Nachbetrachtungsthread zum Heimsieg gegen Bayern

#
Dass das Ding gegen Ache auch vom VR nicht als Elfmeter angesehen wurde lässt mich doch etwas sprachlos zurück.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Dass das Ding gegen Ache auch vom VR nicht als Elfmeter angesehen wurde lässt mich doch etwas sprachlos zurück.


Hat der VAR denn überhaupt eingegriffen? Ich habe nicht gesehen das der Schiri mit ihm kommuniziert hätte und wenn ja hätte ich erwartet das der Schiri sich die Sache nochmal am Bildschirm ansieht...

Glücklicherweise haben wir das Ding gewonnen, hätten die Bayern kurz danach den Ausgleich gemacht wäre der Aufschrei ob dieser Szene (zurecht) laut gewesen.
#
Mal was ganz anderes, das Aktuelle Sportstudio stellt ja richtig unangenehme Fragen an Herrn Rummelfliege. Allerdings haken sie nicht genug nach.
#
So sehe ich das auch. Jovic war sehr stark, wann immer er sich fallen ließ und am Mittelfeldspiel teilnahm. Da hatte jede Aktion Hand und Fuß und durchsetzungsstark im Zweikampf sowie passsicher ist er ja auch. Er rennt halt nicht wie Silva hinter jedem Ball her. Das tat er auch in seiner ersten Zeit bei uns nicht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

So sehe ich das auch. Jovic war sehr stark, wann immer er sich fallen ließ und am Mittelfeldspiel teilnahm. Da hatte jede Aktion Hand und Fuß und durchsetzungsstark im Zweikampf sowie passsicher ist er ja auch. Er rennt halt nicht wie Silva hinter jedem Ball her. Das tat er auch in seiner ersten Zeit bei uns nicht.


Ich fand insbesondere seine Körpersprache schwach. Das wirkte unmotiviert und lustlos.

Er sollte sich ein Beispiel an Kamada nehmen.
#
sgevolker schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Ich denke, alle haben heute daran geglaubt, dass man angesichts der Form und Personalsituation beider Mit den Leihen von Da Costa und Kohr (so sinnvoll sie aus individueller Sicht für die Spieler auch waren) ist man da im Winter schon auch ins Risiko gegangen.


Das stimmt natürlich, auf der anderen Seite haben beide nicht unerheblich dazu beigetragen, dass Mainz gegen Leipzig, Union, Leverkusen und Gladbach gepunktet hat. Bis jetzt hat sich das also mehr als gelohnt.


Das stimmt auf der anderen Seite natürlich auch. Wenn bei uns alles gut geht, ist es ja auch super gelaufen und die Ausleihen waren von allen Gesichtspunkten her ein genialer Schachzug. Aber wie gesagt, die heutige Bank hat eben auch aufgezeigt, dass bei uns besser nicht allzu viele Spieler gleichzeitig ausfallen sollten. So wie heute geht es noch, wenn es aber mehr als drei Spieler trifft, dürfte es kritisch werden.

Glücklicherweise macht die medizinische Abteilung um Florian Pfab da einen hervorragenden Job und wir hatten mit Ache eigentlich nur einen Langzeitverletzten. Und in der Hinsicht war es auch schon mal gut, dass sich Sow und N'Dicka jeweils einzeln die fünfte Gelbe abgeholt haben. Da sind wir jetzt aus dem Gröbsten raus. Hätten wir Hasebe, Sow und N'Dicka allesamt in einem einzelnen Spiel ersetzen müssen, dann wäre es im zentralen Mittelfeld und der Innenverteidigung allein schon personell, geschweige denn qualitativ schwierig geworden.
#
DonGuillermo schrieb:

Das stimmt auf der anderen Seite natürlich auch. Wenn bei uns alles gut geht, ist es ja auch super gelaufen und die Ausleihen waren von allen Gesichtspunkten her ein genialer Schachzug. Aber wie gesagt, die heutige Bank hat eben auch aufgezeigt, dass bei uns besser nicht allzu viele Spieler gleichzeitig ausfallen sollten. So wie heute geht es noch, wenn es aber mehr als drei Spieler trifft, dürfte es kritisch werden.


