Adi Hütter - Diskussion


Thread wurde von prothurk am Sonntag, 30. Mai 2021, 10:00 Uhr um 10:00 Uhr verschoben weil:
Dieser Thread ist sicherlich im UE nicht mehr passend. Daher folgt er dem Thread unseres ehemaligen Vorstand Sport
#
brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.
#
prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.
#
SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.
#
brodo schrieb:

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.
     


Brodo, ich kann mich noch sehr gut an zB den Jones-Auftritt hier erinnern, auch den Thread im März 07 und die entsprechenden Reaktionen hier. Das ist auch einfach nicht zu vergleichen. Jermaine galt als Frankfurter Bub, hat immer davon gefaselt, wie toll hier alles ist, Heimatverbundenheit usw. , hat sich hier im Forum ausgelassen, hat groß die Leute angegangen, die gemeint haben, er wäre nicht loyal usw und ist dann gegangen. Das hat Hütter nie getan, der hatte immer eine gewisse Distanz zum Verein und die Fans entsprechend zu ihm.

Abgesehen davon haben 14 weitere Jahre der Entwicklung im Profifußball auch dazu geführt, dass Menschen heute abgestumpfter sind. Für mich ist da einfach ein Vergleich nicht mehr statthaft. In einem Geschäft, in dem heute Spieler für 10-20 Mio gehen, wenn sie nur einigermaßen ordentlich kicken können und die damals 2-3 Mio gekostet haben, in dem Trainer mittlerweile auch ihre eigenen Berater haben usw. , ist für emotionale Bindungen einfach nicht mehr der Platz wie früher. Wenn sich die Akteure nicht mehr an die Vereine binden wollen auf emotionale Weise, dann tun das die Fans auch nicht mehr an die Akteure.
Wir leben in anderen Zeiten.

Abgesehen davon hätten wir die Hälfte der User vom NadW-Thread längst für die Art der Beiträge dort gesperrt, wenn sie das heute so bringen würden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

prothurk schrieb:

philadlerist schrieb:

Eberl hatte nach der Rose-Pleite schon angekündigt, keine AKs mehr in Trainerverträge schreiben zu wollen.
Er hat das bei Roses Vertrag als eindeutig seinen Fehler bezeichnet, den er so nie wieder machen will.


Eine AK ist wenigstens ehrlich und sorgt gleich für Klarheit. Hätte Bobic eine solche gehabt (7,5 Millionen) wäre das auch besser gewesen.

Wer gehen will, soll gehen und sich abmachen. Aber dann entsprechend Geld und fort!


Ist auch mein Gedanke. Was wäre denn gewesen, wenn Hütter keine AK gehabt hätte, aber nun verkündet uns nun Richtung Gladbach verlassen zu wollen? Hätte man dann nen Trainer behalten, der unbedingt weg will? Wohl eher nicht. Man hätte sich irgendwie mit Gladbach geeinigt. Aber ich  vermute nicht auf die Rekordablöse von 7,5 Millionen.

Da stimme ich dir zu. So eine AK hat zwei Seiten. Auch eine gute.
Wollte es gerade schreiben, aber du warst schneller.


So sieht es aus. Viele Dinge im Leben haben 2 Seiten.
#
Hyundaii30 schrieb:

So sieht es aus. Viele Dinge im Leben haben 2 Seiten.

Bücher! Bücher haben viele Seiten!
#
Hyundaii30 schrieb:

So sieht es aus. Viele Dinge im Leben haben 2 Seiten.

Bücher! Bücher haben viele Seiten!
#
Und oft viele gute.
#
brodo schrieb:

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.
     


Brodo, ich kann mich noch sehr gut an zB den Jones-Auftritt hier erinnern, auch den Thread im März 07 und die entsprechenden Reaktionen hier. Das ist auch einfach nicht zu vergleichen. Jermaine galt als Frankfurter Bub, hat immer davon gefaselt, wie toll hier alles ist, Heimatverbundenheit usw. , hat sich hier im Forum ausgelassen, hat groß die Leute angegangen, die gemeint haben, er wäre nicht loyal usw und ist dann gegangen. Das hat Hütter nie getan, der hatte immer eine gewisse Distanz zum Verein und die Fans entsprechend zu ihm.

Abgesehen davon haben 14 weitere Jahre der Entwicklung im Profifußball auch dazu geführt, dass Menschen heute abgestumpfter sind. Für mich ist da einfach ein Vergleich nicht mehr statthaft. In einem Geschäft, in dem heute Spieler für 10-20 Mio gehen, wenn sie nur einigermaßen ordentlich kicken können und die damals 2-3 Mio gekostet haben, in dem Trainer mittlerweile auch ihre eigenen Berater haben usw. , ist für emotionale Bindungen einfach nicht mehr der Platz wie früher. Wenn sich die Akteure nicht mehr an die Vereine binden wollen auf emotionale Weise, dann tun das die Fans auch nicht mehr an die Akteure.
Wir leben in anderen Zeiten.

