Martin Hinteregger

#
aeiou schrieb:

Das kriegen sie nur von Frankfurt. Damit hat das Zocken auch ein Limit nach oben. Wenn's blöd lauft, gehen Augsburg da ein paar Millionen Euro durch die Lappen.


Das sehe ich anders. Das Europa-League Halbfinale hat fast jeder Club gesehen.
Und da stellte Hinteregger den Top Torjäger in beiden Spielen total kalt plus Zusatzleistungen.
Alleine dafür sind große Clubs durchaus bereit mehr zu zahlen, wie wir das machen sollten.
Die interessiert dabei weniger, warum Hinteregger diese Leistungen bei uns brachte. Die hauen das Geld einfach raus.

Also ich halte es nicht für ausgeschlossen, das Hinteregger Augsburg verlässt und der neue Club ein anderer ist wie unsere Eintracht.
Sehe die Chancen bei 50:50.
Und das einzige warum die Fans von Augsburg sauer wären, wäre wenn Hinteregger in Ihren Augen zu günstig zu uns wechseln würde.
Alles andere können die verschmerzen.
Selbst wenn Hinteregger bleiben müsste und er nur noch auf Normalem Niveau spielen würde.
Kann uns übrigens auch passieren.
Deswegen würde ich keinesfalls mehr wie 15 Millionen bezahlen.
#
Wir sollten also bereit sein mehr zu zahlen? Ich finde gant gut, dass Bobic sich das nicht so leicht macht. Naja, ich habe Vertrauen in unsere Verantwortlichen.
#
Wir sollten also bereit sein mehr zu zahlen? Ich finde gant gut, dass Bobic sich das nicht so leicht macht. Naja, ich habe Vertrauen in unsere Verantwortlichen.
#
Haliaeetus schrieb:

Wir sollten also bereit sein mehr zu zahlen? Ich finde gant gut, dass Bobic sich das nicht so leicht macht. Naja, ich habe Vertrauen in unsere Verantwortlichen.


Wo habe ich geschrieben, das wir mehr zahlen sollten ?
Ich habe die Grenze bei max. 15 Millionen gesetzt. Oder wäre Dir das schon zu viel ?
#
Haliaeetus schrieb:

Wir sollten also bereit sein mehr zu zahlen? Ich finde gant gut, dass Bobic sich das nicht so leicht macht. Naja, ich habe Vertrauen in unsere Verantwortlichen.


Wo habe ich geschrieben, das wir mehr zahlen sollten ?
Ich habe die Grenze bei max. 15 Millionen gesetzt. Oder wäre Dir das schon zu viel ?
#
Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.
#
Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.
#
Haliaeetus schrieb:

Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.


OK hast Recht, war blöd ausgedrückt.
Also normalerweise würde ich für einen neuen IV max. 10 Millionen ausgeben.
Aber für Hinteregger sollte man bereit sein mehr auszugeben. Bis max 15 Millionen.
Dann sollte aber auch Schluss sein.
So war das gemeint. War blöd von mir geschrieben.
#
Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.
#
Haliaeetus schrieb:

Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.

Nö, hat er diesmal wirklich nicht.
#
Haliaeetus schrieb:

Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.

Nö, hat er diesmal wirklich nicht.
#
Basaltkopp schrieb:

Haliaeetus schrieb:

Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.

Nö, hat er diesmal wirklich nicht.


Wenn man es genau nimmt, hat er es doch

Zitat Hyundai: "Alleine dafür sind große Clubs durchaus bereit mehr zu zahlen, wie wir das machen sollten."

Natürlich wissen wir mittlerweile, dass Hyundai sich absolut dagegen sträubt, das richtige Wort für "wie" einzusetzen. Hätte er nämlich geschrieben "als", wäre Haliaeetus auch nicht auf die Idee gekommen, ihm die betroffene Aussage vorzuwerfen. Aber Hyundai ist ja ein kleiner Rebell und schwimmt gerne gegen den Strom.
#
Basaltkopp schrieb:

Haliaeetus schrieb:

Du hast geschrieben, dass aufgrund seiner Leistungen andere bereit sein werden mehr zu zahlen und wir das auch so machen sollten.

Nö, hat er diesmal wirklich nicht.


Wenn man es genau nimmt, hat er es doch

Zitat Hyundai: "Alleine dafür sind große Clubs durchaus bereit mehr zu zahlen, wie wir das machen sollten."

