Nachbetrachtung zum Spiel in Straßburg

#
Also lese ich hier richtig,ein Rebić der keine Lust hatte ist schuld das 10 andere unterirdische waren?
Oder war nur er schlecht?
Denn wenn er die Spiele alleine verliert,dann muss er ja im umkehrschluss die ja auch alleine gewinnen???
Also genug vom Rebić,diese Niederlage geht auf die Kappe von Hütter,ein Rebić hat schon letztes Jahr zum Saisonende im Sturm verkackt oder ein Gačinović im Mittelfeld als Spielmacher.
Wenn man keine andere Position in der Mannschaft hat,dann soll man doch bitte die Spieler verkaufen.
Ein Trapp bringt mir genauso wenig im Sturm,wie ein Hasebe im Tor!
Für sowas gibt es ja ne Kaderplanung und Vorbereitung,man sucht auch nicht am 2.Spieltag noch ein Stürmer und Mittelfeldspieler.
Somit erweitere ich den Minuspunkt auch auf Bobić,man hätte da besser bzw frühzeitiger einkaufen müssen...Geld war bzw müsste dagewesen sein.

So jetzt gibts erstmal nen Niederlage in Leipzig und danach zu 99.9% ein Sieg gegen Straßburg!!!
Nur sieht unsere Zukunft ohne Verstärkung die auch eine ist,eher schwarz als rosig aus.
Plätze die zum internationalen Geschäft führen können wir dann abschreiben.

Ps vielleicht haben wir die 1. und 2.HZ verloren,aber nicht die dritte
Immerhin etwas

#
touch7 schrieb:

Ps vielleicht haben wir die 1. und 2.HZ verloren,aber nicht die dritte
Immerhin etwas



So wie ich gehört habe ging auch die dritte HZ verloren.
#
Natiwillmit schrieb:

MIT neuem Stürmer, sollte die Wahrscheinlichkeit sicher nicht geringer sein oder? Sonst bräuchte man keinen kaufen.

Ich sehe schon, Du willst es nicht verstehen.
Wenn wir ausscheiden, dann nur weil wir keinen neuen Stürmer geholt haben. Na sicher.
Wenn Dost gestern gespielt hätte, hätten alle anderen in der ersten Halbzeit auch deutlich besser gespielt oder was?
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn Dost gestern gespielt hätte, hätten alle anderen in der ersten Halbzeit auch deutlich besser gespielt oder was?

Schwer zu sagen, aber mehr Platz hätten Sie definitiv gehabt, da ein Mittelstürmer à la Dost in der Mitte/ Box sicherlich 2 Gegenspieler gebunden hätte.

Und ja, auch ich bin der Meinung bei den etlichen Standards und Hereingaben gestern hätte ein Mittelstürmer mit der Größe und Qualität eines Bas Dost sicherlich einen reingenickt.
#
Dann spielen wir halt irgendwann mit Einerkette, wenn die Außenverteidiger vorgezogen werden und die Innenverteidiger nach vorne außen gezogen werden.
#
Knueller schrieb:

Dann spielen wir halt irgendwann mit Einerkette, wenn die Außenverteidiger vorgezogen werden und die Innenverteidiger nach vorne außen gezogen werden.


Genau, Hase macht das schon
#
Man sucht einen Stürmer der die Qualitäten von Haller mitbringt. Also jemand der den Ball halten kann, weiter verteilt und der im Strafraum präsent ist, einen guten Abschluss hat. Solche Spieler wachsen nicht auf den Bäumen. Alternativen die mir spontan einfallen sind Mandzukic oder Dzeko.  Zu teuer und zu alt. Das dies nicht so einfach ist konnte man gestern beim Gegner sehen. Der öfters schon gehandelte Ajorque hat zwar die körperliche Statur, aber ist spielerisch meilenweit davon entfernt die Anforderungen zu erfüllen. Dost wäre perfekt. Er hat noch ein paar Jahre auf dem Niveau vor sich, er ist finanzierbar, er dürfte nur wenig Probleme haben sich einzufinden und er erfüllt die Anforderungen nahezu zu 100%. Evtl. hätte man von Seiten der Eintracht im Vorfeld besser abklopfen sollen welche Schwierigkeiten es beim Transfer geben könnte, statt sich scheinbar nur darauf zu verlassen, dass der Spieler/Berater sich schon mit Sporting einigt und evtl. hätte man auch mehr Druck machen sollen ggb. Sporting? Das lässt sich aber leicht sagen und wird in der Praxis nicht immer so einfach sein. Ärgerlich ist es allemal, auch wenn wir gestern mit Dost vorne drin vielleicht gar kein anderes Ergebnis erzielt hätten. Dazu war die Leistung insgesamt vor allem in Halbzeit eins zu schwach.
#
sgevolker schrieb:

Man sucht einen Stürmer der die Qualitäten von Haller mitbringt. Also jemand der den Ball halten kann, weiter verteilt und der im Strafraum präsent ist, einen guten Abschluss hat. Solche Spieler wachsen nicht auf den Bäumen.

Danke genau das. Wir suchen keinen potentiellen Stammspieler, keinen fuer die Zukunft, kein Talent auf dem Markt, sondern jemand der uns hier direkt weiterhilft. Einer der zumindest die Torquote von Haller haben wird. Und solche Spieler haben nicht nur ihren Preis sondern sind bei allen Vereinen gefragt und bekommt man eben nicht so einfach, gerade wenn sie dies nicht nur eine Saison, sondern schon mehrere bewiesen haben, was ja quasi schon Vorraussetzung sein muss damit der Spieler uns diese Tore garantieren kann.
#
ThePaSch schrieb:

Es verdichten sich die Hinweise, dass sich irgendwas im Hintergrund abspielt.

Was jetzt aber ehrlich gesagt auch nicht soooo überraschend ist. Da gärt die ganze Zeit schon was, die Italien-Gerüchte waren mAn nicht einfach nur irgendwelche Internet-Hirnfürze, das klang alles schon stimmig und hätte grundsätzlich passen können. Vielleicht hat man ihm Steine in den Weg gelegt auch mit Verweis auf die Vertragsverlängerung im letzten Sommer.
#
Knueller schrieb:

ThePaSch schrieb:

Es verdichten sich die Hinweise, dass sich irgendwas im Hintergrund abspielt.

Was jetzt aber ehrlich gesagt auch nicht soooo überraschend ist. Da gärt die ganze Zeit schon was, die Italien-Gerüchte waren mAn nicht einfach nur irgendwelche Internet-Hirnfürze, das klang alles schon stimmig und hätte grundsätzlich passen können. Vielleicht hat man ihm Steine in den Weg gelegt auch mit Verweis auf die Vertragsverlängerung im letzten Sommer.


Das Theater kommt aber jetzt zum absolut ungünstigen Zeitpunkt. Wir stehen nächsten Donnerstag vor DEM Schlüsselspiel der ganzen Saison. Da brauchen wir jeden Mann und zwar hochmotiviert. Der neue Stürmer wird noch nicht spielen können und ob Ante auflaufen wird steht mehr als nur in den Sternen. Das ist großer Mist.

Man hätte bei der Causa Rebic einfach früher für Klarheit sorgen sollen. Entweder er bleibt oder er geht. Dann hätte man sich direkt um Ersatz kümmern können.

Da müssen sich Hütter, Bobic und co schon ein bissl an die eigene Nase fassen.
#
Abgesehen davon ist ja nicht garantiert, dass der neue Stürmer gestern auch gespielt hätte. Und selbst wenn er gespielt hätte, dann ja auch nicht automatisch zwingend gut.
#
Basaltkopp schrieb:

Abgesehen davon ist ja nicht garantiert, dass der neue Stürmer gestern auch gespielt hätte. Und selbst wenn er gespielt hätte, dann ja auch nicht automatisch zwingend gut.

Das kommt natürlich noch hinzu.
#
Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Gegenfrage, Basalti. Du findest, dass wir auf die Abgänge der Büffelherde vorbereitet sind?
#
Freidenker schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Gegenfrage, Basalti. Du findest, dass wir auf die Abgänge der Büffelherde vorbereitet sind?

