Im heimspiel heute...........

#
Also diese Rautenberger HR-Moderatorin) hat ja wohl mal echt Fremdschämfaktor. Peinlich echt.
Hat der HR keine gescheiten Moderatoren...?!
#
Also diese Rautenberger HR-Moderatorin) hat ja wohl mal echt Fremdschämfaktor. Peinlich echt.
Hat der HR keine gescheiten Moderatoren...?!
#
die Sendung finde ich von den Themen z.T. interessant, Peter Fischer wie so oft wieder klasse.

Was hat er damit gemeint, dass Hellmann einen Fehler im Zusammenhang mit dem Union Spiel und den Ultras gemacht hat und sich entschuldigt hat?
#
Für Heimspielverhältnisse eine geradezu sensationelle Einschaltquote gestern von 100 Tsd bei einem Marktanteil von 10,8 Prozent.
#
Für Heimspielverhältnisse eine geradezu sensationelle Einschaltquote gestern von 100 Tsd bei einem Marktanteil von 10,8 Prozent.
#
igorpamic schrieb:

Für Heimspielverhältnisse eine geradezu sensationelle Einschaltquote gestern von 100 Tsd bei einem Marktanteil von 10,8 Prozent.


War ja auch das Peterle da, den hört man immer gerne zu
#
Frau Rautenberger ist als Moderatorin schwer zu ertragen. Wäre möglicherweise nett und witzig mit ihr in dieser Spelunke ein Bier zu kippen, aber bitte nicht mehr in dieser Funktion.
Finde Frau Hilpmann macht das um Klassen besser, zumindest muss man sich da nicht andauernd fremdschämen.
#
igorpamic schrieb:

Für Heimspielverhältnisse eine geradezu sensationelle Einschaltquote gestern von 100 Tsd bei einem Marktanteil von 10,8 Prozent.


War ja auch das Peterle da, den hört man immer gerne zu
#
Hab's mir auch nur wegen Peter Fischer angeschaut. Das Moderatoren-Duo fand ich jetzt nicht so dolle, das war letzte Woche besser. Und ich frage mich schon ne Weile, warum der Tobi Kämmerer nicht mehr ran darf. Der hat es m.E. immer richtig gut gemacht.
#
die Sendung finde ich von den Themen z.T. interessant, Peter Fischer wie so oft wieder klasse.

Was hat er damit gemeint, dass Hellmann einen Fehler im Zusammenhang mit dem Union Spiel und den Ultras gemacht hat und sich entschuldigt hat?
#
Tafelberg schrieb:

Was hat er damit gemeint, dass Hellmann einen Fehler im Zusammenhang mit dem Union Spiel und den Ultras gemacht hat und sich entschuldigt hat?        

Er meinte damit, dass das Vorprogramm (Polizeichor und Tankard) inkl. der Mannschaftsaufstellung weggelassen wurde. Dafür hat sich Hellmann bei uns entschuldigt (war er meiner Mieinung nach nicht hätte machen müssen, was ihn aber ehrt!) ....
#
Die Sendung gestern war ein typisches Beispiel dafür, wie man eine an sich gute zu einer schlechteren machen kann. Die Gäste (die Doppel-Peters) waren interessant mit durchaus kritischen Denkanstößen, die Themen aktuell und zeitgemäß. Man fängt das auch gut an, um dann in dem Moment, wo die Meinungen spannend und differenziert werden, die erwünschte Diskussion mit Austausch in die Gänge kommt, durch ein sinnfreies Trikot-Quiz quasi "abzuwürgen", dem Konzept komplett den Drive nimmt.
Zu den beiden Moderatoren sage ich besser nichts, bin aber der Meinung, dass die anderen beiden (...und nicht nur weil Sebastian hier seit geraumer Zeit mit schreibt), die bessere und lockere Alternative darstellen.
Schade, die Sendezeit gestern wurde leichtfertig vertan, da den Herrschaften das Fingerspitzengefühl für den Moment fehlt, sie einfach ihr Konzept gnadenlos durchziehen.  
#
Die Sendung gestern war ein typisches Beispiel dafür, wie man eine an sich gute zu einer schlechteren machen kann. Die Gäste (die Doppel-Peters) waren interessant mit durchaus kritischen Denkanstößen, die Themen aktuell und zeitgemäß. Man fängt das auch gut an, um dann in dem Moment, wo die Meinungen spannend und differenziert werden, die erwünschte Diskussion mit Austausch in die Gänge kommt, durch ein sinnfreies Trikot-Quiz quasi "abzuwürgen", dem Konzept komplett den Drive nimmt.
Zu den beiden Moderatoren sage ich besser nichts, bin aber der Meinung, dass die anderen beiden (...und nicht nur weil Sebastian hier seit geraumer Zeit mit schreibt), die bessere und lockere Alternative darstellen.
Schade, die Sendezeit gestern wurde leichtfertig vertan, da den Herrschaften das Fingerspitzengefühl für den Moment fehlt, sie einfach ihr Konzept gnadenlos durchziehen.  
#

Danke für diesen Beitrag, genau so ist es! Meint man, die Mehrheit der Zuschauer bevorzugt seichte Unterhaltung? Stimmt diese These tatsächlich?

