Nachbetrachtung zum Spiel in Straßburg

#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
Danke WA!
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
Rebic!
#
Sport1 berichtet von ähnlichen Vorkommnissen wie in Mailand... ein Foto zeigt das abbrennen von Bengalos.
Kann das jemand bestätigen? Im TV hab ich nur Stroboskope und ein bisschen Rauch gesehen.

Oder doch reisserische Fake News?
#
#
Freidenker schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein habe ich nicht, dreh mir nicht die Worte im Mund um. Ich habe mehrmals gesagt das es eben nicht so einfach ist einen Stuermer zu finden der uns direkt weiterhilft und das Aussagen wie: man haette schon laengst jemand holen koennen, einfach naiv sind, da es eben auf dem Markt nicht so einfach ist, so jemanden zu finden.

Aber nirgendwo habe ich egsagt das unser Sturm ausreichend fuer die Saison ist.

Ich drehe dir deine Worte nicht im Mund um, das tust du selbst. Wenn du sagst, dass der Sturm nicht ausreichend ist, dann ist das exakt die selbe Meinung, die der User hat, den zu zitierst und versuchst lächerlich zu machen. Wenn das der Fall ist, hat das Management nun mal nicht das Bestmögliche getan, wie du sagst. Ich empfand es alles andere als naiv, wenn man fordert, dass die Priorität in der Spielerverpflichtung darauf gelegt wird, dass man die wichtigsten zwei Abgänge versucht zu ersetzen. Zumindest mit einem Spieler. Das Argument "gar nicht so einfach", das zieht bei mir nicht. Das kannst du theoretisch auf alle Positionen ummünzen. Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so. Das darf man in diesem Forum durchaus ansprechen und sogar kritisieren, ohne, dass man sofort von dir gesagt bekommt, man hätte keine Ahnung.

Das darf man sagen, darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn man als Schwätzer abgetan wird.
#
Adlerdenis schrieb:

Das darf man sagen, darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn man als Schwätzer abgetan wird.

So wie du zuletzt Andy diskreditiert hast, wäre ich lieber vorsichtig, mich über andere zu stellen.
#
Biotic schrieb:

Freidenker schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Gegenfrage, Basalti. Du findest, dass wir auf die Abgänge der Büffelherde vorbereitet sind?

So jetzt wird es aber langsam albern. Wir sind immer noch ein Verein, der finanziell vernünftig bleiben muss. Deshalb musst du eben versuchen zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis das riesige Loch zu schließen, dass Jovic und Haller hinterlassen. Das kannst du aber nur teilweise ohne Unsummen in die Hand zu nehmen, wichtig ist die perspektivische Planung. Keiner von uns kennt außerdem die genauen Details der Deals unserer finanzstärkeren Konkurrenten, also ist es müssig darüber zu philosophieren und ganz bestimmt sind wir in Kontakt mit einer ganzen Reihe von Spielern. Wenn also ein Thuram oder Embolo bei BMG aufschlagen und Dost bei uns, dann wird das seine Gründe haben...

Ich weiß nicht, was daran albern sein soll. Weder fordere ich Stürmer, die mehr als 15 Mio kosten, noch Stürmer, die irgendeine Anzahl an Toren garantieren sollen. Jeder Verein versucht, zum besten Preis-Leistungsverhältnis einzukaufen und da muss man nicht nur Gladbach (bei denen ich extra von einem Beispiel sprach) schauen, um zu sehen, dass Abgänge durch Zugänge zeitnah ersetzt werden. Und die perspektivische Planung hilft halt wenig, wenn man die EL nicht erreicht. Gestern wollte Adi offensiv nachlegen und konnte nur noch Kohr bringen. Wenn man auf einer Position nicht einen, sondern direkt zwei Stammspieler verliert und nicht ersetzt, dann ist das Risiko nun mal höher, dass man die sportlichen Ziele nicht erreicht.
#
Bloed nur das man nach Abgang von Haller und Jovic eben Stuermer brauchen die eine gewisse Zahl an Toren garantieren und nicht Perspektivspieler auf Stamm wie ein Thuram.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?