Natürlich wissen wir mittlerweile, dass Hyundai sich absolut dagegen sträubt, das richtige Wort für "wie" einzusetzen. Hätte er nämlich geschrieben "als", wäre Haliaeetus auch nicht auf die Idee gekommen, ihm die betroffene Aussage vorzuwerfen. Aber Hyundai ist ja ein kleiner Rebell und schwimmt gerne gegen den Strom.
#
Er kann es eben einfach nicht besser.
#
aeiou schrieb:

Das kriegen sie nur von Frankfurt. Damit hat das Zocken auch ein Limit nach oben. Wenn's blöd lauft, gehen Augsburg da ein paar Millionen Euro durch die Lappen.


Das sehe ich anders. Das Europa-League Halbfinale hat fast jeder Club gesehen.
Und da stellte Hinteregger den Top Torjäger in beiden Spielen total kalt plus Zusatzleistungen.
Alleine dafür sind große Clubs durchaus bereit mehr zu zahlen, wie wir das machen sollten.
Die interessiert dabei weniger, warum Hinteregger diese Leistungen bei uns brachte. Die hauen das Geld einfach raus.

Also ich halte es nicht für ausgeschlossen, das Hinteregger Augsburg verlässt und der neue Club ein anderer ist wie unsere Eintracht.
Sehe die Chancen bei 50:50.
Und das einzige warum die Fans von Augsburg sauer wären, wäre wenn Hinteregger in Ihren Augen zu günstig zu uns wechseln würde.
Alles andere können die verschmerzen.
Selbst wenn Hinteregger bleiben müsste und er nur noch auf Normalem Niveau spielen würde.
Kann uns übrigens auch passieren.
Deswegen würde ich keinesfalls mehr wie 15 Millionen bezahlen.
#
Das Argument mit dem dritten Verein zieht halt auch nur, wenn Hinteregger dort hin möchte. Ich würde (aus dem Bauch) Hinteregger so einschätzen, dass ihn ein großer Klub, in dem es eher Unruhe gibt, nicht reizt. Er scheint sehr sensibel auf sein Umfeld zu reagieren (und das meine ich jetzt in gar keiner Weise abwertend. Wie bei jedem Angestellten gibt's auch bei Fußballern unterschiedliche Typen. Manchen ist ein Haifischbecken wie bei Bayern egal, andere können ihre Leistungen nicht abrufen.). Hinteregger schätz ich so ein, dass er ein gutes Umfeld weit vor Geld und noch vor sportlichem Erfolg reihen würde...
#
Das Argument mit dem dritten Verein zieht halt auch nur, wenn Hinteregger dort hin möchte. Ich würde (aus dem Bauch) Hinteregger so einschätzen, dass ihn ein großer Klub, in dem es eher Unruhe gibt, nicht reizt. Er scheint sehr sensibel auf sein Umfeld zu reagieren (und das meine ich jetzt in gar keiner Weise abwertend. Wie bei jedem Angestellten gibt's auch bei Fußballern unterschiedliche Typen. Manchen ist ein Haifischbecken wie bei Bayern egal, andere können ihre Leistungen nicht abrufen.). Hinteregger schätz ich so ein, dass er ein gutes Umfeld weit vor Geld und noch vor sportlichem Erfolg reihen würde...
#
aeiou schrieb:

Das Argument mit dem dritten Verein zieht halt auch nur, wenn Hinteregger dort hin möchte. Ich würde (aus dem Bauch) Hinteregger so einschätzen, dass ihn ein großer Klub, in dem es eher Unruhe gibt, nicht reizt. Er scheint sehr sensibel auf sein Umfeld zu reagieren (und das meine ich jetzt in gar keiner Weise abwertend. Wie bei jedem Angestellten gibt's auch bei Fußballern unterschiedliche Typen. Manchen ist ein Haifischbecken wie bei Bayern egal, andere können ihre Leistungen nicht abrufen.). Hinteregger schätz ich so ein, dass er ein gutes Umfeld weit vor Geld und noch vor sportlichem Erfolg reihen würde...

Nichts für ungut, aber ich wundere mich einfach, auf welcher Basis man zu solchen Einschätzungen kommt. Man kennt den Menschen Hinteregger (vermutlich) überhaupt nicht. Man hat ein Paar Interviews gehört, hat vernommen, dass er ein durchaus kritischer Geist ist und dann kommt in erster Linie Wunschdenken hinzu.

Wenn die Bayern, der BVB oder ein anderer Topclub anklopfen würden, dann wäre er wohl weg. Ob er sich einem mittelmäßigen Premier league Club anschließt, weil er dort mehr als hier verdient, ist eine andere Frage. Da würde ich auch eher auf einen Verbleib tippen/ hoffen.
#
Die Grenzen sind abgesteckt, jetzt wird man verhandeln und sich am Ende auf eine Ablöse einigen. Alles andere würde mich sehr überraschen.
#
Die Grenzen sind abgesteckt, jetzt wird man verhandeln und sich am Ende auf eine Ablöse einigen. Alles andere würde mich sehr überraschen.
#
Matzel schrieb:

Die Grenzen sind abgesteckt, jetzt wird man verhandeln und sich am Ende auf eine Ablöse einigen. Alles andere würde mich sehr überraschen.

