beste eintracht spieler aller zeiten

#
meiner meinung nach unser jay jay.
http://www.youtube.com/watch?v=swptzrAb3as

wenns den fred schon gibt... dolle sorry
#
ist für mich ganz klar Uwe Bein - der Vater des genialen Passes. Wie wenig beispielsweise ein Anthony Yeboah ohne seinen tödlichen Paß wert war, hat man gesehen, als die einzig ware Nummer 10 der Eintracht nicht mehr da war!!! Und wer trägt heute dieses Trikot? Markus Weissenberger...      
#
adler-der-berge schrieb:
meiner meinung nach unser jay jay.
http://www.youtube.com/watch?v=swptzrAb3as

wenns den fred schon gibt... dolle sorry


schließe mich dem uneingeschränkt an!
#
Bismarc schrieb:
ist für mich ganz klar Uwe Bein - der Vater des genialen Passes. Wie wenig beispielsweise ein Anthony Yeboah ohne seinen tödlichen Paß wert war, hat man gesehen, als die einzig ware Nummer 10 der Eintracht nicht mehr da war!!! Und wer trägt heute dieses Trikot? Markus Weissenberger...        


bald caio      
#
Uwe Bein - ganz klar - der Mann des "tödlichen" Passes und fußballerischer Ästhet. Übersicht, technisch bester Mittelfeldspieler der deutschen Fußballgeschichte und bester Mittelfeldregisseur der Bundesligageschichte. Dieses zeichneten ihn aus!
#
(...) Dieses zeichnete, ohne - "n" - ihn aus.
#
Eindeutig Uwe Bein. Hat das Spiel in den erfolgreichen 90er bestimmt und geprägt wie kein anderer.
#
Ich finde das kann man gesamt gesehen sehr schlecht beurteilen, jede Generation bei der Eintracht hatte ihre herausragenden Spieler.

Ich nenne deshalb keine Namen, weil ich ungerecht denen gegenüber fände, die niht so im Mittelpunkt der Öffentlichkeit standen und trotzdem immer eine konstant gute Leistung gebracht haben, die es wert wäre, den Spieler als besten Spieler der Eintracht aller Zeiten zu titulieren.

Ausserdem was nehmen wir als Maßstab, der Spieler der die schönsten Tore geschossen hat, der Spieler mit dem härtesten Schuss   , der Verrückteste, der Effekivste, der der die beste Abwehrleistung gezeigt hat, der beste Torhüter, nee, nee das wird mir zu ungerecht, aber ich wünsche euch trotzdem viel Spass.
#
Sorry aber für den BESTEN ALLER ZEITEN gehört auch ein wenig identifikation zum Verein dazu. und es sollte jemand sein der sich quasi zerissen hat,

also bleibt nur der guude alte Charly. Er hat für mich die Seele des vereins ausgemacht und wird zumindest für mich für immer mit dem Verein verbunden sein!!

in ein paar Jahren wenn wir weiter oben spielen, werden wir auch wieder gute Techniker wie den Bein haben, sowas kannste mit Geld kaufen, nen Charly dagegen nicht mehr!!!
#
adler-der-berge schrieb:
meiner meinung nach unser jay jay.
http://www.youtube.com/watch?v=swptzrAb3as

wenns den fred schon gibt... dolle sorry


Ich weiss nicht ob Okocha der beste Eintracht Spieler aller Zeiten war, auf jeden Fall war er einer der meist-unterschaetzten Spieler hier.
Als er gegangen ist haben ihm die meisten keine Traene nachgeweint. Das er danach eine Weltkarriere hingelegt hat ist auch so ein bisschen untergegangen.
#
   Nichts mit filigranität    

Härtes muss es geben !

KLICK
#
Schlecht war er nicht.  Aber Weltkarriere?


- Borussia Neunkirchen
Eintracht Frankfurt
Fenerbahçe Istanbul
Paris Saint-Germain
Bolton Wanderers
Qatar SC
Hull City

Er war halt noch sehr jung. Waren schon ein paar schöne Kabinettstückchen. Schön anzusehen, aber selten effektiv. Ich habe ihn gerne gesehen. In der Abstiegssaison war nicht unterschätzt sondern überfordert. Da war er nicht allein.


Den besten Spieler gibt es nicht.

Es gibt meines Erachtens "die" besten Spieler. Und auch hier würde ich die besten Fußballer hervorheben.

Don Alfredo

Jürgen Grabowski

Lajos Detari

Uwe Bein
#
Ralf Weber....

Für mich damals der Größte.
#
Vergesst Zico und Schui nicht  
#
Es gibt einige, die auf ihren Positionen wirklich 1A waren. Manche von ihnen waren vor meinem Fandasein, aber wenn man einen Opa hat der seit mehr als 50 Jahren Eintracht Fan ist, dann bekommt man mehr als genug erzählt... "mittlerweile könnte ich glaube ich auch fast ein Buch schreiben"

Dr. Peter Kunter
Uli Stein
Bruno Pezzey
Manfred Binz
Bernd Hölzenbein
Jürgen Grabowski
Bernd Nickel
Charlie Körbel
Bum Kun Cha
Lajos Detari, auch wenn es nur 1 Jahr war...
Uwe Bein
Andreas Möller
Mauricio Gaudino
Antony Yeboah
Jay Jay Okocha

selbst ein Ralf Falkenmayer oder Ralf Weber die einem "der Pass war Bein" den Rücken frei gehalten haben, sind dabei auch zu nennen.

Lange ist es her, aber eines ist eigentlich so sicher wie das AMEN in der Kirche, am "treuen Charly und am Holz wird kein Eintrachtler mehr vorbei kommen "602 Spiele, 160 Tore"!!!

Die Zukunft gehört Caio & Fenin und anderen noch unentdeckten!!!
#


Einen allein hervor zu heben bringt nichts. Ich will mich mal auf die Spieler beschränken, die ich selbst im Waldstadion erleben durfte:

Jürgen Grabowski
Bernd Hölzenbein
Bernd Nickel,
Fiedel Lutz
Williiiiiiii Neuberger
Charly Körbel
Bruno Pezzey
Uwe Bein
Uli Stein
Antony Yeboah
Jay Jay Okocha
Ralf Weber
Alexander Schur
Uwe Bindewald
Sotos Kyrgiakos



DAS gäbe eine Mannschaft, wenn die alle zusammen zwischen 20 und Anfang 30 Jahre alt wären und zusammen auf dem Platz stehen könnten...  
#
ganz klar -> GRABI!!!!
#
ganz klar -> GRABI!!!!
#
Andi Köpke und Jay-Jay


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!