Danke. Scheint nicht jeder zu verstehen.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?


Darum gehts überhaupt nicht. Es geht darum, dass man vor den Playoff Spielen nicht richtig vorbereitet war und die vielleicht wichtigste Position nicht besetzt war. Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren und so tun als wär er Messi. Es gibt ja nicht nur Dost auf dieser Welt. Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.
#
Man kann in der ersten Hälfte quasi alle Feldspieler an den Pranger stellen und hinterfragen, was das war.
Keine Zweikampfsführung, zu weit weg von den Gegenspielern, kein Anlaufen, zu große Lücken zwischen den Mannschaftsteilen, dazu eine fragliche Einstellung von 7-8 Spielern, da bringt es dann auch wenig, wenn die anderen 2-3, die sichtlich wollten (Kostic, Kamada und Fernandes), das auszumerzen.
Die erste Hälfte erinnerte mich etwas an ein Gruppenspiel bei einem Hobbyturnier.

Taktisch die falsche Aufstellung gewählt und eben Spieler, die die letzten Wochen/Monaten ohnehin nicht überzeugt haben, aufgestellt. Das will mir nicht in den Kopf.

Das gesamte Spiel wurde ohne jegliche spielerische Komponente/Idee heruntergespielt, gerade was das Zentrum betrifft, das bereitet mir eher Sorgen, als den Wunsch nach einem 20 Millionen Stürmer.

Mir ist klar das ein Gelson je nach Gegner und Taktik sehr wertvoll ist, er macht das was er kann.
Aber wir haben mit Kohr/Fernandes, Fernandes/Torro oder Torro/Kohr eher Typen im Kader, die das Fußballspielen nicht erfunden haben, sich mehr oder weniger vom Stil her ähneln und das funktioniert nicht, oder besser gesagt, es funktioniert zur Zeit nicht.

Im Hintergrund ruhen die Hoffnungen auf Sow, aber der muss auch erstmal "greifen" und bis er uns richtig helfen wird, vergehen noch 1-2 Monate. Das Trio Kohr/Rode/Sow dürfte die stärkste Kombination aus allem beinhalten.
Bin sehr gespannt darauf.
Hinter den dreien fällts schon deutlich ab. Mijat würde für mich aktuell keine Rolle mehr spielen, Chancen hatte er mehr als genug, das ist nur noch enttäuschend und nervtötend und irgendwann sollte man die Reißleine ziehen.
Warum stellt man ihn denn nicht mal auf die Außen?! Schnell ist er doch?!

Von Kohr erhoffe ich mir noch eine Steigerung, bei Torro scheiden sich die Geister. Veranlagung ja, gegen Flora im Hinspiel toll agiert, dann gegen Vaduz schon unterirdisch und gestern war es nicht viel besser.
Ich weiß nicht ob man Spritzigkeit und geistige Schnelligkeit antrainieren kann, aber der schnellste und dynamischste wird er nie werden, das Kopfballspiel ist noch das Beste, ansonsten recht mutlos, traut sich wenig zu und streut haarstreubende Dinger mit rein.

de Guzman ist technisch und spielerisch von den verbliebenen noch am versiertesten, aber kommt halt mit dem Tempo nicht mehr mit oder passt von der Grundidee des Pressings nicht in die erste Elf.
Er wäre für mich aber definitiv eine Option für das Rückspiel, gegen Straßbourg sollte das ausreichen, mit Kohr/Rode oder Fernandes an der Seite, haben wir da noch eine spielerische Komponente mehr.

Ich war gestern mega bedient, so wie wohl jeder hier nach so einer biederen Darbietung in Hälfte 1, aber : Man sieht doch, was geht, wenn wir nahe an die 100% rankommen, Straßbourg hatte in Hälfte zwei nichts entgegenzusetzen und kann froh sein, das es nicht 2 oder 3 mal klingelt.
Für mich wars ein gebrauchter Tag, wo der Ball einfall nicht ins Tor wollte.
Einen Tag später, ist wieder der Optimismus und die Vorfreude für das Rückspiel da und mit der Einstellung der zweiten Häfte und ein paar personelle Veränderungen schaffen wir das!!
#
@BK:
Joveljic war nicht mal im Kader und Paciencia scheint noch nicht Hütters vollstes Vertrauen zu geniessen.

