2. Liga - Saison 2019/20

#
Das Voglsammer jetzt lange Zeit ausfällt, ist extrem bitter für Bielefeld und ich befürchte das kann die Arminia intern nicht kompensieren.
#
Bochum ist die einzige Hymne die ich mir tatsächlich gerne anhöre.
Neben unserer versteht sich
#
Auch nicht das spannendste Spiel heute
#
Doch noch munteres Spiel.

Jetzt ist das schlimmste dieser HSV Fangesang.
#
21.Spieltag

Freitag, 18.30 Uhr
Dyn.Dresden - Darmstadt 98
SV Sandhausen - Heidenheim


Samstag, 13.00 Uhr
VfB Stuttgart - Erzgeb.Aue
Hamburger SV - Karlsruher SC  
VfL Osnabrück - 1.FC Nürnberg


Sonntag, 13.30 Uhr
Arm.Bielefeld - J.Regensburg  
Greuth.Fürth - Hannover 96
Wehen Wiesb. - VfL Bochum


Montag, 20.30 Uhr
Holstein Kiel - FC St.Pauli
#
Dresden 1:3 hinten. Wie schön
#
Dresden 2:3 Darmstadt
Sandhausen 0:1 Heidenheim

Dresden wurde verpfiffen auch wenn ich sie nicht mag.
#
Da wurde nichts verpfiffen. Bei der Flanke zum vermeintlichen 3:3 stand die Nummer 4 von Dresden klar im Abseits. Der Ball flog direkt in seine Richtung. Da spielt es keine Rolle ob er aktiv eingreift oder nur so da steht.

Aufgrund der 2- Hälfte wäre ein unentschieden gerecht gewesen, da Darmstadt sich selten dämlich anstellte. Wer zur Pause 1:3 beim verunsicherten Tabellenletzten vorne liegt und sich dann durch eine derart passive und tölpelhafte Spielweise fast noch um den sicheren Sieg bringt, hat am Ende den Sieg eigentlich nicht verdient !

Bezeichnend das Interview von Grammozis nach Spielende. Der Sieg sei absolut verdient gewesen. Totaler Unsinn. Ohne Schuhen, der 2x klarste Chancen von Dresden in Hälfte 2 vereitelte holt Darmstadt glücklich einen Punkt !

Zur Pause wäre der Sieg verdient gewesen, aber nicht über den gesamten Spielverlauf.

Hoffentlich spricht das der Sportdirektor Wellmann intern an und lässt die falsche Wahrnehmung von Grammozis nicht so stehen, sonst gibt es gegen Sandhausen ein böses Erwachen.
#
Da wurde nichts verpfiffen. Bei der Flanke zum vermeintlichen 3:3 stand die Nummer 4 von Dresden klar im Abseits. Der Ball flog direkt in seine Richtung. Da spielt es keine Rolle ob er aktiv eingreift oder nur so da steht.

Aufgrund der 2- Hälfte wäre ein unentschieden gerecht gewesen, da Darmstadt sich selten dämlich anstellte. Wer zur Pause 1:3 beim verunsicherten Tabellenletzten vorne liegt und sich dann durch eine derart passive und tölpelhafte Spielweise fast noch um den sicheren Sieg bringt, hat am Ende den Sieg eigentlich nicht verdient !

Bezeichnend das Interview von Grammozis nach Spielende. Der Sieg sei absolut verdient gewesen. Totaler Unsinn. Ohne Schuhen, der 2x klarste Chancen von Dresden in Hälfte 2 vereitelte holt Darmstadt glücklich einen Punkt !

Zur Pause wäre der Sieg verdient gewesen, aber nicht über den gesamten Spielverlauf.

Hoffentlich spricht das der Sportdirektor Wellmann intern an und lässt die falsche Wahrnehmung von Grammozis nicht so stehen, sonst gibt es gegen Sandhausen ein böses Erwachen.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Der Ball flog direkt in seine Richtung. Da spielt es keine Rolle ob er aktiv eingreift oder nur so da steht.


Falsch. Damit hatte die Abseits-Entscheidung nichts, aber auch gar nichts zu tun. Der Ball fliegt gute zwei Meter über dem Spieler hinweg und landet fast 10 Meter hinter ihm dann beim Darmstädter, der ihn dann Richtung Mitte springen lässt. Er hat also diesbezüglich weder behindert, noch irritiert, noch eingegriffen.
Entscheidend war mit ziemlicher Sicherheit, dass der Spieler den Darmstädter Honsak bei der Hereingabe leicht festhält bzw. behindert und dieser daher sicherlich nicht den Laufweg machen konnte, den er zum Dresdener Gegenspieler, der das Tor dann schießt, hätte machen können. Nur ist die Entfernung zu dem relativ groß und ich zweifle stark an, dass er ihn wirklich noch bekommen hätte. Letztlich ein fetter Graubereich, in dem wir uns da bewegen. Ist aber bei passivem Abseits auch nix Neues.

