Nachbetrachtungsthread vom 03.10.2015, Saison 2015/2016, 8. Spieltag: FC Ingolstadt - SG Eintracht Frankfurt

#
etienneone schrieb:

Das Beispiel Klopp hast DU gebracht, nicht ich.

Ich will mich ja nicht einmischen, aber den Klopp erwähnst du doch gleich im ersten Satz?!

Und so ganz verstehe ich nichtmal worüber ihr euch jetzt streitet.
#
Anthrax schrieb:

Und so ganz verstehe ich nichtmal worüber ihr euch jetzt streitet.

ich auch nicht. ist aber lustig.
#
Anthrax schrieb:

Und so ganz verstehe ich nichtmal worüber ihr euch jetzt streitet.

ich auch nicht. ist aber lustig.
#
Es geht einfach nur ums recht haben. Ein elementarer Punkt hier im Forum.
#
Es geht einfach nur ums recht haben. Ein elementarer Punkt hier im Forum.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Es geht einfach nur ums recht haben. Ein elementarer Punkt hier im Forum.

Da widerspreche ich dir aber....
#
Sledge_Hammer schrieb:

Und das Beispiel Klopp ist natürlich viel naheliegender, der hatte immerhin vor 5 Jahren das letzte Mal Erfolg (zumindest in deiner Rechenwelt). Schön weiter in Schubladen denken, ist ja kurios genug, dich überhaupt mit dem Wort "denken" in Verbindung zu bringen.

Meine Fresse wie hohl bist du eigentlich? Das Beispiel Klopp hast DU gebracht, nicht ich.
Aber was solls, ich diskutiere hier mit jemandem der meint, das Stendera im LM und Hasebe im RM top aufgehoben sind
#
etienneone schrieb:

ber was solls, ich diskutiere hier mit jemandem der meint, das Stendera im LM und Hasebe im RM top aufgehoben sind

Das will ich jetzt doch mal aufgreifen, weil ich sonst sehr oft deiner Meinung bin, hier aber evtl nicht. Ich halte Hasebe auf der rechten Halbpositionen der Raute ebenfalls für gut aufgehoben. Und ich denke, diese Position meinte Sledge auch. Bei Stendera bin ich allerdings anderer Meinung. Der ist zentral als 6er oder 8er einer Doppel-6 bzw als 10er am besten aufgehoben. In der Raute ist er mMn nicht so stark.
#
etienneone schrieb:

Das Beispiel Klopp hast DU gebracht, nicht ich.

Ich will mich ja nicht einmischen, aber den Klopp erwähnst du doch gleich im ersten Satz?!

Und so ganz verstehe ich nichtmal worüber ihr euch jetzt streitet.
#
Anthrax schrieb:

Ich will mich ja nicht einmischen, aber den Klopp erwähnst du doch gleich im ersten Satz?!

#532 ?
#
etienneone schrieb:

ber was solls, ich diskutiere hier mit jemandem der meint, das Stendera im LM und Hasebe im RM top aufgehoben sind

Das will ich jetzt doch mal aufgreifen, weil ich sonst sehr oft deiner Meinung bin, hier aber evtl nicht. Ich halte Hasebe auf der rechten Halbpositionen der Raute ebenfalls für gut aufgehoben. Und ich denke, diese Position meinte Sledge auch. Bei Stendera bin ich allerdings anderer Meinung. Der ist zentral als 6er oder 8er einer Doppel-6 bzw als 10er am besten aufgehoben. In der Raute ist er mMn nicht so stark.
#
Tobitor schrieb:

Das will ich jetzt doch mal aufgreifen, weil ich sonst sehr oft deiner Meinung bin, hier aber evtl nicht. Ich halte Hasebe auf der rechten Halbpositionen der Raute ebenfalls für gut aufgehoben. Und ich denke, diese Position meinte Sledge auch. Bei Stendera bin ich allerdings anderer Meinung. Der ist zentral als 6er oder 8er einer Doppel-6 bzw als 10er am besten aufgehoben. In der Raute ist er mMn nicht so stark.

