Kaderplanung 2020/21

#
fabisgeffm schrieb:

https://www.kicker.de/kostic-ueber-verbleib-in-frankfurt-kann-ich-nicht-sagen-4000000036125/transfermeldung

"Dennoch kann der Serbe kein Versprechen abgeben, über die Winterpause hinaus für die Eintracht zu spielen.
 Das kann ich nicht sagen, weil ich auch nicht weiß, was der Verein plant"


Vielleicht plant man im Winter ja einen Kostic Verkauf, um die spielerische Armut aus dem Mittelfeld ein wenig bekämpfen ?



Mich würde eine Trennung im Winter aus mehreren Gründen nicht überraschen.
Nur muss es sich dann finanziell für uns lohnen und für Kostic attraktiv sein.
Machen wir uns nichts vor, mit dem aktuellen Kader landen wir irgendwo im Mittelfeld, von Europa sind wir in allen Ebenen meilenweit entfernt.  Das wird sich auch nicht durch eine Nachbesserung im Winter
(ohne zusätzliches Geld) ändern können.
Das heißt man kann auch  im Winter den Kader umstrukturieren und eventuell bei einem sehr guten Angebot Stars abgeben. Das wir bei Transfermodellen kreativ sein können, hatten wir ja schon bewiesen.
Wäre auch denkbar, das wir einen Star abgeben und vom anderen Verein 2-3 gute Talente bekommen, die beim großen Verein nicht zum Zug kommen, aber uns sofort helfen können.
Denkbar ist meiner Meinung nach aktuell vieles.
Da wird es viel auf die nachfragen ankommen.
#
"Von Europa sind wir meilenweit entfernt" lieber Koreaner, das sind gerade mal 4 Punkte. Meilenweit entfernt ist Hertha und das zurecht bei dem Mist die die zusammenkicken. Wir haben 8 mal Remis gespielt. Nur deshalb sind wir nicht da wo Union jetzt steht. Das wird noch.....warte mal ab.

#
Frohe Weihnachten zusammen!

Der Dost-Abgang kommt überraschend.
Wobei er mich persönlich nicht allzu sehr schmerzt,  da ich mich mit seiner Spielweise nicht anfreunden konnte.

Wenn die kolportierten Zahlen stimmen (4 Mio € Ablöse + ca. 4 Mio € Gehalt), halte ich das für einen guten Zug von Bobic, da bis zum Saisonende ca 6 Mio € frei werden, durch einen Spieler, der immer weniger zum Zuge kam.

Vielleicht kann man sich mit dem Budget,  sofern es keine Löcher stopfen muss, in die Pole Position für einen möglichen Zugang bringen. Dem Vernehmen nach haben alle Vereine auf unserer Ebene momentan kein Geld für neue Spieler.

Interessant wären mMn Spieler, wie Philipp Hoffmann (KSC) oder Serdar Durban (D98).
Beide bringen neben Ihrer Körperlichkeit auch fussballerische Fähigkeiten mit und dürften mit der Rolle hinter Silva klarkommen.
Zudem dürfte das Gesamtpaket maximal 50% des Dost-Budgets verbrauchen.

#
Verstehe ehrlich gesagt nicht wie einige meinen das man ohne richtigen Ersatz durch die Rückrunde kommt.
Nächste Woche geht es weiter. Zum momentanen Zeitpunkt haben wir einen einsatzfähigen Stürmer. Zudem geht uns auch Körperlichkeit verloren. Dost konnte mal einen Ball verlängern. Das dürfte bei Typen wie Barkok,Younes oder Kamada so Semi gut laufen. Außerdem würde das bedeuten das einer der 3 von der Bank kommt. Bin gespannt was hier los wäre wenn Barkok auf der Bank bleibt weil man sagt man braucht ihn als Joker wenn es hintenraus eng wird. Zudem waren Adi ja die beiden Optionen mit Silva und Dost zu wenig. Die anderen 3 waren ja auch in der Hinrunde schon da.

Für mich heißt der Dost Abgang.