Abgesehen davon hätten wir die Hälfte der User vom NadW-Thread längst für die Art der Beiträge dort gesperrt, wenn sie das heute so bringen würden.
#
SGE_Werner schrieb:

Abgesehen davon haben 14 weitere Jahre der Entwicklung im Profifußball auch dazu geführt, dass Menschen heute abgestumpfter sind.

Das ist eigentlich der Punkt, auf den ich hinaus wollte.
#
prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.
#
brodo schrieb:

prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.



Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein
#
prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.
#
brodo schrieb:

prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.



Dein Ernst? Werner hat das ja sehr gut und umfassend beschrieben! Hütter war und ist Manager auf Zeit! Daraus hat er nie einen Hehl gemacht. Jones hat sich rangewanzt und ist ganz tief reingegangen. Und das ist unabhängig vom Fucking-Geschäftsmodell doch noch ein deutlicher Unterschied
#
prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.
#
brodo schrieb:

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.


#
brodo schrieb:

prothurk schrieb:

brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

brodo schrieb:

Beide haben zumindest nie gelogen


Also bei Jones kann ich mich schon noch an Aussagen erinnern, die am Ende nicht der Wahrheit entsprachen. Bei Ochs tatsächlich nicht.

Okay. Das mag im Detail stimmen. Nur sollte man das auch mal ins Verhältnis zu damals setzen. Adi Hütter hat definitiv auch gelogen. Und erntet im Vergleich zu NadW einen relativ harmlosen Shit-Storm hier.


Hätte Hütter sich hier mit einem Nick „Nichts als die Wahrheit“ hier angemeldet und das Forum an der Nase rumgeführt und verarscht, wärst Du wohlmöglich anderer Meinung.

Nö. NadW hatte ja immerhin die Eier sich hier zu äußern.

Hütter zieht sein Ding ganz souverän mit seinen Beratern aus dem Hintergrund durch.

Nun ist es in der heutigen Zeit zugegebenermaßen fast schon undenkbar, dass sich Adi Hütter hier in diesem Forum äußert. Aber es ist in eben in meinen Augen ein weiteres Zeichen fortschreitender Entfremdung.

Und das was wir damals Jermain Jones vorgeworfen haben, das ist ja Kindergarten im Vergleich zu dem, was Hütter und Bobic vorführen. Finde ich zumindest.



Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein
#
Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830
#
Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830
#
cyberboy schrieb:

Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830


NADW war da schon schlimmer, weil dieser Penner die Frechheit hatte sich sogar ins Forum anzumelden, um dann seine Lügerei noch zu bekräften. Er war danach irgendwie die Persona non Grata in Persona hier
#
Ok. Die Infos der letzten paar Seiten mal zusammengefasst:

Sky: wir sind mit RR einig
Kicker: es gab ein erstes Gespräch
Blöd: das erste Gespräch findet am Donnerstag statt

Is ja beste Unterhaltung hier
#
ElzerAdler schrieb:

Ok. Die Infos der letzten paar Seiten mal zusammengefasst:

Sky: wir sind mit RR einig
Kicker: es gab ein erstes Gespräch
Blöd: das erste Gespräch findet am Donnerstag statt

Is ja beste Unterhaltung hier


Naja, Rangnick hat ja auch viel vor.

Er hat einen Beratervertrag mit Lok Moskau.
Er wollte Schalke managen.
Dann wollte/will er Bundestrainer werden.
Und jetzt will er angeblich die Doppelfunktion bei der Eintracht.

Als nächster Titel kommt wahrscheinlich, das er Bundeskanzler werden.
Ist schon lustig.
#
SGE_Werner schrieb:

Abgesehen davon haben 14 weitere Jahre der Entwicklung im Profifußball auch dazu geführt, dass Menschen heute abgestumpfter sind.

Das ist eigentlich der Punkt, auf den ich hinaus wollte.
#
brodo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Abgesehen davon haben 14 weitere Jahre der Entwicklung im Profifußball auch dazu geführt, dass Menschen heute abgestumpfter sind.

Das ist eigentlich der Punkt, auf den ich hinaus wollte.


Das ist mir klar, dass Du darauf hinaus wolltest. Siehe Deine Wortmeldungen im Corona-Auswirkungs-Thread.
Das ist auch nicht zu bestreiten, dass es diese Entwicklung gab. Dann hättest Du Dich aber in Deiner Argumentation auf die Reaktionen damals und heute und die geänderten Zeiten allein beschränken müssen.

