Aramark

#
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!
und wenn dann doch mal der ausnahmefall kommt das man sich was holen möchte weil die kehle trocken is kommt man mit barem auch net weiter!!
schönen tag noch ihr Aramark Lutscher


Lesen!!!!!!
#
sgebensheim schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!
und wenn dann doch mal der ausnahmefall kommt das man sich was holen möchte weil die kehle trocken is kommt man mit barem auch net weiter!!
schönen tag noch ihr Aramark Lutscher


Lesen!!!!!!


Gibt es nicht, entweder boykotiert man was oder nicht, da gibt es keinen Mittelweg.
#
propain schrieb:
sgebensheim schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!
und wenn dann doch mal der ausnahmefall kommt das man sich was holen möchte weil die kehle trocken is kommt man mit barem auch net weiter!!
schönen tag noch ihr Aramark Lutscher


Lesen!!!!!!


Gibt es nicht, entweder boykotiert man was oder nicht, da gibt es keinen Mittelweg.


ich habe nirgendwo etwas von einem Boykott geschrieben!!! und wenn ich halt ma vom supporten und kettenraucherei nen trockenen hals habe dann trinke ich auch etwas!!!
#
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.
#
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.


aber in Frankfurt normal, da wird oft gelb gespritzt.
#
propain schrieb:
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.


aber in Frankfurt normal, da wird oft gelb gespritzt.


das hatte ich auch vor dem stadion schön desöfteren erlebt!! also ich finde es ziemlich ekelerregend!! also en süsser is für mich definitiv mit zitronenlimo!!!

bitte merken Aramark!!!
#
sgebensheim schrieb:
propain schrieb:
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.


aber in Frankfurt normal, da wird oft gelb gespritzt.


das hatte ich auch vor dem stadion schön desöfteren erlebt!! also ich finde es ziemlich ekelerregend!! also en süsser is für mich definitiv mit zitronenlimo!!!

bitte merken Aramark!!!


Vor dem Stadion gehört halt auch zu Frankfurt. Und wenn du den anders haben willst, dann musst du es halt sagen.
#
propain schrieb:
sgebensheim schrieb:
propain schrieb:
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.


aber in Frankfurt normal, da wird oft gelb gespritzt.


das hatte ich auch vor dem stadion schön desöfteren erlebt!! also ich finde es ziemlich ekelerregend!! also en süsser is für mich definitiv mit zitronenlimo!!!

bitte merken Aramark!!!


Vor dem Stadion gehört halt auch zu Frankfurt. Und wenn du den anders haben willst, dann musst du es halt sagen.


also ich gehe davon aus das en süsser immer mit zitronenlimo gemacht wird!! und wenn ich dann beim ersten schluck feststelle das des en gelber is kann ich dann ja auch nix mehr machen!!
#
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.



Eben !!! Entweder PUR oder Sauer - Alternativ Abbelsaft oder Schorle....aber definitiv nix mit Fanta oder Limo. Wo simmer denn hier?
#
kingdavid schrieb:

Eben !!! Entweder PUR oder Sauer - Alternativ Abbelsaft oder Schorle....aber definitiv nix mit Fanta oder Limo. Wo simmer denn hier?


In ner perversen Welt, in der jetzt auch schon Äpplermischgetränke mit Grapefruit nach Art des Schöfferhoffer-Weizen angeboten werden, wie ich letzte Woche im Supermarkt feststellen mußte.
Das Ende der Welt ist nah!  
#
sgebensheim schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:

und um noch auf die frage zu antworten warum jeder diese beschissenen pay clever karten hat!!

ohne die gibts doch kein getränk oder essen mehr!
und wenn dann doch mal der ausnahmefall kommt das man sich was holen möchte weil die kehle trocken is kommt man mit barem auch net weiter!!
schönen tag noch ihr Aramark Lutscher


Lesen!!!!!!


