Corona-Virus (Teil II)


Thread wurde von SGE_Werner am Sonntag, 20. Dezember 2020, 20:22 Uhr um 20:22 Uhr gesperrt weil:
#
Tschö mit Ö
#
Fast 27.000 Neuinfektionen in Frankreich heute. Krass. Man bekommt immer mehr das Gefühl, dass wir erst am Anfang einer zweiten Welle stehen die viel heftiger wird.
#
Ich bin sehr gespannt, wie sich "die Politik" in den nächsten Tagen verhält. Normalerweise müsste es wieder gesetzliche Einschränkungen geben. Aber abgesehene von dem, was erlaubt und verboten ist, steht es ja eh jedem/jeder einzelnen frei, sich so zu verhalten, dass das Infektionsrisiko gering bleibt.

#
Diegito schrieb:

Meine Fresse... muß man zu allem immer gleich Quellen liefern die zu 100% Fakten aufzeigen?


Kommt da noch was?

Es gilt nachwievor, dass wenn man eine Behauptung aufstellt, man auch die Quelle liefern muss, vor allem wenn es sich um so ein sensibles Thema handelt.

Du warst ja heute schon aktiv, d.h. Zeit fuer das Forum war definitiv da, dazu hast du behauptet es waere common sense, da sollte es nicht schwierig sein, eine Quelle zu finden.
#
Von Nifunifa (oder so) kommt vermutlich auch irgendwann demnächst irgendwas aber mit Sicherheit null Eingehen auf die Anmerkungen zu seinen (oder ihren) Beiträgen.
#
Tschö mit Ö
#
Es ist doch mittlerweile der 2 Rücktritt von Diegito
#
Es ist doch mittlerweile der 2 Rücktritt von Diegito
#
Tafelberg schrieb:

Es ist doch mittlerweile der 2 Rücktritt von Diegito

Du meinst also, der erste Rücktritt wäre eher so ein gefühlter als ein faktischer gewesen?
Hmmmm. Mal überlegen womit das zu tun haben könnte
#
Hey Leute, hört doch mal auf, ständig über Leute in dritter Person herzuziehen. Das nervt und ist davon abgesehen auch nicht cool.
#
Hey Leute, hört doch mal auf, ständig über Leute in dritter Person herzuziehen. Das nervt und ist davon abgesehen auch nicht cool.
#
Es gibt so einige Themen, da liegt mir Coolness so derartig fern, das kannst du dir gar nicht vorstellen!
#
Es gibt so einige Themen, da liegt mir Coolness so derartig fern, das kannst du dir gar nicht vorstellen!
#
FrankenAdler schrieb:

Es gibt so einige Themen, da liegt mir Coolness so derartig fern, das kannst du dir gar nicht vorstellen!

Nein das kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Wobei, Moment...😋
#
Hey Leute, hört doch mal auf, ständig über Leute in dritter Person herzuziehen. Das nervt und ist davon abgesehen auch nicht cool.
#
Verstehe, aber übereinander herziehen sieht schon anders aus diegito ist für die Kritik selbst verantwortlich.
Aber da er hier nicht mehr schreiben will, beende ich es auch
#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Antwort an Dich gerichtete Fragen? Finde ich ein wenig dreist
#
FrankenAdler schrieb:

Es gibt so einige Themen, da liegt mir Coolness so derartig fern, das kannst du dir gar nicht vorstellen!

Nein das kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Wobei, Moment...😋
#
Es ist ja nicht so, dass hier damit begonnen wurde Diegito sinnfrei zu dissen. Er wurde wieder und wieder nach Quellen für seine Behauptungen gefragt, wieder und wieder darauf hingewiesen wie das rüber kommt, wenn trotzdem haltlose Behauptungen aufgestellt werden.
Wieder und wieder hat er dann darauf mit Verweigerung (ich mach mir doch nicht die Mühe nur weil xy ne Quelle möchte), mit beleidigt sein (ich bin hier raus) und letztlich mit rumgeopfer (ich soll mundtot gemacht werden, ihr verkraftet keine andere Meinung, etc.) reagiert.

Werde ich kritisiert, bekomme ich Rückmeldung zu meinem Verhalten, dann ist es, gerade wenn diese Rückmeldungen breit getragen sind, an mir mich auch mal zu hinterfragen.
Und wenn es dann noch um ein sehr sensibles Thema geht, bei dem wir mit Sicherheit auch so schon genügend halbgare Desinformation zur Verfügung haben, dann wird es halt auch mal deutlich. Und dann muss es halt auch mal nachhaltig deutlich bleiben!
Will der werte Kollege Diegito also ernst genommen werden, dann muss er damit beginnen Verantwortung für sein Verhalten in dieser Diskussion zu übernehmen.
Und wenn es nur ein ernsthaftes wegbleiben ist, sollte ihn alles andere überfordern!
#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Nifunifa schrieb:

ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.

Mehr hast du nicht beizutragen?
#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Nifunifa schrieb:

ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.


Warum schreibt man hier Beiträge wenn man nicht diskutieren möchte?
#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Nifunifa schrieb:

ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.

Hast Recht. Da ist alles gesagt. Der Thread kann zu und morgen gibt's großes Reopening in der Elbestraße.

