Nachbetrachtungsthread zum lustigen Chaosspiel gegen Union

#
Timberland1977 schrieb:

. 1 muss draußen bleiben.
Ebenfalls Ilse oder Tuta.

Nö. Hase hat die 5. Gelbe. Da wäre es zumindest denkbar, dass Ilse in Dortmund auf die 6 rückt. nicht dass ich das hoffe aber möglich wäre es.
#
ce, ehemals concordi-eagle schrieb:

Timberland1977 schrieb:

. 1 muss draußen bleiben.
Ebenfalls Ilse oder Tuta.

Nö. Hase hat die 5. Gelbe. Da wäre es zumindest denkbar, dass Ilse in Dortmund auf die 6 rückt. nicht dass ich das hoffe aber möglich wäre es.

Bitte nicht!!
In der Abwehr gefällt er mir echt gut, aber auf der 6 wäre er gegen die schnellen und quirligen Dortmunder wahrscheinlich überfordert.
#
Na, der kicker hat wenigstens ein  Einsehen:
Kruse fand nur fünf Minuten später die passende Antwort, hatte aber Glück, dass auch der VAR ein klares Foulspiel in der Entstehung an Hasebe nicht entlarvte.


Europa, wir kommen!!!!!!
#
SGE_Werner schrieb:

Bruchibert schrieb:

Also die Reihe von VAR Fehlentscheidungen in der RR gegen uns


Das war die zweite in der Rückrunde. Nicht die 23te.

Das Abseits-Ding bei Bremen konnte wohl bis heute hier keiner zweifelsfrei klären und das bei Stuttgart letzte Woche war nach den aktuellen Regeln ganz klar kein Handspiel.

Bleiben zwei ärgerliche, unnötige und völlig blinde Aussetzer gegen Bayern (Ache Elfer) und heute (Foul gegen Hasebe).

Auch zwei sind scheisse, weil es unnötige Fehler waren, aber man muss hier nicht so tun, als würden wir jetzt zum 23. Mal vom VAR beschissen in den letzten Monaten.

Falsch!
Es war die dritte in 5 Spielen.
Du hast das Handspiel von Sosa vergessen, welches uns einen Elfer beschert hätte.

Da sind die grenzwertigen Abseitsentscheidungen gegen Werder und Stuttgart noch nicht mal mit dabei.

Wie gesagt, alles in den letzten 5 Spielen...
#
Bruchibert schrieb:

Du hast das Handspiel von Sosa vergessen, welches uns einen Elfer beschert hätte.


Das war Kopf! Kopf!

https://imgur.com/bYuMV9g

Und bei Mavropanos ist der Ball vom Fuß an die Hand gesprungen, das ist nach aktueller Regelauslegung kein Handspiel.

Sorry, ich weiß ja, dass ich hier einige mit Schiri-Verteidigungen nerve, aber man könnte bei aller verständlichen Kritik am VAR sich auch mal einfach an die Fakten halten.

Die beiden Abseitsentscheidungen waren scheissknapp, da ist angesichts von "wann stoppe ich das Bild" usw. alles in beide Richtungen möglich. Aber dann reden wir eben wie Du schon sagst von grenzwertig und nicht von einer "Fehlentscheidung".

Es bleibt bei zwei Fehlentscheidungen. Ache / Bayern und heute Hasebe. Das ist schon scheisse und kritikwürdig genug, da muss man nicht noch 2-3 Fehler hinzudichten.
#
Schneeweiss schrieb:

Wir sind jetzt sicher international dabei.

Schön langsam...noch ist nichts definitiv.....
Schneeweiss schrieb:

und wir klopfen an die Tür zur CL!



       

Anklopfen reicht nicht, wir müssen auch durchgehen....
#
Wir haben alles in unserer Hand - oder besser im Fuß. In Dortmund ist ein Punkt möglich. Dann Wolfsburg besiegen. Das ist wichtig für die CL. Wir müssen Wolfsburg runterziehen in der Tabelle.
Ansonsten einfach drei weitere Siege und 5 Unentschieden. Oder jetzt, wo Dortmund nicht gewonnen hat, Drei Siege und ein Unentschieden. Dan simmer dabei!
#
3 Schüsse aufs Tor, daraus 4 Tore 😂

Trotzdem fand ich den Sieg nicht unverdient.
In den Phasen, in denen wir Fussball gespielt haben, war das eine Augenweide.