Ja, man muss sich ja nicht immer einig sein. Für mich gehört Hasebe auf die 6 oder 8. Für die Außen ist er zu langsam und viel zu ungefährlich. Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".
#
Tobitor schrieb:

Das will ich jetzt doch mal aufgreifen, weil ich sonst sehr oft deiner Meinung bin, hier aber evtl nicht. Ich halte Hasebe auf der rechten Halbpositionen der Raute ebenfalls für gut aufgehoben. Und ich denke, diese Position meinte Sledge auch. Bei Stendera bin ich allerdings anderer Meinung. Der ist zentral als 6er oder 8er einer Doppel-6 bzw als 10er am besten aufgehoben. In der Raute ist er mMn nicht so stark.

Ja, man muss sich ja nicht immer einig sein. Für mich gehört Hasebe auf die 6 oder 8. Für die Außen ist er zu langsam und viel zu ungefährlich. Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".
#
etienneone schrieb:

Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".

Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...
#
etienneone schrieb:

Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".

Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...
#
WuerzburgerAdler schrieb:

#


WuerzburgerAdler vor 9 Minuten   als Antwort auf diesen Beitrag
etienneone schrieb:
Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".


Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...

Und bei WOB hat er in der Meistersaison auch vornehmlich als rechter MF einer Raute gespielt. Das ist ja eigentlich eine 8 und kein Rechtsaußen wie etwa Aigner in einem 4231.
#
etienneone schrieb:

Und so oder so erübrigt sich die Diskussion über Hasebe, weil er bislang eine miese Saison spielt und letzte Saison da gar nicht gespielt hat. Den Beweis, dass er also auf der Position gut aufgehoben ist, ist er bislang eher noch schuldig geblieben, es bleibt ein "theoretisches Versprechen".

Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...

Ja, da hat er top gespielt. Wie alle anderen auch. Wäre schön, wenn das wirklich repräsentativ wäre. Aber das weisst du selber, dass das quatsch ist.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...

Ja, da hat er top gespielt. Wie alle anderen auch. Wäre schön, wenn das wirklich repräsentativ wäre. Aber das weisst du selber, dass das quatsch ist.
#
etienneone schrieb:  


WuerzburgerAdler schrieb:
Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...


Ja, da hat er top gespielt. Wie alle anderen auch. Wäre schön, wenn das wirklich repräsentativ wäre. Aber das weisst du selber, dass das quatsch ist.

Mag sein, ich weiß es nicht. Ich habe nur beobachtet, dass ihm die dauernde Wechselei, auch auf RV, nicht gutgetan hat. Für mich hat er auch ein "Starter"-Problem, soll heißen, er wird regelmäßig erst zur 2. Halbzeit wach. Vielleicht liegt auch das an den Wechselspielchen. Keine Ahnung.
#
etienneone schrieb:  


WuerzburgerAdler schrieb:
Wo hat er denn gegen Köln gespielt? Notendurchschnitt so um die 1,5...


Ja, da hat er top gespielt. Wie alle anderen auch. Wäre schön, wenn das wirklich repräsentativ wäre. Aber das weisst du selber, dass das quatsch ist.

Mag sein, ich weiß es nicht. Ich habe nur beobachtet, dass ihm die dauernde Wechselei, auch auf RV, nicht gutgetan hat. Für mich hat er auch ein "Starter"-Problem, soll heißen, er wird regelmäßig erst zur 2. Halbzeit wach. Vielleicht liegt auch das an den Wechselspielchen. Keine Ahnung.
#
Dass ich Recht hab ist eh klar, da müsst ich auch gar nix mehr schreiben.

Aber ich helfe gern, auch wenn das scheinbar aussichtsloser ist als Hasebe im Tor aufzubieten. Hauptsache ein Profilbild, wo angeblich Richtung Spielfeld geguckt wird. Wahrscheinlich glotzt du einfach doof in der Gegend rum, aber gut... immer noch besser als sich vor die Kamera zu stellen.

Nirgendwo hab ich behauptet, dass das Hasebes oder Stenders beste Position ist. Aber zur Erinnerung, das sind Halbpositionen und keine Außenbahnen. Auch einer von zwei 6ern zu sein bedeutet auf ner Halbposition zu spielen. Den Tipp gabs gratis.

Es dürfte kein Geheimnis sein, dass beide in Normalform intelligente Spieler sind, die sowohl defensiv als auch offensiv denken. Dementsprechend können sie das auch, was sie im Übrigen diese Saison schon bewiesen haben (siehe Beispiel Köln. Aber war ja nur Zufall - wie Armins Meisterschaft).