Stimmt, allerdings haben DaCosta und Kohr hier nicht gerade überzeugt als sie mal ran durften. Ich denke im ZM sind wir mit Sow, Hase, Rode, Isanker und Hrustic gut besetzt, auf rechts haben wir Durm, Toure, Barkok und Chandler. Klar, fällt der Stamm aus, dann ist das für uns eine Schwächung, auf der anderen Seite haben Kohr und DaCosta auch nicht unbedingt gezeigt das sie stärker sind als Ilsanker oder Chandler (bei uns, in Mainz funktioniert es)
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Dass das Ding gegen Ache auch vom VR nicht als Elfmeter angesehen wurde lässt mich doch etwas sprachlos zurück.


Hat der VAR denn überhaupt eingegriffen? Ich habe nicht gesehen das der Schiri mit ihm kommuniziert hätte und wenn ja hätte ich erwartet das der Schiri sich die Sache nochmal am Bildschirm ansieht...

Glücklicherweise haben wir das Ding gewonnen, hätten die Bayern kurz danach den Ausgleich gemacht wäre der Aufschrei ob dieser Szene (zurecht) laut gewesen.
#
Diegito schrieb:

Hat der VAR denn überhaupt eingegriffen? Ich habe nicht gesehen das der Schiri mit ihm kommuniziert hätte und wenn ja hätte ich erwartet das der Schiri sich die Sache nochmal am Bildschirm ansieht...


Es kam die Bewertung "kein Foul". Somit hat er den Schiri bestätigt. Mir ist völlig rätselhaft wie man in der Situation auf "kein Foul" entscheiden kann. Im Spiel klar, sieht halt ein Schiri mal nicht, aber der VAR muss das einfach sehen. Da gibt es auch keine Entschuldigung meiner Meinung nach.
#
Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.
#
Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.
#
SGE_Werner schrieb:

Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.


Ich tippe auf letzteres. Das Spiel war länger unterbrochen, selbst im Fernsehen lief die Szene mehrmals aus unterschiedlichen Perspektiven.
#
Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.
#
Genau das dachte ich auch.

Warum fragt sich der SR nicht, was es Ache bringt, einfach mal so kurz vor dem sicheren Torschuss hinzufallen? Das war auch das, was mich in Rostock fassungslos gemacht hat: warum sollte sich Weber da fallen lassen, wo er gerade im Begriff ist, das Tor zur Meisterschaft zu schießen?
#
Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.
#
SGE_Werner schrieb:

Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.


Der Sky-Zuschauer auf der Couch sieht die Berührung aber der VAR nicht?

Das wäre in der Tat ein Fall für den Augenarzt. Oder eiskalter Vorsatz und gnadenloser Bayernbonus.
#
Geiler Kampf in der ersten Hälfte. Die zweite Hälfte war eher mittelmäßig. Jovic hat heute kein Ausrufezeichen gesetzt. Er wurde aber auch nicht in Szene gesetzt von seinen Mitspielern. Ich glaube das ist einfach nicht genug eingespielt.
Ache hat überraschend gut gespielt nach der langen Pause. Er hat vorne nochmal richtig Schwung gebracht und ein zwei genauere Pässe hätten ihn nochmal in Abschlussposition gebracht.
Es ist natürlich ein Traum, dass nichtmal die Bayern unsere Serie unterbrechen konnten.
Nur gibt es da ein Sprichwort.
Nach der Kür folgt die Pflicht.
Ich hoffe, dass Silva und Durm schnell wieder kommen und da weiter machen, wo sie letzte Woche aufgehört haben.
Nun aber genug über nächste Woche nachgedacht.
Jetzt wird einfach nur genossen!
#
Ache hat mir auch sehr gut gefallen. In der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit: robust, schnell, geht dahin, wo es weh tut, immer angeboten, Bälle gut verarbeitet und gute Laufwege
#
Genau das dachte ich auch.

Warum fragt sich der SR nicht, was es Ache bringt, einfach mal so kurz vor dem sicheren Torschuss hinzufallen? Das war auch das, was mich in Rostock fassungslos gemacht hat: warum sollte sich Weber da fallen lassen, wo er gerade im Begriff ist, das Tor zur Meisterschaft zu schießen?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Genau das dachte ich auch.