-Man ist sich schon mit einem Stürmer einig der Anfang nächster Woche zum Team stoßen wird.
-Joveljic bleibt die Saison trotzdem in Österreich
-der Spieler ist kein Talent mehr ( davon haben wir im Sommer mit Joveljic und Ache schon 2 im Team)
-der Spieler muss entweder die Buli kennen oder das Umfeld da er schnell als Backup von Silva funktionieren muss

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.
#
Verstehe ehrlich gesagt nicht wie einige meinen das man ohne richtigen Ersatz durch die Rückrunde kommt.
Nächste Woche geht es weiter. Zum momentanen Zeitpunkt haben wir einen einsatzfähigen Stürmer. Zudem geht uns auch Körperlichkeit verloren. Dost konnte mal einen Ball verlängern. Das dürfte bei Typen wie Barkok,Younes oder Kamada so Semi gut laufen. Außerdem würde das bedeuten das einer der 3 von der Bank kommt. Bin gespannt was hier los wäre wenn Barkok auf der Bank bleibt weil man sagt man braucht ihn als Joker wenn es hintenraus eng wird. Zudem waren Adi ja die beiden Optionen mit Silva und Dost zu wenig. Die anderen 3 waren ja auch in der Hinrunde schon da.

Für mich heißt der Dost Abgang.

-Man ist sich schon mit einem Stürmer einig der Anfang nächster Woche zum Team stoßen wird.
-Joveljic bleibt die Saison trotzdem in Österreich
-der Spieler ist kein Talent mehr ( davon haben wir im Sommer mit Joveljic und Ache schon 2 im Team)
-der Spieler muss entweder die Buli kennen oder das Umfeld da er schnell als Backup von Silva funktionieren muss

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.
#
Eintracht23 schrieb:

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.


Bei Ibisevic bin ich hin-und hergerissen. Das wäre eine Billig-Lösung und ein Spieler der sich ohne Murren auf die Bank setzt. Aber was ist wenn sich Silva verletzt oder ein Formtief bekommt? Mit Ibisevic als Nr.1 Stürmer über mehrere Wochen? Puh...

Ich bin ganz klar der Meinung das wir jemanden brauchen der sofort zündet und auf ähnlichem Niveau wie Silva agieren kann. Da fällt Tosun automatisch auch raus, den ich vor 3 Jahren noch genommen hätte. Mittlerweile nicht mehr. Kaum Spielpraxis, miese Scorerwerte, die Tore die er gemacht hat in der PL fast nur gegen schwache Teams. Eigentlich spricht nichts für ihn, außer das er ein Frankfurter Bub ist.... das wird nicht reichen.
#
Eintracht23 schrieb:

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.


Bei Ibisevic bin ich hin-und hergerissen. Das wäre eine Billig-Lösung und ein Spieler der sich ohne Murren auf die Bank setzt. Aber was ist wenn sich Silva verletzt oder ein Formtief bekommt? Mit Ibisevic als Nr.1 Stürmer über mehrere Wochen? Puh...

Ich bin ganz klar der Meinung das wir jemanden brauchen der sofort zündet und auf ähnlichem Niveau wie Silva agieren kann. Da fällt Tosun automatisch auch raus, den ich vor 3 Jahren noch genommen hätte. Mittlerweile nicht mehr. Kaum Spielpraxis, miese Scorerwerte, die Tore die er gemacht hat in der PL fast nur gegen schwache Teams. Eigentlich spricht nichts für ihn, außer das er ein Frankfurter Bub ist.... das wird nicht reichen.
#
Diegito schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.


Ich bin ganz klar der Meinung das wir jemanden brauchen der sofort zündet und auf ähnlichem Niveau wie Silva agieren kann. Da fällt Tosun automatisch auch raus,


Das mag sein. Nichtsdestotrotz fallen da 75 Prozent raus. Selbst ein Silva, der kam vom AC Milan, hat ein halbes Jahr Anlaufzeit gebraucht. Wenn er in der Buli gleich funktionieren muss wird er auch schonmal Buli gespielt haben müssen.
#
Diegito schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Auch wenn ich ihn charakterlich nicht mag könnte Ibisevic so jemand sein. Da könnte das Gesamtpaket passen bis Juni. Ich weiß das ich gleich gelyncht werde aber da ja jede Transferperiode teilweise bekannte Namen auftauchen, so könnte ich mir auch Cenk Tosun vorstellen. Nach Kreuzband OP kommt er nicht mehr auf Minuten in England. Mit bald 30 könnte es die letzte Möglichkeit sein nach Deutschland und zur Eintracht zurück zu kommen.


