2. Liga - Saison 2019/20

#
Bei Heidenheim sieht man heute aber zumindest etwas Einsatz.
Knapp Abseits.Nach vorne gehts eigentlich.
Aber was Hsv da spielt ist Stand jetzt ja gar nix.
Könnten 3 oder 4 -0 hinten liegen.
#
Bei Deutsche Vermögensberatung Halbzeitanalyse erwarte ich ja immer, dass sie mal die Bilanzen des HSV bei verpassten Aufstieg vorrechnen ... 😝
#
Sesser90 schrieb:

Für Bielefeld wär Heidenheim in der Rele deutlich besser als der HSV, aber die werden sich wohl dennoch net hängenlassen und die am letzten Spieltag schlagen oder zumindest Punkte abnehmen. Hamburg wird also fast sicher noch 3. denk ich. Trotzdem absolut peinlich und mal schaun ob sie in der Rele was reißen.


Wie kommst Du auf fast sicher 3er?

Für Bielefeld geht es um nix. Selbst ohne hängenlassen gibt man da nicht mehr 100 %. Und Heidenheim ist ja nicht weil sie so schlecht sind auf Platz 3. Das ist nochmal was anderes, als wenn der Gegner am letzten Spieltag ein Team im Abstiegskampf wäre. Und selbst gegen so ein Team hat Bielefeld nun gestern nach ner 3:1 Führung nur 3:3 gespielt.
#
Man kann dieses "es geht um nix und keine 100%" - Gelaber echt nicht mehr lesen. Natürlich haben die Bock zu spielen. Und so siehts aktuell auch aus. Auch wenn Heidenheim gut dagegenhält, ist Bielefeld voll da.
#
Wenn Heidenheim in der Rele dann noch Werder absägt,
dann ist der Norden aber komplett in die zweite Liga verräumt ...
#
Ah, verdrängt, Das nichtexistente Bielefeld zaubert da ja einen Fleck auf die BuLi-Landkarte ...
#
AUf jeden Fall spannend, wer da zuerst ein Unentschieden macht, wenn überhaupt Schon ein ziemlich bitteres Aufstiegsrennen, und trotzdem kurzweilig
#
Ah, verdrängt, Das nichtexistente Bielefeld zaubert da ja einen Fleck auf die BuLi-Landkarte ...
#
philadlerist schrieb:

Ah, verdrängt, Das nichtexistente Bielefeld zaubert da ja einen Fleck auf die BuLi-Landkarte ...


Ob man Bielefeld wirklich als Norden bezeichnen sollte?
#
philadlerist schrieb:

Ah, verdrängt, Das nichtexistente Bielefeld zaubert da ja einen Fleck auf die BuLi-Landkarte ...


Ob man Bielefeld wirklich als Norden bezeichnen sollte?
#
Dann wohl eher Wolfsburg.. seufz..
#
Dann wohl eher Wolfsburg.. seufz..
#
rossi1972 schrieb:

Dann wohl eher Wolfsburg.. seufz..

Berlin liegt nördlicher als Wolfsburg ...
#
rossi1972 schrieb:

Dann wohl eher Wolfsburg.. seufz..

Berlin liegt nördlicher als Wolfsburg ...
#
Aber gehört wohl eher zu östlich...
#
Kann man geben.
#
Kann man geben.
#
grossaadla schrieb:

Kann man geben.


Ja, vor allem in der Summe mit der Hand zuvor kann man da einen Elfer geben.
#
Ui, jetzt haben sie ein wenig Glück und kriegen den Anschluss geschenkt ...
Aber geiler Elfer von Hunt
#
Und Heidenheim lässt sich abschießen. 0-4
#
rossi1972 schrieb:

Dann wohl eher Wolfsburg.. seufz..

Berlin liegt nördlicher als Wolfsburg ...
#
Wenn man den Mittellandkanal so als Grenze zum Norden ansieht,
dann gelten weder Bielefeld noch VW 😛
#
Nürnberg oje
#
zählt nicht-bleibt beim 0-3. Und Nürnberg jetzt auf dem Reliplatz 16
#
Nürnberg oje
#
SGE_Werner schrieb:

Nürnberg oje

Das wär ein Träumchen.
#
Nürnberg oje
#
SGE_Werner schrieb:

Nürnberg oje

Wahnsinn.2.Lautern bahnt sich an.
#
Aber gehört wohl eher zu östlich...
#
rossi1972 schrieb:

Aber gehört wohl eher zu östlich...

Ah, verstehe, im Osten gibts keinen Norden.
#
Wenn man den Mittellandkanal so als Grenze zum Norden ansieht,
dann gelten weder Bielefeld noch VW 😛
#
Vielleicht definieren wir den Norden einfach so:
Es ist flach und stinkt nach Fisch

Oder mit der schönen Formel:
Hannover ist nicht der ***** der Welt, aber man kann ihn von dort aus sehen
😜


Teilen