[Gerücht] Interesse an Luka Jovic von.....


Thread wurde von skyeagle am Dienstag, 04. Juni 2019, 13:47 Uhr um 13:47 Uhr gesperrt weil:
Viel Erfolg in Madrid, lieber Luka!
#
Gar keine AK. Und schon gar nicht für 40 Mio. Bei den Preisen, die inzwischen bezahlt werden, kann man Jovic, wenn er sich so weiter entwickelt, ganz sicher teurer verkaufen.
#
Basaltkopp schrieb:

Gar keine AK. Und schon gar nicht für 40 Mio. Bei den Preisen, die inzwischen bezahlt werden, kann man Jovic, wenn er sich so weiter entwickelt, ganz sicher teurer verkaufen.

Zumal Jovic vom Spielstil und Körperlichkeit her prädestiniert ist für die Premier League. Und was dort für Preise gezahlt werden, ist bekannt. Mir wäre es allerdings auch lieber, wenn er mindestens noch eine Saison bei uns bleibt.
#
Bei den Forderungen hier, muss ich zugeben, das einige übermütig werden.
Ich sage nur Seferovic, da waren 10 Millionen zu wenig für eine Saison.
Am Ende wären fast alle froh gewesen, man hätte doch die 10 Millionen genommen.

Angebote für 50 Millionen aufwärts, das ist eher ein Glücksfall.
#
https://www.abola.pt/nnh/Noticias/Ver/736178
Wieder, bei A Bola spricht man davon, dass die Eintracht Jovic diesen Sommer verkaufen will.
Es wird wieder vom FCB gesprochen.

Die SGE müsse 12Mio€ zahlen, ohne weitere Rechte von Benfica auf weitere Erlöse, so die Deutsche Presse.
#
Bei den Forderungen hier, muss ich zugeben, das einige übermütig werden.
Ich sage nur Seferovic, da waren 10 Millionen zu wenig für eine Saison.
Am Ende wären fast alle froh gewesen, man hätte doch die 10 Millionen genommen.

Angebote für 50 Millionen aufwärts, das ist eher ein Glücksfall.
#
Hyundaii30 schrieb:

Bei den Forderungen hier, muss ich zugeben, das einige übermütig werden.
Ich sage nur Seferovic, da waren 10 Millionen zu wenig für eine Saison.
Am Ende wären fast alle froh gewesen, man hätte doch die 10 Millionen genommen.

Angebote für 50 Millionen aufwärts, das ist eher ein Glücksfall.


Da bin ich absolut bei Dir,sollte eine  derartige Offerte kommen,dann sollte man nicht zögern.
#
Das man Jovic diesen Sommer wieder verkauft, kann ich mir nur schwer vorstellen.
Wir können ja nicht alle Topspieler verkaufen und durch neue ersetzen.
Irgendjemand sollte schon bleiben vom Topgerüst.

Die Gerüchte um Boateng, Rebic bleiben ja bestehen. Interessenten wird es auch da genug geben.
Wie man darauf reagieren wird/muss (je nach Vertragslage), ist schwer vorhersehbar.
#
Transfermarkt.de glaubt zu wissen, dass Jovic im Fokus der Bayern steht, hat dazu aber weder eine Quelle noch ein Zitat. Liest sich ein bisserl nach Name-dropping seitens der Homepage und wahrscheinlich hätten sie an dieser Stelle jeden genannt, der gerade die Torjägerliste anführt.

https://www.transfermarkt.de/hoeness-bdquo-man-muss-sehen-wer-zu-gebrauchen-ist-ldquo-ndash-frankfurts-jovic-im-fokus/view/news/323543

#
Transfermarkt.de glaubt zu wissen, dass Jovic im Fokus der Bayern steht, hat dazu aber weder eine Quelle noch ein Zitat. Liest sich ein bisserl nach Name-dropping seitens der Homepage und wahrscheinlich hätten sie an dieser Stelle jeden genannt, der gerade die Torjägerliste anführt.

https://www.transfermarkt.de/hoeness-bdquo-man-muss-sehen-wer-zu-gebrauchen-ist-ldquo-ndash-frankfurts-jovic-im-fokus/view/news/323543

#
Der Kicker schreibt es jetzt auch:
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/736075/artikel_james-verpflichtung-derzeit-unwahrscheinlich---jovic-im-blick.html

Weder wundert es mich, noch stört es mich. Viel eher ist das eine weitere Bestätigung für die gute Arbeit die aktuell geleistet wird.

