Nachbetrachtung zum Hinspiel gegen Chelsea

#
Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch

So hoelzenbeinmaessig auf dem Hosenboden z.b.😎
#
Adi hat gerade im Interview nochmal Hoffnungen auf Haller gemacht!
#
Was die nervliche Belastung angeht, ist das bei mir mittlerweile absolut grenzwertig. Und das mein ich ernst.
Wenn ich hier Theorien von wegen Elfmeterschießen lese, krieg ich allein bei der Vorstellung die Krise.
#
War doch ein richtig geiler Fight gegen einen tierisch guten Gegner.
Aber remis zuhause und dann Eins-Null auswärts gewinnen - das können wir doch.
#
clakir schrieb:

War doch ein richtig geiler Fight gegen einen tierisch guten Gegner.
Aber remis zuhause und dann Eins-Null auswärts gewinnen - das können wir doch.


aber wenn Chelsea daheim so stark spielt, wie hier, dann ist das kein Vergleich zu Donezk oder Mailand. Aber nicht verloren bedeutet, ein Auswärtssieg reicht fürs Weiterkommen
#
Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch


Wir kommen weiter und das verdient!

In Chelsea wird es keine Fans geben! Sondern Konsumenten. Wir werden denen früh auf die Füße steigen und die Konsumenten zu uns ziehen!
#
Ok … also Finale:

Eintracht vs Arsenal

Wer gewinnt is eh klar
#
Arsenal ist da noch lange nicht durch
#
ich hab so das Gefühl, dass wir im Elfmeterschießen weiterkommen. Wir gehen dort 1:0 in Führung, Chelsea wird auf den Ausgleich drängen, diesen auch kurz vor Schluss packen und in der Verlängerung passiert dann nix mehr, außer jeweils 2 Pfostenschüsse für jede Mannschaft oder so.
Nee, ehrlich, was eine Leistung heute, nach diesem Druck in der zweiten Halbzeit noch mal zurückgekommen zu sein, noch zwei, drei Chancen zu haben und dann am Ende wirklich den Punkt verdient. Chelsea war froh, dass das Spiel vorbei war, das hatten die so nicht erwartet. Die denken jetzt eh, im Rückspiel schießen die uns aus dem Stadion, aber das wird nicht passieren. Ich glaube fest an ein Weiterkommen, wie gesagt, es würde jetzt noch ein Elfmeterschießen fehlen.
Hut ab vor dieser Leistung heute, aber das war mir klar, dass die wieder alles raushauen.
#
Super-Adler schrieb:

ich hab so das Gefühl, dass wir im Elfmeterschießen weiterkommen. Wir gehen dort 1:0 in Führung, Chelsea wird auf den Ausgleich drängen, diesen auch kurz vor Schluss packen und in der Verlängerung passiert dann nix mehr, außer jeweils 2 Pfostenschüsse für jede Mannschaft oder so.

Und dann treibt hier im Forum alles bauchoben.
#
Heute war es zu teilen wieder so wie in den letzten Spielen.
Die Jungs arbeoten sich Chancen raus, aber es steht dann da immer der Falsche, so wie de Guzman gegen Hertha, so halt heute Abraham und Hasebe mit Topchancen, die Jovic oder Paciencia viellecht verwertet hätten.
Sie hätten sich für den tollen Einsatz sogar noch belohnen können.
#
Super-Adler schrieb:

ich hab so das Gefühl, dass wir im Elfmeterschießen weiterkommen. Wir gehen dort 1:0 in Führung, Chelsea wird auf den Ausgleich drängen, diesen auch kurz vor Schluss packen und in der Verlängerung passiert dann nix mehr, außer jeweils 2 Pfostenschüsse für jede Mannschaft oder so.

Und dann treibt hier im Forum alles bauchoben.
#
adlerkadabra schrieb:

Super-Adler schrieb:

ich hab so das Gefühl, dass wir im Elfmeterschießen weiterkommen. Wir gehen dort 1:0 in Führung, Chelsea wird auf den Ausgleich drängen, diesen auch kurz vor Schluss packen und in der Verlängerung passiert dann nix mehr, außer jeweils 2 Pfostenschüsse für jede Mannschaft oder so.

Und dann treibt hier im Forum alles bauchoben.


