Kaderplanung 2020/21

#
Ich finde es gibt noch viele interessante ablösefreie Spieler. da ja gerne und häufig noch Stürmer gefordert werden, werfe ich einfach mal Welbeck und Pato in den Raum
#
Ich finde es gibt noch viele interessante ablösefreie Spieler. da ja gerne und häufig noch Stürmer gefordert werden, werfe ich einfach mal Welbeck und Pato in den Raum
#
Pato kann auch gerne vereinslos bleiben.
Für den hat es, trotz allen Talents, nicht für die große Karriere gereicht weil er mehr Party gemacht hat als Ronaldinho. Das Problem ist nur das er nie so viel Skill und Talent hatte wie Ronaldinho und selbst der konnte ab 26 immer seltener seinen nicht 100%igen Profilebensstil durch seine überragenden Fähigkeiten ausgleichen. Mit Anfang 30 bringst du das Pato auch nicht mehr bei.

Welbeck hat sicher die richtige Einstellung aber bei seinem Verletzungspech muss der in einem früheren Leben irgendeinem Gott mächtig ans Bein gepinkelt haben. Der war nicht nur gefühlt die Hälfte seiner Karriere im Krankenhaus.
#
Pato kann auch gerne vereinslos bleiben.
Für den hat es, trotz allen Talents, nicht für die große Karriere gereicht weil er mehr Party gemacht hat als Ronaldinho. Das Problem ist nur das er nie so viel Skill und Talent hatte wie Ronaldinho und selbst der konnte ab 26 immer seltener seinen nicht 100%igen Profilebensstil durch seine überragenden Fähigkeiten ausgleichen. Mit Anfang 30 bringst du das Pato auch nicht mehr bei.

Welbeck hat sicher die richtige Einstellung aber bei seinem Verletzungspech muss der in einem früheren Leben irgendeinem Gott mächtig ans Bein gepinkelt haben. Der war nicht nur gefühlt die Hälfte seiner Karriere im Krankenhaus.
#
Maddux schrieb:

Pato kann auch gerne vereinslos bleiben.
Für den hat es, trotz allen Talents, nicht für die große Karriere gereicht weil er mehr Party gemacht hat als Ronaldinho. Das Problem ist nur das er nie so viel Skill und Talent hatte wie Ronaldinho und selbst der konnte ab 26 immer seltener seinen nicht 100%igen Profilebensstil durch seine überragenden Fähigkeiten ausgleichen. Mit Anfang 30 bringst du das Pato auch nicht mehr bei.


pato wäre höchtens so eine fußball-romantik-geschichte wert gewesen, wenn prince noch hier spielen würde...
#
Pato kann auch gerne vereinslos bleiben.
Für den hat es, trotz allen Talents, nicht für die große Karriere gereicht weil er mehr Party gemacht hat als Ronaldinho. Das Problem ist nur das er nie so viel Skill und Talent hatte wie Ronaldinho und selbst der konnte ab 26 immer seltener seinen nicht 100%igen Profilebensstil durch seine überragenden Fähigkeiten ausgleichen. Mit Anfang 30 bringst du das Pato auch nicht mehr bei.

