Nachbetrachtungsthread zum Pokalspiel

#
Hier gehts weiter. Haltet euch an die Netiquette!
#
Kadaj schrieb:

Hier gehts weiter. Haltet euch an die Netiquette!


Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.
#
Der Trainer hat es im Vorfeld richtig gesagt: "Die Klasse ausspielen." Das hat man getan.
#
- das Spiel kam noch etwas zu früh
- eine Handschrift ist schon zu erkennen
- gute Minuten auf die man aufbauen kann
- haben uns viele Chancen erarbeitet
- man soll jetzt nicht schwarz sehen und ungeduldig werden
- sind von der Qualität der Mannschaft überzeugt
- wir sind sicher, dass wir in den nächsten Wochen gute Leistungen zeigen werden

....
Mal sehen für welche Phrasen sich die Verantwortlichen entscheiden.
#
naja gerade beim DFB Pokal muss man anders spielen als der wunsch ist!!!!!!Dem Herrn Hütter wunsch mit viel pressing geht in der Bundesliga nicht so auf weil es gleich viele teams verstehen dann auf konter zu spielen und bei jedem kleinen fehler knallt es eben hinten
#
Ich stelle nicht die Trainerfrage, sage ja sogar hoffe er reißt es rum.

Aber sollten wir in der Liga drei solche klaren Niederlagen bekommen am Stück und immer noch kein Konzept erkennnar sein, wäre es schlauer dann zu handeln als bis Spieltag 10 wenn es vielleicht schon zu spät ist. Bisher gab es kein Eintracht Spiel das überzeugt hat unter ihm.
#
msgbk83 schrieb:

Ich stelle nicht die Trainerfrage, sage ja sogar hoffe er reißt es rum.


Du hast jetzt vier oder fünf Mal geschrieben, dass Hütter keine Zeit bleibt usw. , ich würde das schon als Trainerfrage stellen bezeichnen.
#
Ich denke Hütter hat jetzt die nächsten paar Wochen schon Endspiele. 3 bis 4 Spieltage wird man ihm Wohl geben aber nach 2 solchen klaren Blamagen ohne System muss einem auch bewusst sein, dass nach allem was hier aufgebaut wurde, nach 2 solchen Spielen man nicht das Risiko gehen darf in einen Abstiegskampstrudel/Spirale zu gelangen.

Dafür gibt es momentan noch genug andere gute Trainerkandidaten auf dem Markt.

Ich hoffe für ihn er kann das Ruder rumreissen, sollten die Spiele in ein paar Wochen aber immer noch so aussehen hoffe ich Bobic handelt schnell.
#
msgbk83 schrieb:

Ich denke Hütter hat jetzt die nächsten paar Wochen schon Endspiele. 3 bis 4 Spieltage wird man ihm Wohl geben aber nach 2 solchen klaren Blamagen ohne System muss einem auch bewusst sein, dass nach allem was hier aufgebaut wurde, nach 2 solchen Spielen man nicht das Risiko gehen darf in einen Abstiegskampstrudel/Spirale zu gelangen.

Dafür gibt es momentan noch genug andere gute Trainerkandidaten auf dem Markt.

Ich hoffe für ihn er kann das Ruder rumreissen, sollten die Spiele in ein paar Wochen aber immer noch so aussehen hoffe ich Bobic handelt schnell.

Was kann Hütter denn dafür, wenn Bobic unsere Leistungsträger fast verschenkt und keinen passenden Ersatz holt?
Der Trainer ist doch die ärmste Sau und wird sich im stillen Kämmerlein bestimmt schon das ein oder andere mal gefragt haben, ob CL mit Bern nicht doch die schönere Aufgabe gewesen wäre.

Für mich geht das Ausscheiden heute auf die Kappe der Verantwortlichen über Hütter. Was die in diesem Sommer bisher geleistet haben, hat man daran erkannt, dass wieder nur zwei Neuzugänge auf dem Platz standen.
#
Ich gehöre ganz sicher nicht zu den Pessimisten hier im Forum, aber nach dem Auftritt heute werde auch ich so langsam nervös.