Ich bin ganz klar der Meinung das wir jemanden brauchen der sofort zündet und auf ähnlichem Niveau wie Silva agieren kann. Da fällt Tosun automatisch auch raus,


Das mag sein. Nichtsdestotrotz fallen da 75 Prozent raus. Selbst ein Silva, der kam vom AC Milan, hat ein halbes Jahr Anlaufzeit gebraucht. Wenn er in der Buli gleich funktionieren muss wird er auch schonmal Buli gespielt haben müssen.
#
Eintracht23 schrieb:

Das mag sein. Nichtsdestotrotz fallen da 75 Prozent raus. Selbst ein Silva, der kam vom AC Milan, hat ein halbes Jahr Anlaufzeit gebraucht. Wenn er in der Buli gleich funktionieren muss wird er auch schonmal Buli gespielt haben müssen.
                                     


Das führt uns unweigerlich zu Luka Jovic...
#
In der gestrigen Pressemitteilung überwiegen folgende Stichpunkte:  "Pandemie, wirtschaftliche Herausforderungen , lukratives Gesamtpaket....und die oberste Maxime in dieser Zeit ist, wirtschaftlich sinnvoll und zum Wohle von Eintracht Frankfurt zu handeln. "

Da wird man dann kaum die 4 Mio Ablöse samt eingespartem Gehalt in eine  6 monatige Leihe reinvestieren. (wenn´s überhaupt reicht, der verdient da angeblich 10 Mio p.A.)
Zudem hat der Spieler seit 18 Monaten nix gerissen, ist im absolutem Formtief ohne/kaum Spielpraxis.
Da reichen dann auch 6 Monate nicht um den wieder aufzubauen.
#
In der gestrigen Pressemitteilung überwiegen folgende Stichpunkte:  "Pandemie, wirtschaftliche Herausforderungen , lukratives Gesamtpaket....und die oberste Maxime in dieser Zeit ist, wirtschaftlich sinnvoll und zum Wohle von Eintracht Frankfurt zu handeln. "

Da wird man dann kaum die 4 Mio Ablöse samt eingespartem Gehalt in eine  6 monatige Leihe reinvestieren. (wenn´s überhaupt reicht, der verdient da angeblich 10 Mio p.A.)
Zudem hat der Spieler seit 18 Monaten nix gerissen, ist im absolutem Formtief ohne/kaum Spielpraxis.
Da reichen dann auch 6 Monate nicht um den wieder aufzubauen.
#
PhillySGE schrieb:

n der gestrigen Pressemitteilung überwiegen folgende Stichpunkte:  "Pandemie, wirtschaftliche Herausforderungen , lukratives Gesamtpaket....und die oberste Maxime in dieser Zeit ist, wirtschaftlich sinnvoll und zum Wohle von Eintracht Frankfurt zu handeln. "

Da wird man dann kaum die 4 Mio Ablöse samt eingespartem Gehalt in eine  6 monatige Leihe reinvestieren. (wenn´s überhaupt reicht, der verdient da angeblich 10 Mio p.A.)

in so einem fall wäre davon auszugehen, das real madrid einen löwenanteil des gehalts übernimmt und wir eher einen symbolischen betrag (deutlich unter dosts gehalt) übernehmen und auch nur relativ wenig leihgebühr bezahlen müssen, weil sinn der sache in die diesem fall wäre bzw sein sollte, das jovic bei uns wieder in die spur kommt und seinen marktwert deutlich steigert, so dass real ihn besser verticken kan.

jovic hatte hier seine beste zeit und wenn er käme und uns mit sagen wir mal 12 toren aufwärts nach europa schießen sollte, hätte da real hinsichtlich der marktwertentwicklung mehr von, als wenn er bei denen auf der bank hockt.
#
PhillySGE schrieb:

n der gestrigen Pressemitteilung überwiegen folgende Stichpunkte:  "Pandemie, wirtschaftliche Herausforderungen , lukratives Gesamtpaket....und die oberste Maxime in dieser Zeit ist, wirtschaftlich sinnvoll und zum Wohle von Eintracht Frankfurt zu handeln. "

Da wird man dann kaum die 4 Mio Ablöse samt eingespartem Gehalt in eine  6 monatige Leihe reinvestieren. (wenn´s überhaupt reicht, der verdient da angeblich 10 Mio p.A.)

in so einem fall wäre davon auszugehen, das real madrid einen löwenanteil des gehalts übernimmt und wir eher einen symbolischen betrag (deutlich unter dosts gehalt) übernehmen und auch nur relativ wenig leihgebühr bezahlen müssen, weil sinn der sache in die diesem fall wäre bzw sein sollte, das jovic bei uns wieder in die spur kommt und seinen marktwert deutlich steigert, so dass real ihn besser verticken kan.

