Nachbetrachtung zum Auswärtsspiel gegen den DFB

#
also bis zu diesem spiel hab ich diesen dardai eigentlich für gut befunden. das hat sich nun nach dieser pressekonferenz gänzlich geändert
#
also bis zu diesem spiel hab ich diesen dardai eigentlich für gut befunden. das hat sich nun nach dieser pressekonferenz gänzlich geändert
#
plattfuss schrieb:

also bis zu diesem spiel hab ich diesen dardai eigentlich für gut befunden. das hat sich nun nach dieser pressekonferenz gänzlich geändert


Der hatte schon eine exclusive Meinung zur Jovic Szene. Einfach mal ehrlich sein, das ist für den offenbar zu viel verlangt. Ich hoffe Karma ist auch für den die *****!
#
plattfuss schrieb:

also bis zu diesem spiel hab ich diesen dardai eigentlich für gut befunden. das hat sich nun nach dieser pressekonferenz gänzlich geändert


Der hatte schon eine exclusive Meinung zur Jovic Szene. Einfach mal ehrlich sein, das ist für den offenbar zu viel verlangt. Ich hoffe Karma ist auch für den die *****!
#
prothurk schrieb:

plattfuss schrieb:

also bis zu diesem spiel hab ich diesen dardai eigentlich für gut befunden. das hat sich nun nach dieser pressekonferenz gänzlich geändert


Der hatte schon eine exclusive Meinung zur Jovic Szene. Einfach mal ehrlich sein, das ist für den offenbar zu viel verlangt. Ich hoffe Karma ist auch für den die *****!

Dardai war schon immer ein Penner. Der ändert sich auch nicht mehr.
#
Klarer Elfer. Die Steinhaus ist einfach nicht gut, auch wenn sie eine enorme Lobby hat.

Man muss aber auch sagen, dass der Elfer heute unsere einzige Möglicjkeit wäre ein Tor zu schießen.
#
Nö, Rebic sein Schuss den der Herthatorhüter sehr gut pariert hat und ein, zwei Chancen hatte man schon, gefühlt hätte man heute 3 h weiter spielen können.....da wäre nichts bei rum gekommen.Mal öfters aus der Distanz drauf hauen, egal...Kopf hoch und dann Lev schlagen. Hertha du olle***** !
#
Nö, Rebic sein Schuss den der Herthatorhüter sehr gut pariert hat und ein, zwei Chancen hatte man schon, gefühlt hätte man heute 3 h weiter spielen können.....da wäre nichts bei rum gekommen.Mal öfters aus der Distanz drauf hauen, egal...Kopf hoch und dann Lev schlagen. Hertha du olle***** !
#
SGE6274 schrieb:

Nö, Rebic sein Schuss den der Herthatorhüter sehr gut pariert hat und ein, zwei Chancen hatte man schon, gefühlt hätte man heute 3 h weiter spielen können.....da wäre nichts bei rum gekommen.Mal öfters aus der Distanz drauf hauen, egal...Kopf hoch und dann Lev schlagen. Hertha du olle***** !

Konnte das Spiel heute leider nicht sehen, aber genau das hatte ich auch letzte Woche  gegen WOB während des Spiels gesagt. Uns fehlte in beiden Spielen die Effizienz der letzten Wochen.
#
Das ist mal wieder so ne Niederlage, die auf vielen Ebenen richtig wehtut und schlechte Laune macht.
Man hat das Gefühl es ist wie ein Fluch, wenn wir es mal schaffen könnten in die Phalanx der Großen zu kommen, uns selber wieder im Weg stehen.
Diesmal muss ich auch den Trainer kritisieren, der viel zu lange an einer nicht funktionierenden Taktik und Elf festgehalten hat.
Aber auch einige Spieler sind in einer veritablen Formkrise. Von den vermeintlichen Büffeln geht dem Rebic schon die Luft aus. Das war gar nichts heute. Jovic tritt jetzt zum dritten Mal in Folgen im Fünfer über den Ball. 50 Mio Stürmer machen die dann halt. Soviel zu den absurden Forderungen einiger hier.
Das größte Problem ist aber die große Lücke zwischen der Abwehr und dem Angriff. Die Zentrale funktioniert überhaupt nicht. Da wünscht man sich tatsächlich mal ein bisschen Einsatzzeit für Marco Fabian.
Und warum heute nicht oder nur schlechte gepresst haben, obwohl das der Garant der Sieges-Serie war, bleibt auch ein Rätsel.
Das Da Costa mal ne Pause braucht, hat sich abgezeichnet. Da kann man dem Bub natürlich wenig vorwerfen. Generell finde ich das Rotations-System von Hütter ausbaufähig. So könnte man z.B. bei den EL Spielen wo es um nix mehr geht, dann auch mal die zweite Reihe ranlassen. Aber gut...
Hoffentlich berappeln wir uns und setzen die tollen Leistungen der Vorwochen nicht aufs Spiel.
Bin heute jedenfalls derbe enttäuscht...
#
kann ich nur vollstens zustimmen.
#
Super-Adler schrieb:

Ich denke, der Elfer wäre heute auch verschossen worden, also ist uns doppelter Ärger erspart geblieben.

Weil der Seb ja so extrem unsicher ist, beim Elfer-Schießen.
#
clakir schrieb:

Weil der Seb ja so extrem unsicher ist, beim Elfer-Schießen.


Ja, in den letzten Spielen...aber heute hätte er verschossen. Egal. So hat man wenigstens eine Ausrede, dass man heute verloren hat.

Es lag nicht an dem nicht gegebenen Elfer heute, da hat viel mehr gefehlt.
#
Hat sich gegen Marseille angekündigt, wir machen gerade zu wenig aus unseren Chancen. Heute waren es zwar nicht so viele, aber trotzdem ausreichend. Rebic scheint außer Form, er muss sich wieder steigern.

Hertha heute sehr effizient, ähnlich wie letzte Woche Wolfsburg, man braucht gerade nicht viel gegen uns.

Hinzu kommen auch noch sehr unglückliche Schiedsrichterentscheidungen, heute wurde mit dem glasklaren nicht gegebenen Elfer sogar noch die letzte Woche getoppt.

Aber ist ja immer so, es kommen meistens mehrere Sachen zusammen. Aber am wichtigsten ist, dass wir ganz schnell vorne wieder konsequent abschließen. Bitte keine Ladehemmung unserer Büffelherde.
#
Gerade die PK geguckt und muss immer wieder feststellen, dass die alte Oma in ihrer Sichtweise echt sehr oft seltsam ist.
Egal ob Dardai oder der Schauspieler Selke!

Die ganze Liga, selbst die Sky-Hansel, sehen bei der Aktion einen klaren Elfer aber der Herr Dardai nicht. Na klaro!
Hätte den gerne mal gehört, wenn die ganzen Entscheidungen andersherum gewesen wären.
Und der Sieg war verdient? Lächerlich!
Klar hatten wir jetzt nicht Chance um Chance aber was hat denn die Hertha bitte groß nach vorne gemacht? So gut wie nichts!

Bin nach dieser Partie und der gegen VW echt restlos bedient. Wir hatten beide male sicherlich nicht unseren besten Tag aber was da teilweise los war mit den Schiris, ist wirklich bedenklich.
Hoffe das sieht gegen die Pillen endlich wieder anders aus. In vielerlei Hinsicht.
#
Dardai scheint in der Tat in einer anderen Realität zu leben. Das war ja nicht das erste mal, ähnlich wie bei Nahelsmann.

Verdient in Führung, weil man in der 40igsten einen unberechtigten Standard nutzen kann und der Gegner, also die Eintracht, einige gute Möglichkeiten bis dahin hatte, die die Hertha meiner Erinnerung nach nicht hatte? Ihr Tor war doch ihre erste richtige Chance. Aber angeblich hat die Hertha für ein Heimspiel richtig Druck gemacht, ernsthaft?

