SAW-Gebabbel-4.6.-10.6.2018!!!

#
immerhin finde ich nun zwei erkenntnisse daraus wichtig: wir haben mit wolf trotzdem gutes geld verdient und haben zukünftig einfach die bessere verhandlungsposition. im sinne von "hey, wir machen sogar aus regionalligaspielern top-stars". da dürfte der verweis auf den auch schon fast gescheiterten da costa auch hilfreich sein...
#
Xbuerger schrieb:

immerhin finde ich nun zwei erkenntnisse daraus wichtig: wir haben mit wolf trotzdem gutes geld verdient und haben zukünftig einfach die bessere verhandlungsposition. im sinne von "hey, wir machen sogar aus regionalligaspielern top-stars". da dürfte der verweis auf den auch schon fast gescheiterten da costa auch hilfreich sein...

Genau so isses. Auch ein nicht zu unterschätzender 'Nebeneffekt'.
#
Das ist doch alles Kaffeesatzleserei. Ok, dann hat der Berater behauptet, er bringt ihn wo anders unter, wenn er nicht die AK (über 5 Mio.) erhält. Aber ob er das auch geschafft hätte oder nur gepokert hat, wer will das jetzt schon von uns wissen. Ich hätte es riskiert, kann aber natürlich jeder anderer Meinung sein. Ich glaube nicht, dass die Interessenten (aus der Bundesliga) damals Schlange standen. Wolf war verletzt - noch bis weit in die Vorbereitung hinein - und hatte gerade mal zwei Startelf- und zwei Einwechseleinsätze mit mäßigen Leistungen.
#
EmVasiSeinBruda schrieb:

Das ist doch alles Kaffeesatzleserei. Ok, dann hat der Berater behauptet, er bringt ihn wo anders unter, wenn er nicht die AK (über 5 Mio.) erhält. Aber ob er das auch geschafft hätte oder nur gepokert hat, wer will das jetzt schon von uns wissen. Ich hätte es riskiert, kann aber natürlich jeder anderer Meinung sein. Ich glaube nicht, dass die Interessenten (aus der Bundesliga) damals Schlange standen. Wolf war verletzt - noch bis weit in die Vorbereitung hinein - und hatte gerade mal zwei Startelf- und zwei Einwechseleinsätze mit mäßigen Leistungen.


Hätte ich in ihm einen talentierten Spieler gesehen, der sich auch woanders durchsetzt und der mit 500.000€ Klausel ein Schnäppchen ist, dann hätte ich nicht gewagt zu pokern.
#
grossaadla schrieb:

Der Berater zumindest wird es wohl weil es klappt immer wieder fordern.

Müssen sie auch, im Sinne ihres Mandanten. Nur wird man die nicht immer durchsetzen können. Bei Wolf war es möglich, weil dieser sonst offenbar zu einem anderen Verein gegangen wäre. Zwar nicht den Marktpreis bekommen, aber Gewinn gemacht, sowohl finanziell als auch sportlich, was letztlich auch wieder zusätzlichen finanziellen Gewinn bedeutet.

Aber es wird auch Spieler geben, wo der Berater auf uns zukommt oder die bei der Eintracht die beste Perspektive sehen. Die werden keine AK durchsetzen.

Letztlich sind immer zwei Parteien am Verhandlungstisch, wo jede das Optimum für sich heraus holen will. Mal hat jene Seite eine bessere Verhandlungsposition, mal die andere. Oder man begegnet sich auf Augenhöhe und jede Seite muss halt hier und da Eingeständnisse machen und von den eigenen Wünschen ein Stück weit Abstand nehmen.

Deshalb ist nicht automatisch eine Seite besonders doof und die andere besonders clever. Auch machen Freiburg und M1, die hier häufig genannt wurden, nicht immer und überall alles besser. Auf jeder Seite sind Profis am Werk, die uns allen in dem Geschäft die Hose ausziehen und falsch herum wieder anziehen, ohne dass wir es merken.

Wir sehen nur das Optimum für die Eintracht, was ja auch völlig okay ist, aber eben nicht so ohne weiteres möglich ist.
#
Basaltkopp schrieb:

Auch machen Freiburg und M1, die hier häufig genannt wurden, nicht immer und überall alles besser.

