Adi Hütter - Diskussion


Thread wurde von prothurk am Sonntag, 30. Mai 2021, 10:00 Uhr um 10:00 Uhr verschoben weil:
Dieser Thread ist sicherlich im UE nicht mehr passend. Daher folgt er dem Thread unseres ehemaligen Vorstand Sport
#
…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten
#
Und danach benennen wir uns in Haftbefehl Frankfurt um, weil wir uns selbst ins Bein geschossen haben.
#
Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“
#
…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten
#
uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken
#
Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Das mit Bobic war da doch schon klar? Und erst sagt er, er hat’s gesagt weil er es damals gedacht hat und dann 2 Minuten später, dass er es gesagt hat um der Eintracht zu helfen? Was ein Quatsch. Er soll am besten garnichts mehr sagen und sich aufs Erreichen der CL konzentrieren.
#
Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Soweit ich weiß, wurde die Frage doch gestellt als Bobic seinen Abgang schon beschlossen hatte und genau deswegen kam die Frage.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.
#
SGE_Werner schrieb:

Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Tjo, ist fast lustig. Schließlich wurde er doch damals in Richtung „selbst wenn Bobic geht und Gladbach anfragt“ gefragt. Dann die Änderung der Sachlage mit „Bobic ist weg und Gladbach hat ein Angebot gemacht“ zu begründen ist fast dreist.
#
uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken
#
planscher08 schrieb:

uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken


Äh nö. So ein Quatsch.
#
uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken
#
Welche alle meinst Du?
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.
#
SGE_Werner schrieb:

Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Ich finde das sehr nachvollziehbar. Hab aber auch kein Interesse Hütter irgendwas übel zu nehmen, weil ich finde, er hat hier grandioses geleistet. Aber welche Wahrheit spart er deiner Meinung nach aus?
#
Ok. Die Infos der letzten paar Seiten mal zusammengefasst:

Sky: wir sind mit RR einig
Kicker: es gab ein erstes Gespräch
Blöd: das erste Gespräch findet am Donnerstag statt

Is ja beste Unterhaltung hier
#
ElzerAdler schrieb:

Ok. Die Infos der letzten paar Seiten mal zusammengefasst:

Sky: wir sind mit RR einig
Kicker: es gab ein erstes Gespräch
Blöd: das erste Gespräch findet am Donnerstag statt

Is ja beste Unterhaltung hier


Ich hatte gestern per WA chat schon die Nachricht bekommen, dass er bereits für 5 Jahre unterschrieben hat
#
SGE_Werner schrieb:

Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Tjo, ist fast lustig. Schließlich wurde er doch damals in Richtung „selbst wenn Bobic geht und Gladbach anfragt“ gefragt. Dann die Änderung der Sachlage mit „Bobic ist weg und Gladbach hat ein Angebot gemacht“ zu begründen ist fast dreist.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Tjo, ist fast lustig. Schließlich wurde er doch damals in Richtung „selbst wenn Bobic geht und Gladbach anfragt“ gefragt. Dann die Änderung der Sachlage mit „Bobic ist weg und Gladbach hat ein Angebot gemacht“ zu begründen ist fast dreist.


Schau dir nochmal das Video an. Zu der Gladbach Frage hat er gesagt, dass kein Angebot vorliegt und er sich nicht an Spekulationen beteiligt, was zu diesem Zeitpunkt ja auch richtig war.
#
planscher08 schrieb:

uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken


Äh nö. So ein Quatsch.
#
SGE_Werner schrieb:

planscher08 schrieb:

uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken


Äh nö. So ein Quatsch.


Wird Zeit das das Maier macht
#
Übrigens habe ich auch Jones vergeben nach den 14 Jahren. Meines Erachtens hat der einfach nicht die notwendige Reife gehabt zu dem Zeitpunkt, um sich anständig zu verhalten. Und ich bin nunmal auch christlich eingestellt, ich vergebe Menschen irgendwann auch mal ihre Fehlerhaftigkeit. Aber ich verdränge deswegen nicht den Fehler oder mache ihn deswegen nachträglich klein.
#
SGE_Werner schrieb:

Übrigens habe ich auch Jones vergeben nach den 14 Jahren. Meines Erachtens hat der einfach nicht die notwendige Reife gehabt zu dem Zeitpunkt, um sich anständig zu verhalten


Mein Vater hat das damals so ähnlich ausgedrückt... nur noch dazu das JJ noch nie die hellste Kerze auf der Torte war.😎
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Das mit Bobic war da doch schon klar? Und erst sagt er, er hat’s gesagt weil er es damals gedacht hat und dann 2 Minuten später, dass er es gesagt hat um der Eintracht zu helfen? Was ein Quatsch. Er soll am besten garnichts mehr sagen und sich aufs Erreichen der CL konzentrieren.
#
Seidinho schrieb:

Das mit Bobic war da doch schon klar?


Vielleicht war das auch gar nicht der ausschlaggebende Punkt, sondern was in der Folge in Sachen SV passiert ist.

