SAW-Gebabbel-4.6.-10.6.2018!!!

#
Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

äußerst passend wäre das für dich doch auch als mailbox-ansage

aber frag mal deine keeper, die können dir das bestimmt einrichten, mit dem klingelton.

...5:1 herrje, welche leistung...
#
Xbuerger schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

äußerst passend wäre das für dich doch auch als mailbox-ansage

aber frag mal deine keeper, die können dir das bestimmt einrichten, mit dem klingelton.

...5:1 herrje, welche leistung...

Für mich nach wie vor unvergessen und kaum zu toppen: Die Radio-Übertragung von "Jan und Jens vom Eintracht Internet Team, live über USF Radio" vom 6:3 gegen Reutlingen. Das ist einfach so unfassbar krass.
Kennt das noch jemand?

Ich hör mir so alle ein bis zwei Jahre immer mal wieder gerne die komplette 2. Halbzeit an, meist während einer längeren Autofahrt. Das ist so genial. Selbst Fans anderer Vereine finden das einfach stark. Bisschen abgedreht, aber mehr Emotionen geht kaum.
#
JohanCruyff schrieb:

Aber es stimmt halt auch, dass Mainz seit langer Zeit wesentlich besser verkauft als wir. Und mit wesentlich meine ich: wesentlich. Nicht nur ein bisschen.


Und was bringt ihnen das? Haben sie irgendwelche Erfolge vorzuweisen? Die sind meist schlechter wie wir und das trotz der Einnahmen.

So langsam müssten es die Leute doch mal merken das Mainz ein schlechtes Beispiel ist.
#
propain schrieb:

So langsam müssten es die Leute doch mal merken das Mainz ein schlechtes Beispiel ist.      

Wenn wir doch nur ein einziges mal, und sei es nur für wenige Millisekunden, auch so grünes Gras hätten wie die M1er oder die vielen Milliarden anderen Verein, die alle ausnahmlos alles besser machen als unsere Idioten.
#
Paket natürlich, scheiss Autokorrektur und pro Tante Edit
#
haustroll schrieb:

Paket natürlich, scheiss Autokorrektur und pro Tante Edit

Man kann seinen Text in der Vorschau auch nochmal lesen und danach sogar korrigieren.
#
haustroll schrieb:

Paket natürlich, scheiss Autokorrektur und pro Tante Edit

Man kann seinen Text in der Vorschau auch nochmal lesen und danach sogar korrigieren.
#
Wobei die Schreibweise Packet eigentlich mehr SInn machen würde, schließlichst packt man Zeug da rein.
#
Xbuerger schrieb:

hihi,

klingt aber ein bisschen so, als wäre auch bei dir der nächste schritt der digitalisierung fällig. "there is no goalkeeper" würden deine mitfahrer jedenfalls vom wischdingens aufs autoradio gestreamt verstehen. und dann kannst du ihnen nachfolgend erklären, was "extase auf hessisch" zu bedeuten hat

da ist jetzt wieder christof westerthaler in der zentralen postion, nur sforza hat er noch vor sich...




In manchen Dingen bleibe ich, in dieser schnelllebigen Welt, dann doch lieber entdigitalisiert und bleibe meiner Autofahr-CD treu
"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

...dann ist es Fjörtoft, der ist im Strafraum...und das ist...TOOOOOR
#
Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

weisste was: ich probier das jetzt auch!

hab ja auch mein lebtag am pfosten rumgelungert und gelegentlich die kleinen buben des hiesigen kiezvereins durch den 16er getrieben.

#
haustroll schrieb:

Paket natürlich, scheiss Autokorrektur und pro Tante Edit

Man kann seinen Text in der Vorschau auch nochmal lesen und danach sogar korrigieren.
#
Zu aufwändig
#
Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

weisste was: ich probier das jetzt auch!

hab ja auch mein lebtag am pfosten rumgelungert und gelegentlich die kleinen buben des hiesigen kiezvereins durch den 16er getrieben.