Welbeck hat sicher die richtige Einstellung aber bei seinem Verletzungspech muss der in einem früheren Leben irgendeinem Gott mächtig ans Bein gepinkelt haben. Der war nicht nur gefühlt die Hälfte seiner Karriere im Krankenhaus.
#
Ehrlich gesagt bin ich mir da nicht so sicher,  gerade weil Pato nie sein volles Können ausgeschöpft hat, hat er bestimmt noch ein bisschen was im Tank. Und ja Welbeck ist/war viel verletzt, aber das war Rode ja auch.
Sind auch nur Vorschläge, ich denke es gibt noch weitere interessante vereinslose Spieler fraglich ist da allerdings auch immer wieder was für ein Gehalt aufgerufen würde. (Beispielsweise bei Mandzukic)
#
Ehrlich gesagt bin ich mir da nicht so sicher,  gerade weil Pato nie sein volles Können ausgeschöpft hat, hat er bestimmt noch ein bisschen was im Tank. Und ja Welbeck ist/war viel verletzt, aber das war Rode ja auch.
Sind auch nur Vorschläge, ich denke es gibt noch weitere interessante vereinslose Spieler fraglich ist da allerdings auch immer wieder was für ein Gehalt aufgerufen würde. (Beispielsweise bei Mandzukic)
#
Pato hat sein Können nie ausgeschöpft weil er nie wie ein Profi gelebt hat und deswegen hat der auch nichts mehr im Tank. Sein Körper wird nicht auf magische Weise besser weil er sich vornimmt jetzt mal 2 Jahre wie ein Profi zu leben.
#
Kann mir auch nicht vorstellen, dass Pato uns weiter helfen würde. Talent hat er ja aber dem scheint der Biss zu fehlen. Das reicht immer nur für ein paar gute Auftritte. Er wurde bei Sao Paulo "aussortiert", also der Vertrag ist aufgelöst worden und Pato war sicher zu seinem Jugendverein Inter zurück kehren zu können. Aber selbst die konnten sich nicht mehr für ihn erwärmen. Der ist in der Zeit stehen geblieben. Vergleichbar vielleicht mit Ganso. Technisch stark aber nie für lange motiviert und am Ende dann einfach zu langsam.
#
Man wird Gründe haben, anders zu entscheiden.
#
SamuelMumm schrieb:

Man wird Gründe haben, anders zu entscheiden.


Rasiermesserscharf analysiert.
#
Samuel "Die Klinge" Mumm.
#
Samuel "Die Klinge" Mumm.
#
Und ist auch noch stolz darauf das er früher immer Tafeldienst hatte.
#
Samuel "Die Klinge" Mumm.
#
Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen.

Tafeldienst haben nur die langsamen gemacht.
#
Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen.

Tafeldienst haben nur die langsamen gemacht.
#
SamuelMumm schrieb:

Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen


Oder auf Grund der Schärfe der Analyse "das Holzmesser".
#
SamuelMumm schrieb:

Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen


Oder auf Grund der Schärfe der Analyse "das Holzmesser".
#
Aus dem richtigen Material und richtig gemacht, kann sowas sehr scharf sein. Passt.
#
SamuelMumm schrieb:

Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen


Oder auf Grund der Schärfe der Analyse "das Holzmesser".
#
LiquidRush schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Im Vergleich zu seiner Reaktion, die ganze vier Tage in Anspruch nahm, könnte man mich dann auch das Florett nennen


Oder auf Grund der Schärfe der Analyse "das Holzmesser".

Du hast „stumpfe“ vergessen.
#
Man könnte dann auch mal wieder zurück zum Thema kommen. Das ist die Kaderplanung.
#
Was haltet ihr eigentlich von Julian Weigl?
Wie man gegen Köln gesehen hat fehlt uns trotz sehr gutem Start in die Bundesliga ein Mann der aus der Defensive heraus das Spiel macht...

Vielleicht geht was als leihe von 1,5 jahren+ Kaufoption

Er hängt bei Benfica ein wenig hinterher
#
Was haltet ihr eigentlich von Julian Weigl?
Wie man gegen Köln gesehen hat fehlt uns trotz sehr gutem Start in die Bundesliga ein Mann der aus der Defensive heraus das Spiel macht...

Vielleicht geht was als leihe von 1,5 jahren+ Kaufoption

Er hängt bei Benfica ein wenig hinterher
#
Thor 2301 schrieb:

Was haltet ihr eigentlich von Julian Weigl?
Wie man gegen Köln gesehen hat fehlt uns trotz sehr gutem Start in die Bundesliga ein Mann der aus der Defensive heraus das Spiel macht...

Vielleicht geht was als leihe von 1,5 jahren+ Kaufoption

Er hängt bei Benfica ein wenig hinterher


Spierlisch fänd ich das gut, aber finanziell halte ich das für unrealistisch. Ist für 20 Mio gewechselt und wird auch ordentlich verdienen.
#
Aber es stimmt ! Ein Baustein fehlt in diesem Kader , ein Max Kruse wäre so einer gewesen . Ein Zocker , der ideenreich aus dem Mittelfeld in die Spitze kommt und auch die Bälle dazu spielt . Aber dies habe ich im Sommer schub geschrieben.
Der war Ablösefrei auf dem Markt .
Wird Woche für Woche stärker in Berlin .
#
Aber es stimmt ! Ein Baustein fehlt in diesem Kader , ein Max Kruse wäre so einer gewesen . Ein Zocker , der ideenreich aus dem Mittelfeld in die Spitze kommt und auch die Bälle dazu spielt . Aber dies habe ich im Sommer schub geschrieben.
Der war Ablösefrei auf dem Markt .
Wird Woche für Woche stärker in Berlin .
#
Sammy1 schrieb:

Aber es stimmt ! Ein Baustein fehlt in diesem Kader , ein Max Kruse wäre so einer gewesen . Ein Zocker , der ideenreich aus dem Mittelfeld in die Spitze kommt und auch die Bälle dazu spielt . Aber dies habe ich im Sommer schub geschrieben.
Der war Ablösefrei auf dem Markt .
Wird Woche für Woche stärker in Berlin


So sehr ich das mit Kruse bedauer, so sehr ist es nachvollziehbar. Hier wollte man voll auf Kamada setzen und auch einen Stück in die Zukunft investieren. Was wäre los gewesen wenn man den "alten" Kruse holt, Kamada auf die Bank setzt und in Folge dessen im Sommer ablösefrei gehen lassen muss.
Meiner Meinung war es einen Fehler keinen Spielstarken 6er zu Verpflichten. Und da hätte es auch einen Markt gegeben...
#
Sammy1 schrieb:

Aber es stimmt ! Ein Baustein fehlt in diesem Kader , ein Max Kruse wäre so einer gewesen . Ein Zocker , der ideenreich aus dem Mittelfeld in die Spitze kommt und auch die Bälle dazu spielt . Aber dies habe ich im Sommer schub geschrieben.
Der war Ablösefrei auf dem Markt .
Wird Woche für Woche stärker in Berlin


So sehr ich das mit Kruse bedauer, so sehr ist es nachvollziehbar. Hier wollte man voll auf Kamada setzen und auch einen Stück in die Zukunft investieren. Was wäre los gewesen wenn man den "alten" Kruse holt, Kamada auf die Bank setzt und in Folge dessen im Sommer ablösefrei gehen lassen muss.
Meiner Meinung war es einen Fehler keinen Spielstarken 6er zu Verpflichten. Und da hätte es auch einen Markt gegeben...
#
Sehe ich auch so.
Für die 10 hat man Kamada plus hrustic und auch Barkok ist es zuzutrauen das auf der Position gute Leistungen abliefert.

Unser Problem ist das aus dem zentralen Mittelfeld und von den Außen viel zu wenig Unterstützung kommt. Das Toure spielt ist verständlich da er auch mal einen Gegenspieler ausspielen und gute Flanken schlagen kann während daCosta nur zu gebrauchen ist wenn wir kontern können.
Und Zuber ist ein solider Spieler, 2 bis 3 überdurchschnittliche Aktionen pro Spiel sind aber einfach nicht genug wenn von der anderen Spielfeldseite Spielertyp bedingt auch nicht so viel mehr kommt. Da muss Hütter dann einfach mal mutiger sein und Younes oder Hrustic links spielen lassen so lange Kostic noch verletzt ist.

Das in Verbindung mit einem reinen Abräumer auf der 6 und einem Spieler der seine Stärken im Pressing hat, allerdings nicht pressen kann weil der defensive Gegner das Pressing mit langen Bällen überspielt, führt dann dazu das unser Spiel so aussieht wie es zurzeit aussieht.
Gegen defensive Gegner, wozu 12 der anderen Bundesligisten zählen, finden wir kein Mittel außer Flanken auf Dost.
Ilsanker oder Rode/Kohr wäre kein Problem wenn davor oder daneben noch jemand spielt der mit dem Ball etwas anfangen kann. Mit der Dreierkette, einem defensivstarken 6er/8er und Toure hat man schon 5 Defensivspieler auf dem Platz. Da braucht es dann mit Zuber und einem weiteren defensiven 6er/8er nicht noch mehr Spieler die einem gegen einen sehr defensiven Gegner offensiv nicht helfen.
#
alle jahre wieder ein spekulatius über den gebürtigen hessen mustafi. nächsten sommer ist er allerdings ablösefrei.

Träumt Mustafi von der Eintracht?
https://www.sport1.de/transfermarkt/2020/11/shkodran-mustafi-im-sommer-abloesefrei-wechsel-zu-eintracht-frankfurt


Teilen