jovic hatte hier seine beste zeit und wenn er käme und uns mit sagen wir mal 12 toren aufwärts nach europa schießen sollte, hätte da real hinsichtlich der marktwertentwicklung mehr von, als wenn er bei denen auf der bank hockt.
#
Lattenknaller__ schrieb:

PhillySGE schrieb:

n der gestrigen Pressemitteilung überwiegen folgende Stichpunkte:  "Pandemie, wirtschaftliche Herausforderungen , lukratives Gesamtpaket....und die oberste Maxime in dieser Zeit ist, wirtschaftlich sinnvoll und zum Wohle von Eintracht Frankfurt zu handeln. "

Da wird man dann kaum die 4 Mio Ablöse samt eingespartem Gehalt in eine  6 monatige Leihe reinvestieren. (wenn´s überhaupt reicht, der verdient da angeblich 10 Mio p.A.)

in so einem fall wäre davon auszugehen, das real madrid einen löwenanteil des gehalts übernimmt und wir eher einen symbolischen betrag (deutlich unter dosts gehalt) übernehmen und auch nur relativ wenig leihgebühr bezahlen müssen, weil sinn der sache in die diesem fall wäre bzw sein sollte, das jovic bei uns wieder in die spur kommt und seinen marktwert deutlich steigert, so dass real ihn besser verticken kan.

jovic hatte hier seine beste zeit und wenn er käme und uns mit sagen wir mal 12 toren aufwärts nach europa schießen sollte, hätte da real hinsichtlich der marktwertentwicklung mehr von, als wenn er bei denen auf der bank hockt.


Wir leiern Real 60 Mio aus den Rippen und Real gibt uns Jovic für ein Schnäppchen-Leihangebot zurück. Da muss Real schon bisschen Gaga sein um so ein Handel einzugehen. Gut Bobic ist einiges zuzutrauen, aber ob Real sowas macht..
#
Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.
#
Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.
#
planscher08 schrieb:

Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.

Ich halte es auch für unrealistisch, dass ein Großteil des nun eingesparten Budgets für eine halbjährige Leihe von Jovic verwendet wird. Allerdings hoffe ich sehr, dass da ein Spieler kommt, der qualitativ zumindest ansatzweise an Silva oder zumindest Dost herankommt. Andernfalls wäre ein Ausfall für uns eine absolute Katastrophe und würde dem „sportlich unbeschadet überstehen“ massiv entgegenwirken. Mandzukic wäre da eine Option, mit der ich mich durchaus anfreunden könnte. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wer da kommen wird. Frohe Weihnachten an alle.
#
planscher08 schrieb:

Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.

Ich halte es auch für unrealistisch, dass ein Großteil des nun eingesparten Budgets für eine halbjährige Leihe von Jovic verwendet wird. Allerdings hoffe ich sehr, dass da ein Spieler kommt, der qualitativ zumindest ansatzweise an Silva oder zumindest Dost herankommt. Andernfalls wäre ein Ausfall für uns eine absolute Katastrophe und würde dem „sportlich unbeschadet überstehen“ massiv entgegenwirken. Mandzukic wäre da eine Option, mit der ich mich durchaus anfreunden könnte. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wer da kommen wird. Frohe Weihnachten an alle.
#
cartermaxim schrieb:

planscher08 schrieb:

Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.

Ich halte es auch für unrealistisch, dass ein Großteil des nun eingesparten Budgets für eine halbjährige Leihe von Jovic verwendet wird. Allerdings hoffe ich sehr, dass da ein Spieler kommt, der qualitativ zumindest ansatzweise an Silva oder zumindest Dost herankommt. Andernfalls wäre ein Ausfall für uns eine absolute Katastrophe und würde dem „sportlich unbeschadet überstehen“ massiv entgegenwirken. Mandzukic wäre da eine Option, mit der ich mich durchaus anfreunden könnte. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wer da kommen wird. Frohe Weihnachten an alle.


Eine große Lösung wäre mMn auch einfach dumm. Erst recht eine feste Verpflichtung eines Stürmers. Wenn Silva jetzt ein halbes Jahr fit bleibt, würde der Ersatz kaum spielen und im Sommer hätten wir dann mit Paciencia und Joveljic 5 Stürmer. Da müssten mindestens 2 weg.
Falls sich der Ersatz nicht gegen Ache durchsetzt ist er auch rausgeworfenes Geld.
Bis zum Ende des Transferfensters ist es noch über einen Monat. Sollte am 31.1. der Stand sein, dass Silva und Ache fit sind, dann würde ich keine Ersatzverpflichtung begrüßen. Ansonsten kann man in diesem Zeitraum immernoch eine Leihe organisieren.
Zudem kann eine sichere Abschätzung der Coronasituation im Sommer noch nicht getroffen werden. Da will man sich auf keinen Fall einen unnötigen Klotz ans Bein binden. Deshalb ist mittel- und langfristig kein Sturmneuzugang voraussichtlich die beste Lösung.