Trapp ganz stark. Abwehr über fast das gesamte Spiel vogelwild.
Das 1:1 ein ganz schlechter Witz, unfassbar, dass das einer Überprüfung Stand gehalten hat.

Zum Glück am Ende worscht.
Extralob für Timmy, der sein Tor wie eine Meisterschaft gefeiert hat. 😊
#
mittelbucher schrieb:

Extralob für Timmy, der sein Tor wie eine Meisterschaft gefeiert hat. 😊

Ich fand es auch super schön zu sehen, wie Zuber seine Vorlage gefeiert hat. Starkes Zeichen aus der Mannschaft!
#
Bruchibert schrieb:

Du hast das Handspiel von Sosa vergessen, welches uns einen Elfer beschert hätte.


Das war Kopf! Kopf!

https://imgur.com/bYuMV9g

Und bei Mavropanos ist der Ball vom Fuß an die Hand gesprungen, das ist nach aktueller Regelauslegung kein Handspiel.

Sorry, ich weiß ja, dass ich hier einige mit Schiri-Verteidigungen nerve, aber man könnte bei aller verständlichen Kritik am VAR sich auch mal einfach an die Fakten halten.

Die beiden Abseitsentscheidungen waren scheissknapp, da ist angesichts von "wann stoppe ich das Bild" usw. alles in beide Richtungen möglich. Aber dann reden wir eben wie Du schon sagst von grenzwertig und nicht von einer "Fehlentscheidung".

Es bleibt bei zwei Fehlentscheidungen. Ache / Bayern und heute Hasebe. Das ist schon scheisse und kritikwürdig genug, da muss man nicht noch 2-3 Fehler hinzudichten.
#
SGE_Werner schrieb:

Bruchibert schrieb:

Du hast das Handspiel von Sosa vergessen, welches uns einen Elfer beschert hätte.


Das war Kopf! Kopf!

https://imgur.com/bYuMV9g

Und bei Mavropanos ist der Ball vom Fuß an die Hand gesprungen, das ist nach aktueller Regelauslegung kein Handspiel.

Sorry, ich weiß ja, dass ich hier einige mit Schiri-Verteidigungen nerve, aber man könnte bei aller verständlichen Kritik am VAR sich auch mal einfach an die Fakten halten.

Die beiden Abseitsentscheidungen waren scheissknapp, da ist angesichts von "wann stoppe ich das Bild" usw. alles in beide Richtungen möglich. Aber dann reden wir eben wie Du schon sagst von grenzwertig und nicht von einer "Fehlentscheidung".

Es bleibt bei zwei Fehlentscheidungen. Ache / Bayern und heute Hasebe. Das ist schon scheisse und kritikwürdig genug, da muss man nicht noch 2-3 Fehler hinzudichten.

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.
#
Es war heute aus meiner Sicht kein so gutes Spiel von uns, vor allem defensiv. N´Dicka heute mit einem schwachen  Spiel, Hase B heute auch nicht souverän. Trapp zum Glück heute mal mit einem besseren Spiel.
Offensiv waren wir heute eiskalt und haben die Führung geschenkt bekommen. Solche Spiele gewinnen nur... na wer? Genau - Spitzenteams!
In zwei Wochen sind die Dortmunder extrem unter Druck gegen uns
#
Ich lege mich fest das sollte für Platz 6 locker reichen. Union hat noch extrem schwere Spiele. Stuttgart hat auch noch Brocken vor der Brust. Freiburg könnte noch gefährlich werden, aber die sind nicht so konstant. CL könnte man kommenden Spieltag schon fast eintüten.
#
planscher08 schrieb:

Ich lege mich fest das sollte für Platz 6 locker reichen. Union hat noch extrem schwere Spiele. Stuttgart hat auch noch Brocken vor der Brust. Freiburg könnte noch gefährlich werden, aber die sind nicht so konstant. CL könnte man kommenden Spieltag schon fast eintüten.


