Martin Hinteregger

#
SamuelMumm schrieb:

Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?

Nein. Er sagte, dass es Fakt ist, dass Hoppelheim die letzten vier Spiele siegreich gewinnt.
#
Ich wusste, ich habe ihn zu Recht in Erinnerung.
Er war jetzt aber n Weilchen inaktiv. Gab es denn nix zu bemängeln bei unserer Eintracht?
#
Ich finde keinabseits ist der sachkundigste User ever.
Ihm geschieht großes Unrecht.
Lobpreis und Segen hat er verdient.
Er hatte Recht mit Hoffenheim und wird es jetzt wieder haben.
Wir sind dem Untergang geweiht.
#
SamuelMumm schrieb:

Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?

Nein. Er sagte, dass es Fakt ist, dass Hoppelheim die letzten vier Spiele siegreich gewinnt.
#
Basaltkopp schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?

Nein. Er sagte, dass es Fakt ist, dass Hoppelheim die letzten vier Spiele siegreich gewinnt.


Fakten, Fakten. Fakten.....gibt es nur im Fokus
#
Basaltkopp schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Dieser Benutzer kennt sich eben aus. Ich sage nur Hoffenheim.
Oder verwechsle ich jetzt was?

Nein. Er sagte, dass es Fakt ist, dass Hoppelheim die letzten vier Spiele siegreich gewinnt.


Fakten, Fakten. Fakten.....gibt es nur im Fokus
#
Und an die Leser denken
#
keinabseits schrieb:


         Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.


Aber für Kabak, der bei tm den selben Marktwert hat wie Hinteregger, willst Du 15 Mio locker lässig investieren. Ok.
#
Ja und weißt du auch warum? Weil Kabak noch sehr jung ist und ein riesen Talent ist. Wir würden ihn mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit noch teurer verkaufen.

Hinteregger wird man nicht mehr teurer verkaufen können. Und Bobic meinte mal die Strategie der Eintracht sei in Spieler zu investieren um sie noch teurer zu verkaufen.

Ich mag ja Hinteregger auch, aber doch never ever für 15 Mio. Euro.
#
Ja und weißt du auch warum? Weil Kabak noch sehr jung ist und ein riesen Talent ist. Wir würden ihn mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit noch teurer verkaufen.

Hinteregger wird man nicht mehr teurer verkaufen können. Und Bobic meinte mal die Strategie der Eintracht sei in Spieler zu investieren um sie noch teurer zu verkaufen.

Ich mag ja Hinteregger auch, aber doch never ever für 15 Mio. Euro.
#
keinabseits schrieb:

Ich mag ja Hinteregger auch, aber doch never ever für 15 Mio. Euro.
     


Bei den Nicht-Eintracht-Fans und Nicht-Augsburg-Fans wird Hinteregger aktuell mit 15-20 Mio Marktwert taxiert. Ich sags ja nur.
#
keinabseits schrieb:

Ich mag ja Hinteregger auch, aber doch never ever für 15 Mio. Euro.
     


Bei den Nicht-Eintracht-Fans und Nicht-Augsburg-Fans wird Hinteregger aktuell mit 15-20 Mio Marktwert taxiert. Ich sags ja nur.
#
Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.
#
Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.
#
Was sagst Du eigentlich zu Deiner grandiosen hundertfach geposteten Hoppelheim Prognose?
#
Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.
#
keinabseits schrieb:

Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.


Und du vergisst, dass man das Prinzip des billigen Einkaufens und teuren Verkaufens nicht bei jedem Spieler anwenden kann und muss, ansonsten hätten wir auch niemals Prince geholt. Wenn es sportlich passt und wirtschaftlich darstellbar ist, der Spieler uns wahrscheinlich zum Erreichen unser sportlichen Ziele helfen könnte (was ich z.B. bei Kruse oder auch bei Hinteregger sicher nicht bezweifeln würde), dann wird man auch Transfers machen ohne dass man sie in 3 Jahren für das zigfache a la Jovic verkaufen muss.

Und nur weil wir vor 3 Jahren mal 2 Mio ausgegeben haben heißt das lange nicht, dass wir nur Spieler für 3 Mio kaufen. Natürlich wird man keinen für 30 Mio holen, man kann aber trotzdem ne Schublade höher schauen.

Bei Hinteregger weiß man was man kriegt und dass es auch über die Schmerzgrenze gehen kann, ich vermute mal da wären die wenigsten Fans dann deswegen angefressen, wenn man vielleicht 2, 3 Mio mehr für Hinteregger ausgeben würde als es vielleicht ohne seine Vorgeschichte bei uns wäre, aber im Endeffekt ist das gut angelegtes Geld und ich bin mir auch zu 100 Prozent sicher, dass wir ihn kaufen werden und eine genaue Summe sowieso nie ans Tageslicht kommt.
#
Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.
#
keinabseits schrieb:

Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.

