Martin Hinteregger

#
Bobic zu einem möglichen Hinteregger Transfer:
https://www.eintracht.de/news/artikel/viel-arbeit-fuer-mich-und-mein-team-73176/

"Mit ihm persönlich sind wir sehr weit, gefühlt sind wir durch. Martin und wir sind uns einig, dass er in Frankfurt bleiben möchte. Es gibt jedoch auch eine andere Seite. Die Gespräche mit Augsburg ziehen sich hin und sind nicht einfach. Letztlich ist es eine wirtschaftliche Entscheidung. Wir werden keine dummen Dinge tun"
#
Wenns nicht klappt kommt er halt nächstes Jahr ablösefrei.
#
Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.

#
Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.

#
Michael@Owen schrieb:

Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.



2-3 Millionen wären wohl auch das worauf man sich einigen könnte.
Aber der Reuter ist manchmal sehr unverschämt und mich würde es nicht wundern, wenn Augsburg eine utopische Summe fordern würde.
#
Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.

#
Richtig, und auch für die Stimmung im Umfeld wäre der Transfer immens wichtig. Das würde auf das Team (bzgl. Verbleib von anderen Spielern), auf den Verein und die Fans abfärben, weil man einen Leistungsträger und Publikumsliebling halten kann.
#
Wenns nicht klappt kommt er halt nächstes Jahr ablösefrei.
#
crowba schrieb:

Wenns nicht klappt kommt er halt nächstes Jahr ablösefrei.

Hat er nicht Vertrag bis 2021?
#
Michael@Owen schrieb:

Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.



2-3 Millionen wären wohl auch das worauf man sich einigen könnte.
Aber der Reuter ist manchmal sehr unverschämt und mich würde es nicht wundern, wenn Augsburg eine utopische Summe fordern würde.
#
Hyundaii30 schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.



2-3 Millionen wären wohl auch das worauf man sich einigen könnte.
Aber der Reuter ist manchmal sehr unverschämt und mich würde es nicht wundern, wenn Augsburg eine utopische Summe fordern würde.


Letztlich muss man natürlich auch deren Perspektive betrachten.
Da ist ein Spieler, der den Trainer öffentlich kritisiert, infolgedessen zu einem anderen Bundesligisten wechselt. Dort binnen Tagen zum Publikumsliebling wird, international spielt und nunmehr wie er sagt „über alles hofft, nächste Saison hier zu spielen“, und die Fans und vermutlich der ganze Verein sich das selbe wünscht.

Letztlich haben wir nahezu kein Druckmittel, weil es derart evident ist, dass wir Hinti behalten wollen.
Folglich kann Augsburg schon äußerst entspannt in die Verhandlungen gehen.

Es wäre super, wenn es letztlich gut für uns ausgeht.
#
Wenn wir Hinti verkaufen wollten, gäbe es hier reichlich Beiträge, wo Bobic für verrückt erklärt würde, wenn er Hinti für weniger als 20 bis 30 Mio abgeben würde.
#
Wenn wir Hinti verkaufen wollten, gäbe es hier reichlich Beiträge, wo Bobic für verrückt erklärt würde, wenn er Hinti für weniger als 20 bis 30 Mio abgeben würde.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn wir Hinti verkaufen wollten, gäbe es hier reichlich Beiträge, wo Bobic für verrückt erklärt würde, wenn er Hinti für weniger als 20 bis 30 Mio abgeben würde.


So sieht es aus.
#
Wenn wir Hinti verkaufen wollten, gäbe es hier reichlich Beiträge, wo Bobic für verrückt erklärt würde, wenn er Hinti für weniger als 20 bis 30 Mio abgeben würde.
#
Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass Augsburg 20 Millionen für ihn haben möchte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Hinti möchte ich unbedingt weiter hier sehen. Neben seinen Leistungen ist auch seine Art ein riesen Gewinn für das Team. Da wäre ich (wäre ich Bobic) sogar bereit, die 2-3 Millionen, die die Augsburger (nachvollziehbarerweise) „zu viel“ fordern, zu akzeptieren.



2-3 Millionen wären wohl auch das worauf man sich einigen könnte.
Aber der Reuter ist manchmal sehr unverschämt und mich würde es nicht wundern, wenn Augsburg eine utopische Summe fordern würde.


Letztlich muss man natürlich auch deren Perspektive betrachten.
Da ist ein Spieler, der den Trainer öffentlich kritisiert, infolgedessen zu einem anderen Bundesligisten wechselt. Dort binnen Tagen zum Publikumsliebling wird, international spielt und nunmehr wie er sagt „über alles hofft, nächste Saison hier zu spielen“, und die Fans und vermutlich der ganze Verein sich das selbe wünscht.

Letztlich haben wir nahezu kein Druckmittel, weil es derart evident ist, dass wir Hinti behalten wollen.
Folglich kann Augsburg schon äußerst entspannt in die Verhandlungen gehen.