Nicht im mindesten.
Die einen holen einen Ersatzspieler, der ein Tor in der abgelaufenen Saison erzielte, für fünf Mio und verlieren einen jungen Innenverteidiger mit einem Marktwert für ca fünf Mio ablösefrei.
Die anderen haben ziemlich hohe Transfereinnahmen, holen aber überwiegend Luschen dafür.

Beide sind dem Teufel Abstieg eben so von der Schippe gesprungen und haben im Pokal nix gerissen.
Was da jetzt besser sein soll, als vielleicht weniger Einnahmen zu erzielen, dafür etliche Spieler zu günstigen Preisen zu holen und tabellarisch weit vor den genannten Vereinen zu stehen, lass ich mir gerne erklären.
#
EmVasiSeinBruda schrieb:

Das ist doch alles Kaffeesatzleserei. Ok, dann hat der Berater behauptet, er bringt ihn wo anders unter, wenn er nicht die AK (über 5 Mio.) erhält. Aber ob er das auch geschafft hätte oder nur gepokert hat, wer will das jetzt schon von uns wissen. Ich hätte es riskiert, kann aber natürlich jeder anderer Meinung sein. Ich glaube nicht, dass die Interessenten (aus der Bundesliga) damals Schlange standen. Wolf war verletzt - noch bis weit in die Vorbereitung hinein - und hatte gerade mal zwei Startelf- und zwei Einwechseleinsätze mit mäßigen Leistungen.


Hätte ich in ihm einen talentierten Spieler gesehen, der sich auch woanders durchsetzt und der mit 500.000€ Klausel ein Schnäppchen ist, dann hätte ich nicht gewagt zu pokern.
#
Zudem ist Wolf auch erst am letzten Tag des Wintertransferfensters verpflichtet worden. Da hatte man am Ende gar nicht die Möglichkeit, dies und jenes noch auszuhandeln.
Ob Wolf einen anderen Verein hatte oder nicht, ist doch irrelevant. Wenn der Berater pokert und er hat keinen, dann spielt Wolf weiter in der RL und hat Pech gehabt.
Pokert die Eintracht und Wolf unterschreibt woanders, machen die den (wenn auch, gemessen am Marktpreis, zu kleinen) Gewinn.
Wir werden wohl niemals erfahren, ob Wolf hier ohne AK unterschrieben hätte, wenn die Eintracht gepokert hätte. Aber vielleicht fehlte dazu einfach auch die Zeit.
#
Basaltkopp schrieb:

Auch machen Freiburg und M1, die hier häufig genannt wurden, nicht immer und überall alles besser.

Nicht im mindesten.
Die einen holen einen Ersatzspieler, der ein Tor in der abgelaufenen Saison erzielte, für fünf Mio und verlieren einen jungen Innenverteidiger mit einem Marktwert für ca fünf Mio ablösefrei.
Die anderen haben ziemlich hohe Transfereinnahmen, holen aber überwiegend Luschen dafür.

Beide sind dem Teufel Abstieg eben so von der Schippe gesprungen und haben im Pokal nix gerissen.
Was da jetzt besser sein soll, als vielleicht weniger Einnahmen zu erzielen, dafür etliche Spieler zu günstigen Preisen zu holen und tabellarisch weit vor den genannten Vereinen zu stehen, lass ich mir gerne erklären.
#
reggaetyp schrieb:

Beide sind dem Teufel Abstieg eben so von der Schippe gesprungen und haben im Pokal nix gerissen.


Naja, Mainz ist immerhin ins Viertelfinale gekommen. War zwar dann beim späteren Pokalsieger hoffnungslos unterlegen, aber das ist ja keine Schande.
#
grossaadla schrieb:

Fehleinschätzung

eine Fehleinschätzung bleibt eine, sowohl als auch!