Man kann auch aus dem Stadion und an die Stände gehen, die die in Deutschland gängigen Zahlungsmittel aktzeptieren.
#
kingdavid schrieb:
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.



Eben !!! Entweder PUR oder Sauer - Alternativ Abbelsaft oder Schorle....aber definitiv nix mit Fanta oder Limo. Wo simmer denn hier?


Und erst recht nicht mit Cola!

Pur muss er sein, der gute Ebbelwoi!
#
sgebensheim schrieb:
propain schrieb:
sgebensheim schrieb:
propain schrieb:
schwarzer_geier schrieb:
sgebensheim schrieb:
Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.


aber in Frankfurt normal, da wird oft gelb gespritzt.


das hatte ich auch vor dem stadion schön desöfteren erlebt!! also ich finde es ziemlich ekelerregend!! also en süsser is für mich definitiv mit zitronenlimo!!!

bitte merken Aramark!!!


Vor dem Stadion gehört halt auch zu Frankfurt. Und wenn du den anders haben willst, dann musst du es halt sagen.


also ich gehe davon aus das en süsser immer mit zitronenlimo gemacht wird!! und wenn ich dann beim ersten schluck feststelle das des en gelber is kann ich dann ja auch nix mehr machen!!

Das Gespräch hatte ich in Rüsselsheim schon oft, da wird der auch weiss gespritzt, wie fast überall ausserhalb Frankfurts. Aber in Frankfurt ist halt manches anders, so auch das, da wird meistens gelb gespritzt.
#
sgebensheim schrieb:
propain schrieb:
sgebensheim schrieb:
[quote=propain][quote=schwarzer_geier][quote=sgebensheim]Aramark das sind doch meine persönlichen helden die mir einen süss gespritzten äppler mit orangenlimo machen!!! genauso wie en orangenradler!! das is echt unterste kategorie und schlichtweg kundenunfreundlich:


wer süssgespritzten bestellt kriegt halt was er verdient.



So isses! Was für Probleme manche Leute haben!  

#
Hallo Eintrachtfreunde.

Aramark, ja das ist so eine Sache für sich. As Griller in der Kurve zwischen Gegen- und Westtribüne bin ich mitten drin. Ich kann als eingefleischter Eintrachtler euch Fans mehr als verstehen. Anderseits erwarte ich das auch ihr verständnis für uns habt.

Es gibt nicht DIE Aramark-Mitarbeiter. Es ist halt wie im leben, an einem Kiosk zieht ihr die Arschkarte, während ihr einen Kiosk weiter das Glück habt auf die richtigen Mitarbeiter zu treffen.

Aramark ist kein Full-time Job. Die Meisten machen es aus Spaß, die anderen wg. dem Erlebnis, andere sind auf den Nebenverdienst wirklich angewiesen und wiederum andere freuen sich, dass sie nebenberuflich unserer Eintracht so nah sein können.

Ich kenne die Probleme von euch und werde im folgenden versuchen diese aus Sicht der Kioskmitarbeiter zu beleuchten.

1) Die Becher

Die Becher sind mindere Qualität. Wir wissen das sie oft kaputt gehen und meistens geben wir die Getränke bei uns i.d.R. schon in doppelten Bechern aus - wie das in andere Kiosken gehandhabt wird kann ich natürlich nicht sagen. Erst kürzlich haben wir alle Becher die kaputt gegangen sind gesammelt um etwas vorzuzeigen (ein Vertreter des Becherherrstellers war zufällig im Stadion)

Tipp. Fordert bereits bei der Bestellung den Becher im Becher. Falls der Mitarbeiter das nicht machen will sagt ihr ihm das ihr das Becherproblem kennt.

2) Die Brötchen

Nicht selten bekommen wir vom Kunden den Hinweis das Brötchen sei schlecht. Glaubt mir, als Griller könnte ich jedes Wochenende an die Decke gehen wenn ich sehe was wir wieder geliefert bekommen haben. Zu hart, schlecht eingeschnitten, zu klein, brösselig, etc.

