Nachbetrachtungsthread zum Pokalspiel

#
Lichtblick: Paciencia, sollte die Chance von Anfang an bekommen, erschrecken: Hasebe und Abraham meilenweit von Form der Vorsaison entfernt. Für Hütter ist die Entwicklung der letzten Wochen nun eine massive Hypothek, da gibt es nur noch zwei Varianten: Entweder er schafft es, da durch zu kommen und die Mannschaft, vielleicht mit neuen Leuten auf Kurs zu bringen oder es ist relativ schnell Schluss für ihn (unser Startprogramm ist nun wahrlich kein einfaches, u.a. wirkt Bremen sehr stark). Ich wünsche ihm und damit uns, dass es klappt, im Moment überwiegen für mich da aber eher Bedenken und Zweifel.
#
Was soll man zu so einem Spiel noch sagen. Mir fehlen einfach die Worte. Mit so einer Einstellung und Leistung gewinnen wir kein Spiel in der Bundesliga. Ich frage mich ob die Spieler sich das Spiel mal selbst am Fernseher anschauen sollten. Strafe muss ja sein. Hätte mich über eine kämpferische Mannschaft gefreut. Aber was hier einige abliefern ist ne Frechheit den Fans gegenüber. Da brauch man auch nicht sagen, die Mannschaft braucht Zeit. Nächste Woche geht die Bundesliga los. Das im Mittelfeld noch ein top Spieler fehlt sieht doch wohl jeder blinde. Da sollten sie dringend noch was holen bevor das Transferfenster schließt. Auf alle Fälle wird das eine sehr harte Saison für uns. Die Hoffnung habe ich immer noch.
#
Leute, falls die Überschrift nicht gleich verstanden werden wollte: es geht hier um das Spiel. Das darf analysiert werden, es dürfen Taktik, Einstellung und von mir aus auch die Kaderzusammenstellung kritisiert werden aber was hier gepostet wird sollte schon irgendwie noch etwas mit dem Spiel zu tun haben. Danke.
#
Nir drei Monate nach dem Triumph von Berlin nun die Schande von Ulm. Sehr ernüchternd. Und schade, hatte die Stadt bisher (außerhalb des Fußballs) in schöner Erinnerung.

Das wird eine ganz üble Saison. Abstiegskampf pur. Vielleicht zeichnet sich eine leichte Stabilisierung nach der Winterpause ab (vermutlich dann mit neuem Trainer).

PS: Gratulation jetzt schon an Freiburg, Tabellenführer des ersten Spieltags.
#
Lichtblick: Paciencia, sollte die Chance von Anfang an bekommen, erschrecken: Hasebe und Abraham meilenweit von Form der Vorsaison entfernt. Für Hütter ist die Entwicklung der letzten Wochen nun eine massive Hypothek, da gibt es nur noch zwei Varianten: Entweder er schafft es, da durch zu kommen und die Mannschaft, vielleicht mit neuen Leuten auf Kurs zu bringen oder es ist relativ schnell Schluss für ihn (unser Startprogramm ist nun wahrlich kein einfaches, u.a. wirkt Bremen sehr stark). Ich wünsche ihm und damit uns, dass es klappt, im Moment überwiegen für mich da aber eher Bedenken und Zweifel.
#
Takashi007 schrieb:

Lichtblick: Paciencia, sollte die Chance von Anfang an bekommen, erschrecken: Hasebe und Abraham meilenweit von Form der Vorsaison entfernt. Für Hütter ist die Entwicklung der letzten Wochen nun eine massive Hypothek, da gibt es nur noch zwei Varianten: Entweder er schafft es, da durch zu kommen und die Mannschaft, vielleicht mit neuen Leuten auf Kurs zu bringen oder es ist relativ schnell Schluss für ihn (unser Startprogramm ist nun wahrlich kein einfaches, u.a. wirkt Bremen sehr stark). Ich wünsche ihm und damit uns, dass es klappt, im Moment überwiegen für mich da aber eher Bedenken und Zweifel.

Erschreckend meinte ich, erschrocken bin ich heute selbst beim Anschauen des Spiels.
#
Der Trainer muss weg... und das ganz schnell
#
Und dafür extra einen neuen Nick zugelegt?
#
Que sera, sera, die Diva ist wieder da. Zum Glück keine Dreifachbelastung und Planungssicherheit für meinen Grillabend am 25.05.2019....



#
Endlich wird ein neuer Trainer gefordert! Wurde auch Zeit nachdem der Adi hier so viele Spiele in den Sand gesetzt hat.
#
steven82 schrieb:

AdlerGG schrieb:

TG2 müsste um locker 6-8 Spieler anwachsen!!!

