Niko Kovac - Diskussion


Thread wurde von bils am Mittwoch, 03. Oktober 2018, 13:25 Uhr um 13:25 Uhr gesperrt weil:
Siehe letzter Beitrag
#
Die Moral-Prediger kommen wieder aus ihren Löchern...
Es hätten wohl viele lieber einen Trainer gehabt mit dem die Eintracht jetzt gegen den Abstieg spielen würde und noch 20 Jahre Vertrag hat.
#
Macanii schrieb:

Es hätten wohl viele lieber einen Trainer gehabt mit dem die Eintracht jetzt gegen den Abstieg spielen würde und noch 20 Jahre Vertrag hat.



       

Ne...aber wenn es jetzt schon verwerflich sein soll, sich einen erfolgreichen Trainer auch langfristig zu wünschen damit der hier wieder etwas Großes aufbauen kann und sich somit selbst ein Denkmal setzen könnte, dann bin ich definitv schuldig. Wir tun hier immer alleso und labern hier was von wegen "Würdet ihr nicht auch den Arbeitgeber wechseln, wenn er euch 3 Euro mehr die Stunde zahlt?"...Dabei vergessen die Meisten aber, dass diese Beträge in der normalen Arbeitswelt nunmal rein gar nichts mit den Beträgen im Profifußball zu tun haben...Wenn ich bei der Eintracht beispeilsweise ne Millionen Euro im Jahr als Trainer verdiene, dann muss ich schon ein verdammt geldgeiler Typ sein, wenn ich zu nem Verein wechsel, der mir dann halt drei, vier oder fünf Millionen zahlt. Denn dies sind Beträge, die in keinster Weise eine Existenzangst in dem Arbeitnehmer auslösen...Der Kovac hatte bestimmt nicht noch ein paar offene Stromrechnungen die er nun durch das höhere Gehalt der Byuern auslösen kann, um wieder ruhig schlafen zu können. Und hört mir auch auf mit diesem Scheiß "Der hat aber mal bei den Buyern gespielt, also ist das doch nachvollziehbar!" Ganze zwei Jahre und 34 Bundesligaspiele hat er bei den Buyern gehabt...Sorry...aber da hat er bei der Eintracht mittlerweile mehr Spiele absolviert...Und du holst dir auch keine lebenslange Mitgliedschaft und wechselst dann zu den verschissenen Buyern...Da hättest du auch 1899 Euro an irgendein Kinderkrankenhaus oder so spenden können...All dies bereitet dem Ganzen einen sehr faden Beigeschmack und genau dies macht alle hier wohl auch so missmutig und dann hat das auch nichts mit Moralaposteln zu tun!
#
Ach Jungs. Klar tut weh das NK geht aber jetzt so auf ihn los zu gehen muss nicht sein! Er hat nie ausgeschlossen das er geht und immer Stand jetzt dazu gesagt.

Man muss ihm diese Chance doch einfach jetzt gönnen denn was gibt es größeres für einen Trainer als einen Verein wie Bayern München zu trainieren?

Ich bin Kovac auf jeden Fall sehr dankbar für alles was er hier erreicht hat und hoffe, dass wir fans ihn auch bis zur letzten Sekunde bzw zum letzten Spiel hin unterstützen und wir am Ende den EL Einzug feiern können. Mir wird immer zu schnell vergessen was der Mann hier alles aufgebaut und erreicht hat.
#
eintrachtffm90 schrieb:

Man muss ihm diese Chance doch einfach jetzt gönnen denn was gibt es größeres für einen Trainer als einen Verein wie Bayern München zu trainieren?


Einen Verein zu trainieren, vor dem die Buyern irgendwann mal wieder richtig Schiss gehabt hätten? Als ob es nichts spannenderes geben könnte, als diese verkackten Buyern zu trainnieren...lächerlich...Frag mal Klopp oder Tuchel, ob sie sich was größeres vorstellen könnten
#
Pokalfinale letztes Jahr. Bessere Finanzen. Spieler verbessert. Vielleicht ein Europapokalplatz. Kein Abstieg der uns weit zurueckgeworfen haette. Wenn das nichts zaehlbares ist.
#
Wen interessiert das in 2 Jahren noch, ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Schön aber wie direkt der erste Satz eine dreiste Lüge ist.
Ich bleib dabei, der ist für mich gestorben.
#
Wen interessiert das in 2 Jahren noch, ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Schön aber wie direkt der erste Satz eine dreiste Lüge ist.
Ich bleib dabei, der ist für mich gestorben.
#
Anthrax schrieb:

ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Ich glaub schon der Nico wird nächstes Jahr Meister werden.
Glaube da weiterhin dran.
#
Anthrax schrieb:

ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Ich glaub schon der Nico wird nächstes Jahr Meister werden.
Glaube da weiterhin dran.
#
omg_87 schrieb:

Anthrax schrieb:

ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Ich glaub schon der Nico wird nächstes Jahr Meister werden.
Glaube da weiterhin dran.


Würds ihm ja so richtig gönnen, dass ers nicht wird.
#
Was bin ich froh, wenn der weg ist. Lieber früher als später!
#
omg_87 schrieb:

Anthrax schrieb:

ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Ich glaub schon der Nico wird nächstes Jahr Meister werden.
Glaube da weiterhin dran.


Würds ihm ja so richtig gönnen, dass ers nicht wird.
#
Der wird sich kein halbes Jahr in der Arroganz Arena halten....kein böser Wille von mir, aber ziemlich realistisch.
Und, Nico, bitte Hradecky gleich mitnehmen
#
Bei aller Vereinsliebe und Treue. Geht’s noch?
#
Anthrax schrieb:

ich hätte an einen Titel durchaus geglaubt mit dem Depp...

Ich glaub schon der Nico wird nächstes Jahr Meister werden.
Glaube da weiterhin dran.
#
Nö, und genau das glaube ich nicht.
#
Was bin ich froh, wenn der weg ist. Lieber früher als später!
#
Jaroos schrieb:

Was bin ich froh, wenn der weg ist. Lieber früher als später!

Welche Enttäuschung. Man kann dem Kovac in der PK wirklich beim dreisten Lügen zuschauen und sieht wie unangenehm es ihm ist. Ganz schwache Vorstellung. Klar innerhalb eines Tages alles klargemacht, Vertrag alle, Klauseln etc.pp. So eine Komplettverarschung sah man selten. Und dann noch die Dreistigkeit zu haben, so zu tun, als hätte dies keinen Einfluss auf die Mannschaft. Ein paar Tage vor den entscheidenden beiden Spielen.
Ich bleib dabei. Wenn wir morgen verlieren, dann bitte sofort beurlauben. Die letzten Spiele vor allem auswärts waren sowieso sehr schwach. Dass Kovac hier am Ende so ein Ding abdreht und sich da irgendwie peinlich rauslabern will, ist schon ein starkes Stück. In einem Jahr ist er wieder auf dem Markt. Ich kann die Bayern-Fans verstehen, die über die Personalie entsetzt sind. Kovac war in Frankfurt dabei zu lernen und zu wachsen. Von einem Spitzentrainer ist er noch meilenweit entfernt. Aber egal. Müssen die Bayern halt mit leben. Danke für die guten zwei Jahre. Aber jetzt bitte schnell verschwinden Herr Kovac. Jedes weitere Wort beschädigt sie selbst.
#
Solch eine Entscheidung mit dieser Tragweite will Kovac innerhalb kürzester Zeit gefällt haben? Wer soll das glauben? Wenn doch, ist es absolut unprofessionell. Er hätte sich zumindest etwas Bedenkzeit erbeten und seinen jetzigen Arbeitgeber informieren können. So ist Kovac wie ein Hund, der ganz schnell nach der dicken Wurst schnappt.
#
@Offenbacher
Der Landsmann hat immerhin das Tor geschossen. Und jetzt husch husch zurück in die Regionalliga.
#
Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!
#
Bobic, starker Auftritt auf der PK. Der Fredi gefällt mir eh, mach Mut für die Zukunft.  Kovac, ziemlich schwach und einsilbig.
Bayern wie immer: arrogant, überheblich, egoistisch, den Gegner (Mitbewerber?)  schwächen ist immer eine Option. Man muss nur schauen, was für skupellose , verurteilte Kriminelle dort das Zepter führen.
#
Mir fehlen die Worte...

