SAW 30.KW 23.—29.7.18 Bruda werde groß-Gebabbel

#
Befürchte, dass Stender aussortiert wurde. Ich hoffe nicht. Wenn doch Lächerlich hoch 10! Einen Spieler der Eindruck hinterlassen hat in den Testspielen und der uns auch fest gehört  (ebenso 22 Jahre alt noch sehr jung) für einen Leih Spieler Allan  (der zuletzt in Zypern gekickt hat) auszutauschen, kann ich nicht verstehen.

Ich hoffe es wird nicht so sein. Daher warte ich noch bis ich was dazu sage. Sonst kommt wieder Basalt.

Nichts gegen Allan  (sympathischer Mann), aber es geht hier darum, wer dafür weichen musste.
#
keinabseits schrieb:

Befürchte, dass Stender aussortiert wurde. Ich hoffe nicht. Wenn doch Lächerlich hoch 10! Einen Spieler der Eindruck hinterlassen hat in den Testspielen und der uns auch fest gehört  (ebenso 22 Jahre alt noch sehr jung) für einen Leih Spieler Allan  (der zuletzt in Zypern gekickt hat) auszutauschen, kann ich nicht verstehen.

Ich hoffe es wird nicht so sein. Daher warte ich noch bis ich was dazu sage. Sonst kommt wieder Basalt.

Nichts gegen Allan  (sympathischer Mann), aber es geht hier darum, wer dafür weichen musste.

Mach doch einfach nen Screenshot und verlinke das Bild.
Oder arbeitest du mit copy und paste?
Anders ausgedrückt - und damit nicht immer nur Basalti den Job macht-
DU NERVST!
Leg dich einfach unter dein Stendera Poster, zünd ne Kerze an und warte was passiert.
Sollte er dann wirklich aussortiert werden, sag Bescheid, ich kenne nen netten Traumatherapeuten.
#
Lasst mal die Kirche im Dorf.

Es ist das gute Recht von keinabseits, eine etwaige resp. sich abzeichnende "Ausbootung" Stenderas zu kritisieren und dies in den Kontext mit der Allanverpflichtung zu stellen. So weit hergeholt ist das ja nun nicht.
#
Lasst mal die Kirche im Dorf.

Es ist das gute Recht von keinabseits, eine etwaige resp. sich abzeichnende "Ausbootung" Stenderas zu kritisieren und dies in den Kontext mit der Allanverpflichtung zu stellen. So weit hergeholt ist das ja nun nicht.
#
Aber nicht hundertfach.
#
Aber nicht hundertfach.
#
Basaltkopp schrieb:

Aber nicht hundertfach.


Ohne es nachzugucken: wurde er nicht von Anfang an so scharf angegangen? Ich dachte, das ging nicht nach dem 50. Mal los.

Und überhaupt: das Problem ist nicht seine These, sondern die Reaktion darauf. Die erfolgt im Gestus "Was bildest du dir ein, die Entscheidung von besser wissenden in Frage zu stellen, du Besserwisser!". Das würgt die Diskussion ab, macht das Forum tot und langweilig.

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren, Überlegungen sportlicher, perspektivischer und taktischer Natur bringen - was wäre das dann für ein Forum. Das wäre "top in der Bundesliga"(N.Kovac).
#
Basaltkopp schrieb:

Aber nicht hundertfach.


Ohne es nachzugucken: wurde er nicht von Anfang an so scharf angegangen? Ich dachte, das ging nicht nach dem 50. Mal los.

Und überhaupt: das Problem ist nicht seine These, sondern die Reaktion darauf. Die erfolgt im Gestus "Was bildest du dir ein, die Entscheidung von besser wissenden in Frage zu stellen, du Besserwisser!". Das würgt die Diskussion ab, macht das Forum tot und langweilig.

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren, Überlegungen sportlicher, perspektivischer und taktischer Natur bringen - was wäre das dann für ein Forum. Das wäre "top in der Bundesliga"(N.Kovac).
#
JohanCruyff schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Aber nicht hundertfach.


Ohne es nachzugucken: wurde er nicht von Anfang an so scharf angegangen? Ich dachte, das ging nicht nach dem 50. Mal los.

Und überhaupt: das Problem ist nicht seine These, sondern die Reaktion darauf. Die erfolgt im Gestus "Was bildest du dir ein, die Entscheidung von besser wissenden in Frage zu stellen, du Besserwisser!". Das würgt die Diskussion ab, macht das Forum tot und langweilig.