Ob nun beim Autokauf, Heiratsmarkt oder weiß der Teufel.
Keiner konnte doch "Wolf", dessen Entwicklung erahnen. Isso!
Es wird auch immer wieder vorkommen, wenn auch (Wunsch) seltener!
#
Ffm60ziger schrieb:

grossaadla schrieb:

Fehleinschätzung

eine Fehleinschätzung bleibt eine, sowohl als auch!

Ob nun beim Autokauf, Heiratsmarkt oder weiß der Teufel.
Keiner konnte doch "Wolf", dessen Entwicklung erahnen. Isso!
Es wird auch immer wieder vorkommen, wenn auch (Wunsch) seltener!

Eben
#
Bitte endlich einen Neuzugang präsentieren, damit die Themen "Wolf AK" und "AMFG14 Abschied" endlich in der Versenkung verschwinden!
#
Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

#
Bitte endlich einen Neuzugang präsentieren, damit die Themen "Wolf AK" und "AMFG14 Abschied" endlich in der Versenkung verschwinden!
#
Phantomtor schrieb:

Bitte endlich einen Neuzugang präsentieren, damit die Themen "Wolf AK" und "AMFG14 Abschied" endlich in der Versenkung verschwinden!

Oder ein neuer "Sexskandal".
#
Bitte endlich einen Neuzugang präsentieren, damit die Themen "Wolf AK" und "AMFG14 Abschied" endlich in der Versenkung verschwinden!
#
Stimmt. Dann können wir uns in aller gebotenen Ausführlichkeit darüber aufregen, wieder einen von der Resterampe geholt zu haben
#
Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

#
grossaadla schrieb:

Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

Krieg dich wieder ein.

Suboptimal gelaufen, dennoch einen Spieler für kleines Geld mit großer Leistung für immerhin 5 Mio verkauft an einen Konkurrenten, der offenbar unfassbare Gehälter zahlt.

Nicht schön, aber wie schon geschrieben, es gibt auch andere Erfolge unseres Managements:
Rebic und Wolf und Salcedo zu günstigen Konditionen verpflichtet.
Ebenso Mijat, Hradecky, Abraham, Prince, Makoto.
#
Stimmt. Dann können wir uns in aller gebotenen Ausführlichkeit darüber aufregen, wieder einen von der Resterampe geholt zu haben
#
Alles unter 20Mio und ohne Titel in der Vita taugt nix. 😉
#
grossaadla schrieb:

Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

Krieg dich wieder ein.

Suboptimal gelaufen, dennoch einen Spieler für kleines Geld mit großer Leistung für immerhin 5 Mio verkauft an einen Konkurrenten, der offenbar unfassbare Gehälter zahlt.

Nicht schön, aber wie schon geschrieben, es gibt auch andere Erfolge unseres Managements:
Rebic und Wolf und Salcedo zu günstigen Konditionen verpflichtet.
Ebenso Mijat, Hradecky, Abraham, Prince, Makoto.
#
reggaetyp schrieb:

verkauft an einen Konkurrenten, der offenbar unfassbare Gehälter zahlt.

eben noch dazu ein  Kackpunkt
#
grossaadla schrieb:

Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

Krieg dich wieder ein.

Suboptimal gelaufen, dennoch einen Spieler für kleines Geld mit großer Leistung für immerhin 5 Mio verkauft an einen Konkurrenten, der offenbar unfassbare Gehälter zahlt.

Nicht schön, aber wie schon geschrieben, es gibt auch andere Erfolge unseres Managements:
Rebic und Wolf und Salcedo zu günstigen Konditionen verpflichtet.
Ebenso Mijat, Hradecky, Abraham, Prince, Makoto.
#
reggaetyp schrieb:

grossaadla schrieb:

Halten wir also fest,alles richtig gemacht im Fall Wolf.
Nix draus zu lernen weil nichts anderes möglich war.
Den genialen Coup feiern (immerhin 4fache Ablöse erzielt).

Krieg dich wieder ein.

Suboptimal gelaufen, dennoch einen Spieler für kleines Geld mit großer Leistung für immerhin 5 Mio verkauft an einen Konkurrenten, der offenbar unfassbare Gehälter zahlt.