Ich bin mir sicher, dass man im kommenden Sommer den ersten großen Verkauf tätigen wird. War ja erklärtes Ziel auch mal Einnahmen zu generieren.

Welcher unserer "heißen Eisen" das dann sein wird, ist neben der Leistung auch anhängig von den Vertragsdetails  (Beteiligungen, Klauseln, etc.). Die kennen wir nicht. Lassen wir uns also überraschen. Ich habe vollstes Vertrauen.

MfG, Neuehaaner
#
Transfermarkt.de glaubt zu wissen, dass Jovic im Fokus der Bayern steht, hat dazu aber weder eine Quelle noch ein Zitat. Liest sich ein bisserl nach Name-dropping seitens der Homepage und wahrscheinlich hätten sie an dieser Stelle jeden genannt, der gerade die Torjägerliste anführt.

https://www.transfermarkt.de/hoeness-bdquo-man-muss-sehen-wer-zu-gebrauchen-ist-ldquo-ndash-frankfurts-jovic-im-fokus/view/news/323543

#
Ich denke, da wird schon relativ großes Interesse bestehen. Schmuggler und Knacki haben ja schon verlauten lassen, dass man die Mannschaft erneuern wird. Die werden sich natürlich wieder vorrangig in der Bundesliga umschauen und versuchen das ganze so günstig wie möglich zu gestalten. Ich hoffe und denke, dass Bobic sich im Fall der Fälle nicht über den Tisch ziehen lassen wird, allerdings werden die wohl jetzt schon wieder am Spieler oder zumindest dem Berater herumgraben. Hoffentlich bleibt Jovic konzentriert.
#
Der Kicker schreibt es jetzt auch:
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/736075/artikel_james-verpflichtung-derzeit-unwahrscheinlich---jovic-im-blick.html

Weder wundert es mich, noch stört es mich. Viel eher ist das eine weitere Bestätigung für die gute Arbeit die aktuell geleistet wird.

Ich bin mir sicher, dass man im kommenden Sommer den ersten großen Verkauf tätigen wird. War ja erklärtes Ziel auch mal Einnahmen zu generieren.

Welcher unserer "heißen Eisen" das dann sein wird, ist neben der Leistung auch anhängig von den Vertragsdetails  (Beteiligungen, Klauseln, etc.). Die kennen wir nicht. Lassen wir uns also überraschen. Ich habe vollstes Vertrauen.

MfG, Neuehaaner
#
Wenn Jovic tatsächlich wechseln sollte, hoffe ich persönlich, dass er nicht zu den Bayern geht. Ich hoffe inständig, dass er nach England oder Spanien wechselt. Zu den Bayern kann er gehen, wenn die sich in die Super-League verabschieden. Die sind mir einfach so unfassbar unsympathisch, dass ich hoffe, dass ihnen Atletico, Totenham oder sonstwer aufzeigt, wo ihre Grenzen liegen.

Ganz allgemein: Wir sind der geilste Verein der Bundesliga und jeder kann froh sein hier spielen zu dürfen. Aber ich kann verstehen, wenn es die Spieler zu einem (vermeintlich) großen zieht und ich kann auch FB un BH verstehen, die mit Transfers für das Vereinswachstum Geld generieren wollen. Böse bin ich keinem Spieler, der ehrlich ist. Im Gegneteil, ich wünsche jedem viel Erfolg. Nur eben bitte nicht bei den Bayern.
#
Wenn Jovic tatsächlich wechseln sollte, hoffe ich persönlich, dass er nicht zu den Bayern geht. Ich hoffe inständig, dass er nach England oder Spanien wechselt. Zu den Bayern kann er gehen, wenn die sich in die Super-League verabschieden. Die sind mir einfach so unfassbar unsympathisch, dass ich hoffe, dass ihnen Atletico, Totenham oder sonstwer aufzeigt, wo ihre Grenzen liegen.