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren, Überlegungen sportlicher, perspektivischer und taktischer Natur bringen - was wäre das dann für ein Forum. Das wäre "top in der Bundesliga"(N.Kovac).

#
Basaltkopp schrieb:

Aber nicht hundertfach.


Ohne es nachzugucken: wurde er nicht von Anfang an so scharf angegangen? Ich dachte, das ging nicht nach dem 50. Mal los.

Und überhaupt: das Problem ist nicht seine These, sondern die Reaktion darauf. Die erfolgt im Gestus "Was bildest du dir ein, die Entscheidung von besser wissenden in Frage zu stellen, du Besserwisser!". Das würgt die Diskussion ab, macht das Forum tot und langweilig.

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren, Überlegungen sportlicher, perspektivischer und taktischer Natur bringen - was wäre das dann für ein Forum. Das wäre "top in der Bundesliga"(N.Kovac).
#
JohanCruyff schrieb:

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren,

Sachlich und Argumente sind bei dem User einfach nur Perlen vor die Säue. Das prallt alles an ihm ab. Der ist immer nur am jammern und am nölen und zwar stets auf niedrigstem Niveau. Dass sich so viele User von ihm genervt fühlen kommt nicht von ungefähre und wenn selbst FrankenAdler ihn so anzählt, dann hat das schon was zu sagen.
#
JohanCruyff schrieb:

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren,

Sachlich und Argumente sind bei dem User einfach nur Perlen vor die Säue. Das prallt alles an ihm ab. Der ist immer nur am jammern und am nölen und zwar stets auf niedrigstem Niveau. Dass sich so viele User von ihm genervt fühlen kommt nicht von ungefähre und wenn selbst FrankenAdler ihn so anzählt, dann hat das schon was zu sagen.
#
Basaltkopp schrieb:

JohanCruyff schrieb:

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren,

Sachlich und Argumente sind bei dem User einfach nur Perlen vor die Säue. Das prallt alles an ihm ab. Der ist immer nur am jammern und am nölen und zwar stets auf niedrigstem Niveau. Dass sich so viele User von ihm genervt fühlen kommt nicht von ungefähre und wenn selbst FrankenAdler ihn so anzählt, dann hat das schon was zu sagen.

Seine Ausführungen in Sachen Stendera sind sachlich und nachvollziehbar.
Genervt sind hier viele von Beiträgen, die quasi reflexartig manche Forumsmitglieder persönlich angreifen und nicht selten beleidigen.Und da stehst du an vorderster Stelle
#
Basaltkopp schrieb:

JohanCruyff schrieb:

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren,

Sachlich und Argumente sind bei dem User einfach nur Perlen vor die Säue. Das prallt alles an ihm ab. Der ist immer nur am jammern und am nölen und zwar stets auf niedrigstem Niveau. Dass sich so viele User von ihm genervt fühlen kommt nicht von ungefähre und wenn selbst FrankenAdler ihn so anzählt, dann hat das schon was zu sagen.

Seine Ausführungen in Sachen Stendera sind sachlich und nachvollziehbar.
Genervt sind hier viele von Beiträgen, die quasi reflexartig manche Forumsmitglieder persönlich angreifen und nicht selten beleidigen.Und da stehst du an vorderster Stelle
#
gizzi schrieb:

Seine Ausführungen in Sachen Stendera sind [...] nachvollziehbar.

Aha, dann zitiere ich mal:

keinabseits schrieb:

[Genöle, Genöle]

Ich hoffe es wird nicht so sein. Daher warte ich noch bis ich was dazu sage. Sonst kommt wieder Basalt.


Ach und sachlich ist der Verweis auf Basaltkopp auch nicht
#
gizzi schrieb:

Seine Ausführungen in Sachen Stendera sind [...] nachvollziehbar.

Aha, dann zitiere ich mal:

keinabseits schrieb:

[Genöle, Genöle]

Ich hoffe es wird nicht so sein. Daher warte ich noch bis ich was dazu sage. Sonst kommt wieder Basalt.