Beim Abblenden, als Peter etwas von Biotopen erzählte, die zu klein werden, wurde es interessant. Man hätte die Sendung weiterlaufen lassen und die Unterhaltung zeigen können, ohne Moderation.

#

Danke für diesen Beitrag, genau so ist es! Meint man, die Mehrheit der Zuschauer bevorzugt seichte Unterhaltung? Stimmt diese These tatsächlich?

Beim Abblenden, als Peter etwas von Biotopen erzählte, die zu klein werden, wurde es interessant. Man hätte die Sendung weiterlaufen lassen und die Unterhaltung zeigen können, ohne Moderation.

#
Blablo schrieb:

Man hätte die Sendung weiterlaufen lassen und die Unterhaltung zeigen können, ohne Moderation.

Ulkige Idee.
#
Moin ihr Lieben,
ich hatte ja versprochen, mich hier zu melden und Fragen für die nächste Sendung zu sammeln. Nun haben sich mittlerweile die Zeiten ja sowas von geändert und wir werden morgen vor allem über Olympia reden. Das hat jetzt natürlich herzlich wenig mit der Eintracht zu tun. Wenn jemand von euch trotzdem Fragen an unsere Gäste oder Anregungen an mich hat, schreibt mir gerne eine PN.
Unsere Gäste werden wohl sein: Gesa Krause, Sarah Köhler, Jörg Roßkopf, Edu Trippel, Werner Schäfer (OSP Hessen).
Liebe Grüße und bleibt gesund!
#
Moin ihr Lieben,
ich hatte ja versprochen, mich hier zu melden und Fragen für die nächste Sendung zu sammeln. Nun haben sich mittlerweile die Zeiten ja sowas von geändert und wir werden morgen vor allem über Olympia reden. Das hat jetzt natürlich herzlich wenig mit der Eintracht zu tun. Wenn jemand von euch trotzdem Fragen an unsere Gäste oder Anregungen an mich hat, schreibt mir gerne eine PN.
Unsere Gäste werden wohl sein: Gesa Krause, Sarah Köhler, Jörg Roßkopf, Edu Trippel, Werner Schäfer (OSP Hessen).
Liebe Grüße und bleibt gesund!
#
findet das wieder in der Post statt, die dürfte seit Tagen geschlossen sein`?

zu Olympia: Man sollte sie absagen.
#
Finde ich gut darüber zu reden.
Der Sport besteht nicht nur aus Eintracht Frankfurt.
#
findet das wieder in der Post statt, die dürfte seit Tagen geschlossen sein`?

zu Olympia: Man sollte sie absagen.
#
Wir senden deshalb aus dem HR mit Sicherheitsabstand zwischen den Gästen und dem Personal. Und skypen in zwei Fällen.
#
Der Profifußball ist natürlich um Längen relevanter, als alle anderen Sportarten. Da hängen Tausende Arbeitsplätze dran, die auch jetzt schon leiden, denken wir an alle Dienstleister rund um einen Spieltag herum, aber auch die Mitarbeiter in den Vereinen.
Die Profis selbst kann man da vernachlässigen, was die Gefahr betrifft ihr Leben einschränken zu müssen.

Im Breitensport werden die meisten Spitzensportler dagegen eben nicht stinkreich. Wenn da Sportler aus diesen Bereichen nun schildern wie sie jetzt ihren Alltag erleben, wie sie trainieren, welche finanziellen Risiken sie nun haben und welche Gefahren ihnen drohen, fände ich das informativ. Gerade jetzt sehe ich keinen Grund unbedingt einen Schwerpunkt auf die Eintracht zu setzen.
#
Der Profifußball ist natürlich um Längen relevanter, als alle anderen Sportarten. Da hängen Tausende Arbeitsplätze dran, die auch jetzt schon leiden, denken wir an alle Dienstleister rund um einen Spieltag herum, aber auch die Mitarbeiter in den Vereinen.
Die Profis selbst kann man da vernachlässigen, was die Gefahr betrifft ihr Leben einschränken zu müssen.

Im Breitensport werden die meisten Spitzensportler dagegen eben nicht stinkreich. Wenn da Sportler aus diesen Bereichen nun schildern wie sie jetzt ihren Alltag erleben, wie sie trainieren, welche finanziellen Risiken sie nun haben und welche Gefahren ihnen drohen, fände ich das informativ. Gerade jetzt sehe ich keinen Grund unbedingt einen Schwerpunkt auf die Eintracht zu setzen.
#
Am gestrigen Montag gab rund um das Thema Eintracht zu später Stunde eine sehr gute Quote mit 90000 TV-Zuschauern bei 7,2 Marktanteil.
#
Am gestrigen Montag gab rund um das Thema Eintracht zu später Stunde eine sehr gute Quote mit 90000 TV-Zuschauern bei 7,2 Marktanteil.
#
und Basti schaut vor lauter Verzweiflung weissrussischen Fussball
#
Dass jemand vom hr hier schreibt, Fragen aufnimmt und manches erklärt, hat der Sache und der Sendung gut getan.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!