Ich denke immer noch über die Punkte, und 47 Punkte reichen evtl für garnichts, also bitte immer schön weiter punkten.
#
In Dortmund sind auch drei Punkte drin, nicht so bescheiden sein......wenn wir von den acht noch ausstehenden Spielen 4-5 gewinnen, ja dann simmer dabei, dat is prima......
#
Vorne Chancenverwertung super, hinten Wahnsinn wie offen wir waren und wie weit man von den Gegenspielern weg war. 25 Torschüsse sind leider viel zu viele. Respekt vor Union tolle Mannschaft, eine Bereicherung für die Bundesliga. Gegen Haaland hoffe ich auf Hinti.
#
SGE_Werner schrieb:

Bruchibert schrieb:

Du hast das Handspiel von Sosa vergessen, welches uns einen Elfer beschert hätte.


Das war Kopf! Kopf!

https://imgur.com/bYuMV9g

Und bei Mavropanos ist der Ball vom Fuß an die Hand gesprungen, das ist nach aktueller Regelauslegung kein Handspiel.

Sorry, ich weiß ja, dass ich hier einige mit Schiri-Verteidigungen nerve, aber man könnte bei aller verständlichen Kritik am VAR sich auch mal einfach an die Fakten halten.

Die beiden Abseitsentscheidungen waren scheissknapp, da ist angesichts von "wann stoppe ich das Bild" usw. alles in beide Richtungen möglich. Aber dann reden wir eben wie Du schon sagst von grenzwertig und nicht von einer "Fehlentscheidung".

Es bleibt bei zwei Fehlentscheidungen. Ache / Bayern und heute Hasebe. Das ist schon scheisse und kritikwürdig genug, da muss man nicht noch 2-3 Fehler hinzudichten.

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.
#
Bruchibert schrieb:

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.        


Du kennst wohl die aktuellen Regeln nicht. Gut, ist verwirrend bei der Handregel, aber gerne noch mal:
Wenn der Ball von einem eigenen Körperteil abprallt und gegen die Hand fliegt, ist es kein strafbares Handspiel. Egal, wie abgespreizt die Hand ist. Deswegen gab es beim Stuttgart-Spiel völlig zurecht nach aktueller Regelauslegung keinen Pfiff.

Bei Ilsanker in Wolfsburg ist der Arm ebenfalls genauso abgespreizt gewesen, der Ball kam aber direkt vom Gegenspieler an seine Hand, das ist nach der aktuellen Handregel ein Handspiel.

Jetzt kann man streiten, ob die Regeln überhaupt einen Sinn machen, aber beide Situationen würden völlig richtig bewertet nach der aktuellen Regellage. Die Schiris müssen ja so pfeifen, wie es die Deppen vom IFAB ihnen vorgeben.
#
In Dortmund sind auch drei Punkte drin, nicht so bescheiden sein......wenn wir von den acht noch ausstehenden Spielen 4-5 gewinnen, ja dann simmer dabei, dat is prima......
#
cm47 schrieb:

In Dortmund sind auch drei Punkte drin, nicht so bescheiden sein......wenn wir von den acht noch ausstehenden Spielen 4-5 gewinnen, ja dann simmer dabei, dat is prima......


Ja aber heute freu ich mich erstmal darüber das wir die Saison im Positiven Bereich schon abgeschlossen haben, also wir haben jetzt schon mehr Siege als Niederlagen noch kommen können. Früher nannte man das positives Punkteverhältnis, aber wem erzähl ich das
#
Geil, einfach nur geil!
Wir einen 3er und Köln punktet ebenfalls.
So Adi viel Spaß bei der Aufstellung beim nächsten Spiel.
Younes, Kamada, Jovic oder Silva. 1 muss draußen bleiben.
Ebenfalls Ilse oder Tuta.
Puuh was ein Luxusproblem.

Geiler Tag und K*ck VAR
#
Also mir würde die Entscheidung da leicht fallen. Jovic hat mir gar nicht gefallen. Vor allem wie er vor dem 2. Gegentor nur gemütlich zurück joggt, statt zu versuchen den Gegner zu attackieren, um die Flanke zu verhindern. Dachte eigentlich der brennt heute richtig, bei seiner Startelfchance. Klar, dass nicht alles funktionieren kann, aber bedingungslosen Einsatz hätte ich schon von ihm erwartet. Selbst Kamada hat sich heute Defensiv voll reingeworfen.
#
PhillySGE schrieb:

Weder war das vogelwild noch ein kollektiver Totalausfall.....drastische Worte sind das.