Und klar, wenn man denkt, Hasebe spielt noch da wo er am Saisonanfang gespielt hat - dann kann man nix kapieren.

So und jetzt sag dem Vollexperten Etienne mal einer, dass er im falschen Stadion sitzt.
#
Dass ich Recht hab ist eh klar, da müsst ich auch gar nix mehr schreiben.

Aber ich helfe gern, auch wenn das scheinbar aussichtsloser ist als Hasebe im Tor aufzubieten. Hauptsache ein Profilbild, wo angeblich Richtung Spielfeld geguckt wird. Wahrscheinlich glotzt du einfach doof in der Gegend rum, aber gut... immer noch besser als sich vor die Kamera zu stellen.

Nirgendwo hab ich behauptet, dass das Hasebes oder Stenders beste Position ist. Aber zur Erinnerung, das sind Halbpositionen und keine Außenbahnen. Auch einer von zwei 6ern zu sein bedeutet auf ner Halbposition zu spielen. Den Tipp gabs gratis.

Es dürfte kein Geheimnis sein, dass beide in Normalform intelligente Spieler sind, die sowohl defensiv als auch offensiv denken. Dementsprechend können sie das auch, was sie im Übrigen diese Saison schon bewiesen haben (siehe Beispiel Köln. Aber war ja nur Zufall - wie Armins Meisterschaft).

Und klar, wenn man denkt, Hasebe spielt noch da wo er am Saisonanfang gespielt hat - dann kann man nix kapieren.

So und jetzt sag dem Vollexperten Etienne mal einer, dass er im falschen Stadion sitzt.
#
Süß wie du mein Bild interpretierst und dir Gedanken machst. Da du ja keins von dir zeigst und nur unter Pseudonym ne große Klappe in nem Internetforum hast (wer hätte DAS gedacht), male ich mir dich beim Tippen so aus:Sledgie