Also stellen wir Rebic, der an sich kein Mittelstürmer ist, vorne ins Zentrum, wo er nix gerissen bekommt. Weil einen anderen Stürmer haben wir ja nicht.

Und nein, auch mit Dost hätte es keine Garantie gegeben. Aber die Wahrscheinlichkeit, wäre doch um einiges höher gewesen oder wieso sollte man ihn sonst kaufen wollen? Spielt der etwa nur in der Liga gut und nicht in der EL?

@der andere:
Weltbild? Ernsthaft? 😂👍
#
Natiwillmit schrieb:

@der andere:
Weltbild? Ernsthaft?
Namen kannst Du Dir nicht merken? Oder war's bewußt, dann ist alles klar.
#
Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Du kannst auch einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass der dringend benötigte Stürmer nicht da ist. Warum, weshalb, weswegen? Keine Ahnung! Aber wir bräuchten ihn. Das hat die Aufstellung gestern doch klar gezeigt. Joveljic nicht mal auf der Bank und Paciencia Einwechselspieler. Offensichtlich vertraut Hütter diesen Spielern in wichtigen Spielen (noch) nicht. Unser Stammstürmer ist noch nicht da und falls wir gegen Straßburg ausscheiden, wird das ein Aspekt gewesen sein. Das kann man doch nicht einfach abbügeln, nur weil es einem nicht in den Kram passt.

Wie schon mal geschrieben: Kommen wir in die Gruppenphase (hat die Mannschaft natürlich drin) und gegen Ende der Transferperiode kommt noch ein guter Stürmer, ist alles prima. Andernfalls werden sich auch unsere Verantwortlichen in den Hintern beißen!

Erreicht man die Gruppenphase hat man sicher nochmal andere Möglichkeiten. Von daher könnte man nun vielleicht auch abwarten. Ist man von Dost absolut überzeugt und der Preis stimmt, wird man es natürlich klar machen. Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass noch ein weiterer (Außen-) Stürmer benötigt wird.
#
Uwes Bein schrieb:

Du kannst auch einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass der dringend benötigte Stürmer nicht da ist. Warum, weshalb, weswegen? Keine Ahnung! Aber wir bräuchten ihn. Das hat die Aufstellung gestern doch klar gezeigt. Joveljic nicht mal auf der Bank und Paciencia Einwechselspieler. Offensichtlich vertraut Hütter diesen Spielern in wichtigen Spielen (noch) nicht. Unser Stammstürmer ist noch nicht da und falls wir gegen Straßburg ausscheiden, wird das ein Aspekt gewesen sein. Das kann man doch nicht einfach abbügeln, nur weil es einem nicht in den Kram passt.

Wie schon mal geschrieben: Kommen wir in die Gruppenphase (hat die Mannschaft natürlich drin) und gegen Ende der Transferperiode kommt noch ein guter Stürmer, ist alles prima. Andernfalls werden sich auch unsere Verantwortlichen in den Hintern beißen!

Erreicht man die Gruppenphase hat man sicher nochmal andere Möglichkeiten. Von daher könnte man nun vielleicht auch abwarten. Ist man von Dost absolut überzeugt und der Preis stimmt, wird man es natürlich klar machen. Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass noch ein weiterer (Außen-) Stürmer benötigt wird.

Ich bin mir sicher, dass keiner mit dem Hickhack gerechnet hat, da eigentlich alles vorab klar war.
Man konnte aber vermuten die Portugiesen haben die zeitliche Situation ausgenutzt, um im letzten Moment zu versuchen, sich den vereinbarten Zahlungen zu entziehen (Erpressung). Einige kommen jetzt sicher mit unprofessionell nicht darauf vorbereitet zu sein. Ich sage das ist weltfremd. Das Leben ist kein Ponyhof, manchmal kommt eben etwas komplett unvorhergesehenes. An der Tastatur rumnölen kann jeder, bin mal gespannt, ob diejenigen auch so perfekt in ihrer eigenen Arbeit sind.