Ach und sachlich ist der Verweis auf Basaltkopp auch nicht
#
Runggelreube schrieb:

Ach und sachlich ist der Verweis auf Basaltkopp auch nicht

Ach, so ist gizzi. Geilt sich daran auf, mich bei jeder möglichen Gelegenheit zurecht zu weisen und merkt gar nicht, dass er es nicht anders macht als ich.
#
Runggelreube schrieb:

Ach und sachlich ist der Verweis auf Basaltkopp auch nicht

Ach, so ist gizzi. Geilt sich daran auf, mich bei jeder möglichen Gelegenheit zurecht zu weisen und merkt gar nicht, dass er es nicht anders macht als ich.
#
Und das macht es besser?
#
Tz tz. Und bei mir kamen kürzlich Sprüche wie "kein eigenes Zimmer?" und ich bekam freundliche Post von Moderatoren.
#
Aceton-Adler schrieb:

Mal ganz blöd gefragt, kann sich hier evtl jemand vorstellen, sollte Rebic tatsächlich noch gehen, dass man dann Chico noch fest verpflichten wird?


Ich gehe davon aus, dass die uns den bei einem deutlich besseren Angebot abgeben.
#
Jaroos schrieb:

Ich gehe davon aus, dass die uns den bei einem deutlich besseren Angebot abgeben.

Ich hatte gelesen,

"Ich gehe davon aus, dass die uns bei einem deutlich besseren Angebot abgeben",

und war jetzt doch kurz bestürzt, wie weit Bobics neuer Kurs für die Eintracht geht.

Vielleicht könnte sich trotzdem beim Forumstreffen jemand kurz versichern lassen, dass dergleichen nicht geplant ist.
#
Basaltkopp schrieb:

JohanCruyff schrieb:

Würde man das aufnehmen - egal in welchem Gestus die Aussage erfolgt ist - und sachlich dagegen argumentieren,

Sachlich und Argumente sind bei dem User einfach nur Perlen vor die Säue. Das prallt alles an ihm ab. Der ist immer nur am jammern und am nölen und zwar stets auf niedrigstem Niveau. Dass sich so viele User von ihm genervt fühlen kommt nicht von ungefähre und wenn selbst FrankenAdler ihn so anzählt, dann hat das schon was zu sagen.

Seine Ausführungen in Sachen Stendera sind sachlich und nachvollziehbar.
Genervt sind hier viele von Beiträgen, die quasi reflexartig manche Forumsmitglieder persönlich angreifen und nicht selten beleidigen.Und da stehst du an vorderster Stelle
#
Nervig sind nicht seine Texte zu Stendera, sondern sein durchgängiges Gejammer und Genöhle. Jeden Tag findet er wieder einen neuen Weltuntergang. Und die Ressistenz Gegenargumente aufzunehmen und zu verarbeiten oder wenigstens darauf einzugehen, lassen einen früher oder später die Hutschnur platzen. Es kommt halt gar nix an und direkt nach einem Gegenargument wird wieder der selbe  Jammermist wiederholt oder wieder was neues gefunden wo er versucht unseren Verantwortlichen irgendwas anzukreiden.

Den Mist zu verteidigen zeugt nur davon, dass du wohl noch nicht versucht hast mit ihm zu diskutieren. Ich habs mehrmals versucht und verstehe jeden, der da gleich loslegt.
#
Jaroos schrieb:

Ich gehe davon aus, dass die uns den bei einem deutlich besseren Angebot abgeben.

Ich hatte gelesen,

"Ich gehe davon aus, dass die uns bei einem deutlich besseren Angebot abgeben",

und war jetzt doch kurz bestürzt, wie weit Bobics neuer Kurs für die Eintracht geht.

Vielleicht könnte sich trotzdem beim Forumstreffen jemand kurz versichern lassen, dass dergleichen nicht geplant ist.
#
Misanthrop schrieb:

Jaroos schrieb:

Ich gehe davon aus, dass die uns den bei einem deutlich besseren Angebot abgeben.

Ich hatte gelesen,

"Ich gehe davon aus, dass die uns bei einem deutlich besseren Angebot abgeben",

und war jetzt doch kurz bestürzt, wie weit Bobics neuer Kurs für die Eintracht geht.

Vielleicht könnte sich trotzdem beim Forumstreffen jemand kurz versichern lassen, dass dergleichen nicht geplant ist.


Octagon soll interessiert sein... *duckundweg*
#
Weiß jemand von euch, wer denn nun von Adis Cut betroffen ist und nicht mit nach Gais fährt? Es sollte ja gestern bereits entschieden werden.
#
Nervig sind nicht seine Texte zu Stendera, sondern sein durchgängiges Gejammer und Genöhle. Jeden Tag findet er wieder einen neuen Weltuntergang. Und die Ressistenz Gegenargumente aufzunehmen und zu verarbeiten oder wenigstens darauf einzugehen, lassen einen früher oder später die Hutschnur platzen. Es kommt halt gar nix an und direkt nach einem Gegenargument wird wieder der selbe  Jammermist wiederholt oder wieder was neues gefunden wo er versucht unseren Verantwortlichen irgendwas anzukreiden.