Auf ner Skala von 1 bis Hasebe, wie nah bin ich?
#
Hübner: Wir haben eine brutale Offensive! Ja, Herr Hübner und Herr Veh, brutal schlecht in allen Mannschaftsteilen. Merkmal der Eintracht: Trümmertruppe, mehr ist nicht zu sagen! Herr Veh, so können sie gleich wieder abhauen!
#
gut, sagen wir veh sollte schnell wieder gehen. sagen wir also nur veh hat schuld. schuld daran, dass nicht wenige eintracht profis die letzten sonnenstrahlen auf dem platz in unnachahmlich lethargischen art genießen. so sah es ja beim fc I aus! schlecht war es und das wunderbar gut. aber mal butter bei de fische und hier richtet sich meine aussage nicht gegen herrn veh. vielmehr an die truppe. ich trainiere selber eine mannschaft und stelle hin und wieder fest, man kann pallabern trainieren ..... wenn die mannschaft aber grade mal denkt das schaukeln wir schon stehst du vor einem großen problem! in erster linie steht eine truppe auf dem platz die eigentlich wissen sollte worum es geht. das scheint mir bei den spielern der SGE grade nicht so. 6:2 gegen köln, man was sind wir toll!! ich denke nicht das armin danach gesagt hat männer, gut so, es braucht nun keine korrekturen mehr. köln war an diesem tag ein dankbarere gegner. das hat sicher auch armin so gesehen. hinten offen und sicher hätte auch ingolstadt seinen spaß mit köln an diesem tag!! wie so oft läuft es dann so, das die truppe denkt he was sind wir toll. nein ein veh raus ist mir zu einfach. wer soll es denn richten bitte wenn nicht die spieler die auf dem platz stehen. diese profis sollten sich mal die frage stellen was sie abliefern. und hört mal auf damit armin und seine kurze zeit beim VFB ins spiel zu bringen. ich halte ihn weiter für einen guten trainer. nicht veh ist gefordert, die truppe ist mal daran zu kämpfen und im spiel zu zeigen dass sie unbedingt wollen. was soll jetzt ein trainerwechsel bewirken?? ich gehe nicht davon aus, das die truppe veh nicht mehr will wie es in gladbach der fall war! gladbach, für mich als auch trainer das ärbermlichste was eine truppe abliefern kann!! kein ***** in der hose zu sagen he trainer wir haben keinen bock mehr auf dich, wir spielen so lange scheiße bist du von selbst gehst!!! hatte noch ein paar kleine symphatien für diesen verein, jetzt sind sie weg. ich hoffe gladbach bekommt eine richtige klatsche bei uns. so eine heuchelei, solch spieler will ich nicht haben. also die schwarzmalerei gegenüber veh finde ich völlig überzogen. der hat schon eine idee und ist immer noch einer der wenigen trainer der die SGE mag. das nehme ich ihm einfach mal ab. unsere selbstgefälligen spieler sind nun meiner begriffe in der pflicht, nicht armin oder herr hübner. ein systhem kann man erklären, zig mal an der tafel aufmalen. wenn aber der stürmer meint ach da kommt schon mal was an, das mittelfeld denkt banale bälle schlagen reicht aus und die abwehr meint geht schon gut hat das ganze gemale auf der tafel keinen sinn. es sind die spieler die das richten, so funktioniert fußball. und mir wäre e neu einem stürmer zu erklären was er zu tun hat. mir wäre es neu einem mittelfeld zu erklären was es tun soll und mir wäre es neu der abwehr zu erklären was abwehr bedeutet. armin ist nicht das problem, es sind die wieder mal launischen spieler der so gut bekannten launischen diva vom main. das eigentlche problem der schönen SGE. ein gutes spiel reicht um danach abzustürtzen!! mir seid jahren bekannt und hier auch meine tendenz zu dieser saison. alles ist möglich. europa oder zweite liga. aber in beiden fällen bin ich mit mir einig, es darf sich europa auf uns freuen, oder die zweite liga. die SGE, ein verein der überall stadien füllt. mir weit lieber als ein FC bayern. forza SGE
#
gut, sagen wir veh sollte schnell wieder gehen. sagen wir also nur veh hat schuld. schuld daran, dass nicht wenige eintracht profis die letzten sonnenstrahlen auf dem platz in unnachahmlich lethargischen art genießen. so sah es ja beim fc I aus! schlecht war es und das wunderbar gut. aber mal butter bei de fische und hier richtet sich meine aussage nicht gegen herrn veh. vielmehr an die truppe. ich trainiere selber eine mannschaft und stelle hin und wieder fest, man kann pallabern trainieren ..... wenn die mannschaft aber grade mal denkt das schaukeln wir schon stehst du vor einem großen problem! in erster linie steht eine truppe auf dem platz die eigentlich wissen sollte worum es geht. das scheint mir bei den spielern der SGE grade nicht so. 6:2 gegen köln, man was sind wir toll!! ich denke nicht das armin danach gesagt hat männer, gut so, es braucht nun keine korrekturen mehr. köln war an diesem tag ein dankbarere gegner. das hat sicher auch armin so gesehen. hinten offen und sicher hätte auch ingolstadt seinen spaß mit köln an diesem tag!! wie so oft läuft es dann so, das die truppe denkt he was sind wir toll. nein ein veh raus ist mir zu einfach. wer soll es denn richten bitte wenn nicht die spieler die auf dem platz stehen. diese profis sollten sich mal die frage stellen was sie abliefern. und hört mal auf damit armin und seine kurze zeit beim VFB ins spiel zu bringen. ich halte ihn weiter für einen guten trainer. nicht veh ist gefordert, die truppe ist mal daran zu kämpfen und im spiel zu zeigen dass sie unbedingt wollen. was soll jetzt ein trainerwechsel bewirken?? ich gehe nicht davon aus, das die truppe veh nicht mehr will wie es in gladbach der fall war! gladbach, für mich als auch trainer das ärbermlichste was eine truppe abliefern kann!! kein ***** in der hose zu sagen he trainer wir haben keinen bock mehr auf dich, wir spielen so lange scheiße bist du von selbst gehst!!! hatte noch ein paar kleine symphatien für diesen verein, jetzt sind sie weg. ich hoffe gladbach bekommt eine richtige klatsche bei uns. so eine heuchelei, solch spieler will ich nicht haben. also die schwarzmalerei gegenüber veh finde ich völlig überzogen. der hat schon eine idee und ist immer noch einer der wenigen trainer der die SGE mag. das nehme ich ihm einfach mal ab. unsere selbstgefälligen spieler sind nun meiner begriffe in der pflicht, nicht armin oder herr hübner. ein systhem kann man erklären, zig mal an der tafel aufmalen. wenn aber der stürmer meint ach da kommt schon mal was an, das mittelfeld denkt banale bälle schlagen reicht aus und die abwehr meint geht schon gut hat das ganze gemale auf der tafel keinen sinn. es sind die spieler die das richten, so funktioniert fußball. und mir wäre e neu einem stürmer zu erklären was er zu tun hat. mir wäre es neu einem mittelfeld zu erklären was es tun soll und mir wäre es neu der abwehr zu erklären was abwehr bedeutet. armin ist nicht das problem, es sind die wieder mal launischen spieler der so gut bekannten launischen diva vom main. das eigentlche problem der schönen SGE. ein gutes spiel reicht um danach abzustürtzen!! mir seid jahren bekannt und hier auch meine tendenz zu dieser saison. alles ist möglich. europa oder zweite liga. aber in beiden fällen bin ich mit mir einig, es darf sich europa auf uns freuen, oder die zweite liga. die SGE, ein verein der überall stadien füllt. mir weit lieber als ein FC bayern. forza SGE
#
tobby13 schrieb:

und mir wäre e neu einem stürmer zu erklären was er zu tun hat. mir wäre es neu einem mittelfeld zu erklären was es tun soll und mir wäre es neu der abwehr zu erklären was abwehr bedeutet.

mal abgesehen davon, dass der Text fast vollkommen unleserlich ist wegen kleinschreibung und keine Absätze, ist diese Stelle grossartig: wofür denn überhaupt einen Trainer?
#
Süß wie du mein Bild interpretierst und dir Gedanken machst. Da du ja keins von dir zeigst und nur unter Pseudonym ne große Klappe in nem Internetforum hast (wer hätte DAS gedacht), male ich mir dich beim Tippen so aus:Sledgie

Auf ner Skala von 1 bis Hasebe, wie nah bin ich?
#
etienneone schrieb:

Süß wie du mein Bild interpretierst und dir Gedanken machst. Da du ja keins von dir zeigst und nur unter Pseudonym ne große Klappe in nem Internetforum hast (wer hätte DAS gedacht), male ich mir dich beim Tippen so aus:Sledgie


Auf ner Skala von 1 bis Hasebe, wie nah bin ich?

Das war klar, jetzt kommt natürlich die Anonymitätsschiene. Also erstens bin ich schon paar Jahre länger hier im Forum und zweitens oft genug im Stadion. Falls du das richtige findest, kann ich dir gern noch persönlich ein paar Erklärungen nachliefern.
#
Ich war schon nicht begeistert als man Veh zurückgeholt hat und bin es jetzt noch weniger.
Es lief schon nicht gut als er ging und geht jetzt wieder dahin.
#
erst mal gebe ich dir so recht. als er ging lief es nicht, jetzt auch nicht. was war aber auch, von liga zwei nach europa. vergangenheit, egal, dennoch mal erwähnt. so, ja wie nun? alle sind am meckern, am bemerken dass man ja e schon gewusst hat das es mit armin nicht gehen kann und man es doch besser finden würde das er wieder schnell geht. hm, mir zu einfach. mein eindruck ist der, dass die truppe sich viel zu schnell ergibt, aus dem konezept bringen lässt. nicht immer ist ein gegner wie köln da der hinten so offen ist das es ein einfaches spiel ist die tore zu machen. mir fehlt, und das auch schon unter thomas, dass die truppe sich mal zeigt. eine taktik ist immer nur so gut wie die andere truppe es verhindert. nichts neues. ingolstadt war einfach aggressiver, hatte den willen das spiel um jeden preis zu gewinnen. sah ich nicht in unserer truppe!! und wer als nicht die spieler sollten im spiel schnell begreifen das taktik das eine, kampfeswillen das andere ist. und da liegt der hase im pfeffer!! sie halten dann an ihrere spielweise fest ohne zu merken dass die jetzt mal rein gar nicht gefragt ist. ich denke auch nicht das dass dann armin entgehen wird. im spiel entwickeln sich oft die dinge und darauf muss in erster linie die mannschaft antworten finden. und wenn sich die truppe darin nicht ändert, wen schlägst du denn vor als trainer?? quelix felix!! armin hat nicht grade erst seinen trainerschein gemacht. war dir oder den anderen thomas seine idee hinten kontrolliert -was bekanntlich auch nie der fall war- und noch kontrollierter nach vorn lieber? man was haben wir da für scheiß spiele erdulden müssen. also nur zu sagen armin ist sch.... reicht mir nicht. kämpfen bis zur letzten minute, das fehlt mir und daran kann nur die mannschaft was ändern. ich hoffe das tun sie dann gegen gladbach wenigstens. ein sieg würde ich mir so wünschen gegen diese heuchlerischen gladbach spieler die einen trainer so im regen stehen lassen!! man hat ja schon viel gesehen in der liga, aber was sich die spieler von gladbach da geleistet haben ist das letzte. die wenigen sympathien die ich für diesen traditions verein hatte sind endgültig weg. diese spieler, truppe sollte man nur auspfeifen. echt hässlich was sie da abgezogen haben. nicht unsere baustelle, ich wollt es aber mal erwähnen. also wenn du ne idee hast wer es richten soll ..... sag es