Und mit nem Spieler zu verhandeln a la "Also eigentlich wolle mer ja jemand anners un ham auch schon alles unerschribbe, awwer ..." ist ja wohl nicht "ideal" - im richtigen Leben - als Hobbymanager iss sowas ja kein Problem, ne ?
#
Natiwillmit schrieb:

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=0mDmlP1qjl8



Das Video kenn ich. Nochmal meine Frage: gab es Bengalos oder nicht? Gab es ähnliche Vorkommnisse wie in Mailand oder nicht? Das heißt für mich: Mehrere Bengalos, Leuchtspur auf Zuschauer usw, also massiv Pyrotechnik so das die Gefahr besteht das wir gegen die Bewährungsauflagen verstossen haben und uns eine Sperre droht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?


Darum gehts überhaupt nicht. Es geht darum, dass man vor den Playoff Spielen nicht richtig vorbereitet war und die vielleicht wichtigste Position nicht besetzt war. Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren und so tun als wär er Messi. Es gibt ja nicht nur Dost auf dieser Welt. Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste.

Stimmt. Adäquate Stürmer, die wir uns leisten können und die auch für uns spielen wollen wachsen ja bekanntlich auf Bäumen und sind im 6er Pack bei Aldi auf dem Wühltisch zu bekommen.
Schade, dass Bobic doof ist. Zeig ihm doch mal, wie man es richtig macht. Vielleicht haben wir dann auch mal Erfolg?
#
Bei der ganzen Rebic-Hysterie geht für mich etwas unter, was die anderen 9 Feldspieler gestern in der ersten Halbzeit veranstaltet haben.

Die Zentrale mit Gacinovic, Torro und Fernandes war doch nicht besser als Rebic. Auch was Abraham, da Costa und Hinteregger da veranstaltet haben, war doch großer Mist.

Auch in der zweiten Halbzeit war das nicht wirklich toll. Zwar besser, aber man erkennt doch deutliche Defizite in eigentlich allen Mannschaftsteilen.  
#
Adlerdenis schrieb:

Das darf man sagen, darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn man als Schwätzer abgetan wird.

So wie du zuletzt Andy diskreditiert hast, wäre ich lieber vorsichtig, mich über andere zu stellen.
#
Freidenker schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Das darf man sagen, darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn man als Schwätzer abgetan wird.

So wie du zuletzt Andy diskreditiert hast, wäre ich lieber vorsichtig, mich über andere zu stellen.

Wo habe ich mich über andere gestellt? Du hast heute echt Probleme mit dem Lesen, scheint mir. Schon das zweite Mal, dass du etwas reinliest, was die betreffende Person nicht gesagt hat. Und ganz ehrlich, es ist mir furzegal wer hier wer ist. Wer mir dumm kommt, kriegt ne entsprechende Antwort, auch wenn er von einigen hier der Guru zu sein scheint.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?


Darum gehts überhaupt nicht. Es geht darum, dass man vor den Playoff Spielen nicht richtig vorbereitet war und die vielleicht wichtigste Position nicht besetzt war. Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren und so tun als wär er Messi. Es gibt ja nicht nur Dost auf dieser Welt. Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren


das werden sie (hoffentlich) nicht gemacht haben

Sledge_Hammer schrieb:

Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.



auch wenn wir die ganzen Hintergrundinfos nicht haben (an wen waren sie dran, warum hat das nicht geklappt), mit dem Vorwurf (s.o.) werden die Verantwortlichen leben müssen, ist dann so.
Kategorie "dumm gelaufen!"
#
Bloed nur das man nach Abgang von Haller und Jovic eben Stuermer brauchen die eine gewisse Zahl an Toren garantieren und nicht Perspektivspieler auf Stamm wie ein Thuram.
#
msgbk83 schrieb:

Bloed nur das man nach Abgang von Haller und Jovic eben Stuermer brauchen die eine gewisse Zahl an Toren garantieren und nicht Perspektivspieler auf Stamm wie ein Thuram.

