Nachbetrachtungsthread zum lustigen Chaosspiel gegen Union

#
RCJS schrieb:

Ich muss schon sagen ein merkwürdiges Spiel, aber sei es drum 3 Punkte und Tschüss,  nächstes Spiel wieder mit Hinti Tuta und Younes.

Und vielleicht auch wieder mit einem Schiedsrichter
#
Den hatten wir ja. Ein Unparteiischer wäre aber nicht schlecht.
#
Okay, vielleicht war ich etwas zu kritisch bei Jovic: Hab eben nochmal in der Sportschau gesehen, dass er nicht nur am 4:1, sondern auch am 3:1 beteiligt war.
#
Den hatten wir ja. Ein Unparteiischer wäre aber nicht schlecht.
#
U.Bein schrieb:

Den hatten wir ja. Ein Unparteiischer wäre aber nicht schlecht.


Nach dem 1:1 nach Ansicht von Hasebes Oberschenkel, wären vermutlich sich beide Mannschaften auch ohne Schiedsrichter einig geworden 🤨
#
Ich muss ehrlich sagen, dass ich nach der kleinen Durststrecke zuletzt mit drei sieglosen Spielen und fast täglichen Interviews von Spielern und Verantwortlichen in Richtung Champions League bei uns den üblichen Rückrundeneinbruch befürchtet hatte. Um so großartiger empfinde ich den heutigen Sieg, der gegen den Schiedsrichter und mit viel Glück und einer ersatzgeschwächten Mannschaft, aber mit grandios herausgespielten Toren geschafft wurde.
#
Sorry ein Mittelstürmer kann auch gut spielen wenn er kein Tor macht und das hat Jovic definitiv
Barkok war leider als RV auch nicht besser als Kamada letzte Woche . Hoffentlich wird Durm bis gegen Dortmund wieder fit.
#
Das schau dir nochmal an.
Die Ballsicherheit von Barkok war eine krasse Augenweide
der hat so oft die Bälle behauptet und mit zwei Tricks zum eigenen Mann gebracht,
das war schon sehr gut heute, dafür dass er die Position erst zum zweiten oder dritten Mal gespielt hat
#
Mit einer der schwächsten Leistungen der Rückrunde einen der höchsten Siege rausgeschossen...kann man mal machen
#
Adlerdenis schrieb:

Mit einer der schwächsten Leistungen der Rückrunde einen der höchsten Siege rausgeschossen...kann man mal machen

Naja. Dafür, dass mit Durm, Tuta, Hinti und Younes vier Stammspieler fehlten, dazu noch mit Touré ein Backup fand ich die Leistung gar nicht schlecht. Vor allem, wenn man sich 4 der 5 Tore anschaut.
#
Den hatten wir ja. Ein Unparteiischer wäre aber nicht schlecht.
#
U.Bein schrieb:

Den hatten wir ja. Ein Unparteiischer wäre aber nicht schlecht.


Soweit würde ich nicht gehen
Aber bevorzugt hat er uns mit Sicherheit nicht
Und die Tore konnte nichtmal der Wegpfeifen
Und bei dem Foul an Hase frag ich mich wie man zu so einer Entscheidung kommen kann
Aber ob das parteiisch war ???
Ich würde sagen das ist Dumm oder Unfähigkeit oder einfach nicht im Bilde
#
Das schau dir nochmal an.
Die Ballsicherheit von Barkok war eine krasse Augenweide
der hat so oft die Bälle behauptet und mit zwei Tricks zum eigenen Mann gebracht,
das war schon sehr gut heute, dafür dass er die Position erst zum zweiten oder dritten Mal gespielt hat
#
philadlerist schrieb:

Das schau dir nochmal an.
Die Ballsicherheit von Barkok war eine krasse Augenweide
der hat so oft die Bälle behauptet und mit zwei Tricks zum eigenen Mann gebracht,
das war schon sehr gut heute, dafür dass er die Position erst zum zweiten oder dritten Mal gespielt hat