mir. ich sehe keinen anderen trainer der aus der truppe nen bayern jäger macht. okay, wir können ja mal pep fragen ob er mal für 10 spieltage nach frankfurt kommt armin dann als co trainer!! den bayern wird es nicht weh tun denn die laufen e weiter was das zeug hält dann auch mal ohne pep. was meinst du was passiert? nichts wird passieren. selbstgefällig laufen unsere jungs weiter! man hat ja köln mit 6:2 geschlagen!!! das ist dass problem. nach nem guten spiel kommt nicht dass was wir alle so hoffen, ein weiter so. das gegenteil trifft ein! locker fluffig tänzeln sie beim nächsten gegner über den platz nur der heißt nicht mehr köln!! die truppe sollte mal über ihre einstellung nachdenken, und das in erster linie. die launische diva vom main. so titelte man uns schon zu besten zeiten. nur schade dass sie das launische nicht ablegen will, und das diven hafte weiter behält!! so kannst du aber keine titel holen!! meine meinung. oh du schöne SGE, nur schön reicht halt nicht.  
#
tobby13 schrieb:

und mir wäre e neu einem stürmer zu erklären was er zu tun hat. mir wäre es neu einem mittelfeld zu erklären was es tun soll und mir wäre es neu der abwehr zu erklären was abwehr bedeutet.

mal abgesehen davon, dass der Text fast vollkommen unleserlich ist wegen kleinschreibung und keine Absätze, ist diese Stelle grossartig: wofür denn überhaupt einen Trainer?
#
sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden auch bin ich ein freund der kontinuierlichen kleinschreibung. mag dich jetzt möglich stören, kein problem für mich. du wirst dennoch verstehen was ich meine, oder geschrieben habe
und jetzt ein absatz nur für dich .... kann ich auch nein, soll nicht doof rüber kommen MrBoccia. alles ist gut. tja die frage nach dem trainer!! hm, logo ohne den wird es schlecht gehen. ich wollte nur sagen ..... dass ich es oft selber erlebe das man alles mit der truppe bespricht, die wichtigkeit eines spiels deutlich macht, alle nicken mit dem kopf, und dann stehe ich am rand und sehe dass mal rein gar nichts kapiert wurde!! will sagen, als trainer fragt man sich dann schon hin und wieder ob die einzelnen teile einer mannschaft wissen was sie eigentlich zu tun haben!! sollte eigentlich nicht sein sich diese frage zu stellen. ich habe es auch noch zu einem anderen beitrag im forum geschrieben, mir fehlt der einsatz dieser truppe. man macht es sich einfach und stellt den trainer als den idioten hin. mir zu einfach.
egal, hab ne gute woche
#
sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden auch bin ich ein freund der kontinuierlichen kleinschreibung. mag dich jetzt möglich stören, kein problem für mich. du wirst dennoch verstehen was ich meine, oder geschrieben habe
und jetzt ein absatz nur für dich .... kann ich auch nein, soll nicht doof rüber kommen MrBoccia. alles ist gut. tja die frage nach dem trainer!! hm, logo ohne den wird es schlecht gehen. ich wollte nur sagen ..... dass ich es oft selber erlebe das man alles mit der truppe bespricht, die wichtigkeit eines spiels deutlich macht, alle nicken mit dem kopf, und dann stehe ich am rand und sehe dass mal rein gar nichts kapiert wurde!! will sagen, als trainer fragt man sich dann schon hin und wieder ob die einzelnen teile einer mannschaft wissen was sie eigentlich zu tun haben!! sollte eigentlich nicht sein sich diese frage zu stellen. ich habe es auch noch zu einem anderen beitrag im forum geschrieben, mir fehlt der einsatz dieser truppe. man macht es sich einfach und stellt den trainer als den idioten hin. mir zu einfach.
egal, hab ne gute woche
#
Selten was anstrengenderes gelesen.
Ich verstehe die Worte, den Sinn auch, vergesse ihn aber sofort wieder.
Gewöhn dir mal eine einigermaßen ordentliche Art zu schreiben an.