#
Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken
#
Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken
#
Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????
#
Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????
#
Er kann sie auch auf ne Kassette kopieren....
oder für die Alten: Lochkarten stanzen....
#
Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????

teufelszeug.

@basalti: signal? telegram? imessage? mail? brieftaube?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????

teufelszeug.

@basalti: signal? telegram? imessage? mail? brieftaube?
#
Ich bringe meinem Kater die Reportage bei und binde ihn an eine Brieftaube. Hoffen wir, dass die in Berlin ist, bevor der Kater Hunger bekommt.
#
Ich bringe meinem Kater die Reportage bei und binde ihn an eine Brieftaube. Hoffen wir, dass die in Berlin ist, bevor der Kater Hunger bekommt.
#
wer er die taube frisst, die ihn fliegt, nimmts ein böses ende
#
wer er die taube frisst, die ihn fliegt, nimmts ein böses ende
#
Der Frosch und der Skorpion
#
"There is no goalkeeper" bis "Jump for joy" als MP3 umgewandelt.
Jetzt noch die 3 Tore einzeln aus "Ekstase auf hessisch" - zum wechseln.
#
Basaltkopp schrieb:

"There is no goalkeeper" bis "Jump for joy" als MP3 umgewandelt.
Jetzt noch die 3 Tore einzeln aus "Ekstase auf hessisch" - zum wechseln.

Das 3-1 auf englisch als Klingelton und das 3-1 auf deutsch als Wecker. Passt!
#
Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

weisste was: ich probier das jetzt auch!

hab ja auch mein lebtag am pfosten rumgelungert und gelegentlich die kleinen buben des hiesigen kiezvereins durch den 16er getrieben.

#
Xbuerger schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

weisste was: ich probier das jetzt auch!

hab ja auch mein lebtag am pfosten rumgelungert und gelegentlich die kleinen buben des hiesigen kiezvereins durch den 16er getrieben.


Stimmt, ich könnte mir "Bruda, schlag den Ball lang" als Sound generieren, wenn ich eine Nachricht become
#
Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken
#
Hier auch! Bitte, bitte.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Ich kann Dir die Dateien per WHatsapp schicken

DIGITAL ??????

Der Enkel kann es dann auf eine Kassette kopieren. Wenn ihm jemand erklärt, was eine Kassette ist.
#
Xbuerger schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

"There is no goalkeeper" könnte ich als ehemaliger Torhüter und jetztiger Torwart-Trainer allerdings als Klingelton verwenden, wenn ich das technisch irgendwie hinkriege

weisste was: ich probier das jetzt auch!

hab ja auch mein lebtag am pfosten rumgelungert und gelegentlich die kleinen buben des hiesigen kiezvereins durch den 16er getrieben.


Stimmt, ich könnte mir "Bruda, schlag den Ball lang" als Sound generieren, wenn ich eine Nachricht become
#
Adler_Steigflug schrieb:

Stimmt, ich könnte mir "Bruda, schlag den Ball lang" als Sound generieren, wenn ich eine Nachricht become

Echt? Du becomest eine Nachricht?

Wer die Files haben will, PN an mich. Ich maile sie zu.
#
Biotic schrieb:

Es lohnt sich den FNP-Artikel ueber die Digitalisierungsplaene anzuschauen. War je eigentlich extrem skeptisch, aber das hoert sich dann doch verdammt gut an. Mal sehen, ob das alles umgesetzt werden kann...

Ansichtssache.