Warum fragt sich der SR nicht, was es Ache bringt, einfach mal so kurz vor dem sicheren Torschuss hinzufallen? Das war auch das, was mich in Rostock fassungslos gemacht hat: warum sollte sich Weber da fallen lassen, wo er gerade im Begriff ist, das Tor zur Meisterschaft zu schießen?


Auf Verdacht pfeifen ist halt schlecht. Wenn der Schiri dann noch die Bestätigung vom VAR erhält, dann kann er gar nicht anders entscheiden. Auf der anderen Seite kannste inzwischen jeden als Linienrichter hinstellen. Abseits wird nicht mehr gewunken, auf solche Szene hat er klare Sicht und macht auch keine Meldung mehr, Ball im Aus bekommt wirklich jeder hin.
#
Ache hat mir auch sehr gut gefallen. In der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit: robust, schnell, geht dahin, wo es weh tut, immer angeboten, Bälle gut verarbeitet und gute Laufwege
#
Bruno_P schrieb:

Ache hat mir auch sehr gut gefallen. In der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit: robust, schnell, geht dahin, wo es weh tut, immer angeboten, Bälle gut verarbeitet und gute Laufwege

Stimmt. Aber auch Barkok. Der Solokonter mit finalem Pass auf Kostic hätte ein Tor verdient gehabt.
#
So noch mal loben:

Trapp heute ganz stark, die richtige Torwartleistung im richtigen Spiel. Klasse

Hasebe? Was erlaube Hasebe? Der ist doch viel zu alt um so ein Spiel im Mittelfeld durchzuhalten
Und dann dribbelt er kurz vor Schluss noch im eigenen 16er drei Bayernspieler aus
Was für ein coole Socke

Kostic. Ich hab ja vorher schon gelacht, als ich gelesen habe, dass Süle gegen ihn verteidigen soll
67% Zweikampfquote! Als Stürmer, sehr geil.
Und wir er dann dem Süle ein ums andere Mal einfach weggelaufen ist - eine Freude

Kamada: erst dem Jovic das Tor geklaut und dann noch das zweite für Youngs aufgelegt. Er wird immer wertvoller ...

N'Dicka, Tuta, Hinteregger - das war jetzt natürlich nicht so souverän wie die letzten Spiele, aber die Wand hat genug abhalten. Vor allem in der zweiten HZ haben sie sich mit allen gegen die Angriffe der Bayern geworfen. Das war zwischendrin fast wie Eishockey ...

Und der Man of the Matsch, ganz klar unser Zauberzwerg Amin Younes: immer kurz über der Grasnabe und sich nicht zu fein, dem Süle auch mal zwischen den Beinen hindurch zu laufen. Pässe, der Hammer, seine Dribblings, eine einzige Freude, Körpertäuschungen über die die Gegner erstnochmal nachdenken müssen - und dann diese Tor des Monats. Einmal vor Süle gewackelt und ab das Ding in den Winkel. Genial
Über lange Zeit bester Mann aufm Platz - bis er sich das dann leider mit Sané teilen musste

Alle anderen: Auch ihr seid Helden!
Danke Danke Danke
#
philadlerist schrieb:

So noch mal loben:

Trapp heute ganz stark, die richtige Torwartleistung im richtigen Spiel. Klasse

Hasebe? Was erlaube Hasebe? Der ist doch viel zu alt um so ein Spiel im Mittelfeld durchzuhalten
Und dann dribbelt er kurz vor Schluss noch im eigenen 16er drei Bayernspieler aus
Was für ein coole Socke

Kostic. Ich hab ja vorher schon gelacht, als ich gelesen habe, dass Süle gegen ihn verteidigen soll
67% Zweikampfquote! Als Stürmer, sehr geil.
Und wir er dann dem Süle ein ums andere Mal einfach weggelaufen ist - eine Freude

Kamada: erst dem Jovic das Tor geklaut und dann noch das zweite für Youngs aufgelegt. Er wird immer wertvoller ...

N'Dicka, Tuta, Hinteregger - das war jetzt natürlich nicht so souverän wie die letzten Spiele, aber die Wand hat genug abhalten. Vor allem in der zweiten HZ haben sie sich mit allen gegen die Angriffe der Bayern geworfen. Das war zwischendrin fast wie Eishockey ...