So jetzt wird es aber langsam albern. Wir sind immer noch ein Verein, der finanziell vernünftig bleiben muss. Deshalb musst du eben versuchen zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis das riesige Loch zu schließen, dass Jovic und Haller hinterlassen. Das kannst du aber nur teilweise ohne Unsummen in die Hand zu nehmen, wichtig ist die perspektivische Planung. Keiner von uns kennt außerdem die genauen Details der Deals unserer finanzstärkeren Konkurrenten, also ist es müssig darüber zu philosophieren und ganz bestimmt sind wir in Kontakt mit einer ganzen Reihe von Spielern. Wenn also ein Thuram oder Embolo bei BMG aufschlagen und Dost bei uns, dann wird das seine Gründe haben...
#
Knueller schrieb:

ThePaSch schrieb:

Es verdichten sich die Hinweise, dass sich irgendwas im Hintergrund abspielt.

Was jetzt aber ehrlich gesagt auch nicht soooo überraschend ist. Da gärt die ganze Zeit schon was, die Italien-Gerüchte waren mAn nicht einfach nur irgendwelche Internet-Hirnfürze, das klang alles schon stimmig und hätte grundsätzlich passen können. Vielleicht hat man ihm Steine in den Weg gelegt auch mit Verweis auf die Vertragsverlängerung im letzten Sommer.


Das Theater kommt aber jetzt zum absolut ungünstigen Zeitpunkt. Wir stehen nächsten Donnerstag vor DEM Schlüsselspiel der ganzen Saison. Da brauchen wir jeden Mann und zwar hochmotiviert. Der neue Stürmer wird noch nicht spielen können und ob Ante auflaufen wird steht mehr als nur in den Sternen. Das ist großer Mist.

Man hätte bei der Causa Rebic einfach früher für Klarheit sorgen sollen. Entweder er bleibt oder er geht. Dann hätte man sich direkt um Ersatz kümmern können.

Da müssen sich Hütter, Bobic und co schon ein bissl an die eigene Nase fassen.
#
Diegito schrieb:

Man hätte bei der Causa Rebic einfach früher für Klarheit sorgen sollen



wenn es denn gar keine Angebote gegeben hat, wie soll man denn dann für Klarheit sorgen?
#
Was man, meiner Meinung nach, durchaus anmerken kann ist das der Kader für dieses doch ziemlich wichtige Spiel in der Offensive nicht breit genug aufgestellt war.

Die Option mit 2 Stürmern zu starten war eigentlich gar nicht gegeben weil sonst schon vor Beginn des Spiels keine Möglichkeit bestand nochmal nachzulegen bzw dann Gacinovic (in meinen Gedanken dann für Gonzo auf der Bank) als einzige Alternative auf der Bank zu haben.
So hatten wir ab der 47. Minute Durm und Kohr als offensivste Alternativen auf der Bank.

Das Sow und Joveljic als offensive Kräfte nicht zur Verfügung standen und außerdem der neue Stürmer noch nicht verpflichtet ist mag zwar als Ausnahmesituation gelten ist aber im Verhältnis zur Bedeutung des Spiels sehr ärgerlich.
Verletzungen können immer auch im Laufe der Saison vorkommen. Ich würde demnach, auch bei eventuellem Scheitern in den Playoffs, noch 2 neue offensive Spieler im Kader als Wünschens/Empfehlenswert betrachten. Davon darf einer gerne offensiv variabel mit stärken auf den Flügeln einsetzbar sein.
#
Natiwillmit schrieb:

MIT neuem Stürmer, sollte die Wahrscheinlichkeit sicher nicht geringer sein oder? Sonst bräuchte man keinen kaufen.

Ich sehe schon, Du willst es nicht verstehen.
Wenn wir ausscheiden, dann nur weil wir keinen neuen Stürmer geholt haben. Na sicher.
Wenn Dost gestern gespielt hätte, hätten alle anderen in der ersten Halbzeit auch deutlich besser gespielt oder was?
#
@BK:
Joveljic war nicht mal im Kader und Paciencia scheint noch nicht Hütters vollstes Vertrauen zu geniessen.