Ich denke aber eher, der Hauptgrund liegt darin, dass er das BMG Angebot bekommen hat und dann ins grübeln kam. Das mit Bobic war eben noch zusätzlich teil der Situation.
#
Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Evtl wollte er mit seinem "Ich bleibe" Bobic zum Bleiben bewegen.

Der machte dann genau einen Tag später klar, dass er weg (bzw zur Hertha) will.

Dann kam der Eberl um die Ecke und hat unsere Notlage genutzt, in losen Gesprächen befand man sich angeblich ja bereits.

Wenn es so wahr, doppeltes Dankeschön an Fredi. Dennoch hätte Hütter auch einer neuen Führung eine Chance geben können.

Achso, Unruhe wollte er vermeiden, das nehme ich ihm auf jeden Fall ab. Deshalb auch das Rumgeier. Hier nochmal großes Dankeschön an Gladbach für das sehr wahrscheinliche Durchstechen der Infos. Klasse Verhalten. Ich hoffe ihr bekommt am Samstag nicht, was ihr gerne hättet...
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Soweit ich weiß, wurde die Frage doch gestellt als Bobic seinen Abgang schon beschlossen hatte und genau deswegen kam die Frage.
#
Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Soweit ich weiß, wurde die Frage doch gestellt als Bobic seinen Abgang schon beschlossen hatte und genau deswegen kam die Frage.


Korrekt
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Evtl wollte er mit seinem "Ich bleibe" Bobic zum Bleiben bewegen.

Der machte dann genau einen Tag später klar, dass er weg (bzw zur Hertha) will.

Dann kam der Eberl um die Ecke und hat unsere Notlage genutzt, in losen Gesprächen befand man sich angeblich ja bereits.

Wenn es so wahr, doppeltes Dankeschön an Fredi. Dennoch hätte Hütter auch einer neuen Führung eine Chance geben können.

Achso, Unruhe wollte er vermeiden, das nehme ich ihm auf jeden Fall ab. Deshalb auch das Rumgeier. Hier nochmal großes Dankeschön an Gladbach für das sehr wahrscheinliche Durchstechen der Infos. Klasse Verhalten. Ich hoffe ihr bekommt am Samstag nicht, was ihr gerne hättet...
#
Schönesge schrieb:

Hier nochmal großes Dankeschön an Gladbach für das sehr wahrscheinliche Durchstechen der Infos.


Boooh, kann man mal mit diesen beschissenen Spekulationen aufhören. "Sehr wahrscheinlich". Ah warum denn? Weil Gladbach bei durchgehend schon weitem Rückstand auf uns es unbedingt die letzten Wochen nötig hatte, dass wir geschwächt werden, während wir gegen direkte Konkurrenten von Gladbach spielen? Weil Gladbach dafür bekannt ist, dass da alles direkt an die Medien gelangt (was nicht der Fall ist)? Weil Eberl dafür bekannt ist (was nicht der Fall ist)?

Natürlich ist es möglich, dass irgendeiner aus dem Gladbacher Umfeld da geschwätzig war, aber es gibt tausende Wege. Und im Gegensatz zu den Bayern damals habe ich nicht das Gefühl, dass das aus Gladbach dann absichtlich weiter gesteckt wurde, um jemandem zu schaden.
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Aus der BILD zum Thema „ich bleibe“.

„Auf Nachfrage von BILD sagt der Trainer, warum er diesen Satz gesagt hat: „Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen.“
Jedenfalls vermied der Trainer seither weitere Lippenbekenntnisse. Hütter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht. Aber eines ist auch klar: wir haben nach einer Niederlage in Bremen und vor einer turbulenten Woche um die Mannschaft herum Ruhe geschaffen und elf Punkte aus den folgenden Spielen geholt. Wenn dieser kurze Satz im Sinne meines Arbeitgebers dazu beigetragen hat, dass Eintracht Frankfurt erfolgreich durch diese Zeit gekommen ist, dann nehme ich das in Kauf.“


Hm, ich denke, er redet da etwas an der Wahrheit vorbei, kann aber seine Wortmeldung zur jetzigen Zeit so in dieser Form verstehen. Wichtig ist jetzt, dass das Team mitzieht und er uns zur CL führt.


Das mit Bobic war da doch schon klar? Und erst sagt er, er hat’s gesagt weil er es damals gedacht hat und dann 2 Minuten später, dass er es gesagt hat um der Eintracht zu helfen? Was ein Quatsch. Er soll am besten garnichts mehr sagen und sich aufs Erreichen der CL konzentrieren.
#
Seidinho schrieb:

Das mit Bobic war da doch schon klar?


Achso, hier muss ich nochmal einhaken. Hab es nachgeschaut. Nein es war nicht klar! Bobic hatte seinen Auftritt danach.
#
uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken
#
planscher08 schrieb:

uhi schrieb:

…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten


Endlich traut sich mal einer was alle denken        

Mich kannst du da schon mal ausklammern. Denn so denke ich garantiert nicht.


Teilen