Meiners Erachtens was das, bis auf ein paar Ansätze, im Großen und Ganzen nur Stückwerk. Ein planloser und hilfloser Auftritt. Irgendein Konzept konnte ich zumindest nicht herleiten. Keine Ahnung was das heute darstellen sollte.

Bei mir macht sich inzwischen ein großes Stück Ernücherung breit, denn ich hätte zumindest gedacht, dass man sich unter einer echten Wettbewerbsbedingung wie heute deutlich besser verkauft.

Aber vllt. helfen ja noch 2-3 Neuzugänge dem Gebilde mehr Stabilität zu verleihen. Also von Panik bin ich noch weit entfernt
#
Quark den Trainer anzuzaehlen..

Bobic und Hübner haben bisher nur Talente verpflichtet, keine Verstärkungen. Und das beim Abgang von 3-4 Stammspielern und Leistungsträgern..
#
Eintracht_International schrieb:

Quark den Trainer anzuzaehlen..

Bobic und Hübner haben bisher nur Talente verpflichtet, keine Verstärkungen. Und das beim Abgang von 3-4 Stammspielern und Leistungsträgern..


Genau das ist der Punkt verstehe die Transfers überhaupt nicht zumal Hübner ja meinte wir bekommen Spieler angeboten die wir vor 2 Jahren noch nicht bekommen hätten. Nun die Frage wo dind Sie???
#
Ich kann den Frust vieler hier verstehen, auch ich bin ziemlich enttäuscht und verärgert.
Aber hat jemand eine Galavorstellung erwartet nach dem herben 0:5 gegen die Bayern..?
Wir haben viel zu lange gebraucht, um auch nur halbwegs ins Spiel zu kommen, aber Ulm hat eben gut dagegengehalten, waren auch mental stärker, wie das bei unterklassigen Mannschaften fast immer der Fall ist, insofern geht das Ergebnis in Ordnung.
Unsere Chancen wurden nicht genutzt, bei Jovic hab ich kein Abseits gesehen.
Der Abstauber nach Pfostenabpraller kann passieren, aber beim 2:0 ist der Ulmer mit Ball schneller als Salcedo ohne, das geht gar nicht.
Aufgrunddessen stelle ich aber zum jetzigen Zeitpunkt weder Spieler noch Trainer in Frage, Hütter hat ja Geduld angemahnt und die wird er auch brauchen, bis alles stimmiger wird.
Nur sollte es eben nicht zu lange dauern, in Freiburg werden wir vermutlich die lange Anlaufzeit nicht bekommen, da müssen wir von Beginn an hellwach sein.
Eine Belastung weniger, man kann es auch positiv sehen.....
#
cm47 schrieb:

Ich kann den Frust vieler hier verstehen, auch ich bin ziemlich enttäuscht und verärgert.
Aber hat jemand eine Galavorstellung erwartet nach dem herben 0:5 gegen die Bayern..?


Muss man eigentlich immer von einem extreme ins andere gehen?
Ein halbwegs ordentliches Spiel hätte gelangt.

Gegen die Bayern waren wenigstens die ersten 20 Minuten gut.
Ulm hat man ab Abpfiff total unterschätzt, nicht mal die Körpersprache hat gepasst.
#
Kadaj schrieb:

Hier gehts weiter. Haltet euch an die Netiquette!


Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.
#
Afrigaaner schrieb:

Kadaj schrieb:

Hier gehts weiter. Haltet euch an die Netiquette!


Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.


Nein. Das Prinzip lautet: Wess' Brot ich ess' dess' Lied ich sing. Einfache Sache.
#
Kadaj schrieb:

Hier gehts weiter. Haltet euch an die Netiquette!


Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.
#
Afrigaaner schrieb:

Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.        