Ach hallo, du schon wieder. Als ich von potentiellem Stamm gesprochen habe, habe ich nicht die Zukunft angesprochen. Sondern einen Spieler, der vom Potential her sofort Stammspieler sein kann. Das hast du missverstanden. Da ich leider nicht so einen großen Fußball-Sachverstand wie du habe, kann ich dir leider keinen Spieler auf der Welt nennen, der dir eine Anzahl an Toren garantiert.
#
Natiwillmit schrieb:

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=0mDmlP1qjl8



Das Video kenn ich. Nochmal meine Frage: gab es Bengalos oder nicht? Gab es ähnliche Vorkommnisse wie in Mailand oder nicht? Das heißt für mich: Mehrere Bengalos, Leuchtspur auf Zuschauer usw, also massiv Pyrotechnik so das die Gefahr besteht das wir gegen die Bewährungsauflagen verstossen haben und uns eine Sperre droht.
#
Diegito schrieb:

also massiv Pyrotechnik so das die Gefahr besteht das wir gegen die Bewährungsauflagen verstossen haben und uns eine Sperre droht.

Wie massiv muss denn der Pyroeinatz sein? Im Zweifel könnte man auch annehmen, dass eine einzige Fackel ausreichend ist, um gegen die Bewährungsauflagen zu verstoßen.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?

Na ja, ist schon bitter, wenn man in so einem wichtigen Spiel 1:0 hinten liegt und keinen 2 Stürmer mehr bringen kann.

Vielleicht hätte man Sporting hier mit einer kleinen Erhöhung der Ablöse geholfen, dass Problem mit dem Berater zügiger lösen zu können.  
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?


Darum gehts überhaupt nicht. Es geht darum, dass man vor den Playoff Spielen nicht richtig vorbereitet war und die vielleicht wichtigste Position nicht besetzt war. Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren und so tun als wär er Messi. Es gibt ja nicht nur Dost auf dieser Welt. Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?


Darum gehts überhaupt nicht. Es geht darum, dass man vor den Playoff Spielen nicht richtig vorbereitet war und die vielleicht wichtigste Position nicht besetzt war. Und da muss man sich auch nicht auf Dost fokussieren und so tun als wär er Messi. Es gibt ja nicht nur Dost auf dieser Welt. Am Ende ist entscheidend, dass ein adäquater Stürmer, der Haller und / oder Jovic ersetzt, auf dem Platz stehen musste. Und da das nicht so war,muss man sich das vorwerfen lassen.

Ach so, darum gehts gar nicht. Auf wen soll man sich denn sonst fokussieren, wenn nicht auf den Stürmer, von dem fast alle hier überzeugt sind, dass er die Lücke schließen kann und für dessen Verpflichtung Bobic schon abgefeiert wurde?
Oder denkst du, man hätte die Sporting/Beratersache vorhersehen und eine "adäquate" Alternative vom Kaliber Dost parat haben müssen?

Witzig. Seit Wochen wird hier die Transferpolitik in den höchsten Tönen gelobt. Und jetzt, da der Straßburger Keeper bei Kamadas Schuss noch den Arm hochreißt und der Blindfisch den Elfer nicht gibt, ist alles Makulatur. Passiert dies nämlich nicht, wäre hier nur die Rede vom großartigen Comeback in der 2. Halbzeit und wie man die Franzosen in Halbzeit 2 hergespielt hat.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?

Nun ja, evtl gibt es auch noch andere Spieler als Dost? Meines Erachtens hätte man schon alles daran setzen müssen, dass der Stürmer bis zum PlayOff-Spiel parat steht (Priorität Nummer 1). Zumindest dann, wenn der Trainer Paciencia und Co scheinbar nicht komplett zutraut, in dem Spiel weiterzuhelfen. Übrigens denke ich, dass Paciencia für RC ausreichend gut ist.

Insgesamt scheint diese Transferperiode halt bisher nicht optimal gelaufen zu sein.


Teilen