Mehr als einmal haben wir uns während dem Spiel beschwert. Als Griller tue ich natürlich mein bestes und versuche zu "verkrüppelte" Brötchen schon im Vorfeld bevor sie rausgegeben werden, auszusortieren. Manchmal bringt die Kritik unserseits etwas und wir bekommen frisch gebackene Brötchen geliefert die dann stets perfekt sind. Anscheinend zieht man aber insgesamt keine Konseunzen was den Brötchenzulieferer betrifft. Man scheint zu akzptieren das die Brötchen scheixxe sind. Als Griller bist du da das ärmste Schwein.

Allerdings solltet auch ihr verständnis aufbringen,  dass in einer Halbzeitpause einfach keine Zeit bleibt jedes Brötchen vorher 2-3 mal anzuschauen.

3) Unfreundliche Mitarbeiter

Das Problem von permanent wechselnden Mitarbeitern ist natürlich da. Es kommt nicht selten vor da werden eingespielte Kioskteams auseinander gerissen. Den Grund weiß kein Mensch. So befindet sich im Block 03 im Oberrang ein reines "Auszubildenenkiosk" für neue Mitarbeiter.

Ein weiteres Problem ist, es laufen sehr viele farbige in den Kiosken rum, die oftmals kaum ein Wot deutsch können und sich auch untereinander lieber in französisch, etc unterhalten. Auh in den Kiosken geht uns das oft gegen den Strich wenn man jemandem etwas erklären möchte und der gegenüber kein Wort versteht.

Unfreundliche Mitarbeiter sind ein Ärgernis und sollte es nicht geben. Aber irgendwann platzt einem dann auch mal die Hutschnurr. Brötchen, Becher, etc. Dafür können die Kioskmitarbeiter doch überhaupt nichts. Das Problem liegt im billigen Einkauf (möchte nicht wissen wieviel verschieden Wurstlieferanten wir die letzten 3 Jahre hatten) und u.a. auch im Aramark-management. Als Arbeiter bist du dort beliebig austauschbar - glaubt zumindest Aramark. In den Jahren in denen ich nun schon dort arbeite sind viele fähige Personen gegangen oder geflogen, weil sie sich diese Art der Behandlung nicht bieten lassen. Kritik und Verbesserungsvorschläge treffen auf taube Ohren.

Daher, habt ein wenig Verständnis für die Leute hinter der Theke. Denn für die Becher etc können sie genausowenig etwas wie für die viel zu hohen Preise. Und noch ein Wort zu den Karten. Auch die Just-Pay Mitarbeiter, die übrigens mit Aramark NICHTS zu tun haben, können nur das machen was ihnen von oben gestattet wird. Noch nie habe ich erlebt das einer von denen den Kunden betrogen hat, dafür aber wie unsicher und unbeständig das Elektronische System ist.

Gruß Adler1807
#
adler1807 schrieb:

So befindet sich im Block 03 im Oberrang ein reines "Auszubildenenkiosk" für neue Mitarbeiter.



na toll, und genau da hock ich
#
adler1807 schrieb:
Hallo Eintrachtfreunde.

Aramark, ja das ist so eine Sache für sich. As Griller in der Kurve zwischen Gegen- und Westtribüne bin ich mitten drin. Ich kann als eingefleischter Eintrachtler euch Fans mehr als verstehen. Anderseits erwarte ich das auch ihr verständnis für uns habt.

Es gibt nicht DIE Aramark-Mitarbeiter. Es ist halt wie im leben, an einem Kiosk zieht ihr die Arschkarte, während ihr einen Kiosk weiter das Glück habt auf die richtigen Mitarbeiter zu treffen.

Aramark ist kein Full-time Job. Die Meisten machen es aus Spaß, die anderen wg. dem Erlebnis, andere sind auf den Nebenverdienst wirklich angewiesen und wiederum andere freuen sich, dass sie nebenberuflich unserer Eintracht so nah sein können.