Und was zum Teufel hat er denn in der 87igsten gesehen

Ganz unabhängig davon, dass wir das sehr viel besser können und unsere Leistungen auch wieder besser abrufen müssen, die Bundesliga hat hier und da schon sehr „besondere“ Trainer auf ihren Bänken.
#
Ich kenne nur die Zusammenfassung von Eintracht TV. Als es gut lief, hätten wir aus den Gelegenheiten drei Tore gemacht. Ich hoffe, das Glück für die fehlenden Zentimeter kommt bald wieder zurück.
#
Diese Frau Steinhaus - man kann nur sehr hoffen, dass ihre Aufklärungsquote als Kommissarin höher ist denn als Video-Schiresse. Heute hat sie vor dem Monitor gepennt, oder: sie hat was gegen die Eintracht (denn da war schonmal so ein Klops). Seit Erkrankung und Ausscheiden von Monika Lierhaus hat die Eintracht Pech it den Damen. Mit Frau Steinmann zuallererst.
#
Beim normalen Plausch nach dem Fitness Studio und vor dem Spiel hatte ich heute zu meinem Kollegen gesagt das der Ungar Pál Dárdai und somit der aktuelle Trainer vom Gegner ein Schlitzohr ist und er es ggf. ausnutzen kann das wir ähnlich aussehen wie gg den schlimmsten Verein Deutschlands aus West Braunschweig (ok, nach Mainz).
Es ist jetzt passiert, egal was und wie hätte Fahradkette. Ich sehe noch 9 Punkte auf unserem Konto, vor Weihnachten.
#
Diese Frau Steinhaus - man kann nur sehr hoffen, dass ihre Aufklärungsquote als Kommissarin höher ist denn als Video-Schiresse. Heute hat sie vor dem Monitor gepennt, oder: sie hat was gegen die Eintracht (denn da war schonmal so ein Klops). Seit Erkrankung und Ausscheiden von Monika Lierhaus hat die Eintracht Pech it den Damen. Mit Frau Steinmann zuallererst.
#
adlerkadabra schrieb:

Diese Frau Steinhaus - man kann nur sehr hoffen, dass ihre Aufklärungsquote als Kommissarin höher ist denn als Video-Schiresse. Heute hat sie vor dem Monitor gepennt, oder: sie hat was gegen die Eintracht (denn da war schonmal so ein Klops). Seit Erkrankung und Ausscheiden von Monika Lierhaus hat die Eintracht Pech it den Damen. Mit Frau Steinmann zuallererst.


Welchen Klops meinst du?

#
Wer bitte lässt Frau Neumann ihr unertragliches Gerede über unser Spiel abgeben? Und der elfer war definitiv einer.mund abputzen weiter machen und Standards besser verteidigen. Kompliment an Kevin hoffentlich kann er gehalten werden.
#
War im Olympiastadion und hatte auf eine ähnliche Leistung wie im Pokalfinale gehofft. Aber war leider nicht unser Tag heute. Elfer nicht gekriegt, sehr ärgerlich, aber unsere Fehler sind vorher passiert: Ndicka und Salcedo unsicher, Fernandes ohne Idee, de Guzman mit schwachen Standards, Rebic übermotiviert und zappelig, Jovic außer Form, Haller bemüht aber ohne Glück...

Hütter nicht ganz unschuldig. Er sagte schon in der Woche, wir sollten nicht mehr so hoch stehen und so stark pressen wie zuletzt. Aber genau das ist unser erfolgreiches Spiel bisher gewesen.

So ging das Ganze schon an. Dann kamen die vielen Fehlpässe im Mittelfeld dazu und vorne mangelnde Ideen. Glaube nicht, dass es an der Kraft liegt. Die Jungs hatten eine Woche Pause. Erst jetzt beginnen zwei Wochen mit Doppelbelastung. Hütter hätte trotzdem schon zur Halbzeit reagieren müssen und z.B. Rebic rausnehmen sollen.

Unsere Fans haben schön Stimmung gemacht, aber auch scheiß Dauerpyro.
#
Das Spiel im TV gesehen. War irgendwie klar, dass es so laufen würde, wie gegen WOB. Mir fehlte ein Leader auf dem Platz, der auch mal das Komando in die Hand nimmt. Einer wie der Prinz eben... Letztes Jahr hatten wir dank Prinz und Wolf nach einstudiertem Standard das Spiel gedreht, dieses Jahr nicht. Kein Beinbruch aber ärgerlich.

Jetzt ist Hütter gefragt, er muss jetzt handeln weil die gleiche 11 nach 2 Niederlagen kann er im nächsten BL nicht bringen. Man sagt ja « never change a winning team » (wie jetzt Kovac bei Bayern), aber wir haben eben letzte Woche zu Hause gegen WOB verloren, Hütter haette ruhig mehr Wechsel vornehmen können als Carlos für Russ. War doch klar, dass Berlin so ähnlich wie Wob spielen würde.