Und der Man of the Matsch, ganz klar unser Zauberzwerg Amin Younes: immer kurz über der Grasnabe und sich nicht zu fein, dem Süle auch mal zwischen den Beinen hindurch zu laufen. Pässe, der Hammer, seine Dribblings, eine einzige Freude, Körpertäuschungen über die die Gegner erstnochmal nachdenken müssen - und dann diese Tor des Monats. Einmal vor Süle gewackelt und ab das Ding in den Winkel. Genial
Über lange Zeit bester Mann aufm Platz - bis er sich das dann leider mit Sané teilen musste

Alle anderen: Auch ihr seid Helden!
Danke Danke Danke

Alles richtig. Hervorheben möchte ich auch noch gerne Ache. Der Junge hat mir trotz der kurzen Zeit gut gefallen: Nicht versteckt, ständig angeboten, gute Laufwege, schnell, durchsetzungsfähig und voll in die Zweikämpfe gegangen. Das Potential ist auf jeden Fall da.
#
Was ich heute auch bemerkenswert fand: Kostic Schnelligkeit, er wurde mit knapp 36 km/h geblitzt, nur Davies war mit etwas über 36 km/h schneller.

Und mit seinen restlichen Fähigkeiten ist Kostic einfach eine Waffe.
#
Bruno_P schrieb:

Ache hat mir auch sehr gut gefallen. In der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit: robust, schnell, geht dahin, wo es weh tut, immer angeboten, Bälle gut verarbeitet und gute Laufwege

Stimmt. Aber auch Barkok. Der Solokonter mit finalem Pass auf Kostic hätte ein Tor verdient gehabt.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Bruno_P schrieb:

Ache hat mir auch sehr gut gefallen. In der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit: robust, schnell, geht dahin, wo es weh tut, immer angeboten, Bälle gut verarbeitet und gute Laufwege

Stimmt. Aber auch Barkok. Der Solokonter mit finalem Pass auf Kostic hätte ein Tor verdient gehabt.

#
Der VAR könnte evtl. den Kontakt unten nicht gesehen haben bei den Kamera-Ansichten. Aber dann stimmen entweder die technischen Mittel nicht oder der VAR muss zum Augenarzt.
#
Das denke ich auch. Ich hatte mich in den Wiederholungen nur auf den Schubser konzentriert und habe die Berührung am Fuß völlig übersehen. Jetzt werde ich natürlich nicht dafür bezahlt, das zu sehen aber womöglich ist dem VAR das gleiche passiert.
#
Was ich heute auch bemerkenswert fand: Kostic Schnelligkeit, er wurde mit knapp 36 km/h geblitzt, nur Davies war mit etwas über 36 km/h schneller.

Und mit seinen restlichen Fähigkeiten ist Kostic einfach eine Waffe.
#
Schönesge schrieb:
Was ich heute auch bemerkenswert fand: Kostic Schnelligkeit, er wurde mit knapp 36 km/h geblitzt, nur Davies war mit etwas über 36 km/h schneller.

Und mit seinen restlichen Fähigkeiten ist Kostic einfach eine Waffe.


Ich habe gerade noch mal auf der offiziellen Seite der Bundesliga (https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/spieltag/2020-2021/22/eintracht-frankfurt-vs-fc-bayern-muenchen/stats) nachgeschaut, weil ich aus der Liveeinblendung andere Werte in Erinnerung habe. Tatsächlich hast du dich da vertan. Kostić wurde mit 34,9 km/h gemessen und Davies mit 35,95 km/h.

Der Wert von Davies ist damit auch neuer Saisonbestwert in der gesamten Liga. Filip steht mit seinem Wert jetzt in den Top 20. Könnte sogar sein All-Time Bestwert sein. Auch wenn ich den Topspeed bekanntermaßen für einen überbewerteten statistischen Wert halte, weil er halt im Kontext von lediglich einer einzigen Szene steht.