Sorry, ich finde diesen Beitrag wirklich anmaßend von Dir.
#
Absolute Lachnummer. Was hier in Ulm heute gespielt wurde war wirklich nett ausgedrückt einfach schlecht.
#
Schlimmer als der Aueauftritt?
#
Bei allem Lob(zurecht) für Bobic und Co. zuletzt,haben sie das wohl unterschätzt.
Die Kritik muss erlaubt sein.
Viele Stammspieler weg und kaum ein Neuer kann sofort helfen.
Nicht ansatzweise.
Das hat uns jetzt den in 2 Jahren so geliebten DFB Pokal schon in Runde 1 gekostet.
Das Team ist jetzt schon verunsichert.
Wie sollen Neue Spieler da heranreifen?
Wenns nicht ganz böse werden soll ,dann muss diese Woche noch ordentlich was passieren aufm Transfermarkt.
Im Winter nachkaufen kann schon zu spät sein.
#
ohne das die letzten Jahre (hauptsächlich durch den Trainer entfachte) Feuer bei den Spielern, sind wir wohl doch nur ein mittelklassiger Bundesligaverein.
#
Die Sperrungen von sarkastischen oder polemischen Beiträge sind ein Witz. Kommt mal wieder runter liebe Mods. Hier herrscht immer noch Meinungsfreiheit. Was soll der Quatsch?
#
Bei allem Frust darf man sich schon noch vor Augen halten, dass unsere Führung zur Halbzeit in der Luft lag und das Aluminium keine unwesentliche Rolle an fehlender solcher hatte.

Andere Klubs hatten heute in den entscheidenden Momenten auch mal mehr Glück. Und wie es nach dem letzten Erstrundenaus ausging, wissen wir.
#
preserveTHEhonourOFffm schrieb:

Bei allem Frust darf man sich schon noch vor Augen halten, dass unsere Führung zur Halbzeit in der Luft lag und das Aluminium keine unwesentliche Rolle an fehlender solcher hatte.


Ulm hat nach 30 Sekunden die Latte getroffen
#
Wenn das die Eintracht 2018/19 ist dann war das Heute der Einstieg in die Relegationsspiele mit etwas Glückk.
#
Die Sperrungen von sarkastischen oder polemischen Beiträge sind ein Witz. Kommt mal wieder runter liebe Mods. Hier herrscht immer noch Meinungsfreiheit. Was soll der Quatsch?
#
etienneone schrieb:

Die Sperrungen von sarkastischen oder polemischen Beiträge sind ein Witz.


Netiquette

Welche Regelverstöße werden sanktioniert?

Beleidigende, polemische, aggressive, rassistische und provokative Einträge
#
Afrigaaner schrieb:

Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.        


Sorry, ich finde diesen Beitrag wirklich anmaßend von Dir.
#
Ist doch so. Warum wurde mein letzter Beitrag gelöscht? Mit Sicherheit nicht wegen Netiquette, sondern weil es euch net passt !
#
Ich gehöre ganz sicher nicht zu den Pessimisten hier im Forum, aber nach dem Auftritt heute werde auch ich so langsam nervös.

Meiners Erachtens was das, bis auf ein paar Ansätze, im Großen und Ganzen nur Stückwerk. Ein planloser und hilfloser Auftritt. Irgendein Konzept konnte ich zumindest nicht herleiten. Keine Ahnung was das heute darstellen sollte.

Bei mir macht sich inzwischen ein großes Stück Ernücherung breit, denn ich hätte zumindest gedacht, dass man sich unter einer echten Wettbewerbsbedingung wie heute deutlich besser verkauft.

Aber vllt. helfen ja noch 2-3 Neuzugänge dem Gebilde mehr Stabilität zu verleihen. Also von Panik bin ich noch weit entfernt
#
Danke, du hast das wieder einmal sehr sachlich und richtig rübergebracht!
Wobei man halt auch überlegen sollte ob man sich von Typen (!) wie Stendera und Fabián trennen muss?!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!