So habe ich das Spiel gesehen. Union konnte mit einfachsten Mitteln unser Mittelfeld überspielen, im Strafraum permanent zu Abschluß-Situationen kommen. Ich kann mich an kein Spiel in dieser Saison erinnern wo wir dermaßen vogelwild agiert haben im Abwehrverhalten, nicht mal bei der Klatsche in München.
Union muß sich fragen warum sie nicht 5-7 Buden gemacht haben.

Ich finde das gehört zur Wahrheit dazu und darf man bei aller Freude über den Sieg nicht verschweigen.
Und das ganze nur zu erklären mit dem Ausfall von Hinti und Tuta ist mir zu dünn.
So etwas wie heute darf definitiv nicht mehr passieren in dieser Saison. Gegen keinen Gegner.
#
Diegito schrieb:

Union muß sich fragen warum sie nicht 5-7 Buden gemacht haben.

Weil Trapp im Tor stand
#
Bruchibert schrieb:

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.        


Du kennst wohl die aktuellen Regeln nicht. Gut, ist verwirrend bei der Handregel, aber gerne noch mal:
Wenn der Ball von einem eigenen Körperteil abprallt und gegen die Hand fliegt, ist es kein strafbares Handspiel. Egal, wie abgespreizt die Hand ist. Deswegen gab es beim Stuttgart-Spiel völlig zurecht nach aktueller Regelauslegung keinen Pfiff.

Bei Ilsanker in Wolfsburg ist der Arm ebenfalls genauso abgespreizt gewesen, der Ball kam aber direkt vom Gegenspieler an seine Hand, das ist nach der aktuellen Handregel ein Handspiel.

Jetzt kann man streiten, ob die Regeln überhaupt einen Sinn machen, aber beide Situationen würden völlig richtig bewertet nach der aktuellen Regellage. Die Schiris müssen ja so pfeifen, wie es die Deppen vom IFAB ihnen vorgeben.
#
SGE_Werner schrieb:

Bruchibert schrieb:

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.        


Du kennst wohl die aktuellen Regeln nicht. Gut, ist verwirrend bei der Handregel, aber gerne noch mal:
Wenn der Ball von einem eigenen Körperteil abprallt und gegen die Hand fliegt, ist es kein strafbares Handspiel. Egal, wie abgespreizt die Hand ist. Deswegen gab es beim Stuttgart-Spiel völlig zurecht nach aktueller Regelauslegung keinen Pfiff.

Bei Ilsanker in Wolfsburg ist der Arm ebenfalls genauso abgespreizt gewesen, der Ball kam aber direkt vom Gegenspieler an seine Hand, das ist nach der aktuellen Handregel ein Handspiel.

Jetzt kann man streiten, ob die Regeln überhaupt einen Sinn machen, aber beide Situationen würden völlig richtig bewertet nach der aktuellen Regellage. Die Schiris müssen ja so pfeifen, wie es die Deppen vom IFAB ihnen vorgeben.


Redet ihr hier von der Szene, bei der der Leipziger im eigenen 16er einen Befreiungsschlag macht, dabei aber dem eigenen Mitspieler an den Oberarm schießt?

Nach heutiger Regelauslegung sah das schwer nach Elfer aus.

Ich denke Glück mit den Schiris hatten wir in den letzten Wochen nicht wirklich.

Dafür hatten wir aber irgendwie anderes Glück heute
#
PhillySGE schrieb:

Weder war das vogelwild noch ein kollektiver Totalausfall.....drastische Worte sind das.


ja, das ist sicher übertrieben - wie das halt im Forum öfter ist
Die Unioner waren halt sehr unangenehm. immer mit viel Druck auf die Ballführenden
Und auch zu oft in der Überzahl im Mittelfeld, was einfach an der überragenden Laufleistung der Eisernen liegt

Was allerdings echt nervt, ist wie oft man diesen Kruse aus den Augen verloren hat
Man weiß doch, dass fast alles was gefährlich wird, über den kommt
#
philadlerist schrieb:



Was allerdings echt nervt, ist wie oft man diesen Kruse aus den Augen verloren hat
Man weiß doch, dass fast alles was gefährlich wird, über den kommt


Auch das ist nur die halbe Wahrheit. Ist ja nicht so das Kruse wochenlang gefehlt hat und Union trotzdem sorglos in der ersten Tabellenhälfte steht. Er wertet die Unioner nochmal gewaltig auf aber sie haben gezeigt daß es auch bestens ohne ihn geht.