Aue heute mit bedenklich schlechter Leistung. Man muss schon davon ausgehen, dass Hamburg und Stuttgart wohl am Ende der Saison oben stehen werden.
#
Stuttgart und Hamburg führen kurz vor Ende mit 2:0.
Ein schwarzer Tag für den Fußball.
#
Stuttgart und Hamburg führen kurz vor Ende mit 2:0.
Ein schwarzer Tag für den Fußball.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Stuttgart und Hamburg führen kurz vor Ende mit 2:0.
Ein schwarzer Tag für den Fußball.


Ich weiß nicht ob das melodramatisch genug ist.
#
Donnerwetter Bielefeld siegt 6-0 gegen Regensburg.
Dass Hannover mal wieder gewinnt, werde ich verkraften
#
Donnerwetter Bielefeld siegt 6-0 gegen Regensburg.
Dass Hannover mal wieder gewinnt, werde ich verkraften
#
Tafelberg schrieb:

Donnerwetter Bielefeld siegt 6-0 gegen Regensburg.
Dass Hannover mal wieder gewinnt, werde ich verkraften


Ostwestfalen, Idioten, Scheiß Armiiiiinia Bielefeld. Ach was freu ich mich das wieder zu singen
#
Tafelberg schrieb:

Donnerwetter Bielefeld siegt 6-0 gegen Regensburg.
Dass Hannover mal wieder gewinnt, werde ich verkraften


Ostwestfalen, Idioten, Scheiß Armiiiiinia Bielefeld. Ach was freu ich mich das wieder zu singen
#
Cooles Auswärtsziel
#
Cooles Auswärtsziel
#
Motoguzzi999 schrieb:

Cooles Auswärtsziel

Da hin würde ich mich auch mal wieder aufraffen.
#
Tafelberg schrieb:

Donnerwetter Bielefeld siegt 6-0 gegen Regensburg.
Dass Hannover mal wieder gewinnt, werde ich verkraften


Ostwestfalen, Idioten, Scheiß Armiiiiinia Bielefeld. Ach was freu ich mich das wieder zu singen
#
Vael schrieb:

Ostwestfalen, Idioten, Scheiß Armiiiiinia Bielefeld. Ach was freu ich mich das wieder zu singen

Ich würde mich auf den KGV Schloßhof freuen - echt n nettes Auswärtsspiel.
#
Wie es aussieht, müssen wir nächste Saison wieder nach Stuttgart fahren und ich hatte inständig gehofft, das es damit mal ein Ende hat....aber noch ist die Oma nicht geduscht, vielleicht kacken die irgendwie doch noch ab....Mistverein....
#
Wie es aussieht, müssen wir nächste Saison wieder nach Stuttgart fahren und ich hatte inständig gehofft, das es damit mal ein Ende hat....aber noch ist die Oma nicht geduscht, vielleicht kacken die irgendwie doch noch ab....Mistverein....
#
Leider, ja.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Heidenheim bis zum Ende in Schlagdistanz bleibt, alle anderen Verfolger sind aus meiner Sicht einfach nicht konstant genug. Die drei, die momentan oben stehen werden das auch bis zum Schluß unter sich ausmachen, ich hoffe nur, dass die Arminia nicht noch auf Platz 3 rutscht. Von mir aus darf sich der VfBäh gerne in der Relegation noch ein bisschen zeigen....gerne gegen Bremen, denn das ist die einzige Möglichkeit, dass es am Ende doch noch für ein weiteres Jahr Zweitklassigkeit reicht.
#
Wie es aussieht, müssen wir nächste Saison wieder nach Stuttgart fahren und ich hatte inständig gehofft, das es damit mal ein Ende hat....aber noch ist die Oma nicht geduscht, vielleicht kacken die irgendwie doch noch ab....Mistverein....
#
cm47 schrieb:

Wie es aussieht, müssen wir nächste Saison wieder nach Stuttgart fahren und ich hatte inständig gehofft, das es damit mal ein Ende hat....aber noch ist die Oma nicht geduscht, vielleicht kacken die irgendwie doch noch ab....Mistverein....


Och, wenn es jetzt häufig so wird, dass wir die, wie letzte Saison, zweimal 3:0 weghauen, sind die mir eigentlich immer mal wieder willkommen. Genau wie der HSV. Gegen die haben wir das letzte mal vor über 9 Jahren verloren!

Ich möchte gegen diese Teams Siege einfahren. Mir tut es immer noch weh, dass wir nie richtig im 1:1 erlebt haben, wie wir deutlich besser als Kaiserslautern wurden. Die letzte gemeinsame Saison sind wir abgestiegen und die wurden 7er. Das letzte direkte Aufeinandertreffen haben die uns aus dem Pokal geworfen.
#
Bielefeld, HSV, VfB, auf die Reihenfolge lege ich mich nicht fest, denke aber die werden tatsächlich auch am 34.Sp oben sein, wobei natürlich viel Zeit ist.


Teilen