#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch

So hoelzenbeinmaessig auf dem Hosenboden z.b.😎
#
Takashi007 schrieb:

Frankfurter-Bob schrieb:

Ja am Ende haben wir uns diesen Punkt dann auch noch verdient. Aber Chelsea, die können schon was. Man muss ja auch nicht verdient weiterkommen, weiterkommen alleine reicht auch

So hoelzenbeinmaessig auf dem Hosenboden z.b.😎


Sehe es vor mir. Rode schmeißt sich wieder Kopf voran in den Gegenspieler, der setzt gerade zum Pass an, knallt Rode den Ball, 3 Zentimeter über dem Rasen, gegen die Stirn und das Ding geht rein.
#
Ich hab mich selbst ertrappt (Spielwort) wie ich beim Rückspeil auf Ante hoffe. Die haben schon ne extra Klasse. Vom Schiri hätte ich mehr erwartet. Da waren schon einige Klöpse dabei und nicht für uns. Die Jungs haben, mal wieder alles gegeben.

Also, nächste Woche steht auf Auswärtssieg.

Druf an dewirrer SGE

enhesse
#
Ich glaube das wird wild im Rückspiel.Tippe auf 2-2.
#
Starke Leistung gegen einen richtig guten Gegner.
Und endlich in der U Bahn
#


Mehr gibt es nicht zu sagen.
#
Das Gute ist, dass mit dem 1:1 wirklich noch gute Chancen (wenn auch nicht ganz 50:50) fürs Rückspiel bestehen. Bei diesem Spielstand hat man noch eher die Chance, dass Chelsea das ganze im Schongang durchbringen will, und dann böse von einem späten 0:1 überrascht wird.

Insgesamt hat man aber schon auch gesehen, dass Chelsea spielerisch einfach brutal stark ist. Wenig verwunderlich, die haben in dieser Saison 200 Mio € (!) für drei Spieler (!!!) ausgegeben. So viel hat die Eintracht noch nicht mal in ihrer gesamten Vereinsgeschichte für neue Spieler bezahlt. Wir reden also zumindest finanziell wirklich von "David gegen Goliath". Und dafür haben die unseren sich tapfer geschlagen. Wenn im nächsten Endspiel-vor-dem-Endspiel wirklich Endstation sein sollte, dann können die Spieler erhobenen Hauptes von einer großen Europacup-Saison sprechen. Und wer weiß, vielleicht können sie noch ein Wunder aus dem Hut zaubern.
#
Ich bin mir sicher, wir schaffen es im Rückspiel. Wenn schon Slavia Prag 3 Tore an der Stamford Bridge schoß, können wir das erst recht!
#
AdlerNRW58 schrieb:

Ich bin mir sicher, wir schaffen es im Rückspiel. Wenn schon Slavia Prag 3 Tore an der Stamford Bridge schoß, können wir das erst recht!

Ja, wenn man das so sieht, kann ich mich mit Deiner Einschätzung anfreunden
#
Super, Eure Kommentare, ich schließe mich an. Es freut mich für Jovic, dass er das Tor gemacht hat. Falette liegt die EL, Hinti hatte Spaß mit Giroud und Trapp lieferte sich erfolgreich Duelle mit Luiz etc. Diese Mannschaft kann stolz auf sich sein!
#
Man muss aber auch zugeben, dass die Chelseater einen sehr gepflegten Ball spielen. Mit Ruhe, immer drei vier Leute auf engem Raum zum Anspielen, gute Technik, nicht besonders schnell sondern mehr so tikitaka, mit Geduld bis die Lücke frei ist.
Zum Glück waren sie dann meist mit ihrem Latein am Ende, weil sie einfach nicht den Abschluss gefunden haben. gut für uns, und auch oft gut verteidigt, bis auf zwei drei mal.

Ist halt ein ganz anderes Spiel, als wir es von der Bundesliga kennen. Und da merkt man dann schon, worein der Herr A. Sein Geld inverstiert hat.
Auf der anderen Seite, für so nen 150 Mio Mann famd ich jetzt den Hazard nett so toll 😊 Hätte bei mir für das Foul an Abraham Gelb gesehen,, der fiese Möpp 😜
#
Chelsea in seinen Druckphasen wahnsinnig stark.

Wir in unseren ebenfalls, auf andere Weise.

Das ist unglaublich und wird vom Ergebnis auch korrekt widergespiegelt.

P.S. Den da Costa-Move: auf den Gegner mehr zufliegen als -laufen, mit schlenkernden Armen und Beinen, und dann leilig links vorbei nach innen - I definitely like


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!