Andrich, Trimmel, panjapoloh waren ebenso gefährlich und verstehen es Perfekt mit Kruse zusammen zu Spielen und Kruse setzt die ebenfalls Gut in Szene ohne große Egotouren.

Einfach ein gutes Team.
#
SGE_Werner schrieb:

Bruchibert schrieb:

Sorry, ich meinte eigentlich die Szene mit Mavropanos und so weit abgespreizt, wie der Arm war, ist nach aktueller Regellage definitiv Elfmeter. Sonst wäre der Elfer, bei dem Ilsanker der Ball in Wolfsburg an die Hand springt, erst recht keiner gewesen.        


Du kennst wohl die aktuellen Regeln nicht. Gut, ist verwirrend bei der Handregel, aber gerne noch mal:
Wenn der Ball von einem eigenen Körperteil abprallt und gegen die Hand fliegt, ist es kein strafbares Handspiel. Egal, wie abgespreizt die Hand ist. Deswegen gab es beim Stuttgart-Spiel völlig zurecht nach aktueller Regelauslegung keinen Pfiff.

Bei Ilsanker in Wolfsburg ist der Arm ebenfalls genauso abgespreizt gewesen, der Ball kam aber direkt vom Gegenspieler an seine Hand, das ist nach der aktuellen Handregel ein Handspiel.

Jetzt kann man streiten, ob die Regeln überhaupt einen Sinn machen, aber beide Situationen würden völlig richtig bewertet nach der aktuellen Regellage. Die Schiris müssen ja so pfeifen, wie es die Deppen vom IFAB ihnen vorgeben.


Redet ihr hier von der Szene, bei der der Leipziger im eigenen 16er einen Befreiungsschlag macht, dabei aber dem eigenen Mitspieler an den Oberarm schießt?

Nach heutiger Regelauslegung sah das schwer nach Elfer aus.

Ich denke Glück mit den Schiris hatten wir in den letzten Wochen nicht wirklich.

Dafür hatten wir aber irgendwie anderes Glück heute
#
Schönesge schrieb:

... ...
Dafür hatten wir aber irgendwie anderes Glück heute


Ja, das war wirklich das berühmte Spielglück
Das war fast schon Bayern-like
#
Dieses Spiel wird durch zwei Dinge für lange Zeit im Gedächtnis bleiben:

1. Die krasseste und arroganteste Fehlentscheidung eines SR im Zusammenwirken mit dem VAR. Spätestens nach Ansicht von Hasebes Oberschenkel muss sich Schmidt diese Szene zwingend nochmal anschauen! Und Herr Perl sich eine Brille kaufen. Besser nicht von Fielmann.

2. Eines der schönsten Tore der letzten Jahre: das 4:1. Eine unglaubliche Ballstafette mit sagenhaftem Abschluss.
Auch das 3. Tor war sehr hübsch.

Bemerkenswert noch: Trapp mit vier 100%-Torverhinderungen, zwei davon im Zusammenwirken mit Sow.
Sow mit dem Beweis, dass er MF auch ohne Hasebe kann.
Und Jovic mit zwei "vorletzten" Pässen.

Stark auch Ilsanker (außer zwei Slapstick-Stockfehlern), Rode und vor allem natürlich Silva.
Kamada mit den schon fast notorischen Glanzlichtern.
#
Also mir würde die Entscheidung da leicht fallen. Jovic hat mir gar nicht gefallen. Vor allem wie er vor dem 2. Gegentor nur gemütlich zurück joggt, statt zu versuchen den Gegner zu attackieren, um die Flanke zu verhindern. Dachte eigentlich der brennt heute richtig, bei seiner Startelfchance. Klar, dass nicht alles funktionieren kann, aber bedingungslosen Einsatz hätte ich schon von ihm erwartet. Selbst Kamada hat sich heute Defensiv voll reingeworfen.
#
Ja, mich hat Jovic auch nicht überzeugt. Seine Weiterleitung nach hinten mit der Sohle vor dem 4:1 war klasse, aber sonst ist mir aber kaum etwas aufgefallen. Und sein Anlaufen des Gegners wirkt immer ein wenig lustlos. Wenn ich da an Rebic denke...
#
Gewonnen. Fünf Tore gemacht. Silva on Fire. Ist doch mega geil. Gegen Dortmund (?) dann mit voller Kapelle. Auswärtssieg. Läuft bei uns.


Teilen