Es wäre super, wenn es letztlich gut für uns ausgeht.
#
Wenn es so ist dass Hinti unbedingt zu uns will (und es gibt keinen Grund daran zu zweifeln) dann hat aber schon auch Augsburg das Problem, dass sie ihn nicht einfach gegen seinen Willen irgendwo anbieten können. zurück wollen sie ihn  ja auch nicht unbedingt nach all seinen aussagen zu unseren Gunsten.
Andereseits wissen Sie, dass wir ihn unbedingt wollen und auch brauchen. Ich denke diese beiden Effekte heben sich in etwa auf, so dass man sich mit Reuter vernünftig einigen wird .. Schätze aber zwischen 13 und 16 Mio wird er schon kosten.    
#
Nur weil ein Spieler gern hier spielen möchte muss ihn Augsburg nicht gleich verschenken. Meines Wissens haben sie irgendetwas um die 12 Mio für ihn bezahlt und er ist nicht schlechter geworden. Uns hat er weiter gebracht und dabei seinen Marktwert gesteigert. Wenn sich Reuter hinstellt und möglicherweise 25+ Mio aufruft, dann finde ich das legitim.
Ob wir das bezahlen können oder wollen ist noch einmal eine andere Sache aber es wird sicher jemanden geben, der dieses Geld bezahlen wird.
Bei einigen Transfers hatte wir in der jüngeren Vergangenheit etwas Glück, dass wir sie günstig abschliessen konnten. Dann könnte man hier auch mal was drauflegen, wenn wir ihn unbedingt haben wollen.
Mir persönlich wäre bei unserem Anspruch, sich im oberen Mittelfeld etablieren zu wollen, 25Mio für Hinti zu fett.
#
Wenn es so ist dass Hinti unbedingt zu uns will (und es gibt keinen Grund daran zu zweifeln) dann hat aber schon auch Augsburg das Problem, dass sie ihn nicht einfach gegen seinen Willen irgendwo anbieten können. zurück wollen sie ihn  ja auch nicht unbedingt nach all seinen aussagen zu unseren Gunsten.
Andereseits wissen Sie, dass wir ihn unbedingt wollen und auch brauchen. Ich denke diese beiden Effekte heben sich in etwa auf, so dass man sich mit Reuter vernünftig einigen wird .. Schätze aber zwischen 13 und 16 Mio wird er schon kosten.    
#
municadler schrieb:

Wenn es so ist dass Hinti unbedingt zu uns will (und es gibt keinen Grund daran zu zweifeln) dann hat aber schon auch Augsburg das Problem, dass sie ihn nicht einfach gegen seinen Willen irgendwo anbieten können. zurück wollen sie ihn  ja auch nicht unbedingt nach all seinen aussagen zu unseren Gunsten.
Andereseits wissen Sie, dass wir ihn unbedingt wollen und auch brauchen. Ich denke diese beiden Effekte heben sich in etwa auf, so dass man sich mit Reuter vernünftig einigen wird .. Schätze aber zwischen 13 und 16 Mio wird er schon kosten.    


Man kann es natürlich auch umgekehrt drehen, dass Hinti keinen Bock mehr auf Augsburg hat und wenn wir nicht das zahlen wollen, was Augsburg fordert, dann zur not halt woanders hingeht, so lange er nicht nach Augsburg zurück muss. Der Druck ist bei beiden Seiten.
#
Das wird richtig schwer den Hinti zu behalten. Augsburg hat so nen Hass auf dem.. die wollen da so viel wie möglich rausholen und wenn nicht, dann sitzt er bei denen auf der Tribüne. Das ist jedenfalls das was ich so bis jetzt mitbekommen habe. Steht denke 50/50 ob er da bleibt. Hoffe der Reuter stellt sich nicht quer. Hinteregger hat ja selber schon zigmal gesagt das er kein Bock mehr hat auf die Puppenkiste. Mal schauen
#
Bei der Verhandlung würde ich gerne mit am Tisch sitzen.1-2 Flaschen Wodka...

Am Ende fühlen sich beide als Gewinner!

Läuft

#
Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass Augsburg 20 Millionen für ihn haben möchte.
#
Dann wird das eben nix. Aber das wäre ein "worst case" Szenario für Augsburg. Denn 20M sind allerhöchstens in der PM zu erzielen. Und zwar nicht bei den "großen" Clubs, weil die sich nach größeren Namen umschauen, sondern eben den "Mittelkasse". Diese Clubs spielen -außer den Wolves nächstes Jahr- aber nicht international. Und da kommt dann wieder Hinti ins Spiel. Er würde, könnte ich mir vorstellen, nur bei einem extrem hohen Jahresgehalt dort hingehen. Alle drei Seiten müssen übereinstimmen. Und deswegen wäre die logische Konsequenz eigentlich eine gute, aber nicht exorbitante Ablösesumme von 12-15M.
#
Wenn wir Hinti verkaufen wollten, gäbe es hier reichlich Beiträge, wo Bobic für verrückt erklärt würde, wenn er Hinti für weniger als 20 bis 30 Mio abgeben würde.
#
Das ist doch vorne und hinten nicht vergleichbar. Wenn Du einen Spieler hast, der im System wichtig und glücklich ist und nicht gezwungen bist ihn aus wirtschaftlichen Gründen zu verkaufen, dann kannst Du die 20-30M verlangen. In der gegebenen Situation sind aber 12-15M realistisch. Leichter Gewinn für Augsburg.
Im Mittelfeld und auf Außen sind so viele Baustellen, dass sich die SGE 25M+ im Transferbudget nicht leisten könnte.
#
Das wird richtig schwer den Hinti zu behalten. Augsburg hat so nen Hass auf dem.. die wollen da so viel wie möglich rausholen und wenn nicht, dann sitzt er bei denen auf der Tribüne. Das ist jedenfalls das was ich so bis jetzt mitbekommen habe. Steht denke 50/50 ob er da bleibt. Hoffe der Reuter stellt sich nicht quer. Hinteregger hat ja selber schon zigmal gesagt das er kein Bock mehr hat auf die Puppenkiste. Mal schauen
#
J J OkochiC schrieb:

die wollen da so viel wie möglich rausholen und wenn nicht, dann sitzt er bei denen auf der Tribüne.

Das glaube ich eben nicht. Ich denke, dass man nicht auf die Qualität von Hinteregger verzichten würde wenn er bleibt. Augsburg kann da relativ entspannt sein. Entweder sie bekommen, was sie sich vorstellen, oder sie haben einen super Verteidiger. Der neue Trainer hat keine Probleme mit ihm und auch schon gesagt, dass er gerne mit ihm zusammenarbeiten würde. Am Ende wird man sagen, dass jeder eine zweite Chance verdient hat und auch Hinteregger würde sich professionell verhalten, wenn er bleiben müsste.

Der einzige Vorteil könnte sein, dass Augsburg für einen Kaderumbruch Geld braucht und Hinteregger evtl. sagt, dass er wenn dann nur zu uns wechselt. Dann muss Augsburg überlegen, ob sie auf das Geld verzichten können, weil sie ihn nicht irgendwo anders anbieten können. Sie haben sicher noch andere Spieler die Geld bringen, aber auf die wollen sie wahrscheinlich auch eher nicht verzichten, wenn es sich vermeiden lässt.
#
J J OkochiC schrieb:

die wollen da so viel wie möglich rausholen und wenn nicht, dann sitzt er bei denen auf der Tribüne.

Das glaube ich eben nicht. Ich denke, dass man nicht auf die Qualität von Hinteregger verzichten würde wenn er bleibt. Augsburg kann da relativ entspannt sein. Entweder sie bekommen, was sie sich vorstellen, oder sie haben einen super Verteidiger. Der neue Trainer hat keine Probleme mit ihm und auch schon gesagt, dass er gerne mit ihm zusammenarbeiten würde. Am Ende wird man sagen, dass jeder eine zweite Chance verdient hat und auch Hinteregger würde sich professionell verhalten, wenn er bleiben müsste.

Der einzige Vorteil könnte sein, dass Augsburg für einen Kaderumbruch Geld braucht und Hinteregger evtl. sagt, dass er wenn dann nur zu uns wechselt. Dann muss Augsburg überlegen, ob sie auf das Geld verzichten können, weil sie ihn nicht irgendwo anders anbieten können. Sie haben sicher noch andere Spieler die Geld bringen, aber auf die wollen sie wahrscheinlich auch eher nicht verzichten, wenn es sich vermeiden lässt.
#
Also in Augsburg ist der Hinti durch. Geh mal bei denen ins Forum um zu sehen was sie von ihm halten und sogar wenn die Meinung der Fans denen egal wäre, würde er nicht mehr zum Einsatz kommen, weil Sie wüssten das er Widerwillig in Augsburg ist und keine 100% Leistung bringen wird/ können oder wollen. Das ist auch das einzige was uns in die Karten spielt..
#
Wenn es so ist dass Hinti unbedingt zu uns will (und es gibt keinen Grund daran zu zweifeln) dann hat aber schon auch Augsburg das Problem, dass sie ihn nicht einfach gegen seinen Willen irgendwo anbieten können. zurück wollen sie ihn  ja auch nicht unbedingt nach all seinen aussagen zu unseren Gunsten.
Andereseits wissen Sie, dass wir ihn unbedingt wollen und auch brauchen. Ich denke diese beiden Effekte heben sich in etwa auf, so dass man sich mit Reuter vernünftig einigen wird .. Schätze aber zwischen 13 und 16 Mio wird er schon kosten.    
#
municadler schrieb:

Andereseits wissen Sie, dass wir ihn unbedingt wollen und auch brauchen. Ich denke diese beiden Effekte heben sich in etwa auf, so dass man sich mit Reuter vernünftig einigen wird .. Schätze aber zwischen 13 und 16 Mio wird er schon kosten.    

Wir könnten uns wohl glücklich schätzen, wenn es dabei bleibt. Aber das glaube ich eher nicht. Das erste Verhandlungsnagebot von Reuter wird deutlich höher liegen.

Wie Forumskollege Basaltkopp schon schrieb: Stell Dir vor, wir wären auf der "Verkäuferseite". Die meisten hier im Forum würden erwarten, dass Fredi mind. 30 Mios aufruft. Und vielen wäre selbst das noch zu wenig.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!