#
Das heißt, du würdest bei einem etwaigen Silva-Ausfall ohne bundesligaerprobten Stürmer in die restlichen Spiele gehen? Das Risiko ist aus meiner Sicht viel zu groß. Ich sehe wie gesagt auch nicht den Bedarf, jetzt eine große Lösung fest zu verpflichten, da im Idealdall Silva einfach alle Spiele macht, aber ein Leihgeschäft ist eigentlich zwingend erforderlich. Ich möchte ungern in die Situation kommen, dass man im Sturm dann Kamada als einzige Spitze einsetzen müsste.
#
cartermaxim schrieb:

planscher08 schrieb:

Um nochmal auf die Aussage von Bobic zurück zu kommen, kann man schon durch die Blume hören das es keine große Lösung wie Jovic geben kann. Diese Saison heißt die Maxime möglichst wirtschaftlich und sportlich unbeschadet zu überstehen.

Ich halte es auch für unrealistisch, dass ein Großteil des nun eingesparten Budgets für eine halbjährige Leihe von Jovic verwendet wird. Allerdings hoffe ich sehr, dass da ein Spieler kommt, der qualitativ zumindest ansatzweise an Silva oder zumindest Dost herankommt. Andernfalls wäre ein Ausfall für uns eine absolute Katastrophe und würde dem „sportlich unbeschadet überstehen“ massiv entgegenwirken. Mandzukic wäre da eine Option, mit der ich mich durchaus anfreunden könnte. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wer da kommen wird. Frohe Weihnachten an alle.


Eine große Lösung wäre mMn auch einfach dumm. Erst recht eine feste Verpflichtung eines Stürmers. Wenn Silva jetzt ein halbes Jahr fit bleibt, würde der Ersatz kaum spielen und im Sommer hätten wir dann mit Paciencia und Joveljic 5 Stürmer. Da müssten mindestens 2 weg.
Falls sich der Ersatz nicht gegen Ache durchsetzt ist er auch rausgeworfenes Geld.
Bis zum Ende des Transferfensters ist es noch über einen Monat. Sollte am 31.1. der Stand sein, dass Silva und Ache fit sind, dann würde ich keine Ersatzverpflichtung begrüßen. Ansonsten kann man in diesem Zeitraum immernoch eine Leihe organisieren.
Zudem kann eine sichere Abschätzung der Coronasituation im Sommer noch nicht getroffen werden. Da will man sich auf keinen Fall einen unnötigen Klotz ans Bein binden. Deshalb ist mittel- und langfristig kein Sturmneuzugang voraussichtlich die beste Lösung.

#
Eine viel zu riskante Idee, was passiert wenn der verbleibende Stürmer sich länger verletzt? Kamada ist kein längerfristige Stürmer Ersatz
#
Eine viel zu riskante Idee, was passiert wenn der verbleibende Stürmer sich länger verletzt? Kamada ist kein längerfristige Stürmer Ersatz
#
Tafelberg schrieb:

Eine viel zu riskante Idee, was passiert wenn der verbleibende Stürmer sich länger verletzt? Kamada ist kein längerfristige Stürmer Ersatz


Die Frage wird doch eher sein was kann man sich finanziell überhaupt leisten?
#
... und silva ist auch nicht gerade unverdächtig für verletzungen.
#
Das heißt, du würdest bei einem etwaigen Silva-Ausfall ohne bundesligaerprobten Stürmer in die restlichen Spiele gehen? Das Risiko ist aus meiner Sicht viel zu groß. Ich sehe wie gesagt auch nicht den Bedarf, jetzt eine große Lösung fest zu verpflichten, da im Idealdall Silva einfach alle Spiele macht, aber ein Leihgeschäft ist eigentlich zwingend erforderlich. Ich möchte ungern in die Situation kommen, dass man im Sturm dann Kamada als einzige Spitze einsetzen müsste.
#
cartermaxim schrieb:

Das heißt, du würdest bei einem etwaigen Silva-Ausfall ohne bundesligaerprobten Stürmer in die restlichen Spiele gehen? Das Risiko ist aus meiner Sicht viel zu groß. Ich sehe wie gesagt auch nicht den Bedarf, jetzt eine große Lösung fest zu verpflichten, da im Idealdall Silva einfach alle Spiele macht, aber ein Leihgeschäft ist eigentlich zwingend erforderlich. Ich möchte ungern in die Situation kommen, dass man im Sturm dann Kamada als einzige Spitze einsetzen müsste.