Ganz allgemein: Wir sind der geilste Verein der Bundesliga und jeder kann froh sein hier spielen zu dürfen. Aber ich kann verstehen, wenn es die Spieler zu einem (vermeintlich) großen zieht und ich kann auch FB un BH verstehen, die mit Transfers für das Vereinswachstum Geld generieren wollen. Böse bin ich keinem Spieler, der ehrlich ist. Im Gegneteil, ich wünsche jedem viel Erfolg. Nur eben bitte nicht bei den Bayern.
#
Viel Geld wird man aus München nicht bekommen, nicht solange dort Hoeneß am Hebel sitzt. Am ehesten werden die versuchen den Spieler zur “nur zum FC Bayern wechseln“-Aussage zu quatschen und dann vielleicht 15 Millionen bieten.

#
Viel Geld wird man aus München nicht bekommen, nicht solange dort Hoeneß am Hebel sitzt. Am ehesten werden die versuchen den Spieler zur “nur zum FC Bayern wechseln“-Aussage zu quatschen und dann vielleicht 15 Millionen bieten.

#
Da möchte ich Julian Nagelsmann zitieren: "Manchester-Spieler lachen über Angebote vom FC Bayern."

Glaube ganz ehrlich, dass sich das ziemlich schnell gewandelt hat. Dafür hat es gerade einmal fünf Jahre gebraucht. Sogar der Lewandowski hat ja seinen Fehler eingesehen (Wechsel-Wunsch nach Madrid, der von Hoeneß torpediert wurde). Aussagen wie "nur zum FC Bayern" hört man, glaube ich, erst, wenn der Vertrag sowieso schon unterschrieben ist.
#
Klar muss man Einnahmen generieren und die sind in unserem Fall nur durch Transfers möglich. Zumindest größere Einnahmen. Dennoch finde ich, dass man in Zukunft schauen sollte, pro Saison nicht mehr als 2 Leistungsträger abzugeben.

FB, BH und BM machen einen grandiosen Job, keine Frage, trotzdem besteht auch immer ein gewisses Risiko, dass Neuzugänge auch mal nicht einschlagen und da ja auch das Ziel ist, sich in Zukunft unter den ersten 6 zu etablieren in der Liga, sollte man vermeiden jede Saison einen Umbruch von 4-6 wichtigen Spielern durchführen zu müssen. Glaube eine vorhandene funktionierende Mannschaft, die national und international etwas reißen kann, sollte man möglichst zusammenhalten.

Wie gesagt, das hat nichts damit zu tun, dass ich den Verantwortlichen es nicht zu trauen würde einen größeren Umbruch durchführen zu können (haben sie ja schon bewiesen) und logischer Weise müssen Gelder durch Transfers in die Kasse kommen aber mit einem bereits richtig guten funktionierenden Kader in eine Saison zu gehen und durchzugehen ist, glaube ich, immer angenehmer.
#
Klar muss man Einnahmen generieren und die sind in unserem Fall nur durch Transfers möglich. Zumindest größere Einnahmen. Dennoch finde ich, dass man in Zukunft schauen sollte, pro Saison nicht mehr als 2 Leistungsträger abzugeben.

FB, BH und BM machen einen grandiosen Job, keine Frage, trotzdem besteht auch immer ein gewisses Risiko, dass Neuzugänge auch mal nicht einschlagen und da ja auch das Ziel ist, sich in Zukunft unter den ersten 6 zu etablieren in der Liga, sollte man vermeiden jede Saison einen Umbruch von 4-6 wichtigen Spielern durchführen zu müssen. Glaube eine vorhandene funktionierende Mannschaft, die national und international etwas reißen kann, sollte man möglichst zusammenhalten.

Wie gesagt, das hat nichts damit zu tun, dass ich den Verantwortlichen es nicht zu trauen würde einen größeren Umbruch durchführen zu können (haben sie ja schon bewiesen) und logischer Weise müssen Gelder durch Transfers in die Kasse kommen aber mit einem bereits richtig guten funktionierenden Kader in eine Saison zu gehen und durchzugehen ist, glaube ich, immer angenehmer.
#
Stimme ich voll und ganz zu. Es wird kommende Saison ohnehin schwer sein, den Sturm zusammen zu halten. Jovic, Haller und Rebic werden bei einigen Vereinen auf dem Zettel stehen, die ganz andere finanzielle Möglichkeiten haben als wir.

Nicht vergessen darf man, dass wir mit Pacienca schon einen Ersatz in den Startlöchern haben, der sich sich mit den anderen Kollegen schon einspielen kann und der in der Vorbereitung gezeigt hat, dass er einen Torriecher hat.