Wie man das vermitteln will ? Das die Zeiten sich geändert haben , hast du aber schon bemerkt oder ? Oder das wir 5 Mio für einen Spieler aus der zweiten Französischen Liga geholt haben , scheint an dir vorbei gegangen zu sein , richtig ?

Man generiert mehr Einnahmen , der Markt wird teurer weil mehr Geld im Umlauf ist .....
ach was erkläre ich dir das überhaupt !
#
Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.
#
keinabseits schrieb:

Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?


Müssen wir das jetzt bei allen Spielern tun? Sollten wir nicht gleich Hasebe rauswerfen um Platz für eine junge Kapitalanlage zu schaffen? Natürlich ist eine solche Ablöse happig aber man bekommt einen Spieler mit min. EL-Niveau auf der IV-Position. Und immer nur junge Schnäppchen zu kaufen, halte ich in der Innenverteidigung auch für nicht ganz so intelligent. Hasebe, Russ und Abraham nähern sich gewissen Altersklassen. Einen erfahrenen, aber noch nicht so alten IV wie Hinteregger zu holen, um den man herum junge Abwehrtalente aufbauen kann, halte ich für notwendig.
#
keinabseits schrieb:

Also soll er doppelt so viel kosten wie unser teuerster Einkauf in der Geschichte? Wie will man das vermitteln?
Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?

Ihr vergisst, dass unser Budget vor 3 Jahren mal 2 Millionen Euro betragen hat. Auch wenn man für Jovic 40 Mio oder mehr kassiert hat, wir dürfen nicht vergessen woher wir eigentlich kommen.

Bobic hat auch schon gesagt, dass es finanziell Sinn ergeben muss. Bobic ist nicht umsonst der beste Manager in der Bundesliga.


Und du vergisst, dass man das Prinzip des billigen Einkaufens und teuren Verkaufens nicht bei jedem Spieler anwenden kann und muss, ansonsten hätten wir auch niemals Prince geholt. Wenn es sportlich passt und wirtschaftlich darstellbar ist, der Spieler uns wahrscheinlich zum Erreichen unser sportlichen Ziele helfen könnte (was ich z.B. bei Kruse oder auch bei Hinteregger sicher nicht bezweifeln würde), dann wird man auch Transfers machen ohne dass man sie in 3 Jahren für das zigfache a la Jovic verkaufen muss.

Und nur weil wir vor 3 Jahren mal 2 Mio ausgegeben haben heißt das lange nicht, dass wir nur Spieler für 3 Mio kaufen. Natürlich wird man keinen für 30 Mio holen, man kann aber trotzdem ne Schublade höher schauen.

Bei Hinteregger weiß man was man kriegt und dass es auch über die Schmerzgrenze gehen kann, ich vermute mal da wären die wenigsten Fans dann deswegen angefressen, wenn man vielleicht 2, 3 Mio mehr für Hinteregger ausgeben würde als es vielleicht ohne seine Vorgeschichte bei uns wäre, aber im Endeffekt ist das gut angelegtes Geld und ich bin mir auch zu 100 Prozent sicher, dass wir ihn kaufen werden und eine genaue Summe sowieso nie ans Tageslicht kommt.
#
Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.
#
Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.
#
keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

#
Für mich wären 15 Mio. für Hinteregger auch sehr happig. Käme dann auf Vertragsdauer und Gehalt an.

Und auch wenn ich selten der Meinung von keinabseits bin: Kabak für 15 Mio. würde ich sofort machen. Das wird ein Spitzenverteidiger. Er ist es eigentlich schon. Nur wird man den als Eintracht Frankfurt nicht mehr bekommen.
#
Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.
#
keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.

Dann sage ich dir auch was :

Gibt es Spieler bei denen es läuft , wenn es im Ganzen Team nicht läuft ?
Oder sorgt derjenige bei dem es läuft dafür das es im Team läuft ? Und wenn es nicht im Team läuft , läuft es dann trotzdem bei einem einzelnen ?!
#
Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.

Ich mag Hinteregger, aber er spielt nur gut, wenn die Mannschaft gut spielt. Und sein Spielaufbau ist auch nicht das Beste. Nicht falsch verstehen, aber Bobic soll sich von Augsburg nicht reinlegen lassen. Es gibt viele gute IV.
#
keinabseits schrieb:

Für Hinteregger 15 Mio. Euro? Doppelt so viel wie unser Rekordeinkauf? Nein man - echt nicht. Gott sei Dank ist Bobic Manager.