Ist das Risiko wirklich so groß? Das worst-case Szenario wäre Silva verletzt sich am 1.2. für mehrere Monate. Ich glaube ohne Silva in der Rückrunde schaffen wir es sowieso nicht nach Europa. Realistisch kostet uns das 2-4 Tabellenplätze. Durch den Ersatz landen wir vielleicht 1-2 Tabellenplätze höher, als ohne. In TV-Geld würde das eine Leihe rechtfertigen, aber auch nur gerade so.
Damit sich der Ersatz wirklich lohnt, müssten wir durch ihn nach Europa kommen und das ist eher unwahrscheinlich, dafür bräuchten wir schon die Kategorie Jovic.
#
cartermaxim schrieb:

Das heißt, du würdest bei einem etwaigen Silva-Ausfall ohne bundesligaerprobten Stürmer in die restlichen Spiele gehen? Das Risiko ist aus meiner Sicht viel zu groß. Ich sehe wie gesagt auch nicht den Bedarf, jetzt eine große Lösung fest zu verpflichten, da im Idealdall Silva einfach alle Spiele macht, aber ein Leihgeschäft ist eigentlich zwingend erforderlich. Ich möchte ungern in die Situation kommen, dass man im Sturm dann Kamada als einzige Spitze einsetzen müsste.

Ist das Risiko wirklich so groß? Das worst-case Szenario wäre Silva verletzt sich am 1.2. für mehrere Monate. Ich glaube ohne Silva in der Rückrunde schaffen wir es sowieso nicht nach Europa. Realistisch kostet uns das 2-4 Tabellenplätze. Durch den Ersatz landen wir vielleicht 1-2 Tabellenplätze höher, als ohne. In TV-Geld würde das eine Leihe rechtfertigen, aber auch nur gerade so.
Damit sich der Ersatz wirklich lohnt, müssten wir durch ihn nach Europa kommen und das ist eher unwahrscheinlich, dafür bräuchten wir schon die Kategorie Jovic.
#
Janzer schrieb:

cartermaxim schrieb:

Das heißt, du würdest bei einem etwaigen Silva-Ausfall ohne bundesligaerprobten Stürmer in die restlichen Spiele gehen? Das Risiko ist aus meiner Sicht viel zu groß. Ich sehe wie gesagt auch nicht den Bedarf, jetzt eine große Lösung fest zu verpflichten, da im Idealdall Silva einfach alle Spiele macht, aber ein Leihgeschäft ist eigentlich zwingend erforderlich. Ich möchte ungern in die Situation kommen, dass man im Sturm dann Kamada als einzige Spitze einsetzen müsste.

Ist das Risiko wirklich so groß? Das worst-case Szenario wäre Silva verletzt sich am 1.2. für mehrere Monate. Ich glaube ohne Silva in der Rückrunde schaffen wir es sowieso nicht nach Europa. Realistisch kostet uns das 2-4 Tabellenplätze. Durch den Ersatz landen wir vielleicht 1-2 Tabellenplätze höher, als ohne. In TV-Geld würde das eine Leihe rechtfertigen, aber auch nur gerade so.
Damit sich der Ersatz wirklich lohnt, müssten wir durch ihn nach Europa kommen und das ist eher unwahrscheinlich, dafür bräuchten wir schon die Kategorie Jovic.



Ich mag da eventuell eine zu pessimistische Einschätzung haben, aber ohne Silva stünden wir aktuell aus meiner Sicht vermutlich eher knapp vor den Abstiegsplätzen und damit will ich absolut nichts zu tun haben 😉
#
Leihe von Origi, fertig

Kommt bei Liverpool nicht zum Zug. Kann auch auf die Flügel ausweichen. Leihe mit evtl. Kaufoption, kann man nicht viel verkehrt machen. Und wenn sogar die armen Schalker mit ihm in Verbindung gebracht werden, sollte er für uns wohl auch zu stemmen sein.
#
Ist zwar kein Mittelstürmer, eine Leihe von Nelson fände ich aber auch sehr schön. Hat bei Arsenal nur in der Euroleague Minuten bekommen, in der Liga fast gar nicht. Hat ordentlich Speed, kann über beide außen und über die 10 kommen.


Teilen