Den Mist zu verteidigen zeugt nur davon, dass du wohl noch nicht versucht hast mit ihm zu diskutieren. Ich habs mehrmals versucht und verstehe jeden, der da gleich loslegt.
#
Jaroos schrieb:

Nervig sind nicht seine Texte zu Stendera, sondern sein durchgängiges Gejammer und Genöhle. Jeden Tag findet er wieder einen neuen Weltuntergang. Und die Ressistenz Gegenargumente aufzunehmen und zu verarbeiten oder wenigstens darauf einzugehen, lassen einen früher oder später die Hutschnur platzen. Es kommt halt gar nix an und direkt nach einem Gegenargument wird wieder der selbe  Jammermist wiederholt oder wieder was neues gefunden wo er versucht unseren Verantwortlichen irgendwas anzukreiden.

Den Mist zu verteidigen zeugt nur davon, dass du wohl noch nicht versucht hast mit ihm zu diskutieren. Ich habs mehrmals versucht und verstehe jeden, der da gleich loslegt.


Das ist hier ein Fan Forum und keine Plattform für Fachleute (auch wenn manche so tun als wären sie einer).
Deshalb kann man zumindest bei den meisten Beiträgen davon ausgehen, daß sie unqualifiziert sind und nur die Meinung des Users darstellen.

Wenn man nicht der gleichen Meinung ist, kann/sollte man den Beitrag einfach ignorieren. Oder in sachlicher Weise antworten, auch wenn man der Meinung ist, daß der Originalbeitrag unsachlich war.

Verstehe nicht warum man die Leute anpflaumen muss, nur weil sie eine andere Meinung haben. Manchmal will man einfach nur mitteilen, daß einem etwas nicht passt, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.
#
Nervig sind nicht seine Texte zu Stendera, sondern sein durchgängiges Gejammer und Genöhle. Jeden Tag findet er wieder einen neuen Weltuntergang. Und die Ressistenz Gegenargumente aufzunehmen und zu verarbeiten oder wenigstens darauf einzugehen, lassen einen früher oder später die Hutschnur platzen. Es kommt halt gar nix an und direkt nach einem Gegenargument wird wieder der selbe  Jammermist wiederholt oder wieder was neues gefunden wo er versucht unseren Verantwortlichen irgendwas anzukreiden.

Den Mist zu verteidigen zeugt nur davon, dass du wohl noch nicht versucht hast mit ihm zu diskutieren. Ich habs mehrmals versucht und verstehe jeden, der da gleich loslegt.
#
Jaroos, das verstehe ich und kann das auch nachvollziehen. Geht mir ja auch so.

Nichtsdestotrotz gibt es in der gesamten Jammerei auch vereinzelt Kritikpunkte, über die man diskutieren kann. Diesen könnte man dann einfach mit Argumenten begegnen und sie nicht auch unter dem Sammelpunkt "Genöle und Gejammer" subsumieren.
#
Jaroos, das verstehe ich und kann das auch nachvollziehen. Geht mir ja auch so.

Nichtsdestotrotz gibt es in der gesamten Jammerei auch vereinzelt Kritikpunkte, über die man diskutieren kann. Diesen könnte man dann einfach mit Argumenten begegnen und sie nicht auch unter dem Sammelpunkt "Genöle und Gejammer" subsumieren.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nichtsdestotrotz gibt es in der gesamten Jammerei auch vereinzelt Kritikpunkte,

Diese herauszupicken, ist bisweilen ziemlich mühselig.
#
Als Außenstehender Forumsuser geht mir das reflexartige Gekreische von Basalt und Jaroos nach den weinerlichen Beiträgen von keinabseits deutlich mehr auf den Sack, als die weinerlichen Beiträge von keinabseits.

Da aber User wie keinabseits ihr Gejammere wahrscheinlich nicht abstellen werden, würde ich Basalt und Jaroos darum bitten, diese User einfach zu ignorieren. Manchmal sind die Zankereien hier im Forum echt unerträglich. Dabei ist es ganz sicher so, dass ich in der Vergangenheit auch mal an diesen beteiligt war. Schön ist es aber vor allem bei dieser Hitze nicht.

Können gerne im Winter damit weiter machen, da brauche ich diese Reibereien dann wieder


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!