Gefühlt hat er die rechte Seite nicht dicht bekommen und im eigenen Strafraum kein Kopfballduell gewonnen. Das ist die Hauptaufgabe eines Verteidigers. Das es manchmal einige Bälle  gut gespielt hat stimmt
#
Fand Barkok heute auch eher so lala... kann man ihm eigentlich kein Vorwurf machen, weil er halt einfach kein defensiver Spieler ist, aber da haben sich seine Schwächen hintenraus schon offenbart. Er hat zwar viele Bälle festgemacht, aber über RA ging leider auch nicht viel.
#
Fand Barkok heute auch eher so lala... kann man ihm eigentlich kein Vorwurf machen, weil er halt einfach kein defensiver Spieler ist, aber da haben sich seine Schwächen hintenraus schon offenbart. Er hat zwar viele Bälle festgemacht, aber über RA ging leider auch nicht viel.
#
Sehe ich ähnlich. Ansonsten wichtige drei Punkte. Zwei auf Dortmund gewonnen. Alles in Butter.
#
Sehe ich ähnlich. Ansonsten wichtige drei Punkte. Zwei auf Dortmund gewonnen. Alles in Butter.
#
skyeagle schrieb:

Sehe ich ähnlich. Ansonsten wichtige drei Punkte. Zwei auf Dortmund gewonnen. Alles in Butter.

Erst einmal ja, aber wir werden nicht viele Spiele gewinnen in denen wir so viele gegnerische Torchancen zu lassen. Das hat natürlich an den fehlenden Spielern gelegen die wir nicht vollwertig ersetzen konnten. Hauptsächlich über beide Außen konnte man bei jedem Angriff von Union die Luft anhalten.
#
Hoffentlich ist Hinti zum Dortmund-Spiel fit. Das Spiel, ob gut oder schlecht, wird sicher spannend ohne Ende.
#
5:2 gewonnen gegen ein starkes Union Berlin. Das Spiel hätte aber auch anders ausgehen können und war mit Sicherheit nicht unser bestes Saisonspiel. Union hatte 7 richtig gute Möglichkeiten. Gerade nach Standards und hohen Bällen in den Strafraum war die Eintracht-Defensive heute extrem anfällig. Was den Schiri und den VAR aber geritten hatte das klare Foul von Ryerson an Hasebe vor dem 1:1 nicht zu ahnden bleibt wohl ein Geheimnis. Wie man das durchgehen lassen konnte ist für mich unbegreiflich. Das Slapstick-Eigentor von Andrich brachte uns dann zum Glück wieder in die richtige Spur. Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren dann super herausgespielt. Das 4:2 von Kruse kurz vor der Pause darf dann aber so nicht mehr fallen. Das war unnötig und wieder nicht gut verteidigt.
Die 2. Halbzeit war mir dann in vielen Phasen zu passiv von der Eintracht. Klar, beim Stand von 4:2 muss man nicht mehr volle Offensive fahren. Dennoch hätte ich mir hier und da etwas mehr Spielkontrolle gewünscht.
Immerhin durfte ganz am Ende nochmal Chandler zum 5:2 jubeln. Das Tor sei ihm gegönnt. 😁
Platz 4 verteidigt und den Vorsprung auf Dortmund sogar noch etwas vergrößert! 👍🏻
#
5:2 gewonnen gegen ein starkes Union Berlin. Das Spiel hätte aber auch anders ausgehen können und war mit Sicherheit nicht unser bestes Saisonspiel. Union hatte 7 richtig gute Möglichkeiten. Gerade nach Standards und hohen Bällen in den Strafraum war die Eintracht-Defensive heute extrem anfällig. Was den Schiri und den VAR aber geritten hatte das klare Foul von Ryerson an Hasebe vor dem 1:1 nicht zu ahnden bleibt wohl ein Geheimnis. Wie man das durchgehen lassen konnte ist für mich unbegreiflich. Das Slapstick-Eigentor von Andrich brachte uns dann zum Glück wieder in die richtige Spur. Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren dann super herausgespielt. Das 4:2 von Kruse kurz vor der Pause darf dann aber so nicht mehr fallen. Das war unnötig und wieder nicht gut verteidigt.
Die 2. Halbzeit war mir dann in vielen Phasen zu passiv von der Eintracht. Klar, beim Stand von 4:2 muss man nicht mehr volle Offensive fahren. Dennoch hätte ich mir hier und da etwas mehr Spielkontrolle gewünscht.
Immerhin durfte ganz am Ende nochmal Chandler zum 5:2 jubeln. Das Tor sei ihm gegönnt. 😁
Platz 4 verteidigt und den Vorsprung auf Dortmund sogar noch etwas vergrößert! 👍🏻
#
Adlersupporter schrieb:

5:2 gewonnen gegen ein starkes Union Berlin. Das Spiel hätte aber auch anders ausgehen können und war mit Sicherheit nicht unser bestes Saisonspiel. Union hatte 7 richtig gute Möglichkeiten. Gerade nach Standards und hohen Bällen in den Strafraum war die Eintracht-Defensive heute extrem anfällig. Was den Schiri und den VAR aber geritten hatte das klare Foul von Ryerson an Hasebe vor dem 1:1 nicht zu ahnden bleibt wohl ein Geheimnis. Wie man das durchgehen lassen konnte ist für mich unbegreiflich. Das Slapstick-Eigentor von Andrich brachte uns dann zum Glück wieder in die richtige Spur. Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren dann super herausgespielt. Das 4:2 von Kruse kurz vor der Pause darf dann aber so nicht mehr fallen. Das war unnötig und wieder nicht gut verteidigt.
Die 2. Halbzeit war mir dann in vielen Phasen zu passiv von der Eintracht. Klar, beim Stand von 4:2 muss man nicht mehr volle Offensive fahren. Dennoch hätte ich mir hier und da etwas mehr Spielkontrolle gewünscht.
Immerhin durfte ganz am Ende nochmal Chandler zum 5:2 jubeln. Das Tor sei ihm gegönnt. 😁
Platz 4 verteidigt und den Vorsprung auf Dortmund sogar noch etwas vergrößert! 👍🏻

Bin ich sowas von bei dir. Wir waren hinten nicht sicher, es musste mehrfach ein Spieler auf der Linie retten, die Latte war auch noch im Spiel... Der Kruse Max trifft zweimal gegen uns. Am Ende aber gewinnen wir. Sehr abgezockt. Wir spielen eine sehr gute Saison. Nächstes Mal werden die vier fehlenden Spieler hoffentlich wieder spielen. Jovic zündet irgendwie nicht mehr.
#
Ich bin froh das mans am Ende gewonnen hat. Der tritt gegen Hasebe wäre sonst sicher ein riesen Fleck auf dem Spiel gewesen, wo die Presse dann wieder 3 Tage geschrieben hätte. Sowas bringt nur Unruhe. Verdient gewonnen am Ende, und Union clever ausgespielt. So muss das sein. Am besten gegen den BVB genauso!
#
Ich will das Riesenbaby weinen sehen
#
Solche Spiele gewinnt nur eine Spitzenmannschaft.
#
Solche Spiele gewinnt nur eine Spitzenmannschaft.
#
Basaltkopp schrieb:

Solche Spiele gewinnt nur eine Spitzenmannschaft.


Ist ja auch in der Regel der Fall, dass nur eine gewinnt.
#
5:2 gewonnen gegen ein starkes Union Berlin. Das Spiel hätte aber auch anders ausgehen können und war mit Sicherheit nicht unser bestes Saisonspiel. Union hatte 7 richtig gute Möglichkeiten. Gerade nach Standards und hohen Bällen in den Strafraum war die Eintracht-Defensive heute extrem anfällig. Was den Schiri und den VAR aber geritten hatte das klare Foul von Ryerson an Hasebe vor dem 1:1 nicht zu ahnden bleibt wohl ein Geheimnis. Wie man das durchgehen lassen konnte ist für mich unbegreiflich. Das Slapstick-Eigentor von Andrich brachte uns dann zum Glück wieder in die richtige Spur. Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren dann super herausgespielt. Das 4:2 von Kruse kurz vor der Pause darf dann aber so nicht mehr fallen. Das war unnötig und wieder nicht gut verteidigt.
Die 2. Halbzeit war mir dann in vielen Phasen zu passiv von der Eintracht. Klar, beim Stand von 4:2 muss man nicht mehr volle Offensive fahren. Dennoch hätte ich mir hier und da etwas mehr Spielkontrolle gewünscht.
Immerhin durfte ganz am Ende nochmal Chandler zum 5:2 jubeln. Das Tor sei ihm gegönnt. 😁
Platz 4 verteidigt und den Vorsprung auf Dortmund sogar noch etwas vergrößert! 👍🏻
#
Adlersupporter schrieb:

Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren dann super herausgespielt.

Ja die Offensive war in Halbzeit 1 sehr stark. Ich bin mir nicht sicher ob man in Dortmund wirklich was ändern sollte. Ein absolutes Luxusproblem
#
Sieg! Wenn auch nicht ganz verdient, interessiert mich aber 0,0 😁
Dazu haben noch die Bienen Federn gelassen, also viel besser hätte der Spieltag für uns eigentlich nicht laufen können.

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
larsmalgutsein schrieb:

Dazu haben noch die Bienen Federn gelassen, also viel besser hätte der Spieltag für uns eigentlich nicht laufen können.

Doch, der Kack-Verein aus Wolfsburg hat gewonnen, das nervt schon gewaltig. Wenn wir die schlagen, dann wird das für mich das Highlight der Saison.


Teilen