Frage(n) an die Moderation

#
peter, wenn ich jetzt Peter Fischer oder Axel Hellmann schreibe, bekomme ich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine voreingenommene und unsachliche, wenn nicht sogar Beifall erhaschende Antwort von Dir. Oder?

Ok, zurück zum Thema. Und das ist jetzt hier nicht sge4ever, dazu hat Xaver schon geschrieben und ich geantwortet, dass ich die Diskussion mitsamt Resümee nicht mitbekommen habe. Ich persönlich habe auch nix gegen sge4ever oder deren Macher. Mir ging es um die Kriterien, wann oder wann nicht etwas im SAW zu stehen hat. Und - wie gesagt - als freier Fan geht vor-Schreiber, sage ich auch, dass dieses Zine nichts im SAW zu suchen hat, auch wenn das Jörg (der Fgv-Macher) anders sehen mag. Also geht es hier nicht um Draufschlagen, Zensur-Wunsch oder sonstwas gegen irgendwelche Unliebsame.

Hier geht es um einen Beitrag eines User, der wegen "Unterstellung" gesperrt wurde. Nicht weil er "Frageorgien" loslässt, die schon dutzende Male beantwortet wurden. Denn das, mein lieber peter, habe ich zumindest und völlig unabhängig von dem User, noch nicht so eindeutig mitbekommen, wie Du das haben willst. Mir fällt schon seit einiger Zeit / Jahren auf, dass viele Fragen im @Homepage einfach im Raum stehen bleiben. Oder - bestenfalls - beantwortet werden, nachdem es zuvor erst "nervtötente" Warum-Frageorgien gab. Andere Fragen bleiben zu oft unbeantwortet. Damit meine ich nicht mal das plakativste Beispiel der Forums-Schließung.

Ich möchte hierbei keineswegs irgendwelche bzw. die Mods insgesamt attackieren oder fordern, dass die die Rolle als Prügelknaben einnehmen. Wirklich nicht. Aber ein regelmäßiger Leser und Schreiber des Forums, der im Zweifel dazu erst beiträgt, dass das Forum durch seine Teilnahme zu dem macht, was es ist, sollte nicht das Gefühl haben, dass er nicht für voll genommen und vom hohen Ross behandelt wird. Ein Mod darf sich gerne dazu bequemen auch mal mit Nervensägen eine Kommunikation zu führen die auf Augenhöhe und gerne auch hinter den Kulissen stattfindet. Das sehe ich nunmal auch als Aufgabe der Mods an. Diesbezüglich weine ich ZoLo übrigens mehr als nur eine Träne nach...

BTW habe ich mit dem ein oder anderen Mod auch außerhalb des Forums oder per PN sachlichen wenn nicht gar freundschaftlichen Kontakt (auch mit welchen, die hier häufig und auch für mich nicht ganz unbegründet in der Schusslinie stehen), andere führen sich auch auf diesem Weg immer noch als irgendeine Elite auf. Schade, aber anderes Thema.
#
peter, wenn ich jetzt Peter Fischer oder Axel Hellmann schreibe, bekomme ich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine voreingenommene und unsachliche, wenn nicht sogar Beifall erhaschende Antwort von Dir. Oder?

Ok, zurück zum Thema. Und das ist jetzt hier nicht sge4ever, dazu hat Xaver schon geschrieben und ich geantwortet, dass ich die Diskussion mitsamt Resümee nicht mitbekommen habe. Ich persönlich habe auch nix gegen sge4ever oder deren Macher. Mir ging es um die Kriterien, wann oder wann nicht etwas im SAW zu stehen hat. Und - wie gesagt - als freier Fan geht vor-Schreiber, sage ich auch, dass dieses Zine nichts im SAW zu suchen hat, auch wenn das Jörg (der Fgv-Macher) anders sehen mag. Also geht es hier nicht um Draufschlagen, Zensur-Wunsch oder sonstwas gegen irgendwelche Unliebsame.

Hier geht es um einen Beitrag eines User, der wegen "Unterstellung" gesperrt wurde. Nicht weil er "Frageorgien" loslässt, die schon dutzende Male beantwortet wurden. Denn das, mein lieber peter, habe ich zumindest und völlig unabhängig von dem User, noch nicht so eindeutig mitbekommen, wie Du das haben willst. Mir fällt schon seit einiger Zeit / Jahren auf, dass viele Fragen im @Homepage einfach im Raum stehen bleiben. Oder - bestenfalls - beantwortet werden, nachdem es zuvor erst "nervtötente" Warum-Frageorgien gab. Andere Fragen bleiben zu oft unbeantwortet. Damit meine ich nicht mal das plakativste Beispiel der Forums-Schließung.