Also stellen wir Rebic, der an sich kein Mittelstürmer ist, vorne ins Zentrum, wo er nix gerissen bekommt. Weil einen anderen Stürmer haben wir ja nicht.

Und nein, auch mit Dost hätte es keine Garantie gegeben. Aber die Wahrscheinlichkeit, wäre doch um einiges höher gewesen oder wieso sollte man ihn sonst kaufen wollen? Spielt der etwa nur in der Liga gut und nicht in der EL?

@der andere:
Weltbild? Ernsthaft? 😂👍
#
Kommt auf die Frage an, wie Du vorbereitet definierst. Wenn vorbereitet für Dich bedeutet, dass am nächsten Tag der Ersatz da sein muss, dann war man sicher nicht vorbereitet.
Wenn vorbereitet bedeutet, dass man für alle Fälle bis zum Ende der Transferperiode einen Ersatz hat, dann ist noch alles möglich.
#
Basaltkopp schrieb:

Kommt auf die Frage an, wie Du vorbereitet definierst. Wenn vorbereitet für Dich bedeutet, dass am nächsten Tag der Ersatz da sein muss, dann war man sicher nicht vorbereitet.
Wenn vorbereitet bedeutet, dass man für alle Fälle bis zum Ende der Transferperiode einen Ersatz hat, dann ist noch alles möglich.


Nun ja. Dem Grunde nach bin ich da bei dir.
Ich finde allerdings schon, dass bis zum Play-off-Spiel der Kader komplett hätte stehen sollen. Dafür ist die EL einfach für uns viel zu wichtig.
Und angesichts der Tatsache, dass man seit über einem halben Jahr mit zwei Abgängen rechnen musste und es hieß, dass man schon 3-4 Leute in Aussicht hat, finde ich Joveljic als einzig neuen Stürmer schon enttäuschend.
Klar, sind die Preise heute vermutlich höher als in zwei Wochen. Auf der anderen Seite verlieren wir, falls es nächste Woche nicht reicht, gleichwohl einen Haufen Geld.

#
Diegito schrieb:

Man hätte bei der Causa Rebic einfach früher für Klarheit sorgen sollen



wenn es denn gar keine Angebote gegeben hat, wie soll man denn dann für Klarheit sorgen?
#
Tafelberg schrieb:

Diegito schrieb:

Man hätte bei der Causa Rebic einfach früher für Klarheit sorgen sollen



wenn es denn gar keine Angebote gegeben hat, wie soll man denn dann für Klarheit sorgen?


Ganz einfach. Bis zum 10.08. eine Frist setzen. Wenn bis dahin kein Angebot reinkommt bleibt Ante. basta.
Es geht auch um Planungssicherheit für den Trainer usw...
Das das ganze jetzt in der letzten Woche so aufploppt ist mehr als ärgerlich, was aber fast zu befürchten.
#
Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?
#
Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.
#
Basaltkopp schrieb:

Kommt auf die Frage an, wie Du vorbereitet definierst. Wenn vorbereitet für Dich bedeutet, dass am nächsten Tag der Ersatz da sein muss, dann war man sicher nicht vorbereitet.
Wenn vorbereitet bedeutet, dass man für alle Fälle bis zum Ende der Transferperiode einen Ersatz hat, dann ist noch alles möglich.


Nun ja. Dem Grunde nach bin ich da bei dir.
Ich finde allerdings schon, dass bis zum Play-off-Spiel der Kader komplett hätte stehen sollen. Dafür ist die EL einfach für uns viel zu wichtig.
Und angesichts der Tatsache, dass man seit über einem halben Jahr mit zwei Abgängen rechnen musste und es hieß, dass man schon 3-4 Leute in Aussicht hat, finde ich Joveljic als einzig neuen Stürmer schon enttäuschend.
Klar, sind die Preise heute vermutlich höher als in zwei Wochen. Auf der anderen Seite verlieren wir, falls es nächste Woche nicht reicht, gleichwohl einen Haufen Geld.

#
Michael@Owen schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Kommt auf die Frage an, wie Du vorbereitet definierst. Wenn vorbereitet für Dich bedeutet, dass am nächsten Tag der Ersatz da sein muss, dann war man sicher nicht vorbereitet.
Wenn vorbereitet bedeutet, dass man für alle Fälle bis zum Ende der Transferperiode einen Ersatz hat, dann ist noch alles möglich.