man kann auch nur klein schreiben, stellt kein problem dar.
satzzeichen, absätze und ähnliches fördern jedoch den lesefluss ungemein.
#
sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden auch bin ich ein freund der kontinuierlichen kleinschreibung. mag dich jetzt möglich stören, kein problem für mich. du wirst dennoch verstehen was ich meine, oder geschrieben habe
und jetzt ein absatz nur für dich .... kann ich auch nein, soll nicht doof rüber kommen MrBoccia. alles ist gut. tja die frage nach dem trainer!! hm, logo ohne den wird es schlecht gehen. ich wollte nur sagen ..... dass ich es oft selber erlebe das man alles mit der truppe bespricht, die wichtigkeit eines spiels deutlich macht, alle nicken mit dem kopf, und dann stehe ich am rand und sehe dass mal rein gar nichts kapiert wurde!! will sagen, als trainer fragt man sich dann schon hin und wieder ob die einzelnen teile einer mannschaft wissen was sie eigentlich zu tun haben!! sollte eigentlich nicht sein sich diese frage zu stellen. ich habe es auch noch zu einem anderen beitrag im forum geschrieben, mir fehlt der einsatz dieser truppe. man macht es sich einfach und stellt den trainer als den idioten hin. mir zu einfach.
egal, hab ne gute woche
#
tobby13 schrieb:

sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden

wenn es dir scheissegal, ist, dass andere dein Gewürge kaum entziffern können, solltest dir eine andere Plattform suchen.
#
sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden auch bin ich ein freund der kontinuierlichen kleinschreibung. mag dich jetzt möglich stören, kein problem für mich. du wirst dennoch verstehen was ich meine, oder geschrieben habe
und jetzt ein absatz nur für dich .... kann ich auch nein, soll nicht doof rüber kommen MrBoccia. alles ist gut. tja die frage nach dem trainer!! hm, logo ohne den wird es schlecht gehen. ich wollte nur sagen ..... dass ich es oft selber erlebe das man alles mit der truppe bespricht, die wichtigkeit eines spiels deutlich macht, alle nicken mit dem kopf, und dann stehe ich am rand und sehe dass mal rein gar nichts kapiert wurde!! will sagen, als trainer fragt man sich dann schon hin und wieder ob die einzelnen teile einer mannschaft wissen was sie eigentlich zu tun haben!! sollte eigentlich nicht sein sich diese frage zu stellen. ich habe es auch noch zu einem anderen beitrag im forum geschrieben, mir fehlt der einsatz dieser truppe. man macht es sich einfach und stellt den trainer als den idioten hin. mir zu einfach.
egal, hab ne gute woche
#
tobby13 schrieb:

sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden

Das ist bislang der einzige Satz, den ich von dir gelesen habe. Offensichtlich der aussagekräftigste.
Schreib, wie du willst, groß, klein, in einem Satz, vollkommen deine Sache.
Denk dabei aber nur mal an zwei Dinge:

  1. Auf diese Weise hat kein Mensch Lust, sich mit dir auseinanderzusetzen, weil ihm das Entziffern deiner Texte viel zu große Mühe bereitet.
  2. Es gehört schon eine gewisse Respektlosigkeit dazu, Mitdiskutanten zumuten zu wollen, deine Textwüsten lesen und verstehen zu müssen.


Teilen