Ich möchte hierbei keineswegs irgendwelche bzw. die Mods insgesamt attackieren oder fordern, dass die die Rolle als Prügelknaben einnehmen. Wirklich nicht. Aber ein regelmäßiger Leser und Schreiber des Forums, der im Zweifel dazu erst beiträgt, dass das Forum durch seine Teilnahme zu dem macht, was es ist, sollte nicht das Gefühl haben, dass er nicht für voll genommen und vom hohen Ross behandelt wird. Ein Mod darf sich gerne dazu bequemen auch mal mit Nervensägen eine Kommunikation zu führen die auf Augenhöhe und gerne auch hinter den Kulissen stattfindet. Das sehe ich nunmal auch als Aufgabe der Mods an. Diesbezüglich weine ich ZoLo übrigens mehr als nur eine Träne nach...

BTW habe ich mit dem ein oder anderen Mod auch außerhalb des Forums oder per PN sachlichen wenn nicht gar freundschaftlichen Kontakt (auch mit welchen, die hier häufig und auch für mich nicht ganz unbegründet in der Schusslinie stehen), andere führen sich auch auf diesem Weg immer noch als irgendeine Elite auf. Schade, aber anderes Thema.
#
Letzte Ausfahrt Hellmanzusammenkunft !

Bringt dies nichts ,  dürfte sich das Thema Forum nicht nur für die zahlreichen Teilnehmer erledigt haben , die sich leider  schon berechtigt abgewandt haben

Die unberechtigten Dinge um Boccia sind ja leider kein Einzelfall , im Hinblick auf den sogar in den Raum gestellten Ausschluß nur der schärfste Klopfer im Rahmen des Niedergangs eines Forums .

Ansonsten tränen mir die Augen , wenn ich hier einen kleinen Ausschnitt vor Augen habe , was und wer sich aus guten Grund wegen  der Gesamtentwicklung zumindest z.Zt.zurückgezogen hat .

Herr Hellmann . Da wartet wegen des Forums insgesamt Arbeit  auf sie !!

Zumindest ich werde das Ergebnis der Zusammenkunft und evtl. die Umsetzung der anschließenden Forumspraxis sehr genau beobachten ,  sie Herr Hellman als sich  einlassende Person  daran natürlich auch entsprechend  messen und bewerten .

Geeignete  Forumsinterventionen von ihrer Seite sind notwendig Weil halt auch ein Forum  letztendlich den Verein und die Haltung des Vereins gegenüber seinen Fans spiegelt
#
imich stört es nicht wenn SGE4ever verlinkt wird und mich stört es nicht wenn jemand x mal eine Frage stellt.
Ich hoffe das Thema kann auch ohne jurist. Vorgehensweise geklärt werden, dass kann doch sonst nicht wahr sein
#
Schämt euch Mods!!!!!!

Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.

Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,

Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!
#
Schämt euch Mods!!!!!!

Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.

Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,

Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!
#
Geht es auch mal qualifiziert und sachlich?
#
Geht es auch mal qualifiziert und sachlich?
#
Wieso sollte ich??
Machen die doch auch nicht....
#
Schämt euch Mods!!!!!!

Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.

Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,

Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!
#
Tiefenrausch schrieb:

Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!

ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.
#
Tiefenrausch schrieb:

Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!

ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.
#
Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.

Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?
#
Wieso sollte ich??
Machen die doch auch nicht....
#
Tiefenrausch schrieb:

Wieso sollte ich??
Machen die doch auch nicht....

Darum:

concordia-eagle schrieb:

In dem Sinn, lasst uns wieder gemeinsam agieren, nicht gegeneinander.

Und da ist es unheimlich hilfreich, einfach mal sinnfrei und argumentationslos weiter Öl ins Feuer zu gießen. Irgendwann muss ja mal einer den Schritt auf den anderen zu machen. Das heißt nicht, dass das wir User sein müssen, aber wir sollten bis dahin auch die Situation nicht noch mehr eskalieren lassen. Dann hat "die Gegenseite" (eigentlich völliger Schwachsinn, wir sitzen alle im gleichen Boot und wollen alle ein lebendiges Eintrachtforum) erst recht keine Lust, von sich aus mal einen Schritt auf uns zuzugehen.

