Martin Hinteregger

#
Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass Augsburg 20 Millionen für ihn haben möchte.
#
Michael@Owen schrieb:

könnte mir sogar gut vorstellen, dass Augsburg 20 Millionen für ihn haben möchte.                                                        



Du schreibst das was ich nur gedacht habe.
Ich mag ja Hinteregger sehr, aber 20 Millionen ist für uns noch zu viel Geld.
Klar könnten wir es riskieren, aber ich halte davon wenig.
Da finden wir noch einen N`dicka der etwas reifer ist und vielleicht nur 5-8 Millionen kostet.
könnte ich auch mit leben.
Klar können andere Teams diese 20 Millionen locker bezahlen, für uns kommen aber solche Transfers eigentlich zu früh. Man setzt sich mit einer zu teuren Mannschaft unnötig unter Erfolgsdruck.
Nur mal als Beispiel wir kaufen für 40 Millionen ein, behalten alle 3 Topstürmer und dann verpatzen wir den Start.
Ausscheiden in der Quali im Europapokal, Aus im Pokal und die ersten Ligaspielen laufen dann auch noch mies.
Hat es alles schon gegeben. Dann wäre hier keiner mehr locker drauf.
Dann wäre super Hinteregger Stimmung schnell passe.

Deswegen will ja Bobic nichts verrücktes machen. Wir krabbeln seit 3 Jahren ganz vernünftig den Erfolgsberg hoch.
Umso höher Du kletterst umso enger wird die Luft und die Absturzgefahr steigt immens.
Wir können natürlich noch weiter nach oben krabbeln, aber irgendwann kommt auch mal ein Absturz.

Schalke ist mit dem gleichen Trainer mit dem sie Vizemeister wurden und eine starke Saison spielten,
diese Saison extrem Abgestürz. Und die stehen finanziell noch besser da, wie unser Club.

#
Augsburg muß natürlich auch bedenken das sie nächsten Sommer nicht mehr diese Summe aufrufen können wie jetzt. Es sei denn sie stürmen unter die ersten 6 und Hinti spielt eine überragende Saison.
Wenn aber alles normal läuft wird Augsburg im Mittelfeld landen, Hinti ne ordentliche Saison spielen (ohne internationales Schaufenster) und im Sommer bei einem Jahr Restvertrag wohl kaum noch 10 Mio plus einbringen.

Das beste Geschäft mit ihm kann Augsburg JETZT machen und darauf spekulieren sie. Völlig legitim.

Ich sehe das aber ziemlich entspannt, irgendwann wird man sich einigen. Vielleicht erst Ende August, was für uns natürlich nicht so dolle wäre. Aber da haben wir die Hebel leider nicht in der Hand.
#
Also in Augsburg ist der Hinti durch. Geh mal bei denen ins Forum um zu sehen was sie von ihm halten und sogar wenn die Meinung der Fans denen egal wäre, würde er nicht mehr zum Einsatz kommen, weil Sie wüssten das er Widerwillig in Augsburg ist und keine 100% Leistung bringen wird/ können oder wollen. Das ist auch das einzige was uns in die Karten spielt..
#
wenn man in einer Situation, in der ein Spieler im Grunde vom abgebenden Verein nicht mehr gewünscht ist, er selber auch weg will und explizit sagt er will zur Eintracht, keinen Vorteil hat - dann hat man nie mehr einen.

Dass Augsburg ihn deshalb nicht herschenkt ist auch klar. Dennoch wird er sicher nicht über 20 Mio kosten und das nicht weil er nicht 20 wert wäre, sondern weil die Situation eben ist wie sie ist.

Wie gesagt ich rechne mit rund 15 Mio.
#
wenn man in einer Situation, in der ein Spieler im Grunde vom abgebenden Verein nicht mehr gewünscht ist, er selber auch weg will und explizit sagt er will zur Eintracht, keinen Vorteil hat - dann hat man nie mehr einen.

Dass Augsburg ihn deshalb nicht herschenkt ist auch klar. Dennoch wird er sicher nicht über 20 Mio kosten und das nicht weil er nicht 20 wert wäre, sondern weil die Situation eben ist wie sie ist.

Wie gesagt ich rechne mit rund 15 Mio.
#
Genau. Irgendwas zwischen 12 und 15 wäre plausibel, der Situation angemessen und fair. Er hat noch 2 Jahre Vertrag in Augsburg, die muss man mitbezahlen. Sein Marktwert ist gestiegen -auch wenn ironischerweise nicht beim abgebenden Club- und Augsburg hatte ihn auch schon recht teuer bezahlt. Beide Seiten könnten Argumente geltend machen, warum der Preis in "ihre" Richtung schwanken könnte. Aber die "Mitte" , sprich 12-15M wäre unter den geg. Umständen gut für beide Clubs. Hoffe Reuter versaut es nicht.
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
sehe ich ähnlich, unabhängig von der Leistung die er gebracht hat....
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.