Noch nie so etwas taktloses gesehen. Sehr unprofessionell und Kovac hat gelogen.
#
Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!
#
ManneAdler schrieb:

Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!

Wie blöd bist Du denn? Medo und Meier - spielen ja auch beide auf der gleichen Position.
Abgesehen davon ist Medo Serbe. Merkst Du jetzt, wer der Ahnungslose ist?

Jetzt aber wieder heim ins OFC Forum!
#
Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!
#
ManneAdler schrieb:

Ahnungsloser-erst denken Der Fußkranke spielt jetzt in Darmstadt!

Lebst du noch in der Tito-Zeit oder wie kommst du darauf, dass Medojević Kovacs Landsmann ist?
#
Schade, schade es ist der Lauf der Dinge und nur zu logisch das der beste Trainer der Liga beim besten Verein angestellt ist. Ich hätte mir gewünscht das er abwartet um sich in einem gesunden Umfeld wie hier mit allen Wassern zu waschen, aber wir Menschen nehmen gerne den Weg des geringsten Widerstandes, das ist quasi in uns verwurzelt. Leider wird sich kein Trainer der Welt bei Bayern innerhalb der Liga auszeichnen können, mit der Truppe wird sogar Paul Breitner Meister, wenn Niko seine Arbeit nur ansatzweise so durchziehen kann wie er es hier getan hat knackt er die 100 Punkte Marke.
Ich wünsche Niko, und dem gesamten Trainerteam, alles erdenklich Gute und bedanke mich für die Zeit und die gute Arbeit. Es ist lange her das wir einen so tollen Trainer hatten aber ich traue den Verantwortlichen Bobic und Hübner zu einen ähnlichen Trainer für uns zu finden.



Alles wird gut
#
Wird ja immer besser. Moppes - fehlen nur noch Peter Fischer und Armin Kraaz. Kovac, Ben Manga und Fabacher. Das sind die Säulen und Kovac das Fundament.
#
Adler2229 schrieb:

Wird ja immer besser. Moppes - fehlen nur noch Peter Fischer und Armin Kraaz. Kovac, Ben Manga und Fabacher. Das sind die Säulen und Kovac das Fundament.

Es ist völliger Schwachsinn, einer Person 90% an einem Erfolg anzurechnen. Ohne Trainerteam, Sportdirektor und Sportvorstand wäre Kovac nichts. Genau wie jeder andere Trainer!

90% am Erfolg hat nicht einmal der Spieler, der in einem Endspiel 5 Tore schießt.
#
eintrachtffm90 schrieb:

Ach Jungs. Klar tut weh das NK geht aber jetzt so auf ihn los zu gehen muss nicht sein! Er hat nie ausgeschlossen das er geht und immer Stand jetzt dazu gesagt.

Man muss ihm diese Chance doch einfach jetzt gönnen denn was gibt es größeres für einen Trainer als einen Verein wie Bayern München zu trainieren?

Ich bin Kovac auf jeden Fall sehr dankbar für alles was er hier erreicht hat und hoffe, dass wir fans ihn auch bis zur letzten Sekunde bzw zum letzten Spiel hin unterstützen und wir am Ende den EL Einzug feiern können. Mir wird immer zu schnell vergessen was der Mann hier alles aufgebaut und erreicht hat.


Ich sehe das nicht so. Aber vielleicht sollte ich es so sehen. Dann höre ich aber auf die Bundesliga und die Eintracht zu gucken. Für mich ist die Eintracht das Größte und attraktiver Fußball und Erfolg in der Bundesliga die Ziele. Wenn alles immer nur noch darum geht, dass alle sobald wie möglich zu den Bayern gehen und die Bayern jeden Erfolg außerhalb ihres Vereins locker kaputtkaufen können, dann interessiert mich das nicht mehr.
#
Und dann beschweren sich die Dauermeister, dass es die anderen Vereine nicht gebacken bekommen, stabil zu spielen und international nix reißen.
#
Mir fehlen die Worte...

Noch nie so etwas taktloses gesehen. Sehr unprofessionell und Kovac hat gelogen.
#
Aus meiner Sicht sollte man Kovac sofort freistellen. Der Trubel um seine Person macht alles kaputt.
Und was die Bayern angeht, mir ist ehrlich gesagt kackegal ob Kovac da Erfolg hat oder nicht!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!