Warten wir mal das Treffen mit Hellmann ab. Da sind User dabei, u.a. ja auch c-e, der die Interessen von Mr.Boccia auch gerichtlich vertreten würde und auch zwei Moderatoren, sowie mindestens drei Ex-Moderatoren. Wird mit Sicherheit auch in diese Richtung interessant werden.
#
Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.

Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?
#
Taunusabbel schrieb:  


Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.


Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?

Weil sich bei dem Ton die Fronten eh nur weiter verhärten. Und sinnfreies Gepöbel hat noch niemandem geschadet. Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?
#
Taunusabbel schrieb:  


Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.


Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?

Weil sich bei dem Ton die Fronten eh nur weiter verhärten. Und sinnfreies Gepöbel hat noch niemandem geschadet. Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?
#
Basaltkopp schrieb:

Und sinnfreies Gepöbel hat noch niemandem geschadet.

Na super! Herzlichen Glückwunsch an mich selber!
Geholfen, genutzt oder was auch immer.
#
Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.

Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?
#
Taunusabbel schrieb:  


Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.


Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?

das verlinkungsThema wurde doch ausgiebig diskutiert, losgelöst wie man dazu steht.

Ich sehe es so wie Basaltkopp, dass man jetzt einfach mal den Ton etwas "herunterschalten soll", gerade im Hinblick auf das Forumstreffen mit Axel Hellmann.
#
Taunusabbel schrieb:  


Tafelberg schrieb:  


Tiefenrausch schrieb:
Schämt euch Mods!!!!!!


Schon alleine das dazu keine Stellung bezogen wird, sagt schon alles aus.
Einfach nur zum Fremdschämen.


Nordkorea lässt mal wieder grüßen.....oder die Türkei,


Eintracht Forum, so machst du keinen spaß mehr!!


ich glaube kaum, dass bei so einem Ton diskutiert wird.


Bei nem sachlicheren Ton doch auch nicht, so what ?

Weil sich bei dem Ton die Fronten eh nur weiter verhärten. Und sinnfreies Gepöbel hat noch niemandem geschadet. Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?
#
Basaltkopp schrieb:

Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?

Nein, denn ich wäre gar nicht in der Situation, weil ich boccia deswegen weder gesperrt hätte, noch ihm gar mit Löschung drohen würde.
#
Basaltkopp schrieb:

Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?

Nein, denn ich wäre gar nicht in der Situation, weil ich boccia deswegen weder gesperrt hätte, noch ihm gar mit Löschung drohen würde.
#
Genau so is es..
Plötzlich geht denen die Muffe oder was??

Und jetzt mal ernst...was soll denn bei dem Treffen mit Hellmaus raus kommen? Ich finds gut das er es macht. Aber erwarten tue ich da nix.
#
Basaltkopp schrieb:

Dass die Moderatoren bei einer im Raum stehenden Klageandrohung auch vorsichtig werden und sich nicht einfach so weiter äußern, ist für mich verständlich. Oder würdest Du Dich da dann möglicherweise in die Nesseln setzen wollen?

Nein, denn ich wäre gar nicht in der Situation, weil ich boccia deswegen weder gesperrt hätte, noch ihm gar mit Löschung drohen würde.
#
Natürlich ist diese Sperre falsch und die Drohung noch viel falscher. Das macht es aber auch nicht richtiger, dass Unbeteiligte weiter Öl ins Feuer gießen.
Solange die Sperrung von Mr.Boccia im Hintergrund weiter diskutiert hat, wäre es von allen Seiten gut, nicht noch mehr Porzellan zu zerbrechen.

Nochmal - wir sitzen alle im selben Boot. Wir wünschen uns alle ein lebendiges Forum, in dem wir alle (am besten) mit Begeisterung über unsere schöne SGE reden können. Ob das alles je wieder so werden wird wie es war? Keine Ahnung, vemutlich nicht. Dennoch sollten wir alle daran mitwirken, ein möglichst gutes Miteinander zu pflegen. Und ja, ich weiß, dass auch ich mir da an die eigene Nase fassen muss. Aber wenn sogar ich das einsehe, sollten andere das doch auch können.

Die Mods kümmern sich darum, dass wir alle auf unserem Spielplatz Forum gemeinsam spielen wollen. Sicher ist da der eine Onkel oder Tante auf mal doof, wenn die -mal zu recht, mal zu unrecht- mit einem schimpft. Aber so ist es doch auch im echten Leben. Da muss man sich auch schon mal Dinge anhören, die man nicht hören will und als ungerecht empfindet.

Egal wie gut oder wie schlecht die Moderatoren jetzt sind. Sie opfern alle, zum Teil sogar viel, von ihrer Freizeit, damit das Forum hier offen und in weiten Teilen aus lesenwert bleibt. Dass dabei falsche Entscheidungen getroffen werden ist doch logisch. Aber jeder muss sich auch mal für sich selber überlegen, ob er/sie so viel Lust hätte, für eine ehrenamtliche Tätigkeit permanent nur aufs Maul zu bekommen.
#
Genau so is es..
Plötzlich geht denen die Muffe oder was??

Und jetzt mal ernst...was soll denn bei dem Treffen mit Hellmaus raus kommen? Ich finds gut das er es macht. Aber erwarten tue ich da nix.
#
Tiefenrausch schrieb:

Und jetzt mal ernst...was soll denn bei dem Treffen mit Hellmaus raus kommen? Ich finds gut das er es macht. Aber erwarten tue ich da nix.

Bei dem Treffen mit Hellmann wird mit Sicherheit genau gefragt werden, wieso das Forum seinerzeit geschlossen werden. Auch ein immer noch im Raum stehender Vorwurf an die Moderatoren, dass die sich nicht abschließend zu einem Thema äußern, zu dem sie selber gar nichts sagen können. Genau dafür ist das Treffen in erster Linie gedacht.
#
Tiefenrausch schrieb:

Wieso sollte ich??
Machen die doch auch nicht....

Darum:

concordia-eagle schrieb:

In dem Sinn, lasst uns wieder gemeinsam agieren, nicht gegeneinander.

Und da ist es unheimlich hilfreich, einfach mal sinnfrei und argumentationslos weiter Öl ins Feuer zu gießen. Irgendwann muss ja mal einer den Schritt auf den anderen zu machen. Das heißt nicht, dass das wir User sein müssen, aber wir sollten bis dahin auch die Situation nicht noch mehr eskalieren lassen. Dann hat "die Gegenseite" (eigentlich völliger Schwachsinn, wir sitzen alle im gleichen Boot und wollen alle ein lebendiges Eintrachtforum) erst recht keine Lust, von sich aus mal einen Schritt auf uns zuzugehen.

Warten wir mal das Treffen mit Hellmann ab. Da sind User dabei, u.a. ja auch c-e, der die Interessen von Mr.Boccia auch gerichtlich vertreten würde und auch zwei Moderatoren, sowie mindestens drei Ex-Moderatoren. Wird mit Sicherheit auch in diese Richtung interessant werden.
#
Basaltkopp schrieb:

Warten wir mal das Treffen mit Hellmann ab.

#
Natürlich ist diese Sperre falsch und die Drohung noch viel falscher. Das macht es aber auch nicht richtiger, dass Unbeteiligte weiter Öl ins Feuer gießen.
Solange die Sperrung von Mr.Boccia im Hintergrund weiter diskutiert hat, wäre es von allen Seiten gut, nicht noch mehr Porzellan zu zerbrechen.

Nochmal - wir sitzen alle im selben Boot. Wir wünschen uns alle ein lebendiges Forum, in dem wir alle (am besten) mit Begeisterung über unsere schöne SGE reden können. Ob das alles je wieder so werden wird wie es war? Keine Ahnung, vemutlich nicht. Dennoch sollten wir alle daran mitwirken, ein möglichst gutes Miteinander zu pflegen. Und ja, ich weiß, dass auch ich mir da an die eigene Nase fassen muss. Aber wenn sogar ich das einsehe, sollten andere das doch auch können.

Die Mods kümmern sich darum, dass wir alle auf unserem Spielplatz Forum gemeinsam spielen wollen. Sicher ist da der eine Onkel oder Tante auf mal doof, wenn die -mal zu recht, mal zu unrecht- mit einem schimpft. Aber so ist es doch auch im echten Leben. Da muss man sich auch schon mal Dinge anhören, die man nicht hören will und als ungerecht empfindet.

Egal wie gut oder wie schlecht die Moderatoren jetzt sind. Sie opfern alle, zum Teil sogar viel, von ihrer Freizeit, damit das Forum hier offen und in weiten Teilen aus lesenwert bleibt. Dass dabei falsche Entscheidungen getroffen werden ist doch logisch. Aber jeder muss sich auch mal für sich selber überlegen, ob er/sie so viel Lust hätte, für eine ehrenamtliche Tätigkeit permanent nur aufs Maul zu bekommen.
#
Ach bk,
dass die Moderation seit Jahren immer schlechter wird sollte doch auch an Dir nicht spurlos vorbei gegangen sein. Das ist doch jetzt wieder nur ein trauriger Höhepunkt.
Allein die 3 monatigen Sperren für boccia, brady und DA sind doch an Unverschämtheit kaum noch zu überbieten.

Und: auch wenn Du gerade was die "Obrigkeit" angeht Kreide gefressen hast, ich erlaube mir meine Meinung zu den Vorgängen hier zu sagen.
#
Ach bk,
dass die Moderation seit Jahren immer schlechter wird sollte doch auch an Dir nicht spurlos vorbei gegangen sein. Das ist doch jetzt wieder nur ein trauriger Höhepunkt.
Allein die 3 monatigen Sperren für boccia, brady und DA sind doch an Unverschämtheit kaum noch zu überbieten.

Und: auch wenn Du gerade was die "Obrigkeit" angeht Kreide gefressen hast, ich erlaube mir meine Meinung zu den Vorgängen hier zu sagen.
#
Ich werde einen Teufel tun und Dir den Mund verbieten. Ich habe auch nicht gesagt, dass nicht mehr kritisiert werden darf. Wie käme ich denn dazu? Bei den Sperren bin ich mit ja mit Dir einer Meinung.

Nur sind halt Einwürfe wie der von Tiefenrausch in keinster Weise hilfreich und der kommt eh nur noch her, um gegen die Moderatoren oder die angebliche Nichtweiterverfolgung der Vorfälle in Bremen zu stänkern.
#
Ich werde einen Teufel tun und Dir den Mund verbieten. Ich habe auch nicht gesagt, dass nicht mehr kritisiert werden darf. Wie käme ich denn dazu? Bei den Sperren bin ich mit ja mit Dir einer Meinung.

Nur sind halt Einwürfe wie der von Tiefenrausch in keinster Weise hilfreich und der kommt eh nur noch her, um gegen die Moderatoren oder die angebliche Nichtweiterverfolgung der Vorfälle in Bremen zu stänkern.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich werde einen Teufel tun und Dir den Mund verbieten. Ich habe auch nicht gesagt, dass nicht mehr kritisiert werden darf. Wie käme ich denn dazu? Bei den Sperren bin ich mit ja mit Dir einer Meinung.


Nur sind halt Einwürfe wie der von Tiefenrausch in keinster Weise hilfreich und der kommt eh nur noch her, um gegen die Moderatoren oder die angebliche Nichtweiterverfolgung der Vorfälle in Bremen zu stänkern

Warten wir die Zusammenkunft ab . ich vertrau zumindest Basalti und den Teilnehmern der Liste .

Und ich bin überzeugt, daß hier auch mitgelesen wird:

Ich kenn jetzt wirklich nicht die Intention von Tiefenrausch und co.

Ich möchte nur abschließend für mich ganz sachlich anmerken
Ich versteh schon , wenn so plakative Vergleiche mit zweifelhaften Unrechtssystemen  kommen ............

Augenhöhe , gerecht und erträglich geht  oft  ganz, ganz anders  

Macht was draus . Danke an Basalti und alle anderen Teilnehmern vorab .

Was die prakt.Umsetzung evtl. Zugeständnisse wegen des Umgangs zw. Mods und Teilnehmer betrifft, sollten wir uns überlegen , wie wir das Projekt anschließend nach der Zusammenkunft begleiten .

Nur mit der Zusammenkunft mit Hellman und positiven Absichten kann es nicht getan sein .

Es muß auch umgesetzt werden Die Praxis muß sich anschließend ja letztendlich wieder verbessern , evt. Absprachen bestätigen .Da müßen wir dann Erfolg haben , evtl. auch Anlaufstellen wenn der Zirkus trotzdem so wie z.ZT. weitergehen sollte.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!