Das verstehe ich voll und ganz, dass Du das von mir verlinkte PDF nicht liest. Es ist ja nach Deinem Hinweis auch nicht mehr nötig zu verstehen, dass Du mir Blick auf die Positivtests bei PCR Unfug geschrieben hast. Es ist auch völlig egal, dass Du die Statistik von Werner schlichtweg ignorierst - auch wenn sie das im ARD Extra gezeigte Bild fortführt und eben genau aufzeigt, dass sich jetzt auch die Lage in den Krankenhäusern zu ändern beginnt.

Sorry aber Deine Art auf nichts Einzugehen um dann zu meinen mit einem Link - ach nee, musste ich selbst suchen - alles zu beantworten, ist zum kotzen.

Müll absondern, nicht auf Antworten dazu eingehen und den nächsten Hinweis posten kennen wir zu gut vom DrLove.
Verpiss Dich einfach.

#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Zu recht wurde mir gelegentlich vorgeworfen, zu einem eingestellten Link zu wenig zu schreiben.
Aber was ist denn das hier????
#
Es ist doch usus, vor allem im Dies & Das, Quellen für seine Behauptungen, Informationen, zur Untermauerung der eigenen Meinung, zu bringen. Das ist nicht neu und ich denke mal, jeder weiß das. Gleichfalls ist es ganz normal, dass man nach Quellen gefragt wird, von Userseite, aber auch von Seiten der Moderation. Gerade bei einem derart sensiblen Thema wie Corona wird da nochmal mehr drauf geschaut. Wir müssen da nämlich schon aufpassen, dass hier keine Informationen als allgemeingültig verbreitet werden, die es am Ende gar nicht sind.

Da muss sich dann jeder mal ein klein wenig mehr Mühe geben beim Verfassen der Beiträge, eben nochmal google bemühen und eine Quelle dazupacken. So schwer ist das nicht. Oder aber, man verfasst den Beitrag schon mit dem Zusatz, es gehört oder gelesen zu haben, die Quelle aber nicht verfügbar zu haben um dem Ganzen die Intensität zu nehmen. Dazu kommt, dass es bei dem Thema Corona generell schwierig ist etwas als 100%igen Fakt zu erklären, wenn die Wissenschaft forscht und immer wieder neue Erkenntnisse liefert, die vorherigen Einschtzungen als unzutreffend erscheinen lässt.

Was aber bitte nicht geht, ist auf Nachfragen gar nicht zu reagieren, oder gar noch derart patzig, wie geschehen. Dann seid so ehrlich, dass ihr keine Quelle habt für die Behauptungen. Das wäre dann im Nachhinein wenigstens ein sauberer Schnitt, als das bloße Ignorieren. Aber bitte, dann stellt Euch der Diskussion und verschwindet nicht einfach, nur weil es Euch nicht mehr passt. Das ist am Ende kein guter Stil. Da müssen sich diejenigen, die sich jetzt hoffentlich angesprochen fühlen, wirklich mal an die eigene Nase packen.

Ebenfalls an die Nase packen sollten sich aber auch jene, die dann schnell dabei sind auszuteilen und die jeweiligen User persönlich anzugehen. Auch hier muss sich wirklich zurückgehalten werden. Es kann nicht sein, dass dann direkt die VTler Karte gespielt wird. Das führt nicht dazu, dass sich der damit Kritisierte einer sachlichen Diskussion stellt, die wiederum dann ja gar nicht mehr sachlich zu führen ist. Diese persönlichen Angriffe helfen niemandem. Der Diskussion am Ende sogar am Wenigsten.

#
ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.
#
Nifunifa schrieb:

ARD Extra "Die Coronalage" vom 5.10.20 ab Minute 12 anschauen. Da ist alles gesagt.

Der Beitrag ist schon heute, sechs Tage später, überholt.
Er geht zudem in seinem Optimismus mit keinem Wort auf das Verhältnis Intensivbetten - Pflegepersonal ein.

Vor allem aber lässt er offen, was die Konsequenz aus dieser eher fatalistischen Einstellung (Nachverfolgungen aufgeben, 20.000 Infektionen und mehr pro Tag hinnehmen, Konzentration auf die vulnerablen Gruppen und deren Schutz) ist:
Die Isolierung einer ganzen Generation, unzumutbare Maßnahmen in den Altenheimen, strengste Besuchsrestriktionen, hohes Risiko durch Infektionen beim jungen Pflegepersonal, extreme Einschränkungen alter oder vorerkrankter Menschen im Alltag, die sich nicht mehr frei bewegen, nicht mehr reisen, nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, da sie sich bei einer so hohen Zahl an aktuell Infizierten in jeder Lebenssituation in große Gefahr begeben.

Weißt du eigentlich, wie groß diese Gruppe ist?
#
Es gibt übrigens neue Hygieneregeln. Ich habe es heute Morgen selbst ausprobiert und eine halbe Stunde das Bad blockiert.

https://katzundgoldt.de/w_zweite_welle.htm.

#
Es gibt übrigens neue Hygieneregeln. Ich habe es heute Morgen selbst ausprobiert und eine halbe Stunde das Bad blockiert.

https://katzundgoldt.de/w_zweite_welle.htm.

#
Ein alter Hut. Ich singe die Bohemian Rhapsody seit Jahren dreimal.


Teilen