Außerdem ist auch die Frage, ob man der Stimmung und damit der Leistungsfähigkeit, einen Gefallen tut, wenn man einem Spieler, der aus finanziellen Gründen unbedingt weg möchte, auf Biegen und Brechen hält.

Es muss für beide Seiten passen, sonst funktioniert der Kader nicht.
#
Ich denke es ist doch klar, dass das "magische Dreieck" nächstes Jahr hier nicht mehr sein wird. Mit dem krassen und geilen Erfolg stehen die Drei in ganz Europa auf dem Zettel!
#
Stimme ich voll und ganz zu. Es wird kommende Saison ohnehin schwer sein, den Sturm zusammen zu halten. Jovic, Haller und Rebic werden bei einigen Vereinen auf dem Zettel stehen, die ganz andere finanzielle Möglichkeiten haben als wir.

Nicht vergessen darf man, dass wir mit Pacienca schon einen Ersatz in den Startlöchern haben, der sich sich mit den anderen Kollegen schon einspielen kann und der in der Vorbereitung gezeigt hat, dass er einen Torriecher hat.

Außerdem ist auch die Frage, ob man der Stimmung und damit der Leistungsfähigkeit, einen Gefallen tut, wenn man einem Spieler, der aus finanziellen Gründen unbedingt weg möchte, auf Biegen und Brechen hält.

Es muss für beide Seiten passen, sonst funktioniert der Kader nicht.
#
Kirchhahn schrieb:

Außerdem ist auch die Frage, ob man der Stimmung und damit der Leistungsfähigkeit, einen Gefallen tut, wenn man einem Spieler, der aus finanziellen Gründen unbedingt weg möchte, auf Biegen und Brechen hält.




Zwanghaft sollte man natürlich keinen Spieler halten. Wenn man aber auch nur einen Funken an Chance hat, einen Spieler zu halten, der enorm wichtig für die Truppe und das Spiel ist und man das Geld nicht zwingend braucht, sollte man nicht unbedingt verkaufen.

Da wird man aber mit Sicherheit gut kommunizieren zwischen FB, BH und AH.
#
Glaube kaum das Jovic geht. Er wird ja eigentlich erst übernommen aus seinem Leihvertrag.

Und wenn, dann bitte irgendwas zwischen 60 und 70 Millionen den Bayern abknöpfen. Wenn James schon son Preis hat (um die 55 Millionen wohl), kann man für Jovic sowas auch verlangen. Besser als Wagner ist er allemal, und Lewandoofski geht so langsam auch seinem Ende entgegen.
#
Hm, bitter wirds, wenn die Bayern auf die Idee kommen, Benfica direkt das Angebot zu machen.
Die werden alles über 12Mio vermutlich liebend gerne annhemen. Dann stehen wir mit unserer Klausel erstmal dumm da...
Hoffe nur, es steht auch gleichzeitig ein Vorkaufsrecht für uns im Vertrag... alles andere dürfte in endlosen Rechtstreitigkeiten enden
#
Hm, bitter wirds, wenn die Bayern auf die Idee kommen, Benfica direkt das Angebot zu machen.
Die werden alles über 12Mio vermutlich liebend gerne annhemen. Dann stehen wir mit unserer Klausel erstmal dumm da...
Hoffe nur, es steht auch gleichzeitig ein Vorkaufsrecht für uns im Vertrag... alles andere dürfte in endlosen Rechtstreitigkeiten enden
#
die eintracht hat eine zwei jährige leihe plus kauf option mit einer fixen ablösesumme ausgehandelt....
#
Diese drecks W..... von Bayern. Wette der trifft jetzt nicht mehr, weils bei ihm ab jetzt im Kopf herumschwirrt, dass die Bayern ihn haben wollen.
#
Hm, bitter wirds, wenn die Bayern auf die Idee kommen, Benfica direkt das Angebot zu machen.
Die werden alles über 12Mio vermutlich liebend gerne annhemen. Dann stehen wir mit unserer Klausel erstmal dumm da...
Hoffe nur, es steht auch gleichzeitig ein Vorkaufsrecht für uns im Vertrag... alles andere dürfte in endlosen Rechtstreitigkeiten enden
#
Vertrag ist Vertrag, wenn wir die ausgehandelte Kohle zahlen, dann gehört der uns. Wenn dann müsste ein anderer Verein für Luka ein Vorkaufsrecht haben.


Teilen