestimmung unterschiedliche Zeiten haben.
#
Beste Lösung. Immer Sommer!
#
Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.

Aber das wird eh paar Jahre dauern (IT-Systeme etc.) und bedarf einer gewissen Koordination. Es macht ja keinen Sinn, wenn Belgien und die Niederlande am Ende wegen der nationalen Selbstbestimmung unterschiedliche Zeiten haben.
#
SGE_Werner schrieb:

Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


kann sein. Es ist ja noch nicht raus wies genau werden soll, oder(?)

Ich habe für den jetzigen Zustand abgestimmt, also am Abend länger hell!
#
SGE_Werner schrieb:

Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


kann sein. Es ist ja noch nicht raus wies genau werden soll, oder(?)

Ich habe für den jetzigen Zustand abgestimmt, also am Abend länger hell!
#
Ffm60ziger schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


kann sein. Es ist ja noch nicht raus wies genau werden soll, oder(?)

Ich habe für den jetzigen Zustand abgestimmt, also am Abend länger hell!

Doch.
Sommerzeit das ganze Jahr! ☀️☀️☀️
#
Ich bin dafür dass wenn die Eintracht gegen  Bayern mach 45 Minuten 1-0 führt die Uhr automatisch eine Stunde vorgestellt wird
#
SGE_Werner schrieb:

Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


kann sein. Es ist ja noch nicht raus wies genau werden soll, oder(?)

Ich habe für den jetzigen Zustand abgestimmt, also am Abend länger hell!
#
Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!
#
Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!
#
mischel schrieb:

Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!

Brav.
#
Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!
#
mischel schrieb:

Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!

zu dunkel.
#
mischel schrieb:

Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!

Brav.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

mischel schrieb:

Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!

Brav.


#
Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.

Aber das wird eh paar Jahre dauern (IT-Systeme etc.) und bedarf einer gewissen Koordination. Es macht ja keinen Sinn, wenn Belgien und die Niederlande am Ende wegen der nationalen Selbstbestimmung unterschiedliche Zeiten haben.
#
SGE_Werner schrieb:

Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


Damit habe ich kein Problem. Wenn ich ins Büro komme, ist es eh im Winter noch dunkel. Da ist es mir dann auch egal, ob es Hell wird, wenn ich ne Stunde oder wenn ich zwei Stunden im Büro bin.

Versaut wird mir im Winter die Laune dadurch, dass es so früh dunkel wird und es schon wieder stockdunkel ist, wenn ich das Büro verlasse und den ganzen Tag das Sonnenlicht nicht sehe. Die bekäme ich bei dauerhafter Sommerzeit eher noch zu sehen.
#
SGE_Werner schrieb:

Wird auch Zeit. Wobei ich mich jetzt schon freue, wenn die Sommerzeit-Befürworter sich beklagen, dass es im Winter erst um 9:30 Uhr hell wird.


Damit habe ich kein Problem. Wenn ich ins Büro komme, ist es eh im Winter noch dunkel. Da ist es mir dann auch egal, ob es Hell wird, wenn ich ne Stunde oder wenn ich zwei Stunden im Büro bin.

Versaut wird mir im Winter die Laune dadurch, dass es so früh dunkel wird und es schon wieder stockdunkel ist, wenn ich das Büro verlasse und den ganzen Tag das Sonnenlicht nicht sehe. Die bekäme ich bei dauerhafter Sommerzeit eher noch zu sehen.
#
Jap, genau so geht es mir auch. Deshalb pro dauerhafte Sommerzeit.
#
Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!
#
mischel schrieb:

Ich, als bayerischer Traditionalist,  habe für die dauerhafte Winterzeit gestimmt!

Und ich dachte, dass Bayern die Zeitumstellung längst abgeschafft hatte. Wo doch der Gefängnisdirektor seinerzeit verkündete, Brigitte Mohnhaupt sei nachts zwischen 2 und 3 aus der Haft entlassen worden, wobei es anderswo in Deutschland dank der Zeitumstellung diese Stunde gar nicht gegeben hat.
Ich war damals nachhaltig verwirrt, ob das ein verklausulierter Hinweis darauf war, dass die Dame nach wie vor einsitze oder einfach nur der endgültige Beleg dafür, dass in Bayern die Uhren tatsächlich anders gehen.
#
Man könnte sich ja in der Mitte treffen. Dauerhaft eine halbe Stunde später als Winterzeit. Wäre ein Kompromiss.
#
Man könnte sich ja in der Mitte treffen. Dauerhaft eine halbe Stunde später als Winterzeit. Wäre ein Kompromiss.
#
Basaltkopp schrieb:

Man könnte sich ja in der Mitte treffen. Dauerhaft eine halbe Stunde später als Winterzeit. Wäre ein Kompromiss.

Ob das die in Braunschweig hinkriegen?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!