So sieht es aus. Reuter muss zum Wohle des SVA handeln. Heißt also zum einen, eine möglichst hohe Ablösesumme auszuhandeln. Heißt aber auch zum anderen, dass er es nicht übertreiben darf, sonst muss er Hinteregger im worst case zurücknehmen, falls der nur zu uns wechseln wollte, und das wollen weder Verein noch Spieler.
Reuter muss also irgendwo auch ein Stück weit nachgeben und hat nicht alle Trümpfe in der Hand.
#
Matzel schrieb:

Die Grenzen sind abgesteckt, jetzt wird man verhandeln und sich am Ende auf eine Ablöse einigen. Alles andere würde mich sehr überraschen.

So sieht es aus. Reuter muss zum Wohle des SVA handeln. Heißt also zum einen, eine möglichst hohe Ablösesumme auszuhandeln. Heißt aber auch zum anderen, dass er es nicht übertreiben darf, sonst muss er Hinteregger im worst case zurücknehmen, falls der nur zu uns wechseln wollte, und das wollen weder Verein noch Spieler.
Reuter muss also irgendwo auch ein Stück weit nachgeben und hat nicht alle Trümpfe in der Hand.
#
Basaltkopp schrieb:

Reuter muss zum Wohle des SVA handeln.


SVA? Na hoffentlich nicht, nicht dass später der FCA den Transfer blockiert
#
Basaltkopp schrieb:

Reuter muss zum Wohle des SVA handeln.


SVA? Na hoffentlich nicht, nicht dass später der FCA den Transfer blockiert
#
Irgendwas mit Auerbach halt oder was auch immer. Alles außer Frankfurt ist unwichtig!
#
Haliaeetus schrieb:

Wir sollten also bereit sein mehr zu zahlen? Ich finde gant gut, dass Bobic sich das nicht so leicht macht. Naja, ich habe Vertrauen in unsere Verantwortlichen.


Wo habe ich geschrieben, das wir mehr zahlen sollten ?
Ich habe die Grenze bei max. 15 Millionen gesetzt. Oder wäre Dir das schon zu viel ?
#
Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.

Ich mag Hinteregger, aber er spielt nur gut, wenn die Mannschaft gut spielt. Und sein Spielaufbau ist auch nicht das Beste. Nicht falsch verstehen, aber Bobic soll sich von Augsburg nicht reinlegen lassen. Es gibt viele gute IV.
#
Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.

Ich mag Hinteregger, aber er spielt nur gut, wenn die Mannschaft gut spielt. Und sein Spielaufbau ist auch nicht das Beste. Nicht falsch verstehen, aber Bobic soll sich von Augsburg nicht reinlegen lassen. Es gibt viele gute IV.
#
keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.
#
keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.
#
SGE_Werner schrieb:

keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.

Den könnte man später ja auch leicht teuerer verkaufen nachdem man ihn jetzt finanziell finanzieren kann.
#
SGE_Werner schrieb:

keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.

Den könnte man später ja auch leicht teuerer verkaufen nachdem man ihn jetzt finanziell finanzieren kann.
#
Haliaeetus schrieb:

finanziell finanzieren kann

Öhm. Jo  
#
keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.
#
Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?
#
SGE_Werner schrieb:

keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.

Den könnte man später ja auch leicht teuerer verkaufen nachdem man ihn jetzt finanziell finanzieren kann.
#
Haliaeetus schrieb:

SGE_Werner schrieb:

keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.

Den könnte man später ja auch leicht teuerer verkaufen nachdem man ihn jetzt finanziell finanzieren kann.


Ausser er verletzt sich ständig am Knie und geht dann nach Jahren für kleines Geld zurück in die Türkei.

Also ich denke Hinti ist Linksfuss, Kabak Rechtsfuss.
Aktuell hat man selber noch ein Talent dass Linksfuss ist, wäre N´Dicka. Als Rechtsfuss hat man im Winter erst Tuta geholt. Also ich hoffe und würde eher für Hinti 15Mio€ ausgeben und hoffen dass Tuta eine zumindest fast ähnliche Rolle spielt, wie N´Dicka diese Saison.
Wobei auch noch Toure als Rechtsfuss da wäre.
#
Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?
#
SamuelMumm schrieb:

Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?

Nein. Er sagte, dass es Fakt ist, dass Hoppelheim die letzten vier Spiele siegreich gewinnt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!