Nicht schön, aber wie schon geschrieben, es gibt auch andere Erfolge unseres Managements:
Rebic und Wolf und Salcedo zu günstigen Konditionen verpflichtet.
Ebenso Mijat, Hradecky, Abraham, Prince, Makoto.

Brauche mich nicht einkriegen.
Halt mein Schlussfazit aus der Diskussion hier.Nicht mal so negativ gemeint wie du denkst.
Und das was du über Rebic etc... geschrieben hast habe ich nie bestritten sondern auch erwähnt.

#
naja, ich würde steubing auch raten, seine halbjährlichen audienzen bei springer besser abzusagen...
#
zumindest weiß ich jetzt in welchen Lokalen er im Westend verkehrt
#
Ein weiterer Vorteil bei prozentualer Beteiligung am Verkaufserloes ist, dass es nicht so offensichtlich ist, wie eine  AK.
Da wir ja die Vertragsdetails nicht kennen kann es zwar sein, dass Spieler X beim Ligakonkurrenten fuer den Betrag Y verscherbelt wird. Aber wichtig ist halt, was beim abgebenden Verein dann letztenendes haengenbleibt.

Muss ja nicht bei jedem Verein und jeder Berater so drauf sein, dass alle Details zur Presse durchsickern und deshalb wissen wir ja auch nicht, ob der kommunizierte Betrag Y wirklich vergleichbar ist und eventuell weniger haengen bleibt. Aber sieht sicher erstmal besser aus, wenn es heisst dass eine "Graupe" fuer 20 Millionen vertickt wird...
#
Ich hab die letzten Tage nichts gelesen.....gehts immer noch um die AK von Wolf und um Meier....?
ich dachte, das wäre längst abgehakt und wir würden uns nach vorne fokussieren, scheint aber mangels neuerer Erkenntnisse noch nicht so zu sein...ich hab nix gegen aufgewärmtes Essen, manches schmeckt damit nochmal so gut, aber wir sollten unseren Blick jetzt auf die Leistungen unserer Spieler bei der WM richten und auf mögliche Neuzugänge danach (oder noch davor).....im übrigen: mexikanische Parties sind immer was ganz besonderes und zwar in jeder Hinsicht.....
#
Ich hab die letzten Tage nichts gelesen.....gehts immer noch um die AK von Wolf und um Meier....?
ich dachte, das wäre längst abgehakt und wir würden uns nach vorne fokussieren, scheint aber mangels neuerer Erkenntnisse noch nicht so zu sein...ich hab nix gegen aufgewärmtes Essen, manches schmeckt damit nochmal so gut, aber wir sollten unseren Blick jetzt auf die Leistungen unserer Spieler bei der WM richten und auf mögliche Neuzugänge danach (oder noch davor).....im übrigen: mexikanische Parties sind immer was ganz besonderes und zwar in jeder Hinsicht.....
#
cm47 schrieb:

).....im übrigen: mexikanische Parties sind immer was ganz besonderes und zwar in jeder Hinsicht.....



aha, da haben wir es, ein echter Insider!
#
cm47 schrieb:

).....im übrigen: mexikanische Parties sind immer was ganz besonderes und zwar in jeder Hinsicht.....



aha, da haben wir es, ein echter Insider!
#
Tafelberg schrieb:

cm47 schrieb:

).....im übrigen: mexikanische Parties sind immer was ganz besonderes und zwar in jeder Hinsicht.....



aha, da haben wir es, ein echter Insider!

Aus eigenem Erleben und im wahrsten Sinne des Wortes hautnah....ist aber schon etliche Jährchen her....
#
Also ich würde von einem möglichen "Wettbieten" um Mascarell Abstand nehmen, selbst wenn der Bobic aufgrund seiner Beziehungen da vielleicht ein für uns noch bezahlbares Angebot rausschlagen könnte. Talentierte Sechser gibt es offenbar so viele, da kriegt man doch für die 4 Millionen (oder gar weniger) einen gleichwertigen Ersatz, den der Manga bestimmt auch schon in der Hinterhand hat. Und wenn es stimmt, dass er schon letztes Jahr zu SAP wechseln wollte, dann soll er sich vom Acker machen, ganz ehrlich.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!