Ich kenne die Probleme von euch und werde im folgenden versuchen diese aus Sicht der Kioskmitarbeiter zu beleuchten.

1) Die Becher

Die Becher sind mindere Qualität. Wir wissen das sie oft kaputt gehen und meistens geben wir die Getränke bei uns i.d.R. schon in doppelten Bechern aus - wie das in andere Kiosken gehandhabt wird kann ich natürlich nicht sagen. Erst kürzlich haben wir alle Becher die kaputt gegangen sind gesammelt um etwas vorzuzeigen (ein Vertreter des Becherherrstellers war zufällig im Stadion)

Tipp. Fordert bereits bei der Bestellung den Becher im Becher. Falls der Mitarbeiter das nicht machen will sagt ihr ihm das ihr das Becherproblem kennt.

2) Die Brötchen

Nicht selten bekommen wir vom Kunden den Hinweis das Brötchen sei schlecht. Glaubt mir, als Griller könnte ich jedes Wochenende an die Decke gehen wenn ich sehe was wir wieder geliefert bekommen haben. Zu hart, schlecht eingeschnitten, zu klein, brösselig, etc.

Mehr als einmal haben wir uns während dem Spiel beschwert. Als Griller tue ich natürlich mein bestes und versuche zu "verkrüppelte" Brötchen schon im Vorfeld bevor sie rausgegeben werden, auszusortieren. Manchmal bringt die Kritik unserseits etwas und wir bekommen frisch gebackene Brötchen geliefert die dann stets perfekt sind. Anscheinend zieht man aber insgesamt keine Konseunzen was den Brötchenzulieferer betrifft. Man scheint zu akzptieren das die Brötchen scheixxe sind. Als Griller bist du da das ärmste Schwein.

Allerdings solltet auch ihr verständnis aufbringen,  dass in einer Halbzeitpause einfach keine Zeit bleibt jedes Brötchen vorher 2-3 mal anzuschauen.

3) Unfreundliche Mitarbeiter

Das Problem von permanent wechselnden Mitarbeitern ist natürlich da. Es kommt nicht selten vor da werden eingespielte Kioskteams auseinander gerissen. Den Grund weiß kein Mensch. So befindet sich im Block 03 im Oberrang ein reines "Auszubildenenkiosk" für neue Mitarbeiter.

Ein weiteres Problem ist, es laufen sehr viele farbige in den Kiosken rum, die oftmals kaum ein Wot deutsch können und sich auch untereinander lieber in französisch, etc unterhalten. Auh in den Kiosken geht uns das oft gegen den Strich wenn man jemandem etwas erklären möchte und der gegenüber kein Wort versteht.

Unfreundliche Mitarbeiter sind ein Ärgernis und sollte es nicht geben. Aber irgendwann platzt einem dann auch mal die Hutschnurr. Brötchen, Becher, etc. Dafür können die Kioskmitarbeiter doch überhaupt nichts. Das Problem liegt im billigen Einkauf (möchte nicht wissen wieviel verschieden Wurstlieferanten wir die letzten 3 Jahre hatten) und u.a. auch im Aramark-management. Als Arbeiter bist du dort beliebig austauschbar - glaubt zumindest Aramark. In den Jahren in denen ich nun schon dort arbeite sind viele fähige Personen gegangen oder geflogen, weil sie sich diese Art der Behandlung nicht bieten lassen. Kritik und Verbesserungsvorschläge treffen auf taube Ohren.

Daher, habt ein wenig Verständnis für die Leute hinter der Theke. Denn für die Becher etc können sie genausowenig etwas wie für die viel zu hohen Preise. Und noch ein Wort zu den Karten. Auch die Just-Pay Mitarbeiter, die übrigens mit Aramark NICHTS zu tun haben, können nur das machen was ihnen von oben gestattet wird. Noch nie habe ich erlebt das einer von denen den Kunden betrogen hat, dafür aber wie unsicher und unbeständig das Elektronische System ist.