Wer das damals mit Jones mitbekommen hat und sich noch gut erinnern kann, was er damals gesagt hat und was er dann getan hat, der käme nie auf die Idee, Hütters Verhalten jetzt als so viel schlimmer anzusehen oder Jones Verhalten damals so zu relativieren, wie Du es gerade getan hast. Meines Erachtens spielt da eher Dein Frust über die Entwicklungen des Fußballgeschäfts in die Bewertung rein und trüben Deine Erinnerungen merklich. Und ich kann mich teilweise noch an jeden FR / FAZ / FNP Artikel von damals erinnern und an die Beiträge von Jones. Nein, er hat damals eiskalt gelogen, er hat die Fans verarscht und er hat so getan, als wäre er für immer und ewig hier, um dann doch dem Geld zu folgen. Schön, dass er sich dann den Fans noch mal gestellt hat, um sich selbst zu verteidigen, aber eigentlich hat er es damit kein Stück besser gemacht, weil er auch da nur Unverständnis für die Gefühle aller anderen gezeigt hat. Genau dieses Unverständnis, was Du jetzt in der heutigen Fußballwelt anprangerst, weil es zur Normalität geworden ist.

Ne, Brodo. Du siehst die heutige Zeit sicherlich richtig als das an, was sie ist. Aber Du malst Dir die Vergangenheit in schöneren Farben, um den Eindruck der dunklen Gegenwart noch dunkler scheinen zu lassen.
#
cyberboy schrieb:

Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830


NADW war da schon schlimmer, weil dieser Penner die Frechheit hatte sich sogar ins Forum anzumelden, um dann seine Lügerei noch zu bekräften. Er war danach irgendwie die Persona non Grata in Persona hier
#
Vael schrieb:

cyberboy schrieb:

Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830


NADW war da schon schlimmer, weil dieser Penner die Frechheit hatte sich sogar ins Forum anzumelden, um dann seine Lügerei noch zu bekräften. Er war danach irgendwie die Persona non Grata in Persona hier


Bei manchen scheint die Zeit alles zu relativieren, bei Dir nicht! Danke dafür 👍
#
cyberboy schrieb:

Jessenclan schrieb:

Kann mal jemand n Link schicken zu dem Thread wo Jones als was auch immer geschrieben hat ?
Will auch im Bilde sein


https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/116830


NADW war da schon schlimmer, weil dieser Penner die Frechheit hatte sich sogar ins Forum anzumelden, um dann seine Lügerei noch zu bekräften. Er war danach irgendwie die Persona non Grata in Persona hier
#
NADW hatte auch einen komplett anderen Hintergrund und vor allem Bezug zur Eintracht, als ihn Hütter hat. Von daher, wie zuvor schon einige geschrieben haben, der Vergleich passt einfach vorne und hinten nicht.
#
Übrigens habe ich auch Jones vergeben nach den 14 Jahren. Meines Erachtens hat der einfach nicht die notwendige Reife gehabt zu dem Zeitpunkt, um sich anständig zu verhalten. Und ich bin nunmal auch christlich eingestellt, ich vergebe Menschen irgendwann auch mal ihre Fehlerhaftigkeit. Aber ich verdränge deswegen nicht den Fehler oder mache ihn deswegen nachträglich klein.
#
Wie wäre denn der Shitstorm ausgefallen, hätte er einst bei sky geantwortet "ich befinde mich mit  den Gäulen in Gesprächen und bin nicht abgeneigt"?
#
SamuelMumm schrieb:

Wie wäre denn der Shitstorm ausgefallen, hätte er einst bei sky geantwortet "ich befinde mich mit  den Gäulen in Gesprächen und bin nicht abgeneigt"?


Bei einem Teenager würde man das auch verstehen können.
Aber das sind hochbezahlte Profis und wenn man schon in ein Sportstudio geht, wo man weiß das diese Frage kommen wird, könnte man sich vorher eine vernünftige Formulierung überlegen um nicht nachher blöd dazustehen.
Das ist eigentlich gar nicht schwer .
Und wenn ich weiß, das mein Projekt wahrscheinlich bald zu Ende ist, kann man ja auch einfach sagen, das man nie weiß was kommt und nicht "ich bleibe".
#
…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten
#
Eaglejoe schrieb:

Du sprichst mir aus der Seele. Aber nach der zweiten herben menschlichen Enttäuschung nach Kovac wünsche ich mir lieber einen ehrgeizigen Unsympath der den Verein, und zwar den besten der Welt, nach vorne bringt. Na wenn er Rangnik heißt, dann herzlich willkommen! Geben Sie alles!


Das wäre dann der Vorteil:
bei RR wäre dann niemand menschlich enttäuscht, wenn er plötzlich wieder geht?
#
So ist es.
#
…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten
#
mir steige ab und keiner merkt‘s!1!!!!1!!
#
…ich finde die Eintracht sollte Hütter sofort freistellen und bereits am Sa mit Kramny oder Broich oder Alex Meier in Gladbach antreten
#
Noch mehr solcher Wortmeldungen und meine Tischplatte gibt irgendwann nach...oder mein Schädel....


Teilen