Der Kommentator bei Sky meinte ja auch, dass der Wert von Davies im Vorfeld des Fouls an Ache aufgestellt wurde. Da rennt Davies halt ohne Ball und Gegnerdruck in gerader Linie über den halben Platz. Die Situation kommt jetzt nicht so oft vor in einem Fußballspiel, auch wenn Davies sicher allgemein und auch in fußballtypischen Situationen zu den schnellsten Spielern zählt.
#
Vorab möchte ich den Platz hier nutzen um dem zum Zerplatzen berstenden Stolz Dank auszudrücken. In dieser bei aller Relativierung sicher für alle nicht einfachen Zeit macht diese Truppe unfassbar viel Spass.
Die Truppe macht stolz weil sie Charakter mit Qualität vereint; Younes Traumtor ist da gewissermaßen stellvertretend.
Wir haben Bayern besiegt.  ●○
Wie diese Truppe ihrem gehobenen Anspruch gerecht geworden ist, verdient Respekt.

Aufs Team bezogen: Allgemein gutes Spiel, die Abwehr inklusive ausdrücklich Trapp (!) Geiles Spiel. Offensiv, Jovic kann man anspielen, auch heut ma ohne magischen Moment. Younes Kamada Kostic klasse. Lob auch an Ragnar, so wünscht man sich einen, der reinkommt.
#
Kamada ist jetzt übrigens mit 11 Assists der beste Vorbereiter der Liga. Direkt dahinter kommt Kostić mit 10 Vorlagen, obwohl er durch seine Verletzung vier Spiele komplett verpasst hat und in zwei weiteren maximal eine Viertelstunde zum Einsatz kam. Silva ist mit 18 Toren und 23 Scorerpunkten natürlich weiterhin zweitbester Torschütze und zweitbester Scorer der Liga.

Das ist neben den starken Teamleistungen und einem hervorragenden Gesamteindruck schon eine enorme Portion individuelle Klasse. Und da ist mit Younes noch nicht mal unser genialer Taktgeber genannt. Oder unser organisatorischer Altmeister Hasebe. Oder unser stabiler Abwehrchef Hinteregger. Die Liste ließe sich natürlich noch weiter fortsetzen. Es trägt so ziemlich jeder im Kader seinen Teil bei.

Dazu stellen wir fast Woche für Woche neue Bestmarken auf. Als netten Nebeneffekt bessern wir auch viele Bilanzen bei den direkten Vergleichen gegen die anderen Vereine auf. Nicht zu vergessen der erste Ligasieg in Mainz. Diese Mannschaft macht aktuell einfach unfassbar viel Spaß.

Ich dachte Schalke wäre mit dem Abschied von Abraham und dem Comeback von Jović bereits der emotionale Höhepunkt der Saison gewesen. Das heute hat das für mich noch einmal überboten. Mit einer spielerisch hervorragenden ersten und einer kämpferisch vorbildlichen zweiten Halbzeit auf dem Platz. Und mit dem Gedenken an die Opfer des Anschlags von Hanau durch den gesamten Verein und der speziellen Geste von Younes außerhalb des Platzes.  

Das alles macht wie schon so oft in den letzten Jahren unfassbar stolz, Fan und Mitglied von Eintracht Frankfurt zu sein. Und umso mehr tut es weh, dass man aktuell kein aktiverer Teil des Ganzen sein kann. Das mögen auch alles nur Momentaufnahmen sein, ist irgendwo aber auch für die Ewigkeit. Das Gefühl werde ich jedenfalls nie vergessen. Selbst wenn es auch diese Saison nicht für den ganz großen Wurf reichen oder sogar noch komplett in die Binsen gehen sollte.
#
Das denke ich auch. Ich hatte mich in den Wiederholungen nur auf den Schubser konzentriert und habe die Berührung am Fuß völlig übersehen. Jetzt werde ich natürlich nicht dafür bezahlt, das zu sehen aber womöglich ist dem VAR das gleiche passiert.
#
Das Schubsen kurz vorm 16er war ja für einen Bayernspieler noch üblich (Frag nach bei AMFG),
danach ist Davies Ache aber zweimal in die Hacken gelaufen, und zwar dann im 16er
Hat man im Livebild schon gesehen.
Das müsste man spätestens bei der ersten Wiederholung im Kölner Keller gesehen haben


Teilen