Um es ganz offen zu sagen: natürlich sind da auch ein paar nützliche Dinge dabei. Das Stadion war jedoch bislang für mich so etwas wie ein "entdigitalisierter Erholungsraum". Mal ein paar Stunden weg vom Handy, von Apps, Kartenchips und Strahlenwellen. Konzentration auf das, wofür man hergekommen ist.
Das soll jetzt vorbei sein. Zum Preis von 30 Millionen. Na Mahlzeit.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Um es ganz offen zu sagen: natürlich sind da auch ein paar nützliche Dinge dabei. Das Stadion war jedoch bislang für mich so etwas wie ein "entdigitalisierter Erholungsraum". Mal ein paar Stunden weg vom Handy, von Apps, Kartenchips und Strahlenwellen. Konzentration auf das, wofür man hergekommen ist.
Das soll jetzt vorbei sein. Zum Preis von 30 Millionen. Na Mahlzeit.        

Bei der Diskussion sollte man auch im Hinterkopf haben, dass die Eintracht in 2 Jahren den Stadion-Betreiber geben will. Das schafft man nicht mit den 2 alten Laptops von der Geschäftstelle und ein paar Excel-Sheets, dazu benötigt man, neben dem KnowHow und der Manpower, eben eine adäquate Infrastruktur. Dazu junge Startups ins Boot zu holen, ist für mich eine geniale Idee. Wieder mal win-win. Wenn dann noch andere nützliche Dinge abfallen, wie z.B. offenes WLAN, damit die Handynetze entlastet werden oder ein moderner Videowürfel, ist das um so besser.

Keiner wird gezwungen, diese Dinge zu nutzen. Ich z.B. nutze mein Händy 1 Stunde vor dem Spiel, wegen der Aufstellung und mal kurz in der Halbzeit. Bei einigen anderen Einträgen zu diesem Thema, auf die ich mir eine Antwort verkniffen habe, hatte ich manchmal den Eindruck, dass diese User auch noch mit der stinkenden P*ssrinne aus dem alten Waldstadion zu frieden wären, weil es so schön romatisch war.

Zum Schluss sei Dir versichert, dass die Stadionworscht auch weiterhin analog gebruzzelt und das Stadion-Bier nach dem Reinheitsgebot gebraut wird.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Um es ganz offen zu sagen: natürlich sind da auch ein paar nützliche Dinge dabei. Das Stadion war jedoch bislang für mich so etwas wie ein "entdigitalisierter Erholungsraum". Mal ein paar Stunden weg vom Handy, von Apps, Kartenchips und Strahlenwellen. Konzentration auf das, wofür man hergekommen ist.
Das soll jetzt vorbei sein. Zum Preis von 30 Millionen. Na Mahlzeit.        

Bei der Diskussion sollte man auch im Hinterkopf haben, dass die Eintracht in 2 Jahren den Stadion-Betreiber geben will. Das schafft man nicht mit den 2 alten Laptops von der Geschäftstelle und ein paar Excel-Sheets, dazu benötigt man, neben dem KnowHow und der Manpower, eben eine adäquate Infrastruktur. Dazu junge Startups ins Boot zu holen, ist für mich eine geniale Idee. Wieder mal win-win. Wenn dann noch andere nützliche Dinge abfallen, wie z.B. offenes WLAN, damit die Handynetze entlastet werden oder ein moderner Videowürfel, ist das um so besser.

Keiner wird gezwungen, diese Dinge zu nutzen. Ich z.B. nutze mein Händy 1 Stunde vor dem Spiel, wegen der Aufstellung und mal kurz in der Halbzeit. Bei einigen anderen Einträgen zu diesem Thema, auf die ich mir eine Antwort verkniffen habe, hatte ich manchmal den Eindruck, dass diese User auch noch mit der stinkenden P*ssrinne aus dem alten Waldstadion zu frieden wären, weil es so schön romatisch war.

Zum Schluss sei Dir versichert, dass die Stadionworscht auch weiterhin analog gebruzzelt und das Stadion-Bier nach dem Reinheitsgebot gebraut wird.
#
Tritonus schrieb:

dass diese User auch noch mit der stinkenden P*ssrinne aus dem alten Waldstadion zu frieden wären, weil es so schön romatisch war.

Wieso Pissrinne, man pisste hinter dem Klo an die Wand.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!