Genau und am Ende haben wir einen Kader mit 57 Spielern wie beim Football.
Das Spielsystem hat die letzten zwei Jahre doch funktioniert. Wieso hole ich keinen Trainer der den Weg weiterführt. Nein es kommt einer der alles anders machen will und gefühlt kein Spieler passt.
Falette ist sicherlich kein Beckenbauer vom Spielaufbau, aber er war bei uns mit der beste Zweikämpfer.
Horrorszenario wäre doch Rauswurf im Winter von Hütter und der neue Trainer will wieder was neues spielen und dann wird wieder eingekauft und aussortiert.

Barcelona spielt seit 30 Jahren das gleiche System und sucht dazu gezielt den Trainer aus.

Für die Systemfrage ist es meiner Meinung nach viel zu früh. Das heute geht zu 100% auf die Kappe der Mannschaft.
Was kann der Adi dafür das selbst Basics wie das Kurzpassspiel nicht funktionieren? Selbst einfachste Pässe hoppeln und werden in den Rücken gespielt. Das war heute pure Überheblichkeit und ne scheiss Einstellung von vielen Spielern!
Man kann doch von einem Profi verlangen das - Trainig/System hin oder her - sowas funktioniert....
#
AdlerGG schrieb:

steven82 schrieb:

AdlerGG schrieb:

TG2 müsste um locker 6-8 Spieler anwachsen!!!

Genau und am Ende haben wir einen Kader mit 57 Spielern wie beim Football.
Das Spielsystem hat die letzten zwei Jahre doch funktioniert. Wieso hole ich keinen Trainer der den Weg weiterführt. Nein es kommt einer der alles anders machen will und gefühlt kein Spieler passt.
Falette ist sicherlich kein Beckenbauer vom Spielaufbau, aber er war bei uns mit der beste Zweikämpfer.
Horrorszenario wäre doch Rauswurf im Winter von Hütter und der neue Trainer will wieder was neues spielen und dann wird wieder eingekauft und aussortiert.

Barcelona spielt seit 30 Jahren das gleiche System und sucht dazu gezielt den Trainer aus.

Für die Systemfrage ist es meiner Meinung nach viel zu früh. Das heute geht zu 100% auf die Kappe der Mannschaft.
Was kann der Adi dafür das selbst Basics wie das Kurzpassspiel nicht funktionieren? Selbst einfachste Pässe hoppeln und werden in den Rücken gespielt. Das war heute pure Überheblichkeit und ne scheiss Einstellung von vielen Spielern!
Man kann doch von einem Profi verlangen das - Trainig/System hin oder her - sowas funktioniert....

Er ist letztendlich für die Motivation verantwortlich und von der Außenlinie kam im Spiel auch nicht viel. Ich brauche auch keinen Suppencaspar an der Seitenlinie, aber eine gewisse Regung schon.

Ich denke auch, dass er sich mit der TG2 keinen Gefallen getan hat, sowas schürt innerhalb eines Kollektivs auch immer Angst. Bin ich evtl der nächste der da landet oder sonst was und wenn ein Spieler anfängt zu denken wird es problematisch.

#
Nir drei Monate nach dem Triumph von Berlin nun die Schande von Ulm. Sehr ernüchternd. Und schade, hatte die Stadt bisher (außerhalb des Fußballs) in schöner Erinnerung.

Das wird eine ganz üble Saison. Abstiegskampf pur. Vielleicht zeichnet sich eine leichte Stabilisierung nach der Winterpause ab (vermutlich dann mit neuem Trainer).

PS: Gratulation jetzt schon an Freiburg, Tabellenführer des ersten Spieltags.
#
Fantastisch schrieb:

Nir drei Monate nach dem Triumph von Berlin nun die Schande von Ulm. Sehr ernüchternd. Und schade, hatte die Stadt bisher (außerhalb des Fußballs) in schöner Erinnerung.

Das wird eine ganz üble Saison. Abstiegskampf pur. Vielleicht zeichnet sich eine leichte Stabilisierung nach der Winterpause ab (vermutlich dann mit neuem Trainer).

PS: Gratulation jetzt schon an Freiburg, Tabellenführer des ersten Spieltags.

Das ist nun doch wohl etwas vorschnell, es spielen ja 18 Mannschaften mit.
#
Machen wir uns nichts vor. Wir spielen diese Saison wieder mal gegen den Abstieg.
#
Machen wir uns nichts vor. Wir spielen diese Saison wieder mal gegen den Abstieg.
#
Goldsteinffm schrieb:

Machen wir uns nichts vor. Wir spielen diese Saison wieder mal gegen den Abstieg.