Nun ja. Dem Grunde nach bin ich da bei dir.
Ich finde allerdings schon, dass bis zum Play-off-Spiel der Kader komplett hätte stehen sollen. Dafür ist die EL einfach für uns viel zu wichtig.
Und angesichts der Tatsache, dass man seit über einem halben Jahr mit zwei Abgängen rechnen musste und es hieß, dass man schon 3-4 Leute in Aussicht hat, finde ich Joveljic als einzig neuen Stürmer schon enttäuschend.
Klar, sind die Preise heute vermutlich höher als in zwei Wochen. Auf der anderen Seite verlieren wir, falls es nächste Woche nicht reicht, gleichwohl einen Haufen Geld.


So ist es, das muss man sich vorwerfen lassen. Leider in dem Punkt nicht gut genug gearbeitet, auch wenn man nie weiß, warum es im Einzelfall nicht geklappt hat.
#
Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.


Richtig. Und nur darauf kommt es an.
#
msgbk83 schrieb:

Nein habe ich nicht, dreh mir nicht die Worte im Mund um. Ich habe mehrmals gesagt das es eben nicht so einfach ist einen Stuermer zu finden der uns direkt weiterhilft und das Aussagen wie: man haette schon laengst jemand holen koennen, einfach naiv sind, da es eben auf dem Markt nicht so einfach ist, so jemanden zu finden.

Aber nirgendwo habe ich egsagt das unser Sturm ausreichend fuer die Saison ist.

Ich drehe dir deine Worte nicht im Mund um, das tust du selbst. Wenn du sagst, dass der Sturm nicht ausreichend ist, dann ist das exakt die selbe Meinung, die der User hat, den zu zitierst und versuchst lächerlich zu machen. Wenn das der Fall ist, hat das Management nun mal nicht das Bestmögliche getan, wie du sagst. Ich empfand es alles andere als naiv, wenn man fordert, dass die Priorität in der Spielerverpflichtung darauf gelegt wird, dass man die wichtigsten zwei Abgänge versucht zu ersetzen. Zumindest mit einem Spieler. Das Argument "gar nicht so einfach", das zieht bei mir nicht. Das kannst du theoretisch auf alle Positionen ummünzen. Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so. Das darf man in diesem Forum durchaus ansprechen und sogar kritisieren, ohne, dass man sofort von dir gesagt bekommt, man hätte keine Ahnung.
#
Freidenker schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein habe ich nicht, dreh mir nicht die Worte im Mund um. Ich habe mehrmals gesagt das es eben nicht so einfach ist einen Stuermer zu finden der uns direkt weiterhilft und das Aussagen wie: man haette schon laengst jemand holen koennen, einfach naiv sind, da es eben auf dem Markt nicht so einfach ist, so jemanden zu finden.

Aber nirgendwo habe ich egsagt das unser Sturm ausreichend fuer die Saison ist.

Ich drehe dir deine Worte nicht im Mund um, das tust du selbst. Wenn du sagst, dass der Sturm nicht ausreichend ist, dann ist das exakt die selbe Meinung, die der User hat, den zu zitierst und versuchst lächerlich zu machen. Wenn das der Fall ist, hat das Management nun mal nicht das Bestmögliche getan, wie du sagst. Ich empfand es alles andere als naiv, wenn man fordert, dass die Priorität in der Spielerverpflichtung darauf gelegt wird, dass man die wichtigsten zwei Abgänge versucht zu ersetzen. Zumindest mit einem Spieler. Das Argument "gar nicht so einfach", das zieht bei mir nicht. Das kannst du theoretisch auf alle Positionen ummünzen. Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so. Das darf man in diesem Forum durchaus ansprechen und sogar kritisieren, ohne, dass man sofort von dir gesagt bekommt, man hätte keine Ahnung.

Das darf man sagen, darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn man als Schwätzer abgetan wird.
#
Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.
#
Tobitor schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Auch an Dich die Frage - wieso ist denn für Dich in Stein gemeißelt, dass wir mit dem neuen Stürmer garantiert in die Gruppenphase gekommen wären?