Gruß Adler1807

Ist ja alles schön und gut, aber das interessiert einen als Kunden überhaupt nicht. Einen Kunden interessiert nur, das es funktioniert und das die Ware, die er für sein Geld kauft, gut ist und das er freundlich bedient wird.
#
propain schrieb:

Ist ja alles schön und gut, aber das interessiert einen als Kunden überhaupt nicht. Einen Kunden interessiert nur, das es funktioniert und das die Ware, die er für sein Geld kauft, gut ist und das er freundlich bedient wird.


Richtig, nur wirst du in den meisten Fällen keine Verbesserung erzielen wenn du den Mitarbeiter anschreist. Wenn wir scheiß Qualität geliefert bekommen können wir auch nur scheiß Qualität rausgeben. Stellt euch doch mal unten ans Büro von Aramark (Eingang rechts neben dem Fan-Shop) und macht eurem Unmut luft. Da sitzen die Leute die einkaufen, einsetzen und einweisen.

Freundliche Bedienung sollte selbstverständlich immer gegeben sein, da kann man jemanden auch mal drauf aufmerksam machen, keine Frage.
#
adler1807 schrieb:
propain schrieb:

Ist ja alles schön und gut, aber das interessiert einen als Kunden überhaupt nicht. Einen Kunden interessiert nur, das es funktioniert und das die Ware, die er für sein Geld kauft, gut ist und das er freundlich bedient wird.


Richtig, nur wirst du in den meisten Fällen keine Verbesserung erzielen wenn du den Mitarbeiter anschreist. Wenn wir scheiß Qualität geliefert bekommen können wir auch nur scheiß Qualität rausgeben. Stellt euch doch mal unten ans Büro von Aramark (Eingang rechts neben dem Fan-Shop) und macht eurem Unmut luft. Da sitzen die Leute die einkaufen, einsetzen und einweisen.

Freundliche Bedienung sollte selbstverständlich immer gegeben sein, da kann man jemanden auch mal drauf aufmerksam machen, keine Frage.

Einer der Typen von Aramark war auf der Fanclubversammlung, ich glaube da merkt ein Ochse mehr wenn man ihm ins Horn petzt. Der hat z.B. gesagt, solange es die Leute bezahlen.......  Der kam auch mit so einem Blödsinn daher, das sie ja wüssten wo ihre Würste herkommen und das es die Anbieter vor dem Stadion nicht wüssten. Der hat anstatt Verbesserungsvorschläge zu akzeptieren, die Anbieter draussen schlecht gemacht. Was soll man so einem Typen versuchen zu erklären, selbstherrlich wie so Grossanbieter nunmal sind, meinen sie alles richtig zu machen und nur sie sind die einzig guten Anbieter.
#
propain schrieb:

Einer der Typen von Aramark war auf der Fanclubversammlung, ich glaube da merkt ein Ochse mehr wenn man ihm ins Horn petzt. Der hat z.B. gesagt, solange es die Leute bezahlen.......  Der kam auch mit so einem Blödsinn daher, das sie ja wüssten wo ihre Würste herkommen und das es die Anbieter vor dem Stadion nicht wüssten. Der hat anstatt Verbesserungsvorschläge zu akzeptieren, die Anbieter draussen schlecht gemacht. Was soll man so einem Typen versuchen zu erklären, selbstherrlich wie so Grossanbieter nunmal sind, meinen sie alles richtig zu machen und nur sie sind die einzig guten Anbieter.


Und mit diesen Leuten müssen wir uns auch rumschlagen. Mit der selben Arroganz wie sie euch ins Gesicht sagen, "selbst schuld, ihr kauft ja doch", sagen sie uns "wenn sie was zu meckern haben, tschüss". nen dicken machen aber wahrscheinlich selbst noch nie ne bratwurst gegrillt.

Das ist es ja was ich sagte, die konsequenzen für z.b. die Zulieferer fehlt.


Teilen