Ich mag Hinteregger, aber er spielt nur gut, wenn die Mannschaft gut spielt. Und sein Spielaufbau ist auch nicht das Beste. Nicht falsch verstehen, aber Bobic soll sich von Augsburg nicht reinlegen lassen. Es gibt viele gute IV.


Faszinierend.

Der User bürgt immer wieder für eine gewisse Qualität. In dieser Hinsicht wird man nicht enttäuscht.
#
keinabseits schrieb:

Denkst du, dass wir Hinteregger später mal für mehr Geld verkaufen könnten?


Müssen wir das jetzt bei allen Spielern tun? Sollten wir nicht gleich Hasebe rauswerfen um Platz für eine junge Kapitalanlage zu schaffen? Natürlich ist eine solche Ablöse happig aber man bekommt einen Spieler mit min. EL-Niveau auf der IV-Position. Und immer nur junge Schnäppchen zu kaufen, halte ich in der Innenverteidigung auch für nicht ganz so intelligent. Hasebe, Russ und Abraham nähern sich gewissen Altersklassen. Einen erfahrenen, aber noch nicht so alten IV wie Hinteregger zu holen, um den man herum junge Abwehrtalente aufbauen kann, halte ich für notwendig.
#
Die Eintracht wird sicherlich nicht immer nur Schnäppchen und Talente kaufen. Aber warum will man plötzlich eine Strategie verwerfen mit die man sehr erfolgreich war? Bobic soll weiter leihen und auf Schnäppchen lauern. Boateng war damals ja auch ein Schnäppchen. Rode und Hinteregger auch. Und genau so muss es weiter gehen. Selbst wenn solche Spieler erst kurz vor Transferschluss kommen. Wir haben Toure, Tuta, Abraham, Russ, Falette und N Dicka in der IV. Wir haben Zeit um auf den richtigen Moment zu warten.

15 Mio. Euro ist viel Geld. Wir sind nicht bei Fußball Manager. Die Eintracht hat viele Projekte und das kostet auch.
#
keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

#
adlerjunge23FFM schrieb:

keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

Bei Kabak ist es so super gelaufen , dass er sang und klanglos abgestiegen ist ....
herausragend diese Maschine !

Mein Gott was ein Gelaber hier ....
#
keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

#
adlerjunge23FFM schrieb:

keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

Sorry, aber das Gefasel von Absteiger kannst du stecken lassen. Oder wie war das mit Kostic, Hasebe und Chandler? Kabak ist ein Topmann und 15 Mio. ist für so ein Talent heutzutage ein Schnäppchen. Das wird aber nicht alles sein. Handgeld und Gehalt werden heftig sein und absolut außerhalb unserer Reichweite. Hinteregger ist da schon der Richtige für uns. Aber wenn ich die Wahl bei gleichen Konditionen hätte, würde ich sofort Kabak nehmen und Bobic würde das als Geschäftsmann ebenso machen. Da bin ich sicher!
#
keinabseits schrieb:

Dann will ich dir was sagen:

Natürlich Hinteregger ist eine Maschine wenn es bei einer Mannschaft läuft. Aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann ist er nicht so stark. Siehe diese Saison bei Augsburg oder am Ende bei uns. Ja ich weiß die gesamte Mannschaft war am Ende müde. Es geht mir aber um den Preis. Nur weil er bei den Fans eine Art Legende ist wird Bobic keine verrückte Dinge machen.

Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt. Wenn wir viel Geld investieren wird es Bobic für Talente machen. Wir reden hier über 15 Mio. Euro für einen IV.


Aha aber Kabak ist auch eine Maschine wenn es nicht läuft? Der gewinnt Spiele alleine und räumt alles ab und dann verkauft man ihn in 2 Jahren für 100 Mio?  

Sorry aber das kannste net ernst meinen. 15 Mio für einen ausgeben wollen, der gerade abgestiegen ist (jaja ist nicht allein seine Schuld) aber nicht für einen, der gegen Topteams nachgewiesen hat, dass er auf Topniveau verteidigen kann.

Zum Glück bist du nicht Bobic und wir werden Hinteregger beim Trainingsstart im SGE Leibchen sehen.

#
Ich wette mit dir Bobic würde das mit Kabak sogar machen. Da man weiß, dass Vereine sogar schon jetzt noch mehr zahlen würden. Alle Stuttgarter Fans fluchen, dass die AK nur 15 Mio. Euro hoch ist.

Erkundige dich mal wie viel Atletico Madrid zahlen wollte.
Und Kostic ist auch zweimal abgestiegen.  Na und?  Das ist kein Argument. Zumal Kabak erst im Winter kam und eigentlich  ein Jugendspieler ist.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!