Gibt es für irgendetwas eine 100%ige Garantie?

Die Wahrscheinlichkeit hätte man aber sehr wohl erhöht.

Nun, ist es nicht so, dass man mit Dost und mit Sporting seit einiger Zeit einig ist, die Sache aber nur wegen dem Sporting/Berater-Mist noch nicht geklappt hat? Wem also ist denn der Vorwurf zu machen, dass Dost gegen RC nicht auf dem Platz stand?
#
Sport1 berichtet von ähnlichen Vorkommnissen wie in Mailand... ein Foto zeigt das abbrennen von Bengalos.
Kann das jemand bestätigen? Im TV hab ich nur Stroboskope und ein bisschen Rauch gesehen.

Oder doch reisserische Fake News?
#
Freidenker schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Gegenfrage, Basalti. Du findest, dass wir auf die Abgänge der Büffelherde vorbereitet sind?

So jetzt wird es aber langsam albern. Wir sind immer noch ein Verein, der finanziell vernünftig bleiben muss. Deshalb musst du eben versuchen zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis das riesige Loch zu schließen, dass Jovic und Haller hinterlassen. Das kannst du aber nur teilweise ohne Unsummen in die Hand zu nehmen, wichtig ist die perspektivische Planung. Keiner von uns kennt außerdem die genauen Details der Deals unserer finanzstärkeren Konkurrenten, also ist es müssig darüber zu philosophieren und ganz bestimmt sind wir in Kontakt mit einer ganzen Reihe von Spielern. Wenn also ein Thuram oder Embolo bei BMG aufschlagen und Dost bei uns, dann wird das seine Gründe haben...
#
Biotic schrieb:

Freidenker schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Freidenker schrieb:

Bobic hat seit 6 Monaten angekündigt, dass wir auf "alle Fälle vorbereitet" sind - das war wohl nicht so.

Und das machst Du genau woran fest?

Gegenfrage, Basalti. Du findest, dass wir auf die Abgänge der Büffelherde vorbereitet sind?

So jetzt wird es aber langsam albern. Wir sind immer noch ein Verein, der finanziell vernünftig bleiben muss. Deshalb musst du eben versuchen zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis das riesige Loch zu schließen, dass Jovic und Haller hinterlassen. Das kannst du aber nur teilweise ohne Unsummen in die Hand zu nehmen, wichtig ist die perspektivische Planung. Keiner von uns kennt außerdem die genauen Details der Deals unserer finanzstärkeren Konkurrenten, also ist es müssig darüber zu philosophieren und ganz bestimmt sind wir in Kontakt mit einer ganzen Reihe von Spielern. Wenn also ein Thuram oder Embolo bei BMG aufschlagen und Dost bei uns, dann wird das seine Gründe haben...

Ich weiß nicht, was daran albern sein soll. Weder fordere ich Stürmer, die mehr als 15 Mio kosten, noch Stürmer, die irgendeine Anzahl an Toren garantieren sollen. Jeder Verein versucht, zum besten Preis-Leistungsverhältnis einzukaufen und da muss man nicht nur Gladbach (bei denen ich extra von einem Beispiel sprach) schauen, um zu sehen, dass Abgänge durch Zugänge zeitnah ersetzt werden. Und die perspektivische Planung hilft halt wenig, wenn man die EL nicht erreicht. Gestern wollte Adi offensiv nachlegen und konnte nur noch Kohr bringen. Wenn man auf einer Position nicht einen, sondern direkt zwei Stammspieler verliert und nicht ersetzt, dann ist das Risiko nun mal höher, dass man die sportlichen Ziele nicht erreicht.
#
touch7 schrieb:

Ps vielleicht haben wir die 1. und 2.HZ verloren,aber nicht die dritte
Immerhin etwas



So wie ich gehört habe ging auch die dritte HZ verloren.
#
Hab das Video dazu grade gesehen. Sieht lustig aus wie die Lauche erst in die eine, dann in die andere Richtung flitzen. Hätten sie auch im Park joggen können...

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=0mDmlP1qjl8


Teilen