Pst, nicht so laut....
#
SGE_Werner schrieb:

Afrigaaner schrieb:

Vielleicht sollte man sich seitens der Mods mal überlegen, dass unsinnige Sperren von Beiträgen, die wirklich nicht gegen eine Netiquette verstoßen haben, zu unterlassen.

Ihr macht euch wie die Eintracht lächerlich.        


Sorry, ich finde diesen Beitrag wirklich anmaßend von Dir.


Sorry Werner, aber man kann schon das Gefühl haben, als würdet ihr gerade unter dem Eindruck des Spiels Beiträge sperren. Wenn ihr im Regelfall die gleichen Maßstäbe wie heute anlegen würdet, wäre der ein oder andere hier wahrscheinlich seinen Account los.

Ich verstehe die Enttäuschung und die Wut (das geht uns allen heute wahrscheinlich so), aber lasst euch bitte davon nicht emotional hinreisen. Danke.
#
Wuschelblubb schrieb:

Wenn ihr im Regelfall die gleichen Maßstäbe wie heute anlegen würdet, wäre der ein oder andere hier wahrscheinlich seinen Account los.


Du hast nicht unrecht, Wuschelblubb. Sicherlich würden wir in einer anderen Situation manchen Beitrag gerade noch so durchgehen lassen. Siehe meinen Beitrag an Seidinho. Aber wir sind auch nur Menschen.

Ich habe jetzt paar Mal tief durchgeatmet und die meisten hier hoffentlich auch und jetzt können wir etwas entspannter weiter machen.
#
Hab das Spiel nicht gesehen. Hat einer wenigstens ein System gesehen? Gespielt haben ja nahezu die Gleichen, wie letzte Woche.
#
Ein System ohne Außenverteidiger wenn man so will. Die Abwehr schaut damit immer richtig schice aus, weil sie permanent in Unterzahlsituationen gerät. In der Offensive dadurch die gleiche Problematik. Es geht keiner auf Außen mit, an die Grundlinie kommt man quasi gar net, also sucht man die zentralen MF.
Haller steht wie ein Turm und schaut ziemlich schlecht aus, Jovic zeigt super Ansätze. Das gilt auch für Gaci. Allerdings ist er auch heute, wie schon letzte Woche, nach dem Rückstand abgetaucht und eher erstarrt, als Druck aufzubauen. Das ist der Punkt, warum er als Führungsspieler eher nicht in Frage kommt. De Guzman und Torro sind ohne Bindung und werden meist durch lange Pässe überspielt. Defensiv bleiben die beiden recht Positionstreu, also in der Mitte, weshalb die Außen permanent offen sind.
Man, das sieht echt kacke aus!
#
Ein schlimmer Tag der einen sprachlos macht und man logischerweise ein wenig Angst bekommt was die Saison betrifft.
Positiv denken und Kopf hoch, Brust raus !
Es geht weiter und ohne die Fans im Rücken wird es auch nicht besser.

Weiter !!!! Immer weiter !!!!
#
Unter Kovac wäre das nicht passiert
#
Unter Kovac wäre das nicht passiert
#
planscher08 schrieb:

Unter Kovac wäre das nicht passiert

Stimmt, der hat ja mit FCB Drochtersen souverän abgeledert
#
Und dafür extra einen neuen Nick zugelegt?
#
Ja ich bin neu hier und ?
#
Ich hoffe Herr Bobic versteht, dass man ohne Achse Probleme bekommt. Zimmermann steht auch unter Vertrag, mindestens einen 6er brauchen wir noch, wenn nicht zwei und ein Stürmer wäre auch ganz gut,der große vorne wirkt gerade eher wie ein genervtes Kleinkind und konnte seine Ablöse noch kein bisschen rechtfertigen.

Lichtblicke: gacinovic, jovic, hasebe
#
Der Trainer muss weg... und das ganz schnell
#
Die Trainerfrage zu stellen ist Unsinn, selbst wenn die nächsten Partien auch noch verloren gehen. Bin sicher wir legen noch mal auf dem Transfermarkt nach und dann heißt es einfach mal Geduld haben. Hab viel kritisiert und glaube auch, dass es im Moment noch nicht reicht mit diesem Kader, ich bin aber fest davon Überzeugt, dass Umbrüche einen langen Atem benötigen, ich hoffe, den haben wir.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!