Ach, zum Elfer. Wahrscheinlich bin hier so ziemlich der Einzige, aber ich finde nicht, dass er ein 100% war. Es war ein kann-Elfer, mit Tendenz zum geben, aber keine 100% Fehlentscheidung - aus diesem Grund hat sich Köln nicht gemeldet. Warum (ein wenig) diskusionwürdig? Weil Jovic auch geklamert hat. Die TV-Bilder die ich sah, zeigten wie Jovic auch mit dem linken Arm seinen Gegenspieler behindert/(von hinten) umklamert und den Verteitiger nicht vernüftigt seinen Job machen lässt. Er war ein Klammern und Ziehen auf beiden Seiten. Gut, im Prinzip sollte es Elfer geben, aber muss man nicht unbedingt. Es war einfach nicht unser Spiel. Abhacken.

Wie soll es jetzt weitergehen? Wie oben erwähnt, der Trainer ist jetzt gefragt. Die Frische von voher fehlt einfach. Gegen LEV wird das nicht einfach, das sind sehr talentierte Jungs, die können sehr gut Fussball spielen und haben jetzt gegen Augsburg gewonnen, die werden motiviert kommen. Ich bin pessimisitsch und glaube nicht an einen Sieg wenn die Frische nicht wiederhergestellt wird.

Wie konnte die denn abhanden kommen? Irgendwie haben wir mit dem Sieg damals in Marseille den Hebel umgedreht und es war einfach nur geil. Jetzt scheint es als ob mit dem Sieg zu Hause gegen Marseille der Hebel wieder zurück umgeschaltet wurde. Es begann auswärts in MRS und endetet zu Hause gegen MRS. Zwischen diesen beiden Spiel war es ein Wunder, davor und danach net so doll.

Jetzt haben wir zum Glück die beiden letzten Spiele nur mit einem Tor unterschied verloren, sprich äussert knapp. In beiden Fällen wäre ein Unentschieden drin, wenn nicht verdient gewesen. Was ich sagen will, ist dass wir nicht abgeschossen wurden. Wir lagen hinten und kamen nicht zurück.

Auf jeden Fall wünsche ich mir für die Zukunft mehr Mittelfeld, sprich im Prinzip Rebic raus und einen Mittelfeldmann rein. Er könnte dann die Schlusshalbstunde kommen und mächtig Druck machen, egel wie es dann Resultatmässig aussieht. Wünschen würde ich mir Stendera (schliesslich ist bald Weihnachten).
#
Da hat sich Bibi wohl gerade die Nägel gemacht.
#
Izzy82 schrieb:

Da hat sich Bibi wohl gerade die Nägel gemacht.


Scheiß Spiel.

Aber der peinliche Sexismus, der hier um sich greift, nur weil es ausnahmsweise mal eine Frau verbockt hat, ist mindestens genauso scheiße.

Ich hoffe, Eure Töchter lesen sowas von Euch, damit sie wissen, mit wem sie es zu tun haben.

Nur die SGE!
#
adlerkadabra schrieb:

Diese Frau Steinhaus - man kann nur sehr hoffen, dass ihre Aufklärungsquote als Kommissarin höher ist denn als Video-Schiresse. Heute hat sie vor dem Monitor gepennt, oder: sie hat was gegen die Eintracht (denn da war schonmal so ein Klops). Seit Erkrankung und Ausscheiden von Monika Lierhaus hat die Eintracht Pech it den Damen. Mit Frau Steinmann zuallererst.


Welchen Klops meinst du?

#
Schönesge schrieb:

adlerkadabra schrieb:

Diese Frau Steinhaus - man kann nur sehr hoffen, dass ihre Aufklärungsquote als Kommissarin höher ist denn als Video-Schiresse. Heute hat sie vor dem Monitor gepennt, oder: sie hat was gegen die Eintracht (denn da war schonmal so ein Klops). Seit Erkrankung und Ausscheiden von Monika Lierhaus hat die Eintracht Pech it den Damen. Mit Frau Steinmann zuallererst.


Welchen Klops meinst du?


Sorry, en detail muss ich passen - vielleicht weiß sonstwer Bescheid? Werner? Es war aber diese Saison, dass Frau Steinhaus schonmal äußerst fragwürdig als Video-Schiri gegen uns entschieden hat.
#
Allerdings bin ich der Meinung, dass niemand sich allzu lange bei Schiri-Fehlentscheidungen aufhalten sollte. Wir haben, durchaus nicht schlecht, aber auch nicht zwingend spielend, das 2. Spiel in Folge verloren. Entweder die Mannschaft hat einen Tick nachgelassen oder den Gegnern gelingt es zunehmend, sich auf Büffel & Co. einzustellen. An beidem kann und sollte man jetzt dringend arbeiten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!