Sehe ich anders. 15 Millionen für einen gestanden Spieler, der seine Qualitäten mehrfach auch auf internationaler Ebene bewiesen hat, sind heutzutage normal.

Für mich gehört Hinti vermutlich zu den Top 10 Verteidigern der Liga.

Für ~ 8 Millionen bekommt man Spieler seiner Qualität eigentlich nur, wenn diese unbekannt sind, bzw. sich noch entwickeln müssen. Sie z.B N‘Dicka.
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.

Schließe mich an. Die vielen sinnfreien Langhölzer ins Nichts und die doch etwas hölzerne Spieleröffnung haben mich zuletzt etwas zweifeln lassen. Auch in der Abwehrarbeit zeigte er - neben vielen überragenden Aktionen - überraschenderweise ein paar Schwächen.
#
Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.

Schließe mich an. Die vielen sinnfreien Langhölzer ins Nichts und die doch etwas hölzerne Spieleröffnung haben mich zuletzt etwas zweifeln lassen. Auch in der Abwehrarbeit zeigte er - neben vielen überragenden Aktionen - überraschenderweise ein paar Schwächen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.

Schließe mich an. Die vielen sinnfreien Langhölzer ins Nichts und die doch etwas hölzerne Spieleröffnung haben mich zuletzt etwas zweifeln lassen. Auch in der Abwehrarbeit zeigte er - neben vielen überragenden Aktionen - überraschenderweise ein paar Schwächen.

Widerspreche.  In den letzten 6 Bundesligaspielen hatte keiner mehr normalform deshalb bewerte ich dies nicht über. Dann wäre jovic auch keine 10.Millionen wert.
Grundsätzlich passt hinteregger mit einer torgefahr guten Antizipation und zweikampfverhalten optimal in unsere Mannschaft, ja in diesen Verein.
Und ein Spieler mit soviel Erfahrung im besten Alter kostet halt heutzutage keine 5 Millionen mehr sondern eben zwis heb 10 und 20. Aber bei ihm weiss man was man bekommt. Bei einem weiteren Ndicka oder Tuta muss man hoffen, dass die Umstellung von Sprache Kultur Stadt dann auch schnellstmöglich funktioniert. Bei ndicka war das vorzüglich bei Tuta dauert es wohl noch. Halte ihn aber noch lange nicht soweit wie Evan.
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.


Unter 10 Mio ist völlig unrealistisch, weil a) Augsburg selbst 9 Mio bezahlt b) er bei uns eine mehr als geniale Rückrunde gespielt hat und c) er bei Augsburg noch 2 Jahre Vertrag hat.

Unter den genannten Bedingungen bekommt man nirgendwo solch einen Spieler für unter 10 Mio.
#
Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.
#
Uwes Bein schrieb:

Hmm, mit den genannten Summen tue ich mir schwer. Spielerisch ist Hinteregger nun auch nicht die Offenbarung. Natürlich hat er super Spiele abgeliefert und passt super ins Team, aber 15 Mio.? Ganz ehrlich: Für 8 Mio. dürfte es mit Sicherheit vergleichbare Spieler geben. Vor 6 Monaten wäre niemand auf die Idee gekommen, für Hinteregger 15 Mio. zu zahlen und das hat Gründe.

dreh die vorzeichen einfach mal rum, sprich, hinteregger wäre unser spieler, wir hätten vor kurzem 9 mio bezahlt und er wäre unter ähnlichen umständen zum fca verliehen worden und hätte dort dann solche leistungen wie hier in liga und el gebracht. da würde im wuko aber schnell die hütte brennen, wenn gerüchtet würde, dass man den für 15 oder gar 12 mio "verschenken" wollen würde...
#
Michael@Owen schrieb:

könnte mir sogar gut vorstellen, dass Augsburg 20 Millionen für ihn haben möchte.                                                        



Du schreibst das was ich nur gedacht habe.
Ich mag ja Hinteregger sehr, aber 20 Millionen ist für uns noch zu viel Geld.
Klar könnten wir es riskieren, aber ich halte davon wenig.
Da finden wir noch einen N`dicka der etwas reifer ist und vielleicht nur 5-8 Millionen kostet.
könnte ich auch mit leben.
Klar können andere Teams diese 20 Millionen locker bezahlen, für uns kommen aber solche Transfers eigentlich zu früh. Man setzt sich mit einer zu teuren Mannschaft unnötig unter Erfolgsdruck.
Nur mal als Beispiel wir kaufen für 40 Millionen ein, behalten alle 3 Topstürmer und dann verpatzen wir den Start.
Ausscheiden in der Quali im Europapokal, Aus im Pokal und die ersten Ligaspielen laufen dann auch noch mies.
Hat es alles schon gegeben. Dann wäre hier keiner mehr locker drauf.
Dann wäre super Hinteregger Stimmung schnell passe.

Deswegen will ja Bobic nichts verrücktes machen. Wir krabbeln seit 3 Jahren ganz vernünftig den Erfolgsberg hoch.
Umso höher Du kletterst umso enger wird die Luft und die Absturzgefahr steigt immens.
Wir können natürlich noch weiter nach oben krabbeln, aber irgendwann kommt auch mal ein Absturz.

Schalke ist mit dem gleichen Trainer mit dem sie Vizemeister wurden und eine starke Saison spielten,
diese Saison extrem Abgestürz. Und die stehen finanziell noch besser da, wie unser Club.

#
Hyundaii30 schrieb:

Schalke ist mit dem gleichen Trainer mit dem sie Vizemeister wurden und eine starke Saison spielten,
diese Saison extrem Abgestürz. Und die stehen finanziell noch besser da, wie unser Club.




Findest du wirklich das dass so eine starke Saison war.? Weiß nicht... Klar sind sie Vizemeister geworden, aber toll fand ich das nicht wie sie es geworden sind. Aber das ist nur meine persönliche Meinung und im Nachhinein interessiert es anscheinend auch keinen wie man Vizemeister wird.

Zurück zu Hinti.
Bin eigentlich der Meinung das man sich ein Limit setzten sollte. Zum Bleistift so 10 bis 11.5 Millionen. Am besten auch wenn man es auf zwei Mal zahlen könnte. Ich würde mich riesig freuen wenn es klappt, da ich der meinung bin das er perfekt zu uns passen würde. Aber wir sollten auch vernünftig sein und es akzeptieren wenn es einfach nichts wird.

Nur weil wir jetzt mehr Geld haben braucht man nicht seine komplette Philosophie übern Berg schmeißen.

Aber Fredi und Co machen das schon gut.

Euch nen schönes Wochenende
#
Ist ja alles schön und gut, aber dann ist Hinti leider nicht die Sorte Spieler, die wir suchen. Wir suchen dann eher den Hinti von vor 6 Monaten, als man ihn wohl für 8-10 Mio. bekommen hätte. Wir suchen quasi den Kostic der Innenverteidiger

15 Mio. würden nur bei gehörigen Abstrichen am Gehalt Sinn machen. Selbst dann wäre jedem klar: Die Eintracht legt richtig Geld auf den Tisch. Daher kann ich mir einen solchen Betrag nicht vorstellen. Es wäre sehr schade, aber Bobic und Co. werden da klare Grenzen haben. Lassen wir uns überraschen!
#
Mehr als 15 Millionen sollte man auf keinem Fall zahlen. Dafür ist trotz aller Stärken die Spieleröffnung zu schwach.
12 Mio fände ich angemessen.
#
Ich lege mich dann mal fest,dass er hier bleibt. Er soll wohl am Riedberg ein Haus beziehen..
#
Oh sorry ist schon im saw zu lesen
#
Oh sorry ist schon im saw zu lesen
#
Gutealtezeit schrieb:

Oh sorry ist schon im saw zu lesen

Ist ja nicht verboten, hier einen Inhalt nochmal zu benennen.
Zumal es wirklich ein gutes Zeichen wäre.
Riedberg ist ein bisschen abgeschieden, sozusagen der Vorarlberg Frankfurts, darf er im yok yok nur ein Bierchen trinken, was ja auch in unsrem Sinne ist.
😅
#
Ich finde es ein wenig zu optimistisch, von der Wohnungssuche auf einen fixen Verbleib zu schließen. Jetzt ist Sommerpause, jetzt hat er Zeit sich um eine Wohnung zu kümmern. Wenn erst Mitte Juli alles fix ist, dann wird die Wohnungssuche schwieriger.
#
Ich finde es ein wenig zu optimistisch, von der Wohnungssuche auf einen fixen Verbleib zu schließen. Jetzt ist Sommerpause, jetzt hat er Zeit sich um eine Wohnung zu kümmern. Wenn erst Mitte Juli alles fix ist, dann wird die Wohnungssuche schwieriger.
#
Mir ist aber gerade nach Optimismus
#
Mir auch.
Wir sind Eintracht Frankfurt!!!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!