Niko Kovac - Diskussion


Thread wurde von bils am Mittwoch, 03. Oktober 2018, 13:25 Uhr um 13:25 Uhr gesperrt weil:
Siehe letzter Beitrag
#
Tja, dann ist es nun auch von allen Seiten offiziell. Ich muss zugeben, dass ich es bis zuletzt einfach nicht glauben konnte/wollte. Auch gerade hat ein winziger Teil noch gehofft, dass Kovac aufspringt und ruft: "Haha! Ich hab die Bayern nur verarscht. In your face, bitches!". Das liegt vor allem daran, dass ich ihn nie, aber auch wirklich niemals, so eingeschätzt hätte, wie er sich jetzt gibt. Eine unfassbare Enttäuschung.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Niko Kovac hier etwas wirklich Großes hätte mitaufbauen können. So viel wurde hier in so kurzer Zeit bewegt. Zu den Bayern hätte er auch noch in 3-4 Jahren wechseln können. Er ist noch jung, seine Trainerkarriere wird vermutlich noch sehr lang dauern. Eine einmalige Chance nutzt er nicht, indem er zum Deutschen Dauermeister wechselt, eine einmalige Chance lässt er aus, hier zu einer Legende zu werden. Schade.

Emotional ist die Saison für mich auch gelaufen. Ich befürchte tatsächlich, dass so einiges, was aufgebaut wurde, schnell wieder zusammenbrechen könnte. Vor ein paar Wochen sah noch alles so rosig aus und stolz hörte man davon, dass der Eintracht plötzlich Spieler angeboten würden, von denen man nicht geträumt hätte. Und jetzt? Möglicherweise steht man nach der Saison mit leeren Händen da und einem neuen Trainer, von dem man nicht weiß, ob er einschlägt. Von der bisherigen Euphorie bleibt dann nicht mehr viel übrig.

Positiv stimmt mich jetzt einzig und allein Bobic. Sein Verhalten auf der PK war schon klasse. Ich hoffe, er bekommt es hin, mit den anderen Verantwortlichen einen ordentlichen Trainer an Land zu ziehen, der zur "neuen" Eintracht passt. Bitte keinen von der alten Garde, die meinen, schon alles gesehen zu haben. Und um Gottes Willen bitte nicht Stöger. Das würde dem Tag nochmal die Krone aufsetzen.

Wir werden sehen, wie die Mannschaft gegen Leverkusen reagiert. Vielleicht wird ja zur Abwechslung mal alles gut. Allein der Glaube fehlt mir gerade so richtig.
#
ManneAdler schrieb:

Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!

Wie blöd bist Du denn? Medo und Meier - spielen ja auch beide auf der gleichen Position.
Abgesehen davon ist Medo Serbe. Merkst Du jetzt, wer der Ahnungslose ist?

Jetzt aber wieder heim ins OFC Forum!
#
Auch wenn du zu 90% Mist von dir gibst hast du mit Landsmann recht. Das war es aber schon,aber du kannst eben nicht anders. War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!
#
Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.
Und was die Bayern angeht, mir ist ehrlich gesagt kackegal ob Kovac da Erfolg hat oder nicht!
#
rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.
#
ManneAdler und Basaltkopp: lasst es beruhen. Erste Warnung, letzte Warnung. Danke.
#
rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.
#
mikulle schrieb:

Er kann auch noch nächste Woche reagieren.

Ja, könnte er!
Aber es würde ein Zeichen setzen (auch für zukünftige) dass sich EF eben nicht so behandeln lässt.
#
Ich kann ja verstehen, dass hier einige den NK in den höchsten Tönen loben. Er hat uns - aber, das haben auch viele festgestellt, eben in Zusammenarbeit mit FB oder BH - ein gutes Stück vorangebracht. Was ich nicht verstehen kann: dass man ihm alles Gute für die Zukunft wünscht. Leute, der arbeitet jetzt für den FCB, den Totengräber der Bundesliga. Ein Klub, der rigoros jeden möglichen, ernsthaften Gegner sofort kaputt machen will. Das musste ja nicht nur die Eintracht erleben. Deshalb kann man NK vielleicht Glück und Gesundheit wünschen, aber auf keinen Fall auch nur den geringsten Erfolg - zumindest solange, bis ihn die Bayern rauswerfen.
Schade dass das alles so laufen musste, aber das hat FB in der PK deutlich gemacht, so wie die Nord-Italiener vorgegangen sind ist das schändlich und respektlos. Ich erinnere mich an das Gequäke der Buyern, wenn mal ein Verein einen von ihren Tribünenhockern wegen eines Wechsels angesprochen hat. Und dabei haben die Interessenten in der Regel mit den Verantwortlichen des FCBäh gesprochen - außer wenn diese gerade im Knast einsaßen!
Warten wir ab, wie es weitergeht und hoffen wir, dass NK Schritt für Schritt Stützen der Eintracht an die Isar lockt. Das nötige Kleingeld ist ja vorhanden.
#
rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.
#
mikulle schrieb:

rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.


Klar, das ist eine schwierige Bauchentscheidung, ob man ihn sofort vor die Tür setzt oder nicht. Mein Bauch würde jedenfalls gerade brüllen: "Vom Hof mit dem Herren!" Problem ist nur jetzt, dass innerhalb von 4 Tagen die entscheidenden Spiele anstehen.
#
Auch wenn du zu 90% Mist von dir gibst hast du mit Landsmann recht. Das war es aber schon,aber du kannst eben nicht anders. War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!
#
ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.
#
rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.
#
mikulle schrieb:

rickhelme schrieb:

Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.

Ich bin mir sicher, dass sich Bobic diese Option offen hält. Es kommt ein bisschen darauf an, wie sich die Mannschaft morgen präsentiert und wie eine Lösung bis zum Sommer aussehen könnte. Er kann auch noch nächste Woche reagieren.



Glaube kaum das Bobic das macht. Wie will man auch feststellen an was dann (hoffentlich nicht) lag.

Wenn zum Beispiel Abraham und Lukas wieder patzen. Wenn Jovic wieder allein vor dem Torwart den Ball nicht reinbekommt. Wenn Haller den Kopfball nicht reinmacht. An was lag es?!
#
Ich kann ja verstehen, dass hier einige den NK in den höchsten Tönen loben. Er hat uns - aber, das haben auch viele festgestellt, eben in Zusammenarbeit mit FB oder BH - ein gutes Stück vorangebracht. Was ich nicht verstehen kann: dass man ihm alles Gute für die Zukunft wünscht. Leute, der arbeitet jetzt für den FCB, den Totengräber der Bundesliga. Ein Klub, der rigoros jeden möglichen, ernsthaften Gegner sofort kaputt machen will. Das musste ja nicht nur die Eintracht erleben. Deshalb kann man NK vielleicht Glück und Gesundheit wünschen, aber auf keinen Fall auch nur den geringsten Erfolg - zumindest solange, bis ihn die Bayern rauswerfen.
Schade dass das alles so laufen musste, aber das hat FB in der PK deutlich gemacht, so wie die Nord-Italiener vorgegangen sind ist das schändlich und respektlos. Ich erinnere mich an das Gequäke der Buyern, wenn mal ein Verein einen von ihren Tribünenhockern wegen eines Wechsels angesprochen hat. Und dabei haben die Interessenten in der Regel mit den Verantwortlichen des FCBäh gesprochen - außer wenn diese gerade im Knast einsaßen!
Warten wir ab, wie es weitergeht und hoffen wir, dass NK Schritt für Schritt Stützen der Eintracht an die Isar lockt. Das nötige Kleingeld ist ja vorhanden.
#
eagle59 schrieb:

Warten wir ab, wie es weitergeht und hoffen wir, dass NK Schritt für Schritt Stützen der Eintracht an die Isar lockt. Das nötige Kleingeld ist ja vorhanden.

Richtig und für jede Stütze, die die Bayern holen, kauft Bobic eine neue und legt noch 80% der Ablöse auf die hohe Kante für weitere Verstärkungen!
#
ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.
#
Basaltkopp schrieb:

ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.

Kannst dich auch dazulegen, dann ändert sie auch ihre Meinung über dich......
#
ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.
#
Basaltkopp schrieb:

ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.



der war gut

wenn man Bobic gesehen hat, dann hat man auch seine riesige Entäuschung über Bayern einerseits, aber auch über Kovac andereseits gesehen . Nur konnte er die gezwungenerweise nicht äussern, sonst häte er ihn gleich beurlauben müssen. Vielleicht legen es die Bayern auch darauf an, damit er mehr zeit hat sich auf die neue bayern Saison vorzubereiten ..

Mal abgeshen davon dass Kovac mit seiner 1 Tages Geschichte gelogen hat, selbst wenn es stimmen würde, was wäre er dann für ein Ehrenmann, wenn er unmitelbar nach einem Anruf gleich die Beine breit macht, ohne das mit seinem Verein zumindest mal zu besprechen.  Bobic kotzt auch das an - das war für jedermann zu sehen. Im Grunde verwunderlich, dass er nicht freigestellt wurde,
#
Basaltkopp schrieb:

ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.



der war gut

wenn man Bobic gesehen hat, dann hat man auch seine riesige Entäuschung über Bayern einerseits, aber auch über Kovac andereseits gesehen . Nur konnte er die gezwungenerweise nicht äussern, sonst häte er ihn gleich beurlauben müssen. Vielleicht legen es die Bayern auch darauf an, damit er mehr zeit hat sich auf die neue bayern Saison vorzubereiten ..

Mal abgeshen davon dass Kovac mit seiner 1 Tages Geschichte gelogen hat, selbst wenn es stimmen würde, was wäre er dann für ein Ehrenmann, wenn er unmitelbar nach einem Anruf gleich die Beine breit macht, ohne das mit seinem Verein zumindest mal zu besprechen.  Bobic kotzt auch das an - das war für jedermann zu sehen. Im Grunde verwunderlich, dass er nicht freigestellt wurde,
#
Umso höher ist Bobics professionelles Verhalten gegenüber Kovac anzurechnen.
#
Einfach charakterlos. Wenn er wenigstens die Klappe gehalten hätte.

Abgesehen davon finde ich das Gerede, dass er die Strukturen seines neuen Arbeitgebers kennt, grenzwertig. Er hat vor zig Jahren zwei Jahre in München gespielt, damals gab es lediglich den Wurstfabrikanten in leitender Position.

Ich finde, für diesen Dauermeister ist es ein Armutszeugnis und Kovac offensichtlich dritte oder vierte Wahl nach Tuchel, Klopp und Hasenhüttel, die alle drei mehr Charakter bewiesen haben mit ihrer Vertragstreue.

Ich mochte Kovac und denke, er wird ein guter Trainer werden. Aber bisher hat er eine Relegation gewonnen, eine Saison mit zwei sehr unterschiedlichen Halbserien gespielt (die letzte Rückserie war Rumpelfußball), ein Finale erreicht (nicht gewonnen). Zugegebenermaßen ist die jetzige Rückrunde recht positiv, aber auch da ist nicht alles Gold, was glänzt, siehe die Auftritte in Augsburg und Stuttgart. Für Eintracht Frankfurt ist das alles toll, aber was genau ihn für seinen neuen Verein qualifiziert, habe ich noch nicht verstanden.

Ich persönlich glaube trotzdem nicht, dass das automatisch das Ende für unsere erfolgreiche Saison bedeutet. Ich glaube auch nicht, dass wir unsere Leistungsträger an diesen Club verlieren. Warum sollten die einen 31jährigen holen, der ja auch nicht nur auf allerhöchsten Niveau spielt? Ich wüsste jetzt echt niemanden, der für die interessant ist - immer gemessen an deren Ansprüchen und Möglichkeiten.

Nicht falsch verstehen, für uns ist die Mannschaft super, aber auf Augenhöhe mit denen sind wir noch lange nicht. Und NK konnte bei uns nur gewinnen, dort nur verlieren - und ich wünsche ihn das von Herzen. Nicht aus Häme oder Rachsucht, sondern wegen seines Arbeitgebers (und vielleicht doch ein klein bisschen Rachegelüsten).

Bis Sommer sollen aber alle einfach ihren Job machen: der Trainer, die Spieler und Bobic.
#
Der Zeitpunkt ist natürlich denkbar ungünstig. Ich glaube schon, dass NK selbst so korrekt gewesen wäre, nur hinter den Kulissen BH und FB zu informieren, damit keine Unruhe reinkommt. Aber wahrscheinlich hat einer von den Bayern die Info an die Bild durchgestochen, und schon hast du den Salat.

Schmerzhaft ist es, weil es sportlich in meinen Augen sowohl für NK als auch die Eintracht jetzt schwierig wird. Er war der perfekte Trainer für uns im Moment, weil er mit den Tugenden Fleiß und Hingabe aus durchschnittlichen Spielern eine überdurchschnittliche Mannschaft kitzeln konnte. In München findet er jetzt eine Star-Truppe, die nicht hart arbeiten muss, weil die individuelle Qualität es schon regelt. Wenn NK dann von "arbeiten fürs Team"  schwadroniert, werden einige sich fragen "was will der von uns!?". Zudem ist fraglich, wie sehr sich die erfolgsverwöhnten Spieler von einem Trainer leiten lassen, der in ihren Augen noch kein großer Trainer ist. Glaube kaum, dass Mimosen wie Ribery und Robben einfach still und leise auf der Bank sitzen werden.
#
Einfach charakterlos. Wenn er wenigstens die Klappe gehalten hätte.

Abgesehen davon finde ich das Gerede, dass er die Strukturen seines neuen Arbeitgebers kennt, grenzwertig. Er hat vor zig Jahren zwei Jahre in München gespielt, damals gab es lediglich den Wurstfabrikanten in leitender Position.

Ich finde, für diesen Dauermeister ist es ein Armutszeugnis und Kovac offensichtlich dritte oder vierte Wahl nach Tuchel, Klopp und Hasenhüttel, die alle drei mehr Charakter bewiesen haben mit ihrer Vertragstreue.

Ich mochte Kovac und denke, er wird ein guter Trainer werden. Aber bisher hat er eine Relegation gewonnen, eine Saison mit zwei sehr unterschiedlichen Halbserien gespielt (die letzte Rückserie war Rumpelfußball), ein Finale erreicht (nicht gewonnen). Zugegebenermaßen ist die jetzige Rückrunde recht positiv, aber auch da ist nicht alles Gold, was glänzt, siehe die Auftritte in Augsburg und Stuttgart. Für Eintracht Frankfurt ist das alles toll, aber was genau ihn für seinen neuen Verein qualifiziert, habe ich noch nicht verstanden.

Ich persönlich glaube trotzdem nicht, dass das automatisch das Ende für unsere erfolgreiche Saison bedeutet. Ich glaube auch nicht, dass wir unsere Leistungsträger an diesen Club verlieren. Warum sollten die einen 31jährigen holen, der ja auch nicht nur auf allerhöchsten Niveau spielt? Ich wüsste jetzt echt niemanden, der für die interessant ist - immer gemessen an deren Ansprüchen und Möglichkeiten.

Nicht falsch verstehen, für uns ist die Mannschaft super, aber auf Augenhöhe mit denen sind wir noch lange nicht. Und NK konnte bei uns nur gewinnen, dort nur verlieren - und ich wünsche ihn das von Herzen. Nicht aus Häme oder Rachsucht, sondern wegen seines Arbeitgebers (und vielleicht doch ein klein bisschen Rachegelüsten).

Bis Sommer sollen aber alle einfach ihren Job machen: der Trainer, die Spieler und Bobic.
#
Rheinadler65 schrieb:

Bis Sommer sollen aber alle einfach ihren Job machen: der Trainer, die Spieler und Bobic.
Spätestens seit eben mache ich mir bei Bobic da keine Gedanken
#
eagle59 schrieb:

Warten wir ab, wie es weitergeht und hoffen wir, dass NK Schritt für Schritt Stützen der Eintracht an die Isar lockt. Das nötige Kleingeld ist ja vorhanden.

Richtig und für jede Stütze, die die Bayern holen, kauft Bobic eine neue und legt noch 80% der Ablöse auf die hohe Kante für weitere Verstärkungen!
#
Basaltkopp schrieb:

Richtig und für jede Stütze, die die Bayern holen, kauft Bobic eine neue und legt noch 80% der Ablöse auf die hohe Kante für weitere Verstärkungen!



       

Nur werden es diese Ganoven so machen wie bei Rohde: Warten bis der Vertrag ausläuft und dann ohne Ablöse holen. Die müssen schließlich aufs Geld schauen, denen geht es ja so schlecht
#
ManneAdler schrieb:

War NK nicht auch ein Heiliger für dich? So schnell ändert man Meinung,gelle!        

Heiliger nicht, aber er war ein Mensch, dem ich wirklich geglaubt habe. Und ja, da habe ich meine Meinung geändert.

Wenn ich der Meinung bin, dass meine Frau mir nie fremd gehen wird und ich sie dann plötzlich im Bett mit einem anderen erwische, ändere ich meine Meinung auch.
#
Die Sache mit der femdgehenden Partnerin tifft es glaube ich ganz gut.
Herr Kovac hat hier als tolles geleistet, und hat einen großen Anteil daran, dass wir dort stehen wo wir stehen. Und damit meine ich nicht nur den Tabellenstand, sondern die gesamte Wahrnehmung die man mittlerweile von der Eintracht hat. Menschlich allerdings eine Enttäuschung auf ganzer Linie.
Was bei mir nach der PK durch den Kopf schwirrt ist die Sache mit der von Herrn Kovac angesprochenen Dynamik, die sich angebelich erst am gestrigen Donnerstag entwickelt haben soll.
Warum hat er sich bei seinen Bekenntnissen zur Eintracht denn immer die Hintertürchen offen gelassen  wenn es nicht schon vorher Kontakte gegeben hat und er somit wusste das man sich ggf. bei ihm meldet?
Wie auch immer, alles sehr fragwürdig und in diesem Zusammenhang bin ich wahnsinnig stolz auf Fredi Bobis, der klar und deutlich die Ignoranz eines verurteilten und vorbestraften Kriminellen und eines ertappten Schmugglers angesprochen hat, die grundlos mit Informationen an die Öffentlichkeit gehen und einen anderen Verein in Bedrängnis bringen.
#
Mir ist es wirklich scheißegal, wie er in München zurechtkommt....ab jetzt ist er für mich, auf die Eintracht bezogen, kein Thema mehr....
#
Das einzig Gute,was ich heute an